Italo-Welt

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 627

Aktivitätspunkte: 3 310

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Dezember 2013, 03:51

Rechner spinnen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Da ich jetzt Urlaub hab wollte ich mich gestern gegen 23 Uhr mal wieder mit meinem PC beschäftigen und ein bisschen zu daddeln. Nach cirka 20 Minuten forderte mich der Start des Mozilla Firefox auf diesen zu aktualisieren. Ok wird ja nicht so tragisch sein. Also auf aktualisieren geklickt. Danach gings los.

Auf dem Laptop nisteten sich relativ zügig ein paar ungewollte Programme ein, die alle mit den Update Dateien von Mozilla kamen unter anderem "nationzoom". Die anderen 3 Programme flogen zügig wieder runter nur der besagte hat mich etwas länger beschäftigt. Nun aber zum eigentlichen Problem.:

Da während der Zeit die verschiedenen Scanner ja im Offlinemodus gearbeitet haben hab ich mir am Festrechner bei YouTube ein paar Dokus angesehen. Irgendwann hat sich dann auf einmal der Bildschirm verzerrt und der Ton war auch nur noch ein Zerrton. Da der Festrechner ein alter Windows XP Rechner ist hab ich den Klammergriff versucht der brachte allerdings gar nix. Also den Start-Knopf lange gedrückt halten bis er ausgeht. Wenn ich den nun anwerfe gehen die rote und die grüne Lampe am Tower an und man hört auch wie der Lüfter bzw. das Netzteil anläuft. Aber ich bekomme am Bildschirm kein Bild mehr. Wenn ich im ausgeschaltetem Rechnermodus den Bildschirm drücke erscheint aber der ganz normal Testbildschirm von Phillips, ergo schließe ich den dann doch mal aus. Achja die beiden Lampen am Rechner und die Lüfter laufen auch am Stück durch und verändern sich nicht, was sie ja nach dem >Anlaufen tun sollten. Vielleicht kennt sich ja einer mit den alten Geräten aus. Grafikkarte? Mainboard? Doch Netzteil?
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


KMAG

Mitgliedschaft beendet

2

Montag, 23. Dezember 2013, 06:37

Welches Mainboard,CPU, RAM, Grafikkarte, Netzteil, usw.

Firefox hat dich vermutlich suf Version 26 aktuallisiert. Danach wird geprüft, ob Updates für die installierten addons vorhanden sind und diese grgebenenfalls auch aktuallisiert.
Neue Programme werden beim Firefox nicht einfach mitinstalliert.

Welche Scanner meinst du'?
Virenscanner soll man nur einen installieren, da diese miteinander kollidieren.


Gesendet von meinem ST25i mit Tapatalk

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 536

Aktivitätspunkte: 12 840

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Dezember 2013, 07:36

Das mit XP Rechner hört sich an als hätte es die Grafikkarte zerschossen.
War das Bild "grün gestreift oder gepunktet"?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 23. Dezember 2013, 08:53

Hey,

So ein Problem, wie du mit deinem XP PC hast, hatte ich auch mal! Dachte auch, graka kaputt. Aber dem war dann doch nicht so! Ich habe folgendes gemacht!
1: alle Kabel abgezogen und nur das für Mainboard (20-24polig) und den kleinen Stecker (4-8polig) drauf gelassen! Test ging

2: Laufwerk und Festplatte angeschlossen. Test ging

3: graka angeschlossen. Test BILD kam

4: restliche Bauteile angeschlossen. Funktion war gegeben.

Probier das doch mal, vielleicht hat er sich intern verhaspelt!?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)

Dan94

Punto-Fahrer

  • »Dan94« ist männlich

Beiträge: 175

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 06.09.2012

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Dezember 2013, 14:15

http://praxistipps.chip.de/nationzoom-vi…-so-gehts_23821

Würde sagen du hast dir nen Virus eingefangen.. Dieses "Nationzoom" ist nämlich ein Virus wie oben beschrieben..


LG Daniel

Mein Punto: Punto MyLife 2012 // 1.4 8V // 77 PS // US-Blinker // schwarze Blinker // LED Fußraumbeleuchtung // Miami Black - Red //


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 627

Aktivitätspunkte: 3 310

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Dezember 2013, 15:48

Danke erstmal für die Antworten. Also die Nationzoom Geschichte auf dem Laptop ist schon längst weg. den hab ich heute nacht noch gekillt bevor ich das Posting hier online gesetzt habe. Das Problem ist NUR noch der Festrechner.

Ich schau mal die Daten.:

Prozessor .: AMD Athlon DualCore 3200+
Mainboard .: AS Rock PCI Express Raid
RAM .: 1024 MB DDR2 Samsung 2 Steine
Festplatte .: 120 GB Seagate Barracuda 7200
Grafikkarte .: 512 MB NVidia GeForce 7600 (müsste richtig sein) onBoard
Netzteil .: LC Power ATX Switching Power Supply Model.: LC420 H

@ Igor.: Das Bild war dunkelblau (war ne doku über u-Boote) und verzerrt. nach dem systemneustart geht der Bildschirm nicht mehr an wenn der rechner anläuft
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

7

Montag, 23. Dezember 2013, 22:11

Oh onboard Grafik :( da kann es gut möglich sein, dass die durch ist! wie heißt das board genau?
Hast du da zufällig einen pci - Express Steckplatz drauf?
Dann wäre da nämlich eine Möglichkeit mit einer einsetzenden Grafikkarte mal testen zu können!?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

IgorGlock (24.12.2013), Nexxus (11.10.2015)

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 627

Aktivitätspunkte: 3 310

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Dezember 2013, 16:29

Also ich nenn das Board "Günther", weiß allerdings nicht inwieweit das weiter helfen soll :D :D :D

Mehr Bezeichnungen als die genannten sind nicht drauf. War heute bei nem Bekannten.: Diagnose
Grafik onBoard Fratze - Kurzer im Grafikbaustein hat den Prozessor gegrillt, der dann das restliche board und das restliche board hat dann heute noch das netzteil abrauchen lassen - also totalschaden
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (25. Dezember 2013, 06:53)

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 06:58

Das passiert bei den Asrock Boards öfters, daß die abrauchen. Ich hatte mir selbst mal einen Rechner zusammengebaut und dachte, ich probiere es mal mit einem günstigen Board. Es gibt allerdings nichts wichtigeres bei einem Rechner als das Board selbst. Wer hier sparen möchte, zahlt im Anschluß doppelt. Ich habe mir dann ein ASUS gegönnt und hatte damit einen tollen Rechner!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 10:43

Also ich benutze seit Jahren nur eigens zusammen gebaute Rechner und darin nur asrock boards! Keines von denen ist bis heute kaputt gegangen. Ein Asus und einmal ein Gigabyte hatte ich gehabt, die waren direkt bei Lieferung schon kaputt! Naja, teuer muss nicht immer gut sein, aber kann! Bei Netzteilen genau das gleiche Spiel. Aber es ist wie im leben, entweder man hat Glück oder man hat Pech! ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 11:06

Sicher, das ist natürlich auch möglich. Ich muß dazu sagen, daß ich mein Asrock-Board damals auch noch mit Noname RAM betrieben habe. Bei jedem Scan-Vorgang ist mir der Rechner abgeschmiert. Die Zuordnung des Arbeitsspeichers für die Grafik hat nicht geklappt. Bei Tausch des Boards und des RAM's waren diese Probleme dann beseitigt. Naja, jetz nutze ich eh nur noch Notebooks und mittlerweile mein Tablet.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)

KMAG

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 11:21

Mit meinen Asrock-Boards bin ich auch sehr zufrieden.
Ich verwende nichts anderes mehr.
Sehr gute Qualität zum fairen Preis.
Mittlerweile auch sehr OC-freundlich, wenn man es braucht.
Sicher, ich hab auch mal ein fehlerhaftes Board dazwischen gehabt, aber bei welchem Herstellr pasiert das nicht.


Probleme mit dem RAM gibt es oft, wenn im Mainboard alle Werte auf automatisch eingestellt sind.
Oft genug nen Rechner hier gehabt, wo ich nur die Timings richtig eingestellt habe, und der Rechner danach stabil und auch nen Tick schneller lief.
Leider gibt es immer wieder Board-RAM-Kombinationen, die sich partout nicht vertragen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 11:28

Das ist richtig. Ich habe mich damals im Internet informiert, welcher RAM zum ASUS-Board am besten passt. Mir wurde Samsung empfohlen. Mit Samsung habe ichsowieso noch nie Probleme gehabt, egal, welche elektronischen Produkte das bisher auch waren.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 627

Aktivitätspunkte: 3 310

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 10:58

Ich muss dazu sagen, das Board hat damals um die 90 euro neu gekostet und hat locker 6 oder 7 Jahree gehalten, also will ich hier nicht behaupten das die schlechte qualität bauen
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 627

Aktivitätspunkte: 3 310

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. Januar 2014, 16:51

so bin nun endlich mal dazugekommen da mal weiter zu forschen. Habe nen ersatzrechner aufgetrieben (bisserl schwächer als meiner aber egal ging ja eh nur um die daten und der Festrechner diente eh nur zum downloaden und als Server).

Habe dann meine Festplatte eingesetzt um die daten zu retten. Rechner fährt ganz normal hoch. Ging auf den Desktop und fing dann an die neuen Geräte usw. zu erkennen. Soweit kein Problem. Irgendwann so nach 5 minuten wurde der bildschirm schwarz und seitdem macht der rechner das gleiche Problem. Kann es sein das die Festplatte so einen weg hat das die das Mainboard grundsätzlich schrottet?
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

16

Sonntag, 19. Januar 2014, 17:23

Wenn es dir grundsätzlich erstmal nur ums Datenretten geht, dann nimm deine Platte und schließe diese extern über USB an einen anderen PC an! Ich weiß mit USB 2.0 und auch 3.0 (vorausgesetzt der andere PC kann das und die Platte kann auch die Geschwindigkeiten) dauert es! ABER: Du findest damit sofort heraus, ob die Platte überhaupt noch richtig funktioniert, ohne noch mehr Bauteile zu zerstören. Sollte diese Möglichkeit ohne Probleme funktionieren. muss man weiter gucken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 627

Aktivitätspunkte: 3 310

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19. Januar 2014, 21:09

wie klemm ich den die festplatte an den Laptop an, weil seh da hinten dan nur die Datenschnittstelle (langer stecker) und den kleineren Stromstecker. Brauch ich dafür nen spezielles kabel?
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Toasted

Punto-Schrauber

  • »Toasted« ist männlich

Beiträge: 215

Aktivitätspunkte: 1 085

Dabei seit: 24.08.2011

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 19. Januar 2014, 21:15

Schließ mal alles an außer deine HDD, kommt die BIOS Meldung keine HDD Gefunden dann ist dein Mainboard ok, wenn du aber die HDD Anschließen tust und es tut sich nichtsmehr.

Dann würde ich auf die HDD Tippen.

Mein Punto Evo: Racing Multiair Turbo | Crossover Black | ecc..


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 627

Aktivitätspunkte: 3 310

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 19. Januar 2014, 21:19

das Problem ist.: Bin davon ausgegangen das bei meinem rechner das board geschoßen war. Beim Erstazrechner mit der alten platte lief alles normal an bis auch da zappenduster war. Nun ist es egal ob ich die HDD anschließe egal bei welchem rechner.: Die Lampen am Rechner leuchten dauerhaft und es kommt weder Bild noch das er hochfährt
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

20

Sonntag, 19. Januar 2014, 21:25

hast du jemanden der ein externens Gehäuse dir mal leihweise gibt? Dann brauchst die nur mal da einstecken und über usb anschließen

Es kann auch gut möglich sein, dass deine Platte nichts hat. Du kannst dann mit Hilfe des externen Gehäuses deine Daten von der Platte holen, dann wieder in deinen PC und komplett auf Null schreiben lassen und danach Betriebssystem wieder neu aufziehen!
Gut mögich, dass dein Betriebssystem auch was abbekommen hat!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dragonstiger GP 08« (19. Januar 2014, 21:31)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nexxus (11.10.2015)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!