Italiatec

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. November 2010, 20:33

PS vs Newtonmeter

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

könnt ihr mit als absolutem Autolaien vll MAL beide begriffe erläutern? Wofür brauche ich PS und wofür Newtonmeter? Also ich meine - klar, jeder weiß - 200 PS sind viel und 300 nM sind viel - aber was genau bedeutet das?

Was passiert wenn ich ein Auto mit verhältnismäßig viel PS aber wenig Drehmoment habe - und umgekehrt?

Vielen lieben Dank.

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


D3an

Punto-Meister

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 1 471

Aktivitätspunkte: 7 410

Dabei seit: 05.02.2010

Wohnort: Pfedelbach

OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. November 2010, 20:50

>>>>My GPA SS<<<<

Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


MiTo_TBi

Punto-Fahrer

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 520

Dabei seit: 19.01.2010

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. November 2010, 21:32

Der gepostete Artikel ist dermaßener Müll!!!!!

Es gibt die Leute die sagen, nur NM seien wichtig, und diejenigen, die nur auf die Leistung achten.

Ich erklär das meist so:

Newtonmeter erklären die Kraft, mit der ich jemanden ins Gesicht boxe.
In Verbindung mit der Drehzahl, also der Schlaghäufigkeit, ergibt sich ein Effekt im Gesicht.

Also: Ein starker Schlag bringt weniger, als mehrere Schläge in der selben Zeit mit der selben Kraft.

Übersetzt: Drehmoment in niedrigen Drehzahlen bringt weniger, als in hohen Drehzahlen.

Hoffe, dass es so ein wenig anschaulicher ist :-D
Ein Turbo ist durch nichts zu ersetzen, außer durch einen Größeren...

Besucht meine Page:
www.bellissima-macchina.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MiTo_TBi« (14. November 2010, 21:35)

Mein Auto: MiTo 1,4 Turbo


D3an

Punto-Meister

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 1 471

Aktivitätspunkte: 7 410

Dabei seit: 05.02.2010

Wohnort: Pfedelbach

OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. November 2010, 21:42

Ich habs nicht angeschaut hab einfach google bemüht naja aber man darf halt nicht alles glauben was im Inet rumfleucht :oops: :-)

Edit: Aber aus deiner Erklärung erkennt man den Zusammenhang von Leistung und Drehmoment auch nicht wirklich ;-)
>>>>My GPA SS<<<<

Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »D3an« (14. November 2010, 21:47)

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. November 2010, 21:49

Also ehrlich gesagt - so wirklich einleuchtend ist mir das nicht. :D

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


MiTo_TBi

Punto-Fahrer

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 520

Dabei seit: 19.01.2010

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 14. November 2010, 21:53

Ich finds auch echt schwer zu erklären:

Zitat aus dem Artikel:
ob er nun irre hoch dreht mit geringem drehmoment (wie ein F1 wagen) oder irre kraft hat und langsam dreht wie ein schiffsdiesel - ist doch schnuppe es kommt auf das produkt (DIE LEISTUNG) an !!!
Ein Turbo ist durch nichts zu ersetzen, außer durch einen Größeren...

Besucht meine Page:
www.bellissima-macchina.de

Mein Auto: MiTo 1,4 Turbo


fandda

Punto-Fahrer

  • »fandda« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 530

Dabei seit: 06.11.2010

Wohnort: Ettelbruck / Luxemburg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. November 2010, 22:10

Sven du musst es dir so vorstellen. Ein Ferrari und ein Traktor bei einem Traktorpulling vorm Bremsanhänger, der Ferrari hat 500 ps, und der Trekker gerade MAL 240 bei x-mal dessen Gewicht.

Der Ferrari versemmelt seine Reifen und kommt net weiter. Der Trekker macht die 100 Meter voll... dank Drehmoment.

PS ist die Kraft die dich nach vorne katapultiert, NM allerdings ist die Kraft die das ganze umsetzt.
God is a dutchman, and his son is driving a Fiat!

Mein Grande Punto: 1.3mjet Sport


Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. November 2010, 22:54

nm und ps arbeiten zusammen wenn du viel nm hast und wenig kw(ps) kann deine maschine einflüsse wie hohes gewicht oder andere wiederstände zb luftwiederstand usw locher wegstecken sind die ps aber niedrig wird er nicht schnell werden anders rum wenig nm und es kommen wiederstände auf kann das fahrzeug die leistung nicht umsetzen sprich wird nicht schnell oder wird langsamer ( zb berg hoch sinkt die geschwindigkeit).

gutes beispiel sind auch akkuschrauber oder bohrmaschinen die kw der maschinen sagt an mit wieviel leistung sie sich drehen kann (schnelligkeit beim reindrehen etc.) die nm wie gut wiederstände beim bohren überwunden werden können. merkt man gut beim schrauben in hartholz mit wenig nm wird das reindrehen langsamer mit ausreichend nm kann die leistung besser genutz werden und die schraube wird direkt versenkt ohne langsamer zu werden.

deswegen bei autos gute kombination aus ps nm und gewicht wählen wobei die übersetzung ne große rolle spielt.

fazit nm sorgen dafür die leistung der maschine direkt und völlig nutzen zu können auch bei höher anfallenden wiederständen.

@fandda bei tracktoren und pkws sind schlecht vergleichbar da ganz unterschiedliche übersetzungen verwendet werden und tracktoren ein hohes eigengewicht nutzen können wodurch sie aussreichend tracktion haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Baaah*« (14. November 2010, 22:59)

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. November 2010, 23:46

Wir wäre es wenn ihr MAL eure alten staubigen Physikbücher raus sucht? :lol: 8-) :twisted:

PS (veraltete Angabe, wird nur deshalb bei Automobilherstellern verwendet - weil kW is ja weniger :-) )
Drehmoment = Kraftangabe
Kilowatt = Leistungsangabe

Sind physikalisch zwei völlig verschiedene Dinge. Die Eingangsfrage ist also schon ziemlich - naja. :-)

"Was ist denn jetzt mehr Obst - Äpfel oder Birnen?"

Am Beispiel der Einheiten beider Größen läßt sich deren grundsätzlicher Unterschied zeigen.

P [W] = N * m / s = kg * m2 / s3

M [Nm] = kg * m2 / s2

Beides miteinander zu vergleichen ist deshalb Schw***, weil die beiden Größen sich gegenseitig bedingen/voneinander abhängen.

siehe Wikipedia: Drehmoment

P = 2 * PI * n * M

Nach dieser Formel errechnet sich die Leistung aus dem Drehmoment in Abhängigkeit von der Drehzahl.

Das Drehmoment eines Motor's bestimmt sich wiederrum aus den Baueigenschaften.

Platt und einfach gesagt ist das Drehmoment eine Kraft je Hebelarm und das Grundmaß für die Kraft eines rotierenden Systems.

Beispiel: Schraube, Schraubenschlüssel - je länger der Hebelarm / der Schraubenschlüssel um so größer ist die Kraft die die Schraube beim Anziehen erfährt unter der Voraussetzung, daß ich immer mit der gleichen mir maximal zur Verfügung stehenden Kraft anziehe. Soweit klar!?
Jetzt stelle man sich vor die Schraube würde sich von alleine drehen und ich würde nur versuchen dagegen zu halten. Je kürzer mein Hebel ist umso mehr Kraft bräuchte ich die Schraube darin zu hindern sich von alleine herauszudrehen. Logisch?!
Das meint man wenn man "Drehmoment" sagt. Ein rotierendes System (Motor/Kurbelwelle) kann eine bestimmte Kraft aufbringen = Drehmoment.

Und die Leistung errechnet sich aus dem Drehmoment.

Um nochmal auf das obige Beispiel zurückzukommen. Die Stärke meiner Muskeln ist dem Drehmoment vergleichbar aber der angerichtete Schaden bei einem Schlag entspricht der Leistungsabgabe.

Sicher ist die abgegebene Leistung/Schaden abhängig von der Stärke meiner Muskeln aber mit schwächeren Muskeln könnte ich den gleichen Schaden erzeugen wenn ich nur öfter zuschlage.

Leistung ist und bleibt Leistung. Ob Benziner oder Diesel oder Elektromotor - völlig egal. Aber wie der jeweilige Motor zu seiner Leistung kommt ist eben unterschiedlich.
Ein Diesel hat mehr Muskeln, ein Benziner schlägt öfter zu. ;-) :-D
Aber Muskeln gegen abgegebene Leistung zu setzen ist irgendwie - naja eben. ;-)
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kuame« (15. November 2010, 00:11)

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


GP-Markus

Punto-Profi

  • »GP-Markus« ist männlich

Beiträge: 765

Aktivitätspunkte: 3 890

Dabei seit: 17.04.2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. November 2010, 08:49

da gabs MAL so nen netten makaberen spruch!

PS sagt aus wie schnell du gegen eine wand fährst,
Nm wie FEST :P

lg
Fahre ICH zu LANGSAM VOR dir HER

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GP-Markus« (15. November 2010, 10:48)

Mein Grande Punto: 1.4 Dyn., RnR Blau, Soundsystem powered by AIC_Mike, Ragazzon Duplex 4x80mm, LED Rücklichter und Daylines, *Update*SF + Spiegelkappen in weiss, getönte Scheiben, Abarth Fahrwerk



TT Chiptuning

Punto-Meister

  • »TT Chiptuning« wurde gesperrt

Beiträge: 954

Aktivitätspunkte: 5 155

Dabei seit: 09.06.2009

Wohnort: 74523 Sulzdorf

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. November 2010, 09:59

NM ist das was der Fahrer subjektiv spürt wenn er Gas gibt und in den Sitz gedrückt wird.

Ist zwar jetzt ziemlich vereinfacht ausgedrückt, so aber kann man sich das vorstellen

Gruß Timo


21.03 & 22.03 Tuning Aktion in Bad Kreuznach

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. November 2010, 11:07

Und was sind KW / PS?

Also mir ist bewusst das hochgezüchtete Motoren aus wenig Hubraum meist eher viel PS denn nM haben - und bei großen Motoren ( amerikanische V8 Blubberer zB) eher viel nM denn PS aus viel Hubraum.

Sorry für die echt doofe Frage - aber ich habe schon so oft dies und das über PS und nM gelesen und so richtig verstanden hab ichs nie. :oops:

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. November 2010, 14:27

leihenhaft ausgedrückt kw ist eine angabe wieviel leistung/energie die maschine abgeben kann, die benötigt wird um den wagen zu bewegen und in bewegung zu halten oder schneller werden zu lassen.

ganz simpel ausgedrück

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

14

Montag, 15. November 2010, 22:20

Zitat

Original von Sven1983
Also mir ist bewusst das hochgezüchtete Motoren aus wenig Hubraum meist eher viel PS denn nM haben - und bei großen Motoren ( amerikanische V8 Blubberer zB) eher viel nM denn PS aus viel Hubraum.

Das kann man so pauschal heutzutage auch nicht mehr sagen. Nicht nur die Diesel,
sondern auch die Benziner erhalten durch die Turboaufladung mehr Drehmoment.

Der Spruch:

Hubraum ist durch nichts zu erstetzen, außer durch noch mehr Hubraum

stimmt schon lange nicht mehr. Früher bekamen die Benziner dank Turboaufladung nur
mehr Leistung (kW / PS). Heute ebenso mehr Drehmoment wie Leistung.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

15

Montag, 15. November 2010, 23:03

Zitat

Original von Sven1983
Und was sind KW / PS?

P [W] = N * m / s

Da steht deine Antwort. Die Leistung eines rotierenden Systems (ausgedrückt in PS oder kW) ist das Drehmoment pro Sekunde.

Drehmoment ist ein Maß für die Kraft in einem rotierendem System.

Also ist die Leistung die Kraft die ein System in einer bestimmten Zeit freisetzen kann.
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 16. November 2010, 14:01

ähm eigentlich fehlt da was die berechnung für nen verbrennungsmotor

P= M*n/9550

P=Leistung , M= Drehmoment, n= Drehzahl, 9550=konstante

oder

P=Vh*pi*n/x*300

P=Leistung, Vh=ges.hubraum, mittlerer Kolbendruck, n=Drehzahl,
x=Kennzahl für Arbeitsverfahren und 300= konstante

vll hilft dir das ein wenig
sprich die richtige mischung aus drehzahl und drehmoment macht die musik^^
wenn ich mich irre ergänzen bitte lange kein physik mehr gemacht :oops:

das selbe was auch kuame schon gesagt hat nur mit erklärung was was ist^^

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Baaah*« (16. November 2010, 14:24)

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 16. November 2010, 14:18

Ich hoffe euch ist klar das ich ab der siebten kein Physik mehr hatte und auch davor nix gepeilt hab. :D

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 16. November 2010, 14:29

dann kann ich dir nicht helfen
mir fällt nix mehr ein wie man das noch erklären kann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baaah*« (16. November 2010, 14:36)

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


TT Chiptuning

Punto-Meister

  • »TT Chiptuning« wurde gesperrt

Beiträge: 954

Aktivitätspunkte: 5 155

Dabei seit: 09.06.2009

Wohnort: 74523 Sulzdorf

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 16. November 2010, 15:03

Alles halb so kompliziert, schwieriger wird es wenn dich ein Audi Fahrer anruft und von dir wissen will wie man Diesel PS auf Benziner PS umrechnet weil laut seiner Meinung sind Diesel PS ja stärker als Benziner PS ;-)


21.03 & 22.03 Tuning Aktion in Bad Kreuznach

Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 16. November 2010, 17:22

ha wie geil^^

besser ist wenn du einen hast der dir erzählen will das autos nicht nur benzin/diesel verbrauchen sondern auch strom erzeugen da die ja kw haben
er sich nur nicht erklären kann wo der strom hingeht.... ah ja

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!