Italo-Welt

elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. April 2007, 13:41

Performance vom GP im Vergleich zu...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

bevor es hier heisst "Kindisch, gefährlich, lebensmüde", ich habe selbst beim TÜV gearbeitet und bin mit der StV(Z)O gut vertraut und führe solche Testfahrten auch zu 90% mit bekannten auf entsprechenden Straßen durch.

Um Fahrzeuge aus einem Segment was ihre Perfomance angeht wirklich vergleichen zu können helfen keine Technischen Daten sondern nur der direkt Vergleich.

Für die meisten Vergleichsfahrten nutzen wir (das heisst unsere Clique und ein paar andere marken offene Fahrer) hier eine zweispurige, nicht geschwindigkeitsbegrenzte Landstraße die auf ca. 3 km nur geradeaus geht und gut einsehbar ist. Steigung beträgt ca. 10%

Gestartet wird an der Ampel bei 0 km/h und Ziel ist ca. 3 km später vorm 50 Schild. Wir tauschen auch jeweils die Fahrzeuge um fahrerisches Können als Faktor auszuschließen.

Hier KAM es bisher zu folgenden Ergebnissen.

Grande 1.4 16V 95PS vs. Polo Bj. 05 1.4 80PS ->
Erste 500m klare Führung GP, 2. Gang kommt Polo leicht rann, 3. Gang verschwindet Polo bedeutend schneller und verliert mit ca. 10 Autolängen

Grande 1.4 16V 95PS vs Golf 3 GTI 115PS ->
Erster km liegt GP mit halber Wagenlänge vorne verliert dann aber auf den letzten beiden Kilometern an Boden und liegt schließlich 2 Wagenlängen hinten (Erstaunlich, da der GTI ähnlich viel wiegt, aber wohl schlechter übersetzt ist im 2. Gang)

Grande 1.4 16V 95PS vs Toyota MR2 W20 156PS ->
Logischerweise vom Start weg keine Chance und am Ende mit gut 500-1000m Rückstand, wenn nicht mehr

Grande 1.4 16V 95PS vs Ford Fiesta 1.6 16V Sport 101PS ->
Grande liegt vom Start weg in Führung und gewinnt mit 4-5 Wagenlängen (trotz höhrem Gewicht wohl besserer cw-Wert, guter Übersetzung und kernigerer Motor). Einer der Gründe warum ich den Grande dem Fiesta beim Kauf (und dem Swift) vorgezogen habe.

Ein weitere bekannter hat sich jetzt den Swift als 1.5 mit 102 PS zugelegt, der KAM mir damals bei den Probefahrten auch schwächer vor, bin MAL gespannt wie das ausgeht.

--------

Wollte damit nurmal aufzeigen, dass der 1.4 16V gar nicht so schlecht ist im Vergleich zu anderen Fahrzeugen im gleichen Segment mit ähnlicher Leistung. Denke das liegt daran das er neu enwickelt wurde, viele moderne Technologien nutzt und vor allem im 2. und 3. Gang super übersetzt ist.

Kommentare zum Sinn und Zweck solcher kleiner Beschleunigungsrennen bitte sparen, ich bin mir bewusst was da geschieht, verletzte keine Vorschrift der StVO und bringe niemanden in Gefahr.

Vielleicht hat ja jemand (gerne auch mit anderen Motorvergleichen) schon ähnliches erlebt, das findet hier sicher auch seinen Platz.

Gruß,

Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »elaxer« (16. April 2007, 13:43)

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


Cos23

Punto-Schrauber

  • »Cos23« ist männlich

Beiträge: 205

Aktivitätspunkte: 1 050

Dabei seit: 17.03.2007

Wohnort: Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. April 2007, 14:25

Hallo elaxer,

Also ich muss sagen das ich es echt super ist, das ihr ein Fiesta 1,6 16V in den reihen hattet. Da ich denn Fiesta vor dem GP hatte, aber mich erstaut es doch etwas das der GP denn vergleich gewinnt, drotz 200ccm wenniger Hubraum 6PS und 10% Steigung. Ich persöhnlich habe/hatte das gefühl das der Fiesta etwas besser geht ( also Höchstgeschwindigkeit auf jeden fall ) aber ich bereue die entscheidung auf den GP gewechselt zuhaben auf keinen fall.

Aber da du beim Tüv gearbeitet hast kannst du mir sicherlich die frage beantworten. Schaffe laut Tacho grad MAL 180km/h, liegt es vielleicht daran das ich ein Austauschfilter von K&N drinn habe?

mfg

Benni

Mein Grande Punto: 1,4 16V Tjet, Rot, Blue&Me, Komfortpaket, Getönte Scheiben, Klimaautomatik, Chrome Shadow Felgen


elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. April 2007, 15:47

zum Fiesta:

Der Fiesta hat einen lang übersetzten 5. und ist dadurch VMax natürlich schneller unterwegs. Hätte der GP keinen 6. aber einen längeren 5. würde das evtl. anders aussehen, denn der GP geht im 5. in den Begrenzer.

Was deine Verwunderung angeht teile ich die in jedem Fall. Der Fiesta ist leichter (Nur der Motor wiegt mehr *g*), hat mehr Leistung und die eigentlich knackigere Schaltung. Trotzdem hat er grade bei dieser Testfahrt und auch so in Sachen "Elastizität" das Nachsehen. Wobei der Fiesta auch seine 0-100 Werksangabe selbst in geübten Händen nicht packt und der GP schon, ich schaffe es zB sogar schneller als 11,4 (Werksangabe), wobei das nicht soo genau zu messen ist (Stoppuhr, GPS km/h Anzeige Navi).

Speziell mein GP hat auch 98PS (Prüfstand ADAC gemessen), das ist aber im Bereich der Serienstreuung, kann aber rein theoretisch 1 km/h und 0,1 sek. ausmachen.

zu K&N:

Nein, so lange du kein Leistungsfressendes K&N 57i Kit fährst nicht. Der Tauschfilter ist sogar sehr zu empfehlen und bringt eher 1% Mehrleistung als Leistungsverlust.

Das 57i Kit hatten wir damals zu meiner Zeit beim TÜV für viele Fahrzeuge in der Homologation (Vorserientests) und es stellte sich heraus das das bei einem völlig serienmäßigen Fahrzeug eher zu Leistungsverlust als zu einer Steigerung führt.

Jetzt aber bitte wieder BTT!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »elaxer« (16. April 2007, 15:50)

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2007, 17:44

Sehr interessante Vergleiche.Denke der Abarth wird dann auch ganz gut abgehen,der ist ja auch auf diesen 1,4 16v Motor aufgebaut. 8-) Sehr interessant wären natürlich auch Vergleiche vom Multijet130 seinem 220PS GP. ;-)


mfg
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


knoxville1980

Punto-Fahrer

  • »knoxville1980« ist männlich

Beiträge: 105

Aktivitätspunkte: 560

Dabei seit: 29.08.2006

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2007, 18:15

Sehr interessant eure Vergleiche...wobei man sich ja noch so einige direkte duelle vorstellen könnte die oben noch nicht erwähnt sind!!

beispielsweise GP sport 1.9 (131 ps) vs. seat leon 2.0 TDI (140 ps)

wäre cool,wenn man MAL wieder vom eine oder anderen vergleich was zu lesen bekommt... :PDT_duel:
MEIN KUNG FU IST BESSER ALS DEIN KUNG FU... :boxing:

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet 96 KW (131 PS) Crossover Schwarz Metallic Getönte Scheiben Blaupunkt Hifi System mit 6 Lautsprechern und 100 Watt Subwoofer


prez112

Mitglied

  • »prez112« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Polen / Köln

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. April 2007, 18:27

Sehr geiles Thema!

Auf jeden Fall freue ich mich umso mehr auf meinen GP 1.4 Sport! thx elaxer

Würde mich jedoch interessieren, wie es mit einem Toyota Yaris aussieht :-)
Mein Kumpel nervt mich jetzt schon, dass ich keine Chance habe!

Mein Grande Punto: Sport 1.4 16 V, Exotica Rot, I-Pod Interface und vieles mehr


netmaster

Punto-Legende

  • »netmaster« ist männlich

Beiträge: 4 386

Aktivitätspunkte: 23 255

Dabei seit: 02.10.2006

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. April 2007, 18:43

Zitat

Original von prez112
Mein Kumpel nervt mich jetzt schon, dass ich keine Chance habe!

Kommt drauf an was er drin hat. Bei "gleicher" Motorisierung
wirste auch wohl den kürzeren ziehen.
Also ich rate dir nie auf sowas einzugehen und immer einen coolen
Spruch auf der Lippe zu haben, wo du dich davor drücken kannst. :lol: ;-) 8-)
Gruss
René

Mein Grande Punto: 1.4 16V Emotion • Rock'N Roll Blau • getöne Scheiben • Novi-Federn 40/40 • 12V Steckdose Kofferraum • Parksensoren hinten • Novitec Endschalldämpfer 2x 70x90m Edelstahl • Novitec N8 7,5x18 Goodyear Eagle F1 215/35 • Kennfeldoptimierung


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. April 2007, 19:23

Zitat

Original von prez112
Sehr geiles Thema!

Auf jeden Fall freue ich mich umso mehr auf meinen GP 1.4 Sport! thx elaxer

Würde mich jedoch interessieren, wie es mit einem Toyota Yaris aussieht :-)
Mein Kumpel nervt mich jetzt schon, dass ich keine Chance habe!



Ja wenns nicht gleich der Yaris TS ist,wenn ja musst du gar nicht erst einen Vergleich machen,den wirst du verlieren ;-)


gruss
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


prez112

Mitglied

  • »prez112« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Polen / Köln

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. April 2007, 20:02

ne ein TS ist es nicht, aber der 1.4 Liter Diesel mit 90 PS! (habe ich gerade erfahren :-()

ich denke MAL, weil es ein Diesel ist, sollte ich den von der Beschleunigung eh nicht kriegen können. Bei der Endgeschwindigkeit sollte ich dann jedoch wieder vorn sein.

Mein Grande Punto: Sport 1.4 16 V, Exotica Rot, I-Pod Interface und vieles mehr


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. April 2007, 20:10

Sinn und Zweck von solchen Tests ist ja immer so eine Sache......
Aber auf jeden Fall interessant zu lesen, dass unser GP gar nicht MAL so schlecht geht.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm



elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. April 2007, 13:16

Zweck lässt sich wohl nicht drüber diskutieren, aber der Sinn ist natürlich immer in Frage zu stellen.

Der Yaris wiegt weniger und hat durch seinen Diesel-Newtonmeter mehr bums, wird also vom Start weg erstmal vorsprung haben, weiss nicht was der Yaris wiegt und wie er übersetzt ist, sollte aber einzuholen und sogar zu überholen sein je nach Fahrer.

Hab einen neuen Vergleich der dir da vllt. weiterhilft. Mein Dad hat sich eben bereit erklärt MAL ne Runde zu fahren....

GP 1.4 16V 95PS vs. Mitsubishi Colt 5-Türer 1.5 Di-D 95PS

Colt gewinnt den Start dank automatisiertem Schaltgetriebe deutlich, verliert aber ab dem 3. Gang beim GP bei ca. 3500 Umin an Boden. Gewinnt die "Bergwertung" knapp mit 3-4 Autolängen. Drehmomentvorteil am Berg spielt natürlich die größte Rolle und die viel kürzere Schaltzeit wobei der Colt sogar Vollgas weiterfahren kann und quasi keine Schaltpausen hat (muss ja nur einmal nach oben tippen pro Gang).

Aufm Papier WÄRE der GP 0,2 Sekunden schneller auf 100 km/h fährt aber VMax 2 km/h weniger.

Auf der AB Strecke zu meiner Arbeitsstätte gewinne ich aber gegen den Colt, da schlägt Drehzahlen den Drehmoment :-P

Der Colt wiegt 150kg mehr und hat den cw-Wert eines Einfamilienhauses, dass muss man zu seiner Verteidigung sagen.

Gruß,

Stefan

P.S: Wer sich fragt was der cw-Wert ist, dem sei geholfen. Kurz gefasst beziffert dieser den Luftwiederstand eines Fahrzeuges, je höher der Wert um so schlechter kommt die Kiste aus den Puschen :-)

P.P.S: Wohnt jemand mit einem 1.3 Multijet evtl. in der Nähe und hätte Lust auf einen kleinen Vergleich ? Glaube den würde ich zur Ehrenrettung der Benziner gewinnen :-P

P.P.P.S: Der Yaris wird also mit normalen Schaltgetriebe und dank (viel) weniger Gewicht wohl leicht die Nase vorne haben, wobei das Beispiel Fiesta 1.6 16V zeigt, das auch leichtere Autos mit mehr Leistung so schlecht übersetzt sein können das sie verlieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »elaxer« (17. April 2007, 13:20)

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. April 2007, 13:34

Zitat

Original von elaxer
P.P.S: Wohnt jemand mit einem 1.3 Multijet evtl. in der Nähe und hätte Lust auf einen kleinen Vergleich ? Glaube den würde ich zur Ehrenrettung der Benziner gewinnen :-P


Der Vergleich wäre ja intressant, aber das du gegen den wirklich gewinnen kannst bei der Steigung bezweifle ich....

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Rubmasta

Punto-Fahrer

  • »Rubmasta« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 01.10.2006

Wohnort: Halstenbek bei Hamburg

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. April 2007, 14:08

Also Sinn und Zweck MAL hin und her...
Ich finde das sehr interessant... hätte ich nicht erwartet das der GP im direkten vergleich wirklich garnicht so schlecht geht... hatte bis jetzt immer so das Gefühl das der Motor recht müde ist naja. Ist wahrscheinlich ein falscher Eindruck habe das nämlich noch nie direkt getestet da ich mich aufd sowas ned einlasse.
Aber wenn ihr das so "organisiert" macht, niemanden in Gefahr bringt und euch an die STVo haltet sag ich MAL Danke für diesen interessanten test. Und gerne mehr davon... ;-)
Grande Punto kicktipp Spielrunde

Melde dich jetzt an und sei pünktlich zum Saison Start 2008/09 dabei!!!
Direktlink zum Spiel

Mein Grande Punto: Seit dem 20.12.2006 ist er mein: Fiat Grande Punto Sport 1.4 16V in caribbean orange, mit getönten Scheiben, Klimaautomatik, Tempomat, Blue&Me, Interscope Soundsystem und Steckdose im Kofferraum *g*


laurent

Punto-Profi

  • »laurent« ist männlich

Beiträge: 665

Aktivitätspunkte: 3 850

Dabei seit: 20.12.2006

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. April 2007, 15:18

@elaxer
weiss, das ist jetzt offtopic
aber kannst du mir MAL kurz aufzählen was ich beachten muss beim sitze tauschen
hab ja 3-türer, sitzbelegungserkennung und seitenairbag
was muss ich machen dass der tüv mir das abnimmt?
hab schon viel gelesen und viel gesagt bekommen, aber das ist alles ziemlich widersprüchlich...
danke

Mein Grande Punto: www.modified.lu


elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. April 2007, 19:29

Das ist nicht sooo mein Fachgebiet, da ich bis zum Grande eher "alte" Fahrzeuge selbst umgebaut habe. Eins kann ich dir mit Sicherheit sagen, du musst die Seitenairbags austragen lassen. Das Modul was erkennt ob jemand auf dem Sitz sitzt, bzw. den dazugehörigen Piepton kann dir sogar dein Händler mit dem Examiner abschalten, daher wird der nich TÜV relevant sein.

BTT:

Gegen den 1.3 Multijet ohne Chip wäre sicher knapp, vllt. 1-2 Wagenlängen, egal wer gewinnt.

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Juni 2007, 16:51

Kleines Update, meiner hat bei 17tkm ca. nochmal subjektiv an Leistung zugelegt (klingt komisch, ist aber so).

N bekannter fährt jetzt seit einigen Monaten seinen neuen Renault Clio mit 1.6 16V 82kW Motor und er wollte es wissen ;-)

Er versteht aber leider nicht so viel vom Autofahren glaube ich (hat beim Turn mit meinem Auto fast meine Kupplung ermordet).

Trotz des schon immensen Leistungs- und auch Hubraumunterschiedes gewinne ich mit meinem gegen ihn auf der oben oft beschriebenen Strecke mit 2-3 Wagenlängen (vom Start weg). ABER, fahre ich sein Auto gewinne ich mit 4-5 Wagenlängen und da ich mich net klonen kann fürn "faires" Rennen den Berg rauf sag ich MAL der Clio kommt in etwa genau so gut weg wie der Grande bei dem direkten Vergleich!

Gruß,

Stefan

P.S: Ich warte noch auf den ersten Corsa D der sich "stellt", deren Benziner dürfte der Grande locker schaffen :-P

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!