Italiatec

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 14:48

Polizei ja oder nein? Bräuchte dringend eure Meinungen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Gemeinde,

den angehängten Zettel fand ich heute in meinem Briefkasten. Was soll ich eurer Meinung nach nun tun?

Zettel nehmen und bei der Polizei Anzeige erstatten oder warten?

Bin jetzt schon sehr verunsichert!
»Dragonstiger GP 08« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20141210_141623.JPG

12345

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 15:48

Was willste denn abwarten? Nachts im Auto schlafen und warten bis sich einer an Deinem Auto zu schaffen macht?

Polizei? Anzeige gegen Unbekannt wegen Bedrohnung? Danach Sachbeschädigung gegen Unbekannt? Das bringt eh nix....

Dein lieber Nachbar scheint eh einer von der mutigen Sorte zu sein. Unter Erwachsenen Menschen kann man auch das persönliche Gespräch suchen und versuchen das Problem so zu klären. Ein schnell getippter Zettel mit Beleidigungen und Drohungen zeugt nicht gerade von Stärke. ER kennt Dich ja und weiß wo Dein Briefkasten ist....die Klingel sollte er dann ja theoretisch auch betätigen können. Nun versteckt er sich aber hinter einem anonymen Brief...

Ich kenn Deine Siedlung und Nachbarn nicht, aber Du solltest ja leicht erraten können, welcher halbstarke Vater ein Kleinkind hat, das durch Deinen Fahrstil/GP geweckt werden könnte. Evtl. einfach mal ansprechen?

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

3

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 15:59

Da hätte ich schon welche im Verdacht. Aber da man ja nur mit Zettel im Briefkasten droht, glaube ich kaum, dass einer derjenigen den Arsch in der Hose hätte und es zu geben würde, wenn ich frage, ob er das war. Die Menschen in Deutschland werden immer engstirniger und egoistischer.

konitime

Punto-Profi

  • »konitime« ist männlich

Beiträge: 678

Aktivitätspunkte: 3 500

Dabei seit: 31.05.2011

Wohnort: 46446 Emmerich am Rhein

Verbrauch: Spritmonitor.de

K L E
-
A W * * *

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 16:00

Das einzige was man dir vorwerfen kann: FCB Fan.

Spaß beiseite. Treffen den einige Punkte (vor allem die Lautstärke und demnach rasantes fahren) den zu?

Ansonsten würde ich mal bei der Polizei vorsprechen was du machen kannst oder sollst. Aber der Schuss kann auch nach hinten los gehen wenn die genannten Fakten evtl. stimmig sind und der Beamte sich das Fahrzeug mal anhören will. Gerade in dichten besiedelten Wohngegenden hört sich das lauter an (Rückschall) als auf der Landstrasse.

Lg.

Wilfried
-->Selbst wenn man bis zum Hals in Scheiße steckt, bloß nicht den Kopf hängen lassen :wacko: <-- 8o

Mein Auto: Fiat Punto (MyLife) 2012 1.2 69 PS Schwarz Metallic.


bvbsoccer

Punto-Profi

  • »bvbsoccer« ist männlich

Beiträge: 513

Aktivitätspunkte: 2 595

Dabei seit: 10.08.2012

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 16:06

Hachja, sowelche gibts doch oft, die sich über andere Autos aufregen. Fahren wahrscheinlich nen Renault Kangoo mit "Atomkraft Nein Danke" und "XXX an Board" Aufklebern.
Gibt es denn viele Personen, die in Frage kämen? Steht dein Auto auf offener Straße? Dann wirste wohl eines Tages mit Vandalismus rechnen müssen.
Manche Leute sind echt dumm und haben zuviel langeweile. Fährst du denn wirklich rasant und laut durch die Straße? :P
aktuell : Abarth Punto Supersport - grigio campovolo
vorher : Grande Punto 1.4 16V Sport - schwarz

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

6

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 16:06

Alles wurde in Absprache mit TÜV und dergleichen verbaut und abgenommen. Rasant fahren? Nein! Immerhin wohne ich mitten im Ort, wo Kinder jederzeit über die Straße laufen können. Ich möchte keines davon umfahren oder dergleichen.
Ja das Fahrzeug ist etwas lauter geworden, aber ich kann ja nix dafür, dass hier Haus an Haus und gegenüber Haus an Haus stehen. Da schallt es leider etwas mehr, als gedacht. Aber alles nicht mit Absicht

Edit: es gibt nen Block gegenüber von mir mit Familien und dann noch nen Haus an der Ecke. Wären die am wahrscheinlichsten möglichen Personen, die für diesen Mist in Frage kämen

MW87

Mitgliedschaft beendet

7

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 16:22

Also wenn alles am Auto legal bzw. zugelassen und vom TÜV geprüft ist und reinen Gewissens nie rumgerast bist oder dergleichen dann würde ich ohne ne Sekunde lang zu zögern sofort zum Freund und Helfer gehen und das melden.

.. und ne günstige Überwachungskamera kaufen mit Blick aufs geparkte Auto. Dann kannst im besten Fall hinterher alles beweisen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SteveO (11.12.2014)

Grande 1985

Punto-Fahrer

  • »Grande 1985« ist männlich

Beiträge: 137

Aktivitätspunkte: 770

Dabei seit: 12.01.2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 16:53

Wenn man Probleme mit den Nachbarn hat kann man normalerweise einfach miteinander reden. Die Beleidigungen in dem Brief zeugen auch nicht gerade von intelligenz. Ich würde die Polizei informieren.

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic , Belly Dance Sand, Pioneer Deh-80PRS,KW V1 Inox, 17" OZ Ultraleggera, Hertz Frontsystem aktiv an Steg k4.02 und Eton Move 12 an Eton ECC600.2 und vieles mehr :-)


Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 17:35

Wie laut ist deiner denn ?Schon laut , oder ? Stell mal ein Soundfile hier rein.
FCB - geht schonmal gar nicht , hier habe ich ja noch Verständnis. :D
Alles andere sollte erst einmal in einem klärenden persönlichen Gespräch versucht werden.

Je nach Sachverhalt kann ich den Ärger evtl. noch nachvollziehen , die anonyme Ansage mittels dem Schreiben ist aber stark drüber.
Ein kleiner Nachbarsjunge (bei uns 3 Häuser weiter) kommt morgens alle 3 Wochen regelmässig von Nachtschicht um 6 Uhr 35 mit gefühlten 180db Hardcore Techno angefahren .
Da brauchst du keinen Wecker mehr. Bei dem habe ich auch schonmal freundlich nachgefragt , ob das auch leiser geht .Bis jetzt ohne Erfolg .
Assifamilie halt , er kennt es nicht anders.
Der zieht aber wohl demnächst in eine eigene Wohnung am anderen Ende vom Dorf.
Damit hätte sich das dann erledigt , wenn das aber so weiter ginge ,hätte ich Verständnis für härtere Massnahmen , was aber nicht unbedingt in Sachbeschädigung ausarten muss.
Manchmal hilft auch der besagte Tritt in den Hintern ........

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 18:05

Ich habe ja absolut nix dagegen, wenn sich jemand darüber beschwert, dass es ihm zu laut sein könnte (Soundfile bei mir im thread, aber vorerst nur im Stand).

Fahnen kann jeder machen wie er möchte. Sehe ich jetzt auch in dem Schreiben nicht so eng.

Aber mit Drohungen, wo man deutlich zwischen den Zeilen, ne voraussichtliche Sachbeschädigung, lesen kann, finde ich das ganze nicht mehr lustig.

Bei der Polizei ist das ganze nun als Anzeige wegen Beleidigung und gleich auch in der Presse.

Entweder der zeigt Größe und meldet sich nochmal von selbst oder ich werde es irgendwie heraus bekommen, wer es ist.

Ich finde so etwas feige und geht überhaupt nicht. Zumal ich nicht das einzige laute Auto bin. Hier gibt's noch Challenger, M6, rs6 usw., welche auch nicht leise sind. Deren einziger Vorteil: die Arbeiten eben nicht Schicht, so wie ich


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:20

Zur Polizei und das Anzeigen ist schon mal der richtige Weg, jetzt das Auto in Zukunft so Parken das es gut sichtbar steht, erschwert Vandalismus, eine Cam um das Auto zu beobachten, wenn es geht, würde ich das auch versuchen. Die Nachbarn beobachten, wer hat ein kleines Kind und wer schüttelt zB den Kpf wenn du vorbei fährst.
Hast du ein paar Kumpels, die Morgens mal durch die Strasse fahren und dir höflich zu Hupen?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 22:30

Wie meinst das mit "zu hupen"?
Nachbarn werden in Augenschein genommen und wer sich auffällig verhält, wird mal höflich gefragt

ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 23:03

Ich würde einen schönen Antwortbrief schreiben, vervielfältigen und der gesamten Nachbarschaft in den Briefkasten werfen. So schlägst du 2 Fliegen mit einer Klappe. 1. triffst du so auf jeden Fall auch den Richtigen und 2. wissen so alle, was sich da einer von ihnen geleistet hat. Wer es war wird früher oder später rauskommen. :D

Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 03:47

Hatte nen ähnlichen Fall bei nem Kumpel.

Der hat auch Briefe wegen seines lauten Auspuffs bekommen...

Er hat das so gelöst...
Einfach häufig Leute mit noch lauteren Autos einladen :D
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Mein Grande Punto: Martini Racing


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 06:22

Oder Kumpels einladen die freundlich vorbei fahren und hupen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 030

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 07:40

Zur Polizei gehen war erstmal wichtig, sollte jetzt etwas passieren, so bringen die das auch eher mit dem Brief in Verbindung.
Was kann man machen?
Naja Überwachen mittels Cam,

Einen Garagen Stellplatz in der Nähe suchen

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:14

der brief ist schon krass, und wenn noch niemand sich bei dir persönlich beschwert hat finde ich ihn überzogen.
andererseits kann ich verstehen wenn das auto wirklich laut ist, das sich nachbarn gestört fühlen.
hast du nicht soeine klappe im auspuff der die lautstärke dämpft?

trotzdem würde ich an deiner stelle eine kamera im auto instalieren. sicher ist sicher^^

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 11:40

Also wenn alles am Auto legal bzw. zugelassen und vom TÜV geprüft ist und reinen Gewissens nie rumgerast bist oder dergleichen dann würde ich ohne ne Sekunde lang zu zögern sofort zum Freund und Helfer gehen und das melden.

.. und ne günstige Überwachungskamera kaufen mit Blick aufs geparkte Auto. Dann kannst im besten Fall hinterher alles beweisen.


Genau so seh ich das auch :thumbup:

Soviele Nachbarn mit kleinem Kind wirst du doch wohl nicht haben, wenn es denn eine "Siedlung" ist und dort keine Wolkenkratzer rumstehen. Kennt man sich da nicht für gewöhnlich?

Sprech vielleicht lieber erstmal mit Nachbarn, die dir freundlich gesinnt sind, über den Brief und was die davon/von "deiner Ruhestörung" halten, statt direkt nach dem Nörgler zu suchen. Glaube das ist effizienter.
So spricht sich das etwas rum und irgendwann merkst du schon wer etwas gegen dich hat... und das wissen dann alle anderen auch und ein Vandalismusschaden wird dann eher unwahrscheinlicher würde ich denken.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

KMAG

Mitgliedschaft beendet

19

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 18:05

Da der Depp ja schon mit Selbstjustiz droht, würde ich sofort zur Polizei gehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SteveO (11.12.2014)

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

20

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 18:28

Leider sind unsere Gestze aber sehr bescheiden gestaltet.

Daher ging des ganze jetzt nur als "Anzeige wegen Beleidigung" ein!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!