Italiatec

lloydschoki

Punto-Schrauber

  • »lloydschoki« ist männlich

Beiträge: 208

Aktivitätspunkte: 1 070

Dabei seit: 08.12.2010

Wohnort: Wesel

  • Nachricht senden

1

Freitag, 31. Dezember 2010, 18:14

LG Plasma 50 Zoll

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo zusammen,

überlege mir einen lg 50 zoll tv zu kaufen.

jemand erfahrungen mit 50zollern?#

lohnt plasma vom stromverbrauch, oder ist lcd dort doch auf dem vormarsch. ich glaub das hängt auch immer vom model ab.

hab bei amazon den lg50pk350 gefunden, der kostet dort um die 600€. es gibt allerdings noch 3 teurere modelle des 50 zoll plasma von lg, nur lohnt das?!

vllt habt ihr ja einen von denen.

danke und gruß
simon

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto Sport 1.4 T-Jet 16V, Gas-Anlage


To0obi

Mitgliedschaft beendet

2

Freitag, 31. Dezember 2010, 18:51

Um Plasma-TVs wurd doch so'n Risesn Wirbel gemacht wie toll die wären und so ...
Und nach 2 Wochen waren se vergessen.
Hab mir letzte Woche spontan n neuen geholt und hab überlegt, ob ich n Plasma nehmen soll ... (die hatten im Laden nur noch einen, alles andere LED / LCD etc). War ganz günstig, aber hab mich dann doch für nen 94cm LCD entschieden.

Also Plasma hat sich i.wie überhaupt nicht durchgesetzt ... und das hat wohl seine Gründe.
Aber welche das nun genau sind weiß ich nicht

lloydschoki

Punto-Schrauber

  • »lloydschoki« ist männlich

Beiträge: 208

Aktivitätspunkte: 1 070

Dabei seit: 08.12.2010

Wohnort: Wesel

  • Nachricht senden

3

Freitag, 31. Dezember 2010, 19:01

dachte eig immer plasma wär zuerst da gewesen, dann lcd und zuletzt led.

plasma war zuletzt auch immer günstiger bei gleicher qualität, angeblich aber wegen der höheren betriebskosten.

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto Sport 1.4 T-Jet 16V, Gas-Anlage


Nordisc

Mitgliedschaft beendet

4

Freitag, 31. Dezember 2010, 19:24

Also vorsicht mit solchem Pauschalurteilen: Plasmas sehe ich persönlich in der Klasse um die 600 Euro klar besser als LCDs. Gute LEDs/LEDs würde ich erst ab 1.000 Euro kaufen, aber das ist Geschmackssache. Ich persönlich finde das Plasmabild natürlicher als das von LCDs (wie gesagt, immer in der 500 bis 600 Euro Klasse gesprochen). Ich habe nen Panasonic Plasma und bin sehr zufrieden.

Schau vorher, ob du das sogenannte Plasmaflimmern wahrnimmst. Das stört manch einen.

Zum Stromverbrauch: Plasmas verbrauchen deutlich mehr Strom, wenn sie helle Flächen und weiße Farben darstellen müssen, aber auch so gut wie nix, wenn sie dunkle Farben und schwarz darstellen. In Relation sind die Verbräuche beim Standardnutzer marginal. Das Argument, dass deine Stromrechnung explodiert, zählt also nicht.

Ach ja: In den Saturns und Mediablöds dieser Welt werden Plasmas nicht wirklich oft beworben. Das liegt aber unter anderem an den Margen der Dinger. Also lass dir nix aufschwatzen und bild dir deine eigene Meinung.

led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. Januar 2011, 10:01

Schau MAL bei Panasonic, die haben so eine Art Premium Plasma nennt sich Neo PDP. 600Hz sind ebenfalls top wenn man eine Konsole hat, die wird vom Fernseher mit einem Gamingmode unterstützt.
Haben auch nen niedrigen Stromverbrauch und sehen in der Titanlackierung sehr edel aus. Testberichte sind durchweg top.
Vielleicht findest du ja deinen Traumferseher :-)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


BassTi

Mitglied

  • »BassTi« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 11.12.2010

Wohnort: Fuschl am See

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Januar 2011, 22:18

Hallo!

Ich hab den Panasonic Plasma TXP-50 VT 20E und es ist bis jetzt mit Abstand der beste TV den ich jemals hatte! :shock:
Wahnsinns Schwarzwert (Schwarz = Schwarz nicht so wie bei LCD oder LED´s ein dunkles Grau) ist ein besonderer vorteil bei Blu-rays oder Spielen, da man dadurch wirklich kleinste Details sieht die manchmal verloren gehen.
Spielemodus wirklich Super (hat ne reaktionszeit von 0,001ms), gibt auch keinen Einbrenneffekt mehr da er sich wenn er länger kein Signal bekommt automatisch etwas dimmt.
THX Modus ist auch dabei und garantiert bei Blu-rays und Dvds spitzen Bildqualität.

Kurz um ... Hab noch keinen TV gesehen der in sachen bildqualität an diesen Plasma rankommt. 8-)

Wenn du keinen 3D Tv brauchst und nicht so viel Geld ausgeben willst kannst du dir auch den Panasonic TXP 50 GW 20 MAL anschaun.

Lg BassTi
Im Falle Eines Falles, Ist Richtig Fallen Alles!

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9 MJet Sport 130PS, orange innenaustattung, LED HL, ... fortsetzung folgt


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. Januar 2011, 01:18

naja pass einfach beim Plasma auf das du ihn vorm 1. MAL einschalten ruhen lässt. Angeblich gibts da oft probleme mitm Bild wenn der Plasma gelegen ist und dann eingeschaltet wird.

Da 3D Fernseher kurz aufgekommen sind: Welcher Spinner kauft sich jetzt schon bitte nen 3D?? wart ein Jahr dann brauchste die beschissene Brille nicht mehr.

ah jetzt auch was produktives, die haben die Note 1.0 in verschiedenen Websites bekommen

Panasonic Viera TX-P50G20E
Samsung PS-50B850
Samsung PS50B550
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (2. Januar 2011, 01:44)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


BassTi

Mitglied

  • »BassTi« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 11.12.2010

Wohnort: Fuschl am See

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. Januar 2011, 10:48

Welcher Spinner??? :twisted: vorsicht...

Vor 3 Monaten war mein TV absolute Referenz in sachen 3D TV und 2D TV... das war der Grund ihn zu kaufen und weils ein Panasonic war (positive erfahrungen).
Das er jetzt 3D auch unterstützt war für mich eher ein nettes Gimmick.
Hätte mir auch nie extra einen 3D BluRay Player gekauft, da ich aber ne PS3 hab hat sich das Thema auch erledigt. (ps3 3d fähig)
Und spätestens wie ich mir zuhause MAL IN RUHE einen 3D Film angesehn hab, habe ich meine meinung schnell geändert.

Auf 3D ohne Brillen kannst noch etwas länger als ein Jahr warten! ;-)
Ist nämlich nicht so das ich mich vor dem Kauf nicht gründlich informiert hätte.

PS: Diese ach so schrecklichen 3D Brillen sind garnicht so schlimm! ;-)

Lg BassTi
Im Falle Eines Falles, Ist Richtig Fallen Alles!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BassTi« (2. Januar 2011, 10:54)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9 MJet Sport 130PS, orange innenaustattung, LED HL, ... fortsetzung folgt


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Januar 2011, 14:25

als Brillenträger schon ;-) mir reicht schon eine auf der Nase, hab fürs Kino immer Kontaktlinsen angezogen, und so toll fand ich den 3D effekt eigentlich auch nicht :-/ naja mit dem Jahr wär ich mir nicht ganz sicher, Apple hat ja schon ein Patent zum Neujhar eingereicht, und auch der Nintendo 3DS kommt ja ohne brille aus ;-) und selbst wenn man dann immernoch ne Brille braucht, kosten die Fernseher ein 1/3 vom heutigen Preis xD

Eine Anekdote aus dem Leben meines Onkels:

Er musste sich gleich sofort einen der allerersten Flachbildschirme kaufen damaliger Preis waren um die 4000CHF das war glaub 2005 oder so wenn man überlegt wie die dinger rapide im Preis gefallen sind von Jahr zu Jahr

naja egal, mein nächster Fernseher (sollte meiner vorzeitig den Geist aufgeben wird der Samsung UE40C8790XS ja ich weis der hat auch 3D xD aber wird unbenutzt bleiben bin eher scharf drauf wegen der besten Note was das Bild anging. Schneidet zwar mies im Ton ab aber dafür gibts ja nen HK AVR 355 und ein Teufel System
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


lloydschoki

Punto-Schrauber

  • »lloydschoki« ist männlich

Beiträge: 208

Aktivitätspunkte: 1 070

Dabei seit: 08.12.2010

Wohnort: Wesel

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. Januar 2011, 14:42

eure vorstellungen vom tv kauf sind natürlich was die qualität angeht auch richtig. aber wer jetzt nicht gleich 1700€ für nen panasonic ausgeben will sondern vllt 700€-1000€ muss vllt feststellen das der unterschied gar nicht so groß ist zwischen den tvs oder?!

sinds einem 700-1000€ MEHR geld dann auch wert?!

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto Sport 1.4 T-Jet 16V, Gas-Anlage



Joe1989

Punto-Schrauber

  • »Joe1989« ist männlich

Beiträge: 295

Aktivitätspunkte: 1 550

Dabei seit: 28.08.2009

Wohnort: Nähe Salzburg/Österreich

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 2. Januar 2011, 18:24

Also ich schwör ja auf Samsung :oops:

Hab - ich glaub es war ende November - einen 42" Plasma von Samsung
aus der Serie, ich glaub Serie 6 war es, gekauft. Hab mir unheimlich viel
Zeit gelassen um mir die anderen TVs anzusehen - meiner Meinung nach war
der Fehrseher eindeutig der Sieger in Sachen Preis/Leistung.

Im normalen TV-Programm ist das Bild nicht umbedingt gestochen scharf, was
aber zu 100% daran liegt, dass wir kein HDTV zuhause haben.
Sobald jedoch ein TV Kanal über Digitales Fernsehn sendet sieht man
schon einen erheblichen Unterschied.

Mit der Konsole - Xbox 360 - sieht das noch einmal deutlich anderes aus :-)

Ach ja... der TV hat 399,- bei Media Markt gekostet :-)

Ich spinne ja im Moment auf den 3D LED TV der Serie 8 mit 46" :oops:
teuer aber geil :twisted: hab ihn mir auch schon angeguggt - übel :shock:

Mit den 50" Fernsehern kenn ich mich nicht aus, aber ich denke wenn
die neueren Modelle nicht im Verhältnis viel teurer sind als das ältere
würd ich auf alle Fälle zum neueren greifen :lol:

Aber:
Du solltest dir auf alle Fälle den Fernseher vorher in einem Fachgeschäft o.ä
anschauen, falls das überhaupt möglich ist. Oftmals kann so ein Ding
schon MAL ne Ente sein, glaub ich.

BassTi

Mitglied

  • »BassTi« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 11.12.2010

Wohnort: Fuschl am See

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Januar 2011, 20:14

Zitat

Original von lloydschoki
eure vorstellungen vom tv kauf sind natürlich was die qualität angeht auch richtig. aber wer jetzt nicht gleich 1700€ für nen panasonic ausgeben will sondern vllt 700€-1000€ muss vllt feststellen das der unterschied gar nicht so groß ist zwischen den tvs oder?!

sinds einem 700-1000€ MEHR geld dann auch wert?!

mit 1700€ kommst eh nicht aus :oops:
Da ich ein kleiner fetischist bin was tv angeht - ist mir ein top tv ein paar € mehr schon wert. :razz:

Aber du bekommst um 700-1000 euronen auch schon gute TV´s
Ich würd mir nurmehr entweder nen Samsung (LCD,LED) oder Panasoic (Plasma) kaufen.
Mit samsung geräten kannst du glaub ich nix falsch machen - hab einige geräte von denen u.a. Handy, Laptop,... und bins sehr zufrieden.
Mit Lg hab ich nicht so viel erfahrungen.

Sag uns bescheid für welchen du dich dann entschieden hast! 8-)

mfg Bassti
Im Falle Eines Falles, Ist Richtig Fallen Alles!

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9 MJet Sport 130PS, orange innenaustattung, LED HL, ... fortsetzung folgt


lloydschoki

Punto-Schrauber

  • »lloydschoki« ist männlich

Beiträge: 208

Aktivitätspunkte: 1 070

Dabei seit: 08.12.2010

Wohnort: Wesel

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. Januar 2011, 22:21

also schon komisch, bei mediamarkt gibts 1000 produkte zum EK und wenn mich nicht alles täuscht keinen einzigen tv. schon lustig...

habe ein par erfahrungsberichte gelesen, u.a. einen wo ein samsung mit dem lg50pk350 verglichen wird, da schneidet bei fast allen meinungen der lg besser ab.

meine einzige sorge, für dieses gerät ist das angeblich ganz minimal vorhandene "inputleg" aber ist das wirklich wahrnehmbar?!

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto Sport 1.4 T-Jet 16V, Gas-Anlage


BassTi

Mitglied

  • »BassTi« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 11.12.2010

Wohnort: Fuschl am See

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. Januar 2011, 07:36

So schlimm ist es nicht.
Input-lag ist wenn der LCD das Bild etwas verzögert wiedergibt.
Hauptsächlich bei spielen wenn er Befehle (Stick nach vorne) etwas verzögert wiedergibt.
Betrifft dich also nur wenn du ne Konsole hast.

Ich hatte auch vor kurzem noch nen alten Samsung LCD und mir is nix aufgefallen.
Damals wusste ich noch nichtmal was Input-Lag ist. :oops:

lg BassTi
Im Falle Eines Falles, Ist Richtig Fallen Alles!

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9 MJet Sport 130PS, orange innenaustattung, LED HL, ... fortsetzung folgt


lloydschoki

Punto-Schrauber

  • »lloydschoki« ist männlich

Beiträge: 208

Aktivitätspunkte: 1 070

Dabei seit: 08.12.2010

Wohnort: Wesel

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. Januar 2011, 09:25

ja ich bein ein konsolero, und es ist gut so :-)

meine das ist auch ein phänomen von plasmas, hab das bei lcd noch nicht gehört.

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto Sport 1.4 T-Jet 16V, Gas-Anlage


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. Januar 2011, 10:33

mmh aber als Konsolenzocker einen Plasma... na ich weis nicht. Du wärst nicht der erste der sich ein Standbild einbrennt da waren zumindest die alte Generation der Plasmas echt heikel...
Auch haben Plasmas eine kürzere Lebenserwartung, und verlieren auf dauer angeblich an Farbintensität

ügrigens sind Inputlags nicht nur bei LCD sondern auch bei Plasmas, erinner mich da an den alten Panasonic vom Kumpels (ist mitlerweile auf LED umgestiegen)

Würde eigentlich auch dir zu nem LED raten:

Die verbinden ja die Vorteile von LCD und Plasma
+wenig Stromverbrauch
+hoher Kontraste

leider aber immernoch recht teuer. man sollte aber auch bedenken das man sich nicht jeden Tag ne Glotze kauft

zum Thema LED oder Plasma kann ich den Thread ausm Hifi Forum Empfehlen :-)

http://www.hifi-forum.de/viewthread-139-2553-1.html
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (3. Januar 2011, 10:39)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


STUT3NK3RL

Punto-Fan

  • »STUT3NK3RL« ist männlich

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 370

Dabei seit: 17.09.2009

Wohnort: Oberhausen

  • Nachricht senden

17

Montag, 3. Januar 2011, 11:11

Hi,

also ich kann mich Joe1989 nur anschließen, ich schwöre auch auf Samsung. Mein "Hauptfernseher" im Wohnzimmer ist ein Samsung UE46B6000 LCD/LED-Fernseher. Dieses Gerät ist einfach nur genial! ...auch beim TV, wobei ich anmerken muss, dass ich das Telekom Entertain-Paket habe, also TV über´s Internet schaue. Richtig geil wird´s dann natürlich, wenn die XBox oder der Bluray-Player (natürlich auch Samsung) läuft. Wirklich HAMMER das Gerät!

Mein Zweitfernseher im Arbeits-/Spielzimmer ist ein "kleiner" LCD-Samsung (LE40B530), der größtenteils zum Zocken benutzt wird. Dafür ist das Gerät aber auch top, vor allem beim Preis. Wenn du aber um die 1000 Euro ausgeben möchtest, schau doch MAL, ob´s den erstgenannten dafür mittlerweile bekommst. Ich habe ihn mir vor gut anderthalb Jahren gekauft, als er noch neu auf´m Markt war, aber mittlerweile könnte der im Preis gesunken sein; weiß ich aber nicht. Jedenfalls ist dieses Gerät immer wieder in Testzeitschriften und mit Bewertungen von sehr gut bis spitzenmäßig vorne dabei.

Zwei Tipps zum Kauf kann ich dir noch geben: zum Einen achte auf die richtige Größe des Fernsehers. Man sagt als Faustregel sollte die Entfernung zum TV die Diagonale MAL drei betragen. Auf keinen Fall sollte das TV-Gerät größer sein. Also müsstest du bei einem 50-Zoll-Fernseher schon fast 4 Meter entfernt sitzen. Zum anderen kannst du solche Technologien wie 600 Hertz getrost vergessen. Lass dir da keinen Blödsinn aufquatschen, denn alles über 100 Hertz kann das menschliche Auge nicht mehr wahrnehmen. Habe dazu erst kürzlich noch einen Test gesehen.

Viel Erfolg beim Fernseher-Kauf! Vielleicht konnte ich ja helfen.

Mein Grande Punto: schwarzer T-JET


99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. Januar 2011, 11:14

Zum Thema 50 Zoll. Ist Dein Sitz-Ferseher-Abstand überhaupt ausreichend für einen 50 Zoller? je mehr Zoll desto weiter musst Du entfernt sitzen, einerseits um nicht den Kopf schwenken zu müssen wie im Kino in der ersten Reihe und andererseits um nicht die einzelnen Pixel sehen zu können, da die selbst bei HDTV bei 50 Zoll schon sehr groß sind.
Informiere Dich also vorher auch welche Größe bei Deinem Zimmer maximal möglich ist.

Viele Grüße

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

19

Montag, 3. Januar 2011, 12:22

@STUT3NK3RL

die 600HZ sind doch nur bei 3D fernsehern nötig, weil das Bild ja aufgesplittet werden muss.

deswegen soll man ja für 3D mindestens einen Bildschirm mit 120Hz haben
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (3. Januar 2011, 12:27)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


lloydschoki

Punto-Schrauber

  • »lloydschoki« ist männlich

Beiträge: 208

Aktivitätspunkte: 1 070

Dabei seit: 08.12.2010

Wohnort: Wesel

  • Nachricht senden

20

Montag, 3. Januar 2011, 13:11

fernsehabstand ist ausreichend 4-5 meter, eher größer.

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto Sport 1.4 T-Jet 16V, Gas-Anlage


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!