Italo-Welt

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Juni 2013, 07:51

Spritmonitor App

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Morgen! :)


Heute morgen hatte ich etwas Langeweile und habe meine Daten auf Spritmonitor.de wieder aktualisiert. Allerdings erst die Erstbetankung eingegeben, weitere werden folgen. Dabei ist mir aufgefallen, dass es sogar eine App für Android und Apple gibt. Hab ich mir gleich mal installiert. So kann ich jetzt direkt an der Tanke meine Daten aktualisieren.


Habt Ihr diese App auch in Gebrauch?

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Juni 2013, 07:54

Ich nutze nur meine Exceltabelle, da ich vor allem mehr Infos und andere Auswertungen brauche. :D

Ein Bekannter nutzt die App auch seit neustem und findet sie ganz okay.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Juni 2013, 07:57

Der Vorteil ist eben, dass man die Daten vom Spritmonitor hier im Forum veröffentlichen kann, sofern man das möchte. Dies ist mit einer Excel-Tabelle nicht möglich.

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

kanister

Punto-Fahrer

Beiträge: 155

Aktivitätspunkte: 820

Dabei seit: 05.05.2013

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Juni 2013, 09:38

Hab die offizielle Spritmonitor-App für Android vor ein paar Monaten ausprobiert und war alles andere als begeistert. Das war einfach buggy: langsam, stockende GUI, unlogische Dialog-Reihenfolge (Zurück-Knopf führte stupide zu vorherigen Masken obwohl der Inhalt nicht mehr aktuell oder nicht mehr relevant war). Und die Eingabe-Möglichkeiten sind beschränkt... gerade die feinen Details (Fahrstill, Klima, etc.) möchte ich in einer App eingeben können, da ist die Erinnerung noch frisch, und das ging in der App eben nicht.

Das einzige gute war der Offline-Cache, man musste nicht sofort die Daten hochladen sondern das ggf. später machen.

Bin jedenfalls zurück zum Bleistift, hat sich bewährt.

Mein Punto: Punto (2012) Natural Power


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. Juni 2013, 17:29

Cingsgard, denkst wenn ich soetwas programmieren würde, würde ich damit erfolg haben? :)
(Also eine ähnliche App)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IgorGlock« (21. Juni 2013, 17:58)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

KMAG

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 21. Juni 2013, 18:25

Spritmonitor nutze ich vom ersten GP-Tag an.
Jedne einzelnen Cent trage ich ein und habe ein super Übersicht über die Kosten.
Die Leute gucken zwar teilweise blöd, wenn ich an der Zapfsäule stehe und vor dem weiterfahren die Daten aus dem BC auslese und auf den Kassenbon schreibe.

Die App habe ich auch mal parallel getestet aber wieder vom Handy geworfen, da das Ding völlig verbugt war.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. Juni 2013, 06:51

@ Igor:
Keine Ahnung. Müsstest Du einfach mal ausprobieren.


@ KMAG:
Ich habe die App bisher nur mal auf meinem Smartphone installiert, allerdings noch nicht benutzt. Werde wohl nächste Woche tanken und es dann gleich mal ausprobieren. Ich bin gespannt!

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. Juni 2013, 08:21

Spritmonitor nutze ich vom ersten GP-Tag an.
Jedne einzelnen Cent trage ich ein und habe ein super Übersicht über die Kosten.
Die Leute gucken zwar teilweise blöd, wenn ich an der Zapfsäule stehe und vor dem weiterfahren die Daten aus dem BC auslese und auf den Kassenbon schreibe.

mache ich genauso ;) von der app wusste ich bisher nichts, werde ich dann mal auf dem apfel testen... wäre halt schön, wenn man es nicht deinstaliert sondern meldet was schlecht ist, sonst kann es ja nicht besser werden... wo kein kläger, da keine besserung:)

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

KMAG

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 22. Juni 2013, 09:46

Feedback habe ich damals per Mail an Spritmonitor gesendet.
Damals ging es ja noch nicht, das die Entwickler auf deine Bewertung im Play Store antworten können.
Aber da für mich eh diverse Eingabemöglichkeiten fehlten, wie z.B. Sparsam, Normal, Flott, mit Klima, ohne Klima, war es für mich unbrauchbar. Zumal es ständig währed der Eingabe abstürtze.
Im Prinzip ne gute App, wenn man die gleichen Daten wie am Rechner eintragen kann, und das Ding stabil läuft.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. Juni 2013, 10:51

Wenn ich eigene "Treibstoff Monitor" jetzt Projekt starten würde, welche Möglichkeiten wären wichtig?
Abklatsch wär' aber nicht mein Vorhaben! :)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

KMAG

Mitgliedschaft beendet

11

Samstag, 22. Juni 2013, 11:13

Die Frage ist, wie die Auswertung nachher läuft.
Wie bei Spritmonitor aufm Server, oder "nur" in der App?
Die SM-App ist ja nur eine Erweiterung zum bestehenden System.
Du könntest natürlich auch eine App schreiben, die die SM-App ersetzt oder erweitert und die Daten an Spritmonitor liefert.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Juni 2013, 11:26

HaHa... Daten an Spritmonitor - strickt dagegen.
Bin gerade am Überlegen... Daten in der App erstmal auswerten, dann mit dem Server synchronisieren um Verluste zu vermeiden. - Die Idee! :)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. Juni 2013, 13:10

HaHa... Daten an Spritmonitor - strickt dagegen.

schade

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

GAP02

Mitglied

  • »GAP02« ist weiblich

Beiträge: 28

Aktivitätspunkte: 145

Dabei seit: 15.01.2012

Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Samstag, 22. Juni 2013, 21:28

Hallo

Also ich trage meine Daten auch immer beim Spritmonitor ein und das von Anfang an. Die APP von denen gefällt mir aber nicht so. Fürs Handy benutze ich die APP "Mein Auto".
Die finde ich sehr gut da man dort die Auswertungen in Form von Diagrammen hat.
Grüße aus Garmisch

Mein Punto Evo: Punto EVO Sport 1,4 Multiair Turbo 99kw (135 PS) , Sportfahrwerk


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Nerd

Punto-Fahrer

  • »Nerd« ist männlich

Beiträge: 130

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Hattingen

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. Juni 2013, 08:30

Hier mal der Link für die App "Mein Auto" https://play.google.com/store/apps/detai…uYWN0aXZpdHkiXQ..

Also ich habe mit der App auch nur gute Erfahrungen!

Finde ich persönlich angenehmer vom Aufbau und der Bedienung.

Grüße

Mein Grande Punto: 1.4 8V Start (Primo), Rock n' Roll blau, el. Fensterheber,BC, TT


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

konitime

Punto-Profi

  • »konitime« ist männlich

Beiträge: 669

Aktivitätspunkte: 3 450

Dabei seit: 31.05.2011

Wohnort: Emmerich

Verbrauch: Spritmonitor.de

K L E
-
A W * * *

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

16

Montag, 24. Juni 2013, 09:23

Vielleicht reicht es aus um die wichtigsten Daten auf der SM-App einzutragen, und im nachhinein am PC zu ergänzen, wenn etwas mehr Zeit vorhanden ist. Die Tankstellensäule dauernd zu blockieren ist auch nicht so prickelnd und ebend auf Seite zu fahren und dann den Motor wieder auszumachen ist auch nicht zielführend.

Wilfried
-->Selbst wenn man bis zum Hals in Scheiße steckt, bloß nicht den Kopf hängen lassen :wacko: <-- 8o

Mein Auto: Fiat Punto (MyLife) 2012 1.2 69 PS Schwarz Metallic. Galaxy Tab als Telefon, Multimediacenter und Navi.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »shellysrabauke« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 13.01.2013

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. Juni 2013, 22:46

leider hat mich App von spritmonitor gar nicht überzeugt. Hat alles nicht so geklappt mit der Übertragung und dazu umständlich mit verbinden etc.

Da schreib ich lieber km-Stände auf den tankbeleg und gebe es zu Hause ein..

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

KMAG

Mitgliedschaft beendet

18

Samstag, 29. Juni 2013, 17:43

Vielleicht reicht es aus um die wichtigsten Daten auf der SM-App einzutragen, und im nachhinein am PC zu ergänzen, wenn etwas mehr Zeit vorhanden ist. Die Tankstellensäule dauernd zu blockieren ist auch nicht so prickelnd und ebend auf Seite zu fahren und dann den Motor wieder auszumachen ist auch nicht zielführend.

Wilfried


Wenn ich noch einen Moment brauche, um die Daten aufzuschreiben, dann ist das halt so. Das ganze dauert max. eine Minute. Wer die Zeit nicht warten kann oder will, soll nachts tanken oder an eine andere Säule fahren.
Für gewöhnlich mache ich nach dem tanken noch rundum die Scheiben und die Scheinwerfer sauber.
Wenn nötig auch die Rückleuchten, Nebelschlusleuchte und die Kennzeichen.
Wohl gemerkt, NACH dem tanken.
Während des Tankvorgangs bleibe ich immer am Zapfhan stehen. Mir ist das Ding einmal rausgerutscht, weil die Zapfe defekt war. Das hat mir gereicht.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

19

Samstag, 29. Juni 2013, 17:53

Finde ich persönlich jetzt auch nicht so doll ... ärgere mich auch meist über die Leute, die dann noch ohne erkennbaren Grund stehen bleiben.
Manchmal notiere ich auf längeren Fahrten meine Daten auch direkt auf der Quittung, dann fahre ich aber 5m vor, damit der nächste schon einmal anfangen kann zu zahlen .... so sozial sollte man schon sein.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 30. Juni 2013, 07:37

Da bin ich der gleichen Meinung wir DerRoteBaron. Auch ich notier mir den km-Stand kurz auf der Quittung, mehr aber auch nicht. Wer sein Auto waschen will, der soll doch bitte die Zapfsäule frei machen.

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!