Italo-Welt

Roxy

Punto-Fahrer

  • »Roxy« ist weiblich

Beiträge: 129

Aktivitätspunkte: 670

Dabei seit: 02.04.2008

Wohnort: Flörsbachtal-Lohrhaupten

  • Nachricht senden

81

Montag, 27. April 2009, 12:00

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Solche Situationen erlebe ich häufiger, dabei gibts allerdings keine regelmäßigkeit bei den Autos mit denen das passiert, das reicht vom Kleinstwagen bis Transporter.

Mein Grande Punto: Sportiva Sport T-Jet, 5 Türer


ben_der

Mitgliedschaft beendet

82

Montag, 27. April 2009, 12:07

Roxy, ich hab das Auto erst seit Dienstag, deswegen kann ich über Häufigkeit noch nichts berichten. Aber wie manche durch die Gegend fahren, da fragt man sich echt wie die nen Führerschein bekommen haben :shock:

NoGrPu

Punto-Meister

  • »NoGrPu« ist männlich

Beiträge: 1 073

Aktivitätspunkte: 5 390

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Bärenthal/ Tuttlingen

  • Nachricht senden

83

Montag, 27. April 2009, 12:09

ja des is schon häufiger, aber nur so junge schnösel wo in so nem dicke karre fahren. eig juckt des mich net viel. aber ab und an zeig ich dem auch dass auch fiat schnell sein kann^^

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 T-Jet Sport, Caribbean Orange. Ragazzon 115x70mm Duplex. Novitec Front- und Heckansatz. Distanzscheiben vorne 15mm hinten 20mm. NTC Scheinwerferblenden. Novitec 40/40


Roxy

Punto-Fahrer

  • »Roxy« ist weiblich

Beiträge: 129

Aktivitätspunkte: 670

Dabei seit: 02.04.2008

Wohnort: Flörsbachtal-Lohrhaupten

  • Nachricht senden

84

Montag, 27. April 2009, 12:16

Zitat

Original von ben_der
Roxy, ich hab das Auto erst seit Dienstag, deswegen kann ich über Häufigkeit noch nichts berichten. Aber wie manche durch die Gegend fahren, da fragt man sich echt wie die nen Führerschein bekommen haben :shock:


das stimmt allerdings :).

Wünsche dir dann MAL auf alle Fälle ein gute Fahrt und dass du solche Hoschis nur hinter dir hast und die dann schnell wieder verschwunden sind :).


Ist auch schon drollig zu sehen, wie es sich so entwickelt hat seit die Bussgelder erhöht wurden und es mehr Punkte gibt.
Auf den Autobahnen empfinde ich es so, als dass die Leute jetzt mehr auf Abstand und dergleichen achten, aber sobald man von der AB unten ist und je ländlicher die Gegend wird findet man immer mehr halbstarke die sich an keine Vorschriften halten und einfach drauf los fahren bzw. wie die Henker fahren und drängeln und an verbotenen Stellen überholen.
Die denken sich dann sicher, dass sie hier ja nichts zu befürchten haben, weil sich in die Kuhdörfchen nur jedes halbe Jahr MAL eine Polizeistreife verirrt (so kommt es mir jedenfalls in unserer Gegend vor bzw. im Bereich Hessischer Spessart)

Mein Grande Punto: Sportiva Sport T-Jet, 5 Türer


Basti

Punto-Fahrer

  • »Basti« ist männlich

Beiträge: 176

Aktivitätspunkte: 905

Dabei seit: 23.03.2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

85

Montag, 27. April 2009, 13:55

ganz besonders schlimm sind die fahrer die papas dickes auto fahren dürfen und meinen einen auf dicke hose machen zu können, da hat mich einer abends herraus gefordert in nem benz, naja gut bin aufs spielchen zum schein eingegangen ob wohl ich gesehen hab das hinter uns die polizei war, hab halt gas gegeben er auch, nur ich bin rechts abgebogen und die grün weissen hinter ihm her:D

tja doofheit muss bestraft werden... vielleicht lernt er aus seinen fehlern das die strasse keine rallystrecke ist... 8-)

Mein Grande Punto: ist Rot, mehr sein als schein:-)


supersonico

Mitgliedschaft beendet

86

Dienstag, 28. April 2009, 16:52

Hey...wenn ich richtig Gas geben will fahre ich auch immer Papas Benz :oops:

Gianluca

Punto-Schrauber

  • »Gianluca« ist männlich

Beiträge: 304

Aktivitätspunkte: 1 545

Dabei seit: 25.11.2008

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 28. April 2009, 18:03

Also die Beschleuningung vom T-Jet ist doch ganz in Ordnung oder? Ich bin davor noch keine anderen Autos gefahren deswegen frage ich.Und das PS-Stärkste Auto in dem ich bis jetzt mitgefahren bin ist ein VW Golf 5 mit rund 200 PS (gechipt). Dazu muss ich sagen dass der um einiges besser geht als mein T-Jet. Deswegen ist mir die Sache mit den Ampelrennen auch ein Rätsel. Ich bin der Meinung man kann mit dem T-Jet nur schlecht ein Ampelrennen gewinnen, außer gegen Kleinwagen. Oder lieg ich da falsch? Und bei der Endgeschwindigkeit: meiner schafft seine 230 km/h laut Tacho. Und BMW&Mercedes sind ja bei 250 abgeriegelt, also kann man auf der Autobahn schon ein bisschen mitmischen ;-)

perchegp

Punto-Schrauber

  • »perchegp« wurde gesperrt

Beiträge: 194

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 11.01.2008

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 29. April 2009, 11:08

T-Jet ist kein Sportwagen, es ist selber auch "nur" ein Kleinwagen mit 130PS. Ampelrennen, wenn du soetwas machst, dann sicher nicht gegen Mittelklasse Wagen oder größer. Zu den "Gegnern" würden, wenn schon, dann nur Kleinwagen wie Corsa, KA, Fiesta, Polo zählen. Ältere Autos, wie z.B Golf 1-4 wären auch kein Problem, da sie meistens schwächere Motoren haben + im laufe der Zeit einiges an PS verloren haben. Wie sehr ein Wagen PS verlieren kann, sieht man übrigens in einer Top Gear Folge, wo die 3 Herren für 7.000 Pfund Super Sportwagen kaufen mussten. Da waren u.a auch Ferraris dabei die über 100 PS aufgrund der Jahre verloren haben. Natürlich gibts auch größere Autos die entweder zu wenig PS haben oder einfach eine debile Person hinter dem Steuer sitzt, der keine Ahnung vom schalten hat bzw sich nicht traut in den Grenzbereich mit den rpms zu kommen. Klar werden jetzt die T-Jet Fahrer aufschreien: Nein mein Punto ist besser als ein BMW usw. Natürlich gibt es auch solche Fälle, aber letztendlich muss man zugeben, dass der GP nur fürs normale Fahren gebaut wurde. :lol:

Nicht vergessen: Es ist nur meine Meinung! Ihr könnts versuchen mich des besseren zu belehren, wird aber höchstwahrscheinlich nichts bringen. Da 130 PS für mich für solche Sachen (richtige Rennen, nicht jetzt ausschließelich Ampelrennen) genug sind-> nicht berechnet wurde die Lenkung und Straßenlage, die ja nicht gerade rosig ist.

~perchè

studly

Punto-Fahrer

  • »studly« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 905

Dabei seit: 06.11.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 29. April 2009, 16:36

ja, dein beitrag schreit ja gerade zu nach einer Antwort @perchegp ;-)

du hast schon Recht, dass ein T-Jet kein Sportwagen ist, aber was die "potenziellen Gegner" anbelangt so muss ich dir wiedersprechen, denn der GP - T-Jet ist was Elastizität und vor allem Beschleunigung angeht auf einem guten Niveau womit man auch Mittel und Oberklasse Wagen bis ca 180PS sehr gut "ärgern" kann, womit ich nicht sagen will, dass man diese dann abzieht. Denn die nicht aufgeladenen ca. 150 PS Maschinen fühlen sich doch spürbar lahmer an als der GP. Im Forum wurde schon oft darüber gesprochen, wie der Motor ausgelegt ist, und das ist der Knackpunkt, also ob er zu der Leistung auch das nötige Drehmoment hat. Der GP T-Jet is somit auch um einiges agiler als ein 1.8er A3 mit 125 Pferdchen... oder als ein Astra H 1.8er mit 140 PS, denen fehlt aufgrund der fehlenden Aufladung schlicht das Drehmoment - und das ist beim T-Jet nunmal super, bei schon sehr niedrigen Drehzahlen, ausgelegt.

Bin neulich den neuen 320d touring gefahren - super Motor, super Auto auf jeden Fall, aber der GP ist für meine Begriffe agiler und spritziger (klar spielt hier das Gewicht eine große Rolle)

So das ist meine meinung dazu, vielleicht hast du ja andere Erfahrungen gemacht? Interessieren würde es mich!

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport T-Jet,TT-Chiptuning, weiß, Skydome, Tempomat+schnick schnack, 45/40 Eibach Sportline und 16cm Novi-Distanzen+Abarth Felgen


Lugor

Punto-Fahrer

  • »Lugor« ist männlich

Beiträge: 135

Aktivitätspunkte: 695

Dabei seit: 17.02.2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 29. April 2009, 16:51

Kann ich nur bestätigen. Mein Arbeitskollege war stolz auf seinen glaube 115PS starken Seat Ibiza, bis er das erste MAL bei mir mitfahren durfte. Gegen den TJet ist der Ibiza ne Schlaftablette.

Mein Grande Punto: 1.4 TJet Linea Sportiva Racing, bolero-rot, Vialle-LPI und Timos Zauberhände



Gianluca

Punto-Schrauber

  • »Gianluca« ist männlich

Beiträge: 304

Aktivitätspunkte: 1 545

Dabei seit: 25.11.2008

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 29. April 2009, 17:43

denkt ihr man hat mit dem esseesse eine chance gegen einen Mini Cooper S? Wenn ich mich nicht irre hat der doch 170PS oder? Oder ist der GP so viel schwerer dass der Mini Cooper S wegzieht?
...interessantes Thema :lol:

Flo85

Mitgliedschaft beendet

92

Mittwoch, 29. April 2009, 18:44

Aktueller Cooper s? Also Turbo oder der alte Kompressor?
Auch wenn jetzt viele schreien werden...
gegen den Turbo (1,6 Liter, 175 PS) hat der esseesse keine Chance. Das Ding geht sehr sehr gut, belegen auch viele Tests.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flo85« (29. April 2009, 18:46)


Gianluca

Punto-Schrauber

  • »Gianluca« ist männlich

Beiträge: 304

Aktivitätspunkte: 1 545

Dabei seit: 25.11.2008

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 29. April 2009, 18:47

Ja ich meinte den Turbo mit 175 PS.
Weil als ich noch in der Fahrschule war und mit einem um die 200PS starken Golf auf die Autobahn gefahren bin ist der Mini auch weggezogen. hat mich doch schon ein bisschen gewundert und ich habs einfach auf das Gewicht vom Golf geschoben.
Der Mini wiegt ja auch fast garnichts.
Ich dachter der Esseesse hätte da eine chance, dem ist aber wohl nicht so...

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 29. April 2009, 18:49

@ Lugor: Es wird sich vermutlich um einen Ibiza 1,6 mit 105 PS handeln - der ist in der Tat alles andere als fix unterwegs.

@ Gianluca: Der Mini Cooper S hat 175 PS aus einem 1,6 Liter mit Twin-Scroll-Turbolader. Zudem verfügt er über eine Differentialsperre (zumindest optional) - Deswegen wird er wohl etwas schneller als ein GPA SS sein. Hängt aber natürlich auch immer viel vom Fahrer ab.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


sosh57_GP

Punto-Schrauber

  • »sosh57_GP« ist männlich

Beiträge: 338

Aktivitätspunkte: 1 830

Dabei seit: 01.03.2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 29. April 2009, 18:55

ja man sollte eh nur das jaggen was man töten kann ;)
GP T-Jet 5T Sport

Mein Grande Punto: T-Jet 5 T Sport ,Inoxcar ESD 120*80 , Abarth Heckleuchten und Getönte Scheiben Focal 25er Aktivsubwoofer Tieferlegung 35mm, FK Grill, Einsteigleisten


kath

Mitgliedschaft beendet

96

Mittwoch, 29. April 2009, 20:58

Find's bei gutem Wetter einfach nur noch anstrengend GP zu fahren, erst recht wenn man Haare offen, Alltagskleidung und Sonnenbrille trägt..
Entweder halten irgendwelche Leute direkt ne Wagenlänger hinter einem und rollen langsam vor udn gucken sich den cm für cm an, oder die stehen neben einem an der Ampel und drücken dauernd auf's Gas oder sie flirten einen direkt an mit: "Schicker Wagen" und ich konter dann eiskalt mit "Hässliches Gesicht"
Tut mir zwar zum Teil auch leid für die Leute, aber irgendwann kann man es einfach nicht mehr hören :(

Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 29. April 2009, 21:02

:shock: Also beim Maserati ok, aber beim GP??? Naja....

Magna00

Punto-Profi

  • »Magna00« ist männlich

Beiträge: 844

Aktivitätspunkte: 4 405

Dabei seit: 09.07.2008

Wohnort: 12619 Berlin

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 30. April 2009, 00:25

@kath

wenn ich mir so dein foto anschaue, kann ich mir gut vorstellen warum viele da "versuchen" zu flirten, aber sind irgendwelche idioten die denken die sind sonstwas oder?

@thema:

also dank lugor durfte ich MAL "mitfahren" mit dem tjet und ich muss sagen so schlecht geht der gar nicht!

ich nehm jetzt MAL den mito mit 155ps und vergleich den mit einem chrysler crossfire 3.2 v6 200 irgendwas ps

ich hab ihn nicht abgehängt aber mitgehalten auf gleicher höhe... also so schlecht sind die turbo motoren nicht ... GPA ss mit 170 ps ... will nich wissen wie der abgeht ^^

mini cooper s mit 175ps bin ich auch schon gefahren und muss sagen .... hätt ich das geld, wärs ein mini cooper s geworden oder GPA ss mit chip tuning :D .... mein kumpel hats kotzen gekriegt wo er mitgefahren is :lol:

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto Sport Blau 1.4L 16V 95PS 2007er - , Standheizung , Alu-Pedale, Abarth Auspuff ab Kat , nachträglich getönte Heckscheiben, verstärktes 5 Gang Getriebe anstatt 6 ^^


Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

99

Montag, 4. Mai 2009, 09:52

Original von Magna00

Zitat

also so schlecht sind die turbo motoren nicht ... GPA ss mit 170 ps ... will nich wissen wie der abgeht ^^

Wer sagt denn das die schlecht sind!? :evil: :lol:
Der esseesse hat gute 185 CV und geht natürlich gut, dennoch war ich etwas enttäuscht vom Durchzug. Vor der Fahrt hatte ich ehrlich gesagt mehr erwartet! :-?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ricky« (4. Mai 2009, 09:53)


supersonico

Mitgliedschaft beendet

100

Montag, 4. Mai 2009, 09:58

Da fehlt einfach der Hubraum und das Drehmoment... hätte der Abarth ne 2.0 oder 2.2 maschine, dann wäre er einfach unschlagbar!
Außerdem bekommt er die ganze Kraft die er entfaltet gar nicht auf die Straße, die Jungs von Abarth hätten ihm nen Hinterradantrieb gönnen sollen!
Aber geil ist der Wagen trotzdem :-D :-D :-D

LG supersonico

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!