Italo-Welt

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

21

Montag, 16. November 2009, 18:00

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So, ich hab MAL meine Studienunterlagen und Google gewälzt, um cings Theorie mit ein paar Fakten zu untermauern.

Der Audi/Volkswagen 2,0 TFSI-Motor hat ein Bohrung x Hub-Verhältnis von
82,5 x 92,8 mm. Die Maximalleistung liegt je nach Leistungsstufe bei ca. 6.000 U/Min an.

Auch der 1,6 Liter Turbo von Mini / Peugeot-Citroen ist mit
77,0 x 85,8 mm eher langhubig ausgelegt. Maximalleistung auch bei 6.000 U/Min.

Im Verhältnis dazu ist der 1,4 T-Jet im Abarth esseesse mit
72 x 84 mm langhubiger ausgelegt, was die niedrigere Drehzahl von 5.750 U/Min bei der die Maximalleistung abgegeben wird, untermauert.

Aber natürlich gibt es auch kurzhubige Modelle, die somit richtige Drehorgeln sind.

Honda S2000:
87 x 84 mm, 8.300 U/Min

BMW M3
92 x 75,2 mm, 8.300 U/Min

Lexus IS-F
94 x 89,5 mm, 6.600 U/Min

momentaner Spitzenreiter ist der Lexus LF-A
88 x 79 mm, 8.700 U/Min. Der 4,8 Liter V10 ist aber in der Lage bis zu 9.500 U/Min zu drehen. Die Kolben im Motor legen dabei eine Strecke von 25 Metern in der Sekunde zurück!

Ach und für die, die schon immer wissen wollten, wie man den Hubraum berechnet, hier die Formel:

Gesamthubraum: Pi x (Bohrung)²/4 x Hub x Zylinderanzahl.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

22

Montag, 16. November 2009, 18:03

Da lag meine Vermutung doch goldrichtig :-) Und diese Konzepte müsste man bei den
Autotests natürlich mit berücksichtigen. Aber das wird es meist nicht. Komisch, früher
(egal welche Autozeitschriften) wurde darauf eingegangen, sonst wüsste ich ja auch
nichts davon.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

23

Montag, 16. November 2009, 18:09

Zäh wie Kaugummi...

Sorry aber da musste ich schon ein bisschen Schmunzeln, ihr mit Euren 1.3 Mjet und 1.4 8v! :lol: *nichtganzernstnehmenbitte*

Also ich bin ganz zufrieden mit der Leistung, war auch schon auf einer Rennstrecke. Aber am wohlsten fühlt sich der T-jet schon auf kurvigeren Gefilden (Bergpass)! Da macht er am meisten Spass! 8-)
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

24

Montag, 16. November 2009, 18:16

Also wenn ihr mich fragt liegt der Abarth nicht deswegen zurück weil er ein wenig langhubiger ist als die Anderen sondern einfach weil der Ladedruck gleich bleibt bzw. zurückgeht ab 5700U/min. Und ich nehm MAL stark an das ist alles nur aufgrund der Haltbarkeit. Wenn man das ändern würde bzw. halt den Ladedruck halten würde dann macht das auch nix mehr aus dass der Mini einen Twinscroll-Turbo hat. Und ich muss schon sagen allzuschlecht schlägt sich der esseesse nicht trotz des nichtabschaltbaren ESP´s. Und Sperrdifferential hat der GP ja auch nicht bzw. besitzt doch der Scirocco TSi Turbo und Kompressor wenn ich mich nicht täusche und der wird sicher genauso super halten wie die 1,8 Turbo.
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

25

Montag, 16. November 2009, 18:20

Mich würde interessieren wie ein Gtech Essesse mit gut 260 PS und erhöhtem Ladedruck abschneiden würde.

@puntofanatic

Das mit der Haltbarkeit seitens Abarth ist gar nicht MAL so abwegig, kann gut sein! Der Essesse Kit wurde ja auch gedrosselt!
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


RedMetallic

Punto-Profi

  • »RedMetallic« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 450

Dabei seit: 26.01.2009

Wohnort: Forst/Baden

  • Nachricht senden

26

Montag, 16. November 2009, 18:34

Also der superpsort mit 180 PS zieht schön in den Begrenzer!
Bin jetzt zum Vergleichen noch kein anderes Autos, wie Mini, Golf usw., gefahren.
Aber ich find der geht ganz gut! Und man darf ned vergessen, es ist ein 1,4 liter motörchen!
Gruß Patrick

Mein Grande Punto: 1.4 8V Racing…Ska Red Metallic…TT-Chiptuning...Dotz Mugello schwarz - Front poliert...Audio System Hifi-Anlage & Alpine Radio mit iPhone dran...


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

27

Montag, 16. November 2009, 18:35

RE: Zäh wie Kaugummi...

Zitat

Original von GP2006
Sorry aber da musste ich schon ein bisschen Schmunzeln, ihr mit Euren 1.3 Mjet und 1.4 8v! :lol: *nichtganzernstnehmenbitte*

Also ich bin ganz zufrieden mit der Leistung, war auch schon auf einer Rennstrecke. Aber am wohlsten fühlt sich der T-jet schon auf kurvigeren Gefilden (Bergpass)! Da macht er am meisten Spass! 8-)

Natürlich ist der Abarth schneller als die Modelle von cings und mir. Jedoch bin ich den Motor ja im Mito gefahren und war im Vergleich zu meinem natürlich begeistert. In Kompetition mit anderen "Hot-Hatches" sieht die Sache allerdings schon wieder ganz anders aus. Der alte 1,8T im Polo GTI, Ibiza Cupra etc. geht deutlich besser.

Eine Ladedruckbegrenzung haben aber soweit ich weiß alle aufgeladenen Modelle von Fiat. Mein Diesel auf jeden Fall auch.

Auch die TSIs von VW haben diese Ladedruckbegrenzung bzgl. der Haltbarkeit. VW hat hier aus der ersten 1,4 TSI-Generation mit Graugussblock (140 und 170 PS) aus dem Golf V gelernt. Dort sind nämlich reihenweise die Turbos um die Ohren geflogen. Der 160 PS TSI in Golf und Scirocco ist ne neue Konstruktion mit Alu-Motorblock.

Der alte 1,8T hatte dagegen "nur" unter defekten Luftmassenmessern zu leiden.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

28

Montag, 16. November 2009, 18:38

Man kann sagen das Fiat mit dem T-Jet ein echt guter Motor gelungen ist und jetzt mit dem neuen Multiair T-Jet wohl noch besser sein wird als die VW Turbomotoren...bin gespannt! :-)

Nicht vergessen FIAT hat noch eine Geheimwaffe: 1.8 Tjet!! 8-)
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

29

Montag, 16. November 2009, 19:07

@GP2006: Ja das ist ja genau das Problem was ich meiner wenn die nicht den Ladedruck begrenzen würden und der Turbo schön bis in den Begrenzer schieben würde dann würde das ein wenig anders aussehen

@Bimmerkiller: Da ist ma aber bezüglich der 1,8er Turbos was anderes bekannt aber gut.

Bin nur gespannt wanns Multiair auch im Abarth gibt und vor allem mit welcher Leistung. wobei die Hersteller ja alle heutzutage wertlegen dass die Turbobenziner von unten wegschieben und somit halt ein wenig Dieselcharakteristik bekommen.
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

30

Montag, 16. November 2009, 20:28

Zitat

Original von GP2006
Man kann sagen das Fiat mit dem T-Jet ein echt guter Motor gelungen ist und jetzt mit dem neuen Multiair T-Jet wohl noch besser sein wird als die VW Turbomotoren...bin gespannt! :-)

Nicht vergessen FIAT hat noch eine Geheimwaffe: 1.8 Tjet!! 8-)

Genau das find ich eben nur unter Vorbehalt, da den T-Jets die Direkteinspritzung fehlt und sie deswegen im direkten Vergleich zu den TSIs locker anderthalb Liter mehr saufen. Auch die Multiair-Technik wird diesen Umstand nicht dramatisch verbessern.

Nichts destotrotz ist besonders die 120 PS Version echt gut (bzw. bald dann 135 PS), da die Konkurrenz in dieser Klasse entweder gar nichts anbietet (VW-Konzern), oder auf drehmomentschwächere Saugmotoren setzt (PSA, Renault, Ford, Opel).

Beim 1,8 T-Jet schaut das natürlich anders aus, da dieser auf Direkteinspritzung statt Multiair setzt. MAL davon abgesehen, fällt der aber im Kleinwagensegment aus dem Rahmen, da es ihn ja im Grande / Punto Evo nicht geben wird. (Soweit ich gehört habe ist der Alfa Mito GTA auch vorerst auf Eis gelegt.)
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.



puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

31

Montag, 16. November 2009, 20:31

Aber sollte nicht bald der MiTo QV mit 170PS und Multiair kommen, das wäre dann doch interessant wie sich der gegen den Mini schlägt???

Naja mir wurde beim freundlichen Alfahändler gesagt dass der GTA schon kommen soll???
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

RedMetallic

Punto-Profi

  • »RedMetallic« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 450

Dabei seit: 26.01.2009

Wohnort: Forst/Baden

  • Nachricht senden

32

Montag, 16. November 2009, 20:35

Der 170 PS MultiAir kommt nächstes Frühjahr!
Gruß Patrick

Mein Grande Punto: 1.4 8V Racing…Ska Red Metallic…TT-Chiptuning...Dotz Mugello schwarz - Front poliert...Audio System Hifi-Anlage & Alpine Radio mit iPhone dran...


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

33

Montag, 16. November 2009, 20:40

@ puntofanatic: Deswegen habe ich ja auch geschrieben, dass der GTA vorerst auf Eis gelegt wurde ;)

Der Mito mit dem 170 PS Multiair wird sicherlich sehr interessant im Vergleich zum Mini.

Der Abarth wird ja voraussichtlich auch diesen Motor bekommen.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

34

Montag, 16. November 2009, 20:46

Na ich geb nur weiter was mir gesagt wurde.

Dann heißts wohl warten, warten, warten.
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

dragonsucker

Punto-Fan

  • »dragonsucker« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 485

Dabei seit: 03.08.2007

Wohnort: Italien/Deutschland

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 17. November 2009, 19:38

hier gibs ne beschreibung vom 1.8 tjet... 2011 kommt mein 1.4 Tjet wech und was dann???

http://www.schweizer-illustrierte.ch/liv…a-1-8-t-jet.php

Mein Grande Punto: 1,4 T-JET SPORT


1.4 T-Jet 16V

Mitgliedschaft beendet

36

Dienstag, 17. November 2009, 20:49

schaut euch das MAL an!

http://www.youtube.com/watch?v=-yEpGr8Ntys

find denn einfach nur Hammer!

RedMetallic

Punto-Profi

  • »RedMetallic« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 450

Dabei seit: 26.01.2009

Wohnort: Forst/Baden

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 17. November 2009, 21:34

Naja! 1,8 liter und nur 200 PS!
Und beim Abarth mit 1,4 litern sind 180 PS drin!
Gruß Patrick

Mein Grande Punto: 1.4 8V Racing…Ska Red Metallic…TT-Chiptuning...Dotz Mugello schwarz - Front poliert...Audio System Hifi-Anlage & Alpine Radio mit iPhone dran...


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 17. November 2009, 21:44

Naja die Alfa Mito GTA Studie hat aus dem Motor ja 240 PS geholt ;-)
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


RedMetallic

Punto-Profi

  • »RedMetallic« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 450

Dabei seit: 26.01.2009

Wohnort: Forst/Baden

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 17. November 2009, 21:51

klingt schu besser!
Und der mehr Hubraum wird man schon merken!
Gruß Patrick

Mein Grande Punto: 1.4 8V Racing…Ska Red Metallic…TT-Chiptuning...Dotz Mugello schwarz - Front poliert...Audio System Hifi-Anlage & Alpine Radio mit iPhone dran...


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 17. November 2009, 22:01

Vor allem wird sich die Benzindirekteinspritzung positiv beim Verbrauch bemerkbar machen ;)
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!