Italo-Welt

KMAG

Mitgliedschaft beendet

1

Sonntag, 12. April 2009, 05:06

omg rofl lol tatütata

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Witzige Geschichte, die mir passiert ist;

Das ganze spielte sich in der ersten Januarwoche ab.
Ich ware auf ner kleinen Feier bei Freunden eingeladen.
Als ich nachts nach Hause wollte, fuhr ich durch eine verkehrsberuhigte Zone.
Diese blöden "Drempels", Poller und sonstige Hindernisse inbegriffen. Die Drempels sind so hoch, das ich mit dem Twingo dort nur rüberkam, wenn ich mit einer Seite auf den Borstein fuhr!!! Ansonsten hätte ich eine neue Ölwanne gebraucht.
Dazu alle 20-30 Meter ne kleine (teilweise sehr unübersichtliche) Kreuzung mit Rechts-vor-Links Regelung.
Zu allem Überfluß regnete es auch noch.
An der letzen Kreuzung habe ich aus irgendeinem Grund verkuppelt und zuviel Gas gegeben, so das die Reifen ganz kurz quitschten.

Jedenfalls standen 150 Meter weiter zwei Streifenwagen (so wie es schien wegen ner Kneipenschlägerei). Als ich da ankomme stellt sich ein grün-weisser mitten auf die Strasse und winkt mich raus.

Ich sei viel zu schnell gewesen. Mindestens 80km/h hätte ich drauf.
Und da ich mir bei den Brüdern abgewöhnt habe, die Klappe zu halten, hab ich dann MAL freundlich gefragt, ob er das auch belegen könnte.
Als Antwort KAM dann "Wenn ich sage sie sind zu schnell, dann sind sie auch zu schnell."
Meine Antwort "Sicher dat, und ich bin der Premieminister von Lampukistan".
Darauf der grüne: Ich weiß was ich gehört habe"
Da KAM mir doch so langsam die Galle hoch und ich hab ihn angefaucht, er solle doch MAL die Augen aufmachen, und sich die Trasse und mein Auto angucken, und mir erklären, wie ich da mit 80 Sachen über die Poller fliegen soll.
Klar, das der Grüne das nicht witzig fand. Die Retourkutsche KAM dann auch sofort in Form einer Kontrolle der Umbauten und Eintragungen Drogen- und Alkoholtest.

Die ganze Kontrolle dauerte ne knappe Stunde, da ich extrem angepisst und alles andere als kooperativ war. ABEs, Eintragungen, etc. hab ich in einem Ordner, wo allerdings noch von diversen anderen Fahrzeugen ABEs, Gutachten etc. abgeheftet sind. Hab denen den Ordner in die Hand gedrückt und gesagt da sei alles drinne was sie bräuchten. Aber raussuchen könnten sie es sich selber.
Daraufhin meinte die, wenn ich nicht belegen könnte, das alles OK sei, würden sie den Wagen auf der Stelle aus dem Verkehr ziehen und stillegen und sicherstellen lassen.
Habs dann drauf ankommen lassen. Hätte die den Wagen still gelegt und abschleppen lassen, wärs lustig geworden. Ich wußte ja, das restlos alles geprüft und in Ordnung war. Und eine Stilllegung wäre dann rechtswidrig und die entstehenden Kosten plus Leihwagen für die Zeit und Anwaltskosten hätte die Polizei zu tragen. Aber sie könnten den Wagen gerne mitnehmen und alles in Ruhe prüfen. Ich glaub, der Polizeibeamte war ganz kurz davor, mir dne Schädel einzuschlagen. Jedenfalls sah er so aus. Ein Kollege von ihm hat sich dann den Ordner genommen, kurz überflogen udn meitne dann, es säe alles ok aus.
Den ganzen Mist hätten die sich von vornerein sparen können. Alles eingetragen oder ABEs vorhanden. Drogen- und Alktest auch beide negativ.
Jedenfalls meinte der alles andere als freundliche Beamte zum Abschluss, ich würde noch von der Sache hören.
Dachte mir nur "ja ne, is klar, und hab das ganze erstmal aus meinem Hirn verbannt.

Tja, und Anfang Februar bekomm ich doch glatt nen Brief mit der Aufforderung bei denen zu erscheinen.

Hab ich nach Rücksprache mit meinem Anwalt glattweg ignoriert.
In dem Scheiben steht wörtlich:

Zitat

Sehr geehrter Herr *** in der Ermittlungssache wegen Verkehrsgefährdung und Geschwindigkeitsübertretung am 03.01.09 In *** ist Ihre Vernehmung als Zeuge erforderlich Sie werden daher gebeten, am *** um *** Uhr in der Dienststelle vorzusprechen.


Laut Anwalt hätte die Polizei mich eingeladen und nicht vorgeladen. Zumal die Aufforderung nicht von der Staatsanwaltschaft angestrengt wurde. Also bräuchte ich nicht dort erscheinen.

Nun kamen Anfang März und Ende März zwei weitere "Einladungen" mit dem selben Wortlaut. Diese habe ich auch wieder ignoriert.

Und jetzt der Hammer.
Komme Donnerstag mittag nach Hause und dachte mir, ich könnte den Briefkasten MAL wieder leeren.
Und was war da drinne?
Ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft, das das Verfahren gegen mich eingestellt sei!!!!!!!!!!!!!
Ein Verfahren gegen mich???
Ich glaub ich spinne.
Erst heißt es drei MAL, ich soll als Zeuge erscheinen und auf einmal bin ich der Beschuldigte, aber das Verfahren sei eingestellt worden.

Hab dann direkt ein Schreiben an die Staatsanwaltschaft geschickt mit der Bitte, mir mitzuteilen, wessen ich eigendlich beschuldigt wurde. Das das ganze nur mit der Aktion Anfang Januar zu tun haben kann, ist mir klar.
Bin MAL gespannt, was ich als Antwort bekomme.

Und jetzt der Knaller schlechthin. Ich fahre heute nachmittag wieder durch den selben Ort und komme in eine "allgemeine Verkehrskontrolle". Und wer ist dabei?
Mein Freund vom Januar. :D :D :D
Er hat mich scheinbar wiedererkannt, denn er meinte zum Kollegen" Lass den fahren, das gibt nur unnötig Stress. Und ich hab gleich Dienstschluss" :D :D
Zu mir sagte er dann noch "Neues Auto?? Schick schick. Gute Fahrt.

Kumpel der heute dabei war, hat sich gewundert, warum ich ein paar Meter weiter erstmal anhalten mußte, weil ich nen Lachanfall bekam. Mir ist in dem Moment erst aufgegangen das das der grüne von damals war. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (12. April 2009, 05:21)


Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

2

Sonntag, 12. April 2009, 08:00

Tja da haben die grünen sich selber verarscht mit der anzeige.
Hast ja nochmal glück gehabt weil manchmal hat mann ja sternen sammler dabei die wollen ein nur was anhängen weil es denen dann danach gut geht.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. April 2009, 08:51

Absolut geile Geschichte!

Solch Verkehrskontrollen sind natürlich sehr sinnvoll. Auch ich habe etwas davon, wenn die anderen Verkehrsteilnehmer mit sicheren Fahrzeugen unterwegs sind. Aber man kann es mit den Kontrollen natürlich auch übertreiben!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


scuro

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 12. April 2009, 11:14

einfach hammer die geschichte!! ;-)

ja bei den grünen männchen weiss man nie was passiert :lol:

mich haben sie auch schon MAL angehalten... und nur um mich zu sehen... wollten keine papiere oder führerschein... haben mich nur blöd angeschaut... daraufhin sagte ich: "haben sie ein problem?" und dann hat der kollege gesagt... fahren wir weiter... manchmal nutzen sie ihre macht aus... wie in deinem fall

gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scuro« (12. April 2009, 11:22)


Colo

Punto-Profi

  • »Colo« ist männlich

Beiträge: 451

Aktivitätspunkte: 2 390

Dabei seit: 14.01.2008

Wohnort: Köllefornia

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. April 2009, 11:52

Nicht schlecht ;)

Aber wenn sie dir den Wagen still gelegt hätten, hätte dir keiner die Kosten dafür + Leihwagen gezahlt.

Du bist leider verpflichtet kooperativ zu sein.
Ich spreche da aus Erfahrung

Mein Grande Punto: GP Linea Sportiva Sport 1,4 T-Jet, 136,6PS bei 30° Aussentemperatur, Sperma weiß, Bridgestone Potenza 205/45 R17, Klimaautomatik, getönte Heckscheiben, Interscope, Innenaustattung schwarz/grau, Multifunktionsdisplay mit Ladedruckanzeige, MAL


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. April 2009, 12:29

Hahaha! Starke Geschichte! :023:

Perfekt zu Ostern! Der Tag ist gerettet ;)
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!