Augustin-Group

andreas1

Punto-Schrauber

  • »andreas1« ist männlich

Beiträge: 206

Aktivitätspunkte: 1 060

Dabei seit: 16.03.2006

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Februar 2008, 19:38

Lancia Musa

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

also meine eltern wollen sich ein neues auto zulegen, es standen zur auswahl :fiat doblo: gefällt meiner mutter nicht und zu gross meinte sie. muss dazu sagen meine mutter fährt, mein vater kann aus gesundheitlichen gründen kein auto mehr fahren.fiat idea wird in deutschland auf einmal nimmer verkauft fällt dann a weg. mercedes a oder b klasse, war probe sitzen a lach nummer ( bin gefallen wie in eine kiste)meine mutter kommt nicht MAL rein, meinen vater musste ich raus ziehen,also fällt auch schon MAL aus dem rennen (zum glück). dann landeten wir beim lancia MUSA neues modell. waren auch bei verschiedenen händlern das beste angebot: 1000 eu nachlass aufn neuwagen + 1100 euro tank gutschein.morgen noch ein händler. so jetzt meine frage: meint ihr man kann noch was rausholen?(geben einen fiat stilo multiwagon in zahlung fürn listenpreis) dachte MAL an winterreifen. oder fährt jemand von euch einen musa als zweitwagen? erfahrung?. nachlass beim neuwagen? denke MAL die sind a net schlecht, verkaufen sich halt net besonders bei uns, finde aber ist ein schöner wagen für ältere leute die weng wert auf stil legen. meine eltern hatten bis jetzt 10 fiats ,und einen lancia und wollen nachdem ich sie jetzt breit geklopft habe in sachen (mercedes) auch bei einer italienischen marke bleiben. sagt MAL eure meinung zum musa auch negative meinungen sind willkommen und erwünscht

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »andreas1« (11. Februar 2008, 19:46)


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Februar 2008, 19:51

Also Winterreifen sollten da sicherlich schon noch drin sein. Die sollen überhaupt froh sein, nen Auto zu verkaufen ;-)
Optisch gefällt mir der Musa von den Mini-Vans am besten. Welcher Motor schwebt deinen Eltern vor? Der 1.4 16V?
Wie siehts mit den Konkurrenzmodellen à la Opel Meriva und Renault Grand Modus aus? Ok, ok optisch kein Vergleich, aber die Motorenpalette ist deutlich größer.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


andreas1

Punto-Schrauber

  • »andreas1« ist männlich

Beiträge: 206

Aktivitätspunkte: 1 060

Dabei seit: 16.03.2006

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Februar 2008, 20:12

danke

der 1.4 liter benziner oder 1,3 liter diesel, da sind se sich noch net sicher denke aber MAL der diesel macht das rennen. weil sie zzt.diesel fahren und das rechnet sich zwar für sie nicht ca.12tkm/ jahr aber mein vater meint steuer hin oder her beschleunigung ist wichtig (man gönnt sich ja sonst nix). renault, opel so was kommt nicht in unseren hof.

tomsab0

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 11. Februar 2008, 21:03

Wie wärs mit dem Fiat Idea?

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Februar 2008, 21:40

wie schon geschrieben wurde, gibt es den nicht mehr in deutschland!

ansonsten finde ich die beste motorisierung beim musa den 1.3 16V und was ganz toll kommt ist die braune lederausstattung!
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


K@ndy

Punto-Fahrer

  • »K@ndy« ist männlich

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 905

Dabei seit: 09.02.2007

Wohnort: AUT

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Februar 2008, 05:45

Wir haben als "Zweitwagen" zum GP einen Idea, und der ist bis auf Kleinigkeiten recht problemlos. Der 1,4 16V Motor zieht besser als der im GP, aber alles andere ist im GP moderner und besser. Der Idea bietet im Innenraum zwar eine akzeptable Verarbeitung, aber die Plastikwüste ist doch etwas zu ausgeprägt - aber genau das sollte im Musa ja angenehmer gelöst sein.
Ich würde den Musa empfehlen, unabhängig davon, on du dem Händler auch noch das Weisse aus den Augen raushandeln kannst ...

.

Mein Grande Punto: 1,4 16V Linea Sportiva Speed


Mr. Dot

Punto-Schrauber

  • »Mr. Dot« ist männlich

Beiträge: 297

Aktivitätspunkte: 1 520

Dabei seit: 04.02.2007

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Februar 2008, 14:15

Zitat

Der 1,4 16V Motor zieht besser als der im GP


Naja, das ist ja auch nich der gleiche Motor. Der 1.4 16V im Idea, Musa, Panda 100hp usw. ist ein normales FIRE-Aggregat, nicht wie der Starjet im GP. ;-) Auch ist der T-Jet kein Starjet mit Lader, sondern ebenfalls ein normaler FIRE 16-Ventiler (wie im Idea...) mit Lader. 8-)
:PDT_hah: :055:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr. Dot« (12. Februar 2008, 14:15)

Mein Grande Punto: Noch in Fiat Panda Tarnung ;-)


giallarhorn

Punto-Schrauber

Beiträge: 385

Aktivitätspunkte: 1 995

Dabei seit: 19.12.2007

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Februar 2008, 18:56

wir haben in der familie meriva, modus und grande punto (neben anderen autos). ich selbst habe einen idea in der emotion ausstattung, also mit allem drum und dran.

persönlich gefällt mir der meriva recht gut, allerdings ist er mir doch etwas zu brav, um nicht zu sagen in gelsenkirchner barock. beim modus ist alles, was ich angreife, schlechter als beim idea, ein witz ist die motorhaube, die öffnet genau einen schlitz, wo man darunter einen motor vermuten kann.

toll ist beim idea die anordnung der instrumente in der mitte, dadurch gibt es zwei handschuhfächer, die meine frau und ich sehr geniessen. sie hat ihre sachen auf ihrer seite, ich meine auf meiner. überhaut sind die vielen, vielen ablagen sehr erfreulich, das fängt an über den sonnenblenden, geht weiter über die beiden fächer am dach zwischen den passagieren, wo auch der kinderspiegel inegriert ist, den ich zwar nicht als kinderspiegel verwende, wir haben keine kleinen kinder mehr, sondern den habe ich ausgeklappt und so eingestellt, dass ich beim hinteren beifahrerseitenfester hinaussehe. ich brauche also beim einreihen nicht einmal den kopf drehen, sondern sehe das im kleinen rückspiegel.

zusätzlich hat meiner auch noch eine verschiebbare rücksitzbank, die ist immer ganz hinten, der kofferaum ist für unseren bedarf dadurch immer noch gross genug, der platz, der dadurch auf den rücksitzen entsteht, ist geradezu üppig. grad dieser tage ist ein befreundetes ehepaar mitgefahren, die haben einen focus, die waren überwältigt: das sieht man dem auto gar nicht an, das ist ja unglaublich, so haben sie das kommentiert.

ganz bewusst habe ich den 1.3 mpcr diesel gekauft, co2 ist irgendwas mit 130 gramm, durchschnittsverbrauch knapp unter 5 liter, minimalverbräuche (im urlaub, mit klima allerdings) von etwa 4.3 liter gemischte strecke.

was der idea nicht ist, er ist kein rennwagen. das will er auch nicht sein. aber die übersichtlichkeit, der komfort und die schiere grösse seines innenraums sind unschlagbar. dazu kommen noch vernünftige unterhaltskosten und ein super preis-leistungsverhältnis.

sollte es wirklich so sein, dass der idea nicht mehr angeboten wird, dann werde ich als nächstes einen musa kaufen.

andreas1

Punto-Schrauber

  • »andreas1« ist männlich

Beiträge: 206

Aktivitätspunkte: 1 060

Dabei seit: 16.03.2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Februar 2008, 18:49

K@ndy: danke erst MAL, ja im idea ist viel kunstoff was im MUSA eben nicht ist wir werden dem händler nicht das weisse aus den augen handel sondern kratzen. :lol: @gillarhorn:danke auch dir, dein bericht war erste sahne. bewerbe dich MAL bei einer auto-zeitung,ist schön und glaubhaft zu lesen fande deinen bericht echt super :lol: also denke auch MAL ein diesel wird es sein,da die fiat (lancia gleiche motoren) momentan die besten diesel auf dem markt sind . kann man doch sagen oder? vw verbaut ja auch comonrail :-),also ganz toll dein fazit @ Bimmerkiller ja ich denke auch MAL das winterreifen noch drinn sind

giallarhorn

Punto-Schrauber

Beiträge: 385

Aktivitätspunkte: 1 995

Dabei seit: 19.12.2007

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. Februar 2008, 21:48

danke andreas1, ich freue mich, wenn dir meine kleine zusammenfassung gefallen hat. ich will kein anderes modell schlecht machen, grad der meriva gefällt mir recht gut, ich kann also verstehen, wenn jemand den meriva vorzieht. er hat auch gemeinsame motoren mit fiat, die plattform ist die selbe, alles eine erbschaft aus der gemeinsamen zeit von fiat und gm.

das commonrail prinzip ist von der eth-zürich entdeckt worden, fiat hat es dann zur serienreife, gemeinsam mit bosch, gebracht. fiat ist auch der patenthalter. der commonrail war ein quantensprung in der dieseltechnik. heute haben wir die zweite generation von common rails, die mehrphasenmotoren, mit bis zu 5 einspritzungen pro arbeitstakt.
ein hersteller hat diese entwicklung verschlafen, erst heute, 10 jahre nach fiat, baut dieser hersteller auch common rails, allerdings müssen sie jetzt erst einmal den rückstand aufholen. die anderen hersteller, allen voran fiat, schlafen allerdings auch nicht, schau dir nur den neuen 1.6 liter an, wieder ein meilenstein.

das ziel sollte der permanent injection sein, also ein motor, der die flammfront über die einspritzung steuert und permanent winzige mengen treibstoff nachschiesst, um den brennvorgang aufrecht zu erhalten. ich bin mir sicher, fiat arbeitet heftigst an diesem ziel, ein partikelfilter wäre dann vermutlich nicht mehr notwendig.


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. Februar 2008, 21:59

Zitat

Original von giallarhorn

das commonrail prinzip ist von der eth-zürich entdeckt worden




Wer hats erfunden...? Die Schweizer natürlich. :lol: 8-)



Ja in der Dieseltechnik war Fiat schon immer führend. 1987 brachte Fiat mit dem Croma den ersten Diesel mit Direkteinspritzung auf den Markt.
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. Februar 2008, 22:09

Zitat

Original von giallarhorn
ein hersteller hat diese entwicklung verschlafen, erst heute, 10 jahre nach fiat, baut dieser hersteller auch common rails, allerdings müssen sie jetzt erst einmal den rückstand aufholen.


Das ist so nicht ganz richtig...

Der VAG-Konzern bietet schon seit 2000 einen Motor mit CR an. Und zwar den 3.3 TDI - und damit den ersten Achtzylinder-Diesel aus deutscher Produktion - im Audi A8 Typ D2/4D. Dieser Motor wurde permanent über die 4,0 Liter Stufe bis zum aktuellen 4,2 TDI weiterentwickelt. Die 6-Zylinder TDI's der 2. Generation (2,7 und 3,0 Liter) gibt es auch schon seit gut 5 Jahren.

Was die Vierzylinder TDI's angeht hast du natürlich vollkommen Recht!

Ansonsten sehr schön geschriebener Beitrag von dir.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


andreas1

Punto-Schrauber

  • »andreas1« ist männlich

Beiträge: 206

Aktivitätspunkte: 1 060

Dabei seit: 16.03.2006

  • Nachricht senden

13

Samstag, 1. März 2008, 20:13

Gekauft

also was ich so weiss ist: commonrail stammt von MAGNETI MARELLI und die gehören zum fiat zonzern,und wegen geld mangel haben sie das patent an andere verkauft. egal. haben letzte woche lancia MUSA 1,3 diesel gekauft, net ich sondern meine eltern, aber net bei unserm stamm händler (schlechtestes angebot v. dreien) bei einem fiat, alfa,toyota, lancia händler. 1300 nachlass auf"n neuen, 1000 über"n listenpreis für"n alten + 1100 euro tankgutschein. abmeldung für alten+ zulassung neuer, fussmatten etc. denke MAL geht oder? waren noch bei FORD wegen c-max angebot: listenpreis für alten, auf neuen ka nachlass dafür voller tank+ unterbodenschutz , haben die rostprobleme unten ? lächerliches angebot :-D .egal musa find ich ist ein sehr schönes wägelchen für meine eltern. :lol:

acseven

Punto-Professor

  • »acseven« ist männlich

Beiträge: 2 342

Aktivitätspunkte: 12 175

Dabei seit: 15.02.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen, NRW

  • Nachricht senden

14

Samstag, 1. März 2008, 20:31

Voller Tank und Unterbodenschutz als kleines Bonbon vom Händler - das ist echt zu geil. :mrgreen: :023:
Genauso, wie manche mit einer gratis Feinstaubplakette werben. Das Ding kostet gerade MAL 5€!

Achja, herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Lancia Musa deiner Eltern. Seitdem Facelift finde ich den richtig klasse.
Welche Farbe hat eurer denn? Im Konfigurator gibt es so schöne Beigetöne die mir gefallen würden.

Mein Auto: Fiat 500 1.4 16V Lounge • Pasodoble Rot und ein paar Extras. Mods: Mittelarmlehne • Eibach Pro-Kit • Dachspoiler • 16"-Speichis • Ragazzon MSD • Ragazzon 2x70mm ESD • K&N Sportluffi


andreas1

Punto-Schrauber

  • »andreas1« ist männlich

Beiträge: 206

Aktivitätspunkte: 1 060

Dabei seit: 16.03.2006

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. März 2008, 10:12

farbe

sironi perlmutt

Mr. Dot

Punto-Schrauber

  • »Mr. Dot« ist männlich

Beiträge: 297

Aktivitätspunkte: 1 520

Dabei seit: 04.02.2007

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. März 2008, 16:35

Hast du ein paar Bilder? Würde mich echt MAL interressieren wie der Musa so im Detail aussieht, hab mich noch nie so richtig mit dem beschäftigt... :-)
:PDT_hah: :055:

Mein Grande Punto: Noch in Fiat Panda Tarnung ;-)


andreas1

Punto-Schrauber

  • »andreas1« ist männlich

Beiträge: 206

Aktivitätspunkte: 1 060

Dabei seit: 16.03.2006

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. März 2008, 17:51

hallo

habe noch keine bilder, auto wurde erst bestellt. anschauen kann man ne auf der homepage von lancia.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!