Italo-Welt
  • »LemmyDaniels« ist männlich

Beiträge: 23

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 13.03.2009

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 18. März 2009, 22:08

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also bei vielen Leuten ist es einfach eine Imagefrage, was sie sich für ein Auto zulegen. Als ich meinem Bruder sagte, das ich mir nen GP bestellt habe, meinte er nur, ob ich keinen günstigen Jahreswagen bei VW entdeckt hätte?!
Stell Otto-Normal Verbrauchern einen durchschnittlichen VW-Polo und einen Fiat-GP mit Vollaustattung hin. Ich sage Euch, 90% nehmen den Polo. Fiat hat nun MAL nicht den besten Ruf! Ob begründet oder auch nicht!!!
Die Vernunft siegt über das Image - Fiat GP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LemmyDaniels« (18. März 2009, 22:09)

Mein Grande Punto: GP - 5Türer - Serie2 - Active 1,2 8V 65 Ps Heavy Metal Blau


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 18. März 2009, 23:01

Im Rahmen der Mitarbeiterpräsentation konnte ich gestern und vorgestern MAL im neuen Polo probesitzen. Das Platzangebot ist ziemlich ähnlich wie im Grande. Vorne etwas mehr Platz (durch den größeren Sitzverstellbereich), hinten etwas weniger. Der Kofferraum hat einen variablen Ladeboden, der eine ebene Ladefläche bei umgeklappten Rücksitzlehnen ermöglicht, allerdings ist die beladhöhe des Kofferraums mit dem Variobo nen Witz. Da kriegt man noch nicht MAL nen Kasten Wasser rein, ohne die Kofferraumabdeckung anzuheben. - Und ohne Varibo hat man ne große Ladekante zu bewältigten.
Die Bedienung erfolgte intuitiv und vollkommen problemlos (typisch VW halt) - das Touchscreen-Navi ist nen Gedicht (leider nur CD und nicht DVD-Navigation)!
Die Materialqualität war für ein Vorserienfahrzeug sensationell gut. Ach ja es war nen Comfortline - also die mittlere Ausstattungsvariante (ähnlich Emotion beim GP). Motor war der 1,4 16V (85 PS) mit DSG. Listenpreis läge bei 21.500 € - zugegeben, der Wagen hatte so ziemlich Vollausstattung, allerdings kriegt man dafür auch nen vollausgestatteten GP Abarth - da stellt sich nicht 2x die Frage, was ich nehmen würde.
Wenn Abarth nur nicht son unterirdisches Händlernetz hätte...
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


  • »Miss-Daisys-Rennsemmel« ist weiblich

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 16.03.2009

Wohnort: Nähe Hamburg

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 18. März 2009, 23:41

Um auch MAL meinen Senf zum neuen Polo zu geben: Ich frage mich, wieso sie den überhaupt noch "Polo" schimpfen und nicht einfach in "kleiner Golf" umbennen... Viel Unterschied ist da ja nun wirklich nicht mehr, Polo hat in meinen Augen an Individualität verloren. (Na ja, ich halte eh nichts von VW und bin da wohl keine typische Deutsche, ich würde lieber zu Fuß gehen als VW zu fahren.)
Rot ist die Farbe der Liebe - und des schnellen Autofahrens ^^

Mein Grande Punto: 77PS, Ska Rot, 5-Türer, Komfortpaket


supersonico

Mitgliedschaft beendet

64

Mittwoch, 18. März 2009, 23:52

Nen guter Kumpel hat sich einen Golf 6 1.4 TSI mit 120PS bestellt, der ist seit letzte Woche nun da!
Also das ist positiv, die Lieferzeit lag bei nicht einmal vier Wochen!
Ist ne schicke Karre an sich, aber mit meinem T-Jet kann er einfach nicht mithalten... Felgen sind eher bescheiden, sowas wie Blue&Me gibt es auch nicht, kein schniekes Soundsystem, kein USB Anschluss, kein Leder, keine Sportausführung, bla bla kein dies und kein das...und trotzdem etwa 4500€ teurer!!!
Unglaublich!!! Ok, der Wagen ist ein paar cm länger, aber wer braucht schon soviel Platz? Habe extra nen Punto mit 3T gewählt, damit ich nich immer Taxi spielen muss.
Insgesamt überzeugt mich der Golf so gar nicht! Mein Golf 4 sieht innendrin fast genauso aus, bieder öde und "plastikveredelt".
Die Sitze sind wie Oma´s gute Couch und das Cockpit haut auch niemanden vom Hocker.
Der Motor scheint ähnlich konzipiert zu sein wie der T-Jet, leistet aber weniger. Wenn mein Wagen schon am Horizont verschwindet, schleppt sich der Golf recht träge hinterher...einfach zu schwer der "Teutonenpanzer"!
Lange Rede kurzer Sinn: Wenn der Polo auch so wird, "viel versprechen, wenig halten", dann sehe ich keine guten Absatzzahlen für den Wagen... :shock:

LG supersonico

tuningchris

Punto-Fan

  • »tuningchris« ist männlich

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 465

Dabei seit: 06.03.2008

Wohnort: Tschars/Ciardes im wünderschönen Vinschgau (SÜDTIROL)

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 19. März 2009, 01:00

[/QUOTE] ael668 :

Der neue Polo bestätigt MAL wieder voll und ganz meinen Lieblingsspruch für den VAG-Konzern.
Miese Qualität und überteuerte Produkte.

Der Polo zeigt MAL wieder wie schlecht es eigentlich um das Image von VW steht. Diese bessere Qualität habe ich schon beim Golf 6 vermisst.
Viel Werbung um Wertigkeit wobei gar keine da ist.

Wenn die Qualität so gut ist, dann frage ich mich ernsthaft warum so viele Leute mit ihrem neuen Golf 6 so unzufrieden sind. Da MAL ne Panne, dann geht das wieder nicht, dann geht kein einziges Bremslicht mehr, und und und.....

Zitat:
Original von Bimmerkiller
...und natürlich das famose 7-Gang-DSG sind wirklich Vorteile...



Nicht unbedingt.
Kenne VW-Fahrer die überglücklich sind, wenn ihr DSG-Getriebe sie ohne Panne von A nach B bringt.

Ach bevor der Eindruck ensteht ich habe was gegen den VAG-Konzern, dass stimmt so nicht....ich hasse ihn.


danke ael668 du sprichst mir aus der Seele


ich werde (würde) von meinen Freunden auch belachelt als ich sagt das ich mir den GP holen werde und das die mich nicht überreden können ein SCHEISS VOLKSWAGEN zu kaufen (mein Vater versteht des auch nicht warum ich mir ausgerechnet nen FIAT kaufen musste,fahrt aber selber VOLVO aus Idielogie).


Zitat

giallarhorn erst ma selber LOL du LOL

also mir gefällt der polo recht gut. es ist halt - irgendwer hat es schon geschrieben - ein allerweltsauto. eines, das allen und jedem gefallen sollte.

wer einen polo kauft, will keine überraschungen beim design erleben.

Beim letzrige würd ich MAL drüber nachdenken warum du eigentlich noch das Recht hast dein GP zu besitzen.
Kannst ja direkt sagen das deiner zum Verkauf steht , da dich
FIAT (GIUGIARO) , bei dem DESIGN des GP's so krass überrascht hat.


Bimmerkiller
Die Farbe nennt sich Tornadorot und ist die sog. Kommunikationsfarbe des neuen Polo.


Diese FARBE wenn mann dess so nennen kann (darf),
das sog. TORNADOROT , ist schon alter als du um es genau zu sagen vom GOLF 1 GTI (designed by GIUGIARO) also 1978 das erstemal auf nenn Modell von VW, soviel zum Thema Komunikation da versuchen die halt denn Alten Mitmenschen mit denn Alten Farben wieder Geschmack zu machen auf nenn Fahrzeug der Jungen Generation , somit kann mann das schon Kommunikationsfarbe nennen.



Nur gut das das bei FIAT nicht passiert.


ciao der tuningchris



p.S.: lasst uns doch lieber über den GP unterhalten als über so nen [U][B]Einheitsmüll von VW , AUDI , BMW , OPEL , MERCEDES , SEAT , RENAULT [/B][/U]und die ganzen anderen Schund Hersteller, ich will mich mit euch net streiten
BELLA ITALIA

Mein Grande Punto: Linea Sportiva 1.4 16V Chemical Grigio mit Quadrifoglio Badge von Alfa Romeo


Acquaviva82

Mitgliedschaft beendet

66

Donnerstag, 19. März 2009, 01:33

Also irgendwie ist den Leuten scheiss egal wie der Polo oder Golf aussieht. Bei denen ist im Kopf: die sind gut und Zuverlässig. was ja nicht stimmt. höre auch von einigen VW-Besitzern das sie sehr unzufrieden sind mit ihren Autos...

Ich schöre euch, man könnte einem Dacia Sandero das VW Logo drauf knallen und hinten den Polo-Schriftzug kleben, den Preis um 10000 € anheben, die würden auch diesen kaufen!

tuningchris

Punto-Fan

  • »tuningchris« ist männlich

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 465

Dabei seit: 06.03.2008

Wohnort: Tschars/Ciardes im wünderschönen Vinschgau (SÜDTIROL)

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 19. März 2009, 21:14

@ Acquaviva82

danke das du das sagst was ich seit Jahren im meinem Freundeskreis Predige

@ HAJÖ kannst denn Thread schliessen


@ all : das ist ne FIAT seit und keine VW oder sonstige SCH....KARREN

hier die Seiten für die die mit dem GP abgeschlossen haben

http://www.polotreff.de/

http://www.polo9n.info/

tschüss denn jenigen

und denn anderen nen schönen Abend noch

der tuningchris
BELLA ITALIA

Mein Grande Punto: Linea Sportiva 1.4 16V Chemical Grigio mit Quadrifoglio Badge von Alfa Romeo


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 19. März 2009, 21:28

Klar ist das eine FIAT Seite, heisst aber nicht das man sich nicht über andere Autos im OT unterhalten darf! ;-)


Glaube kaum das einer hier seinen GP für einen Polo hergeben will! :-D Meine Meinung sieht man auch in meiner Signatur! :lol:
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 19. März 2009, 21:49

Also wir können ja machen was wir wollen aber selbst der neue Polo wird wohl wieder der Verkaufsführer unter den Kleinwagen. Ich gratuliere denen die sich einen kaufen!!! :-D Wiedermal einen Kauf ohne Gefühl getätigt und hauptsache keiner sagt was dagegen und wenn alle in den Bach springen springt derjenige auch, das ist meine Meinung über VW-Besitzer.

Ich höre ja auch immer wieder die Sprüche über FIAT aber darüber kann ich nur lachen :-D

Gruß
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

W210

Mitglied

  • »W210« ist männlich

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 240

Dabei seit: 11.04.2007

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 19. März 2009, 22:25

RE: VW Polo V - was haltet ihr von ihm?

Ein langweiliges Auto der Polo - mit der Eleganz einer AEG-Waschmaschine - modernes Industriedesign für Gebrauchsgegenstände. (Meine Meinung). Ob techn. Gimicks wie optionales Kurvenlicht oder Rückfahrkamera nötig sind wage ich zu bezweifeln.

Wie sagte mir ein Bekannter nach dem Kauf seiner 1. S-Klasse von Mercedes, die mit Peilstäben als Einparkhilfe ausgestattet war: "alles Mumpitz, entweder man kann autofahren, oder nicht"

Fazit: Wenn Fiat es schafft, seine Werkstattpreise unter diese von VW positionieren und die Reparaturanfälligkeit gegenüber eines VW geringer zu halten - ist der Fiat der besserer Kauf.

" Wie hiess es bei VW zu Käfers Zeiten: Was nicht dran ist kann nicht kaputtgehen. Ich fürchte mich heute schon vor den alt werdenden "downsizing Motoren" mit Turbo und Kompressor. Ich wette das dise garantiert nicht immer 200.000 km halten.

Mein Grande Punto: Dynamic 1,4 8V 77 PS



Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 19. März 2009, 22:33

Ich kann diese sch*** Sprüche langsam echt nicht mehr hören...von wegen alles was die Andern machen machen wir halt auch, dass hat doch mit einem Autokauf gar nichts zu tun. VW ist eine etablierte Marke, schon immer! Baut gute und zuverlässige Autos, das ist nunmal so, auch wenn es einige von euch nicht wahr haben möchten...Natürlich hat es einen Grund warum VW teurer ist als FIAT...VW is VW und in der ganzen Welt hoch anerkannt. Ich bin zwar Vollblutitaliener und stolzer auf mein Land wie kein Anderer, aber MAL ehrlich ihr fahrt Fiat und macht euch über VW lustig...ich bitte euch...
Nehmt's mir nicht bös ich finde FIAT ja auch eine Marke mit mehr Charakter, aber qualitativ sind die deutschen No. 1. (nur qualitativ und nur bei Autos ;-))

puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 19. März 2009, 22:37

Dann frag ich mich wieso du nen GP fährst?? Und vor allem Preis-Leistung stimmt bei VW ;-)
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 19. März 2009, 22:40

Der GP ist nur mein 2. Wagen. Ich definiere mich immernoch als AUDI-Fahrer!
Fahr MAL eine Runde in einem ordentlichen VW und komm wieder! ;-)

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 19. März 2009, 22:45

Ich finde es erstaunlich, wie wenig Objektivtät hier herrscht.

Über die vermutlich und ganz eventuell schlechte Haltbarkeit der TSI-Motoren herziehen und dabei vergessen, dass Fiat mit den ebenfalls kleinvolumigen T-Jets vor einer ähnlichen Problematik steht. Das letzte Quäntchen Leistung rauszuquetschen und die Haltbarkeit mit Ölwechselintervallen von lächerlichen 10.000km zu erkaufen (Abarth esseesse) find ich irgendwie weniger zielführend ehrlich gesagt, als den Twincharger TSI von VW.

Mein Traumauto wär nen GP mit dem Fahrwerk vom Fiesta und dem Cockpit vom Polo und dem Motor vom Mito GTA :D
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 19. März 2009, 22:47

Danke Lars!

puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 19. März 2009, 22:49

Also hier zu diskutieren macht überhaupt keinen Spaß denn jeder der nicht VW mag wird praktisch als ahnungsloser depp hergestellt also manche hier sind echt noch keine Autos gefahren.......
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 19. März 2009, 23:00

Doch diskutieren macht Spass, aber man sollte auch bei der Wahrheit bleiben bzw. nicht sagen wenn man keine Erfahrung damit hat oder Ahnung darüber hat! ;-)

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 19. März 2009, 23:03

Was haben die technischen Aspekte denn jetzt mit Nichtmögen zu tun? Das sind doch objektive Fakten.

Dass, das Preis-Leistungsverhältnis bei VW zumindest beim Polo (und kleiner) verbesserungswürdig ist, steht außer Frage und ist Fakt. - Hab ich weiter oben aber schon geschrieben, dass der 85 PS Polo mit voller Hütte (und zugegeben DSG) so teuer ist wie nen vollausgestatteter GP Abarth...

@puntofanatic: Glaub mir, ich bin schon reichlich Autos gefahren, um das beurteilen zu können.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 19. März 2009, 23:07

Woher willst du das wissen das ich keine Ahnung habe ;-)???? Außerdem habe ich ja nie gesagt das ich TSI schlecht finde bzw. T-Jet lobe.

@Ricky: Ein richtiger Motor braucht keine Aufladung sondern nur Hubraum und das was man daraus macht und das kann keiner so wie die Amis. Denn über die hab ich Ahnung ob du es glaubst oder nicht.

@Bimmerkiller: Ja aber man kann auch andere Meinungen zulassen...
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »puntofanatic« (19. März 2009, 23:08)


Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 19. März 2009, 23:11

Kann schon sein...aber von Amis halt ich noch weniger ;-) Wenn man auf Durchzug steht gibt es nix besseres als ein 2.7 BiTurbo (S4)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!