Italo-Welt

padril

Punto-Fahrer

  • »padril« ist männlich

Beiträge: 84

Aktivitätspunkte: 535

Dabei seit: 10.06.2006

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Juni 2008, 14:30

Punto 188: Wann ist der Zahnriemenwechsel fällig?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wir fahren im Moment noch einen Fiat Punto 1.2 80 PS, Baujahr 2002. Jetzt wurde uns mitgeteilt, dass der Zahnriemen gewechselt werden muss. Das Auto ist 5 Jahre alt und hat 55t km. Ist das wirklich schon notwendig und wie hoch betragen die kosten? Mich würden vorallem CH-Fahrer interessieren, da ja bei uns der Wechsel deutlich teurer sein soll!

Und zudem wurde einfach der Service nicht gemacht, und jetzt erst 1 Monat später, als wir nachfragten wurde uns mitgeteilt, dass dies eben wegen dem Zahnriemen der Fall sei. Hmm, finde das ein wenig fahrlässig, was meint ihr? Wie am Besten jetzt weiter vorgehen? Offerte einholen? Vergleichen?

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport, 130PS (DPF), New Orleans blau, Blue&Me


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Juni 2008, 14:39

Der Zahnriemenwechsel ist alle 5 Jahre bzw. nach 90.000 bzw. 120.000 km (je nach Modell ) notwendig. Je nachdem, was zuerst eintritt. In Deutschland muss man durchaus mit gut 800 € kalkulieren. Für die Schweiz weiß ich es nicht.

Ein Glück, dass mein Motor keinen Zahnriemen hat. :-)
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Juni 2008, 14:47

Zitat

Original von Bimmerkiller
Der Zahnriemenwechsel ist alle 5 Jahre bzw. nach 90.000 bzw. 120.000 km (je nach Modell ) notwendig. Je nachdem, was zuerst eintritt. In Deutschland muss man durchaus mit gut 800 € kalkulieren.


Richtig - aber 800€ :shock:

Das ist ja abzocke. Bei einer freien KFZ-Werkstatt bezahlst du incl. Wasserpumpe vielleicht 500€.

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Juni 2008, 14:52

Ja sicher ist das Abzocke, aber was will man machen...
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


tomsab0

Mitgliedschaft beendet

5

Montag, 30. Juni 2008, 15:11

...oder auf einen Grande umsteigen; dann würde der zahnriemenwechsel erspart bleiben... :-D

mathiastc

Punto-Fahrer

  • »mathiastc« ist männlich

Beiträge: 127

Aktivitätspunkte: 700

Dabei seit: 01.02.2008

Wohnort: SH

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Juni 2008, 15:19

der GP hat keinen Zahnriemen ??

Alle nicht oder nur bestimmte Modelle / Motoren?

lg

mathiastc

Mein Grande Punto: Sport, 1,4 T-Jet, Crossover schwarz Metallic, Blue & Me, Novitec 40/40 und noch ein paar Extras ;-)


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juni 2008, 15:22

Wie es bei den Benzinern aussieht weiß ich nicht, bei den Dieseln wie folgt:

Der 1.3er Diesel hat ne Steuerkette, der 1.9er nen Zahnriemen.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Juni 2008, 15:36

Die Benzinmotoren haben auch alle Zahnriemen.
Müssen alle 5 Jahre bzw. bei 120 TKm gewechselt werden.
Je nachdem, was zuerst eintrifft.
Würde aber die 120 TKm nicht unbedingt auskosten.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. Juni 2008, 18:15

800 euro fuer zahnriemen wechseln bei nem 1,2 16v???? find ich bissi uebertrieben... bei dem motorchen ist das doch in maximal 2 stunden geschehen.... wasserpumpe wechseln sollte auch nur maximal ne halbe stunde dauern..

aber 800 bzw 500 is echt viel!

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. Juni 2008, 18:22

Naja ok, bin jetzt von VW Motoren (1.6er Benziner und 1.9er TDI) ausgegangen und dachte mir, dass die Preise da generell ähnlich liegen.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.



r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. Juni 2008, 18:48

:shock:

nene.. bei dem punto haste viel platz....

beim punto 176 machste nen zahnriemen wenns pressiert in ner 3/4 stunde ;)

beim punto 188 dauerts bissi laenger weil der den motorhalten am zylinderkopf dran hat.. somit muss man den motorhalter komplett wegmachen! er 1,2 16V geht super zu machen ,wenn man das spezialwerkzeug hat ;)

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. Juni 2008, 19:53

Der Zahnriehmen-Kit kostet für den 60 Ps knapp 30€ von Contitech. Der Einbau ghet Ratz-Fatz. Haben das Zuhause in der Grube gemacht.
Das éinzige was du brauchst ist en Motohater ansonsten Ratschenkasten, Drehmoment und los gehts.
Die Wasserpumpe wür ich bei 55 tkm drin lassen. Sind ja keine VW Pumpen, die sind schon bei 20 tkm im Ar.... :lol:
Bei uns in ner guten freien Werke (nicht ATU etc.) zahlst du ca. 150€.

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. Juni 2008, 20:01

fuer was nen drehmoment???

wenn du den selbermachen willst, musste aber genau arbeiten... der 1,2 16v hat keine OT makierungen wie der 8v... da gibts keine kerben und so...wird normal mit spezialwerkzeug fuer kolbenstellung und ner befestigung der nockenwelle gemacht. fuer den zahnriemenspanner brauchste normal nen spezialschluessel... aber das geht auch mit ner kleinen abgewinkelten spitzzange

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »r0cksau« (30. Juni 2008, 20:02)

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. Juni 2008, 20:03

Habe beim Punto 188 1,2er 8V vor 3 Wochen insgesammt 300,- EUR bezahlt, incl. neuer Wasserpumpe, Umlenkrolle, Zahnriemen und Längsrippenriemen. Austauschintervall: 5 Jahre oder 120 TKM. Unserer hatte 58.000 km runter aber EZ 04/2003

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mike95« (30. Juni 2008, 20:03)


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. Juni 2008, 20:08

Zitat

Original von Bimmerkiller
In Deutschland muss man durchaus mit gut 800 € kalkulieren. Für die Schweiz weiß ich es nicht.....


Stimmt doch nicht. Selbst bei FIAT biste mit 300,- € dabei. Aber z.B. an einem Audi A6 kostets in der Tat runde 800,- €

r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

16

Montag, 30. Juni 2008, 20:09

joa, ab dem 1,2 8v kann man sich orientieren.... is net viel mehr arbeit bis auf des spezialwerkzeug anbringen...

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

17

Montag, 30. Juni 2008, 20:13

Zitat

Original von r0cksau
...bis auf des spezialwerkzeug anbringen...


...um die Spannung einzustellen. Leider gibt´s keine automatische Spannrolle am Punto.

r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

18

Montag, 30. Juni 2008, 20:17

Zitat

Original von mike95

Zitat

Original von r0cksau
...bis auf des spezialwerkzeug anbringen...


...um die Spannung einzustellen. Leider gibt´s keine automatische Spannrolle am Punto.


doch, der 1,2 16v hat nen automatischen spanner.. aber den muss man logischerweise erst spannen wenn man den ZR gewechselt hat!

die 8v haben ja nur ne spannrolle. die muss von hand auf die richtige spannung gebracht werden und ist dann fest wie ne umlenkrolle

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

19

Montag, 30. Juni 2008, 20:37

Zitat

Original von mike95

Zitat

Original von Bimmerkiller
In Deutschland muss man durchaus mit gut 800 € kalkulieren. Für die Schweiz weiß ich es nicht.....


Stimmt doch nicht. Selbst bei FIAT biste mit 300,- € dabei. Aber z.B. an einem Audi A6 kostets in der Tat runde 800,- €


Ja ist ja gut. Ich komme nunmal aus ner V.A.G. vorbelasteten Familie ;-)
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

20

Montag, 30. Juni 2008, 20:38

hehe ;)

bei audi/vw musste ja die halbe karre zerlegen ^^

besonders bei audi wenn die der laenge nach drin sin ;)

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!