Italiatec

SimonS

Mitglied

  • »SimonS« ist männlich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 03.11.2009

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. April 2011, 13:37

Wiederzulassung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin !

Also ich hab hier ein Fahrzeug stehen welches wegen Steuergerätschaden seit 07/2010 keine gültige HU/AU hat und 12/2010 abgemeldet wurde.
Nun hab ich der Kiste ein neues Steuergerät eingepflanzt und sie läuft wieder 1a.
Jetzt will ich den natürlich wiederzulassen.
Das Fahrzeug war auch vorher auf mich zugelassen.
Alte Kennzeichen hab ich ich möcht aber neue mit einer anderen Buchstaben/Zahlen Kombination welche ich mir hab schon reservieren lassen.
Ausserdem sind die alten kennzeichen total verranzt so das ich sowieso neue bräuchte.
Das geht wohl, so wie ich gelesen hab, auch.
Von der Versicherung hab ich einen Brief erhalten in dem steht das ich innerhalb von 18 Monaten mit dem alten ungestempeltem Kennzeichen auf direktem Wege zur HU/AU und von dort dann auch zur Zulassungsstelle fahren darf.
Gut, dies möchte ich natürlich auch tun erspart mir teure rote Nummern.

Jedoch säh es bei mir dann so aus:
Mit altem ungestempeltem Kennzeichen zur HU/AU.
Von dort dann mit HU/AU Bericht zur Zulassungsstelle.
Beim Schildermacher neues Kennzeichen mit der neuen Nummer anfertigen lassen.
Fahrzeug zulassen.

Reicht beim Schildermacher die Reservierungsbestätigung für's Kennzeichen oder muss ich erst in die Zulassungsstelle ?
Brauch ich von der Versicherung eventuell noch irgendwas ausser der Versicherungsbestätigungsnummer weil ich ja ein anderes Kennzeichen als bisher haben will ?

Gruss

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 16V Sport Leder, TT Optimized, K&N Luffi


ItaLyDJ

Punto-Fan

  • »ItaLyDJ« ist männlich

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 380

Dabei seit: 02.12.2010

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrpott

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. April 2011, 21:31

Für die Schilder brauchst du gar nichts.
Du kannst hingehen und sagen dass du das und das Kennzeichen haben möchtest.

Dann brauchst du die EVB Nummer von der Versicherung und ab zum anmelden.
Bernhard Hoecker auf die Frage, wie viele Schalker es denn wohl geben mag: "Ich habe keine Ahnung, aber egal, wo auf der ganzen Welt du auch "Scheiss Schalke" schreist...Es steht immer irgendjemand auf und haut dir aufs Maul."

Mein Grande Punto: 1,2 8V Active, 65 PS, 3-Türer, Rock'n' Roll blau, FFB, kurze Antenne, Klima und 4 Reifen :-D


SimonS

Mitglied

  • »SimonS« ist männlich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 03.11.2009

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. April 2011, 10:28

Danke erstmal.
Schon was her das ich selbst ein Fahrzeug zugelassen hab.

Wie schaut das denn mit der Versicherungsnummer aus ?

Auf dem Schreiben was ich von der Versicherung bekommen hab steht

Versicherungsnummer: XYZ12345
Wiederzulassung des Fahrzeugs mit dem amtlichen Kennzeichen LEV-X 123

Wie ich schon schrieb hab ich das Kennzeichen noch und damit darf ich ja auch zur HU und zur Wiederzulassung fahren.

Jetzt will ich aber nicht mehr LEV-X 123 sondern LEV-Y 321 als Kennzeichen haben.

Gut, das neue Kennzeichen lass ich mir vor dem Gang beim Schildermacher fertigen.

Der HU/AU Bericht wird dann wohl auf LEV-X 123 ausgestellt sein was ja nicht das Problem sein dürfte da ja auch die Fahrgestellnummer auf dem Bericht steht.

Was ich mich jedoch frage ist ob ich wegen dem neuen Kennzeichen auch eine neue Versicherungsnummer benötige oder ob ich die Versicherungsbestätigung wie oben angegeben für das neue Kennzeichen bei der Zulassung nehmen kann.
Fahrzeug und Halter bleiben ja gleich.

Weiss das jemand ?

Frohe Ostern !

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 16V Sport Leder, TT Optimized, K&N Luffi


KMAG

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 25. April 2011, 12:11

Ruf am besten morgen MAL bei deiner Versicherung an.
Bei meinem Umzug nach Kön habe ich von meienr Versicherung ne Übernahmebestätigung (ehemals Deckungskarte) fürs Strassenverkehrsamtbekommen, die auf mein altes KEnnzeichen ausgestellt war.
Aber da ich von Aachen nach Köln gezogen bin, brauchte ich ja eh neue Kennzeichen.
Sollte aber kein Problem sein. Wie gesagt, am besten direkt bei deinem Versicherungsvertreter nachfragen.

SimonS

Mitglied

  • »SimonS« ist männlich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 03.11.2009

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. April 2011, 17:07

Erledigt

So,

hab dann heute morgen erstmal bei der Information der Zulassungsstelle angerufen.
Auskunft: "Ja, Sie können die Versicherungsnummer nutzen.
Dann hab ich bei der Versicherung angerufen und mir Vorsichtshalber trotzdem eine neue Nummer geben lassen.
Bin dann erst zum Schildermacher und hab mir mein Wunschkennzeichen weclhes ich reserviert hatte anfertigen lassen und dann zur Zulassungsstelle.
Hier benötigte ich dann doch die neue Versicherungsnummer.
Also entweder war die Aussage der Information falsch oder die Sachbearbeiterin war falsch informiert.
Wie dem auch sei - Fahrzeug ist von der Dekra gesegnet und zugelassen ist's nun auch.

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 16V Sport Leder, TT Optimized, K&N Luffi


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!