Augustin-Group

aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Januar 2011, 11:30

kurze Frage zur GEZ

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Morjen...

hab da MAL ne kurze Frage zur überflüssigen GEZ... und zwar... ich zahle seit 7 Jahren GEZ für mein Autoradio, seid ich mit meiner Freundin zusammen lebe zahlt sie 1mal Gebühren für TV und Radio. Nun, soweit ich weiß ist doch im Haushaltsradio doch auch das Autoradio mit drin oder? Dann könnte ich doch meine GEZ Gebühren für das Autoradio kündigen, oder?

Vllt haben wir ja jemanden hier der das auch so hat und daraufhin evtl gekündigt hat, wenn ja, bitte ich um kurze Tipps... ;D
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


scalarfisch

Punto-Fahrer

  • »scalarfisch« ist männlich

Beiträge: 159

Aktivitätspunkte: 815

Dabei seit: 30.06.2009

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:04

RE: kurze Frage zur GEZ

Mahlzeit.

So weit ich informiert bin, brauchst du dein Autoradio,solange du das KFZ nicht gewerblich nutzt, Gar nicht anzumelden.

Bis dato hat es nie irgendwelche "Untersuchungen" der GEZ Detektei gegeben.
Also. Fernseh+Radio 56€ sonst nix. Alles wird gut.

Schönen Gruß!
R.I.P. GP199

Mein Grande Punto: Ist halt ein richtiger Italiener. Die können auch Rumzicken!


gerter89

Punto-Fan

  • »gerter89« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 16.12.2010

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:14

Habe seit 2 Jahren das gleiche "Problem".

Wohne mit meiner Freundin zusammen und wir sind halt nur eine "Wohngemeinschaft" sozusagen, halt nicht verheiratet; da liegt der Unterschied!

Wenn ihr zusammen in der Wohnung lebt, könnte man ja einfach davon ausgehen, dass du keine anmeldepflichtigen Geräte besitzt und alles deiner Freundin gehört. Die muss die also angeben und voll zahlen. (Warn glaubich die 17€ nochwas, oder ist das mittlerweile mehr? )
Faktisch könntet ihr euch den Betrag ja teilen ;-)

Im Auto siehts anders aus. Das KFZ ist auf deinen Namen angemeldet, also musst du auch das Radio im Auto zahlen, da ihr nicht verheiratet seid!

Ob du's anmeldest bleibt dir überlassen, aber bei mir steht das Auto ja an der Straße öffentlich einsehbar, somit kann der Kontrolleur (sollte er denn kommen) direkt sehen, dass ich ein Radio da drin hab und es nicht angemeldet hab...Abmelden stell ich mir schwierig vor wenns schon einmal angemeldet war.

Insgesamt müsst ihr also (evtl. zusammen) die Geräte in der Wohnung mit dem Maximalbetrag zahlen, da wäre dann das Auto deiner Freundin mit drin wenn das über ihren Namen läuft und zusätzlich noch dein Auto. Den Gesamtbetrag könnte man dann ja einfach der Fairness halber durch zwei teilen...

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 Dynamic


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:29

also, hab mich da eben MAL auf der seite der GEZ schlau gemacht....

und zwar... solang das auto auf mich angemeldet ist muss ich auch zahlen. Wenn ich die Geräte in unserer Wohnung auf mich anmelde, fällt das Auto raus. Nun Heiraten wir aber auch im Juli (wenn wir den Termin kriegen den wir wollen), dann sieht das ganze glaub ich wieder anders aus.

@scalarfisch: Auto ist auch gebührenpflichtig. Ich war damals dabei in meinem Peugeot das AUtoradio zu wechseln als der Typ vorbeikam und mich fragte obs angemeldet sei. -.-

Ich werd wohl einfach die Geräte in der Wohnung auf mich ändern lassen, dann sollte auch das AUtoradio mit reinfallen und schon kann ich es kündigen... hoffe ich ma... aber die spa***n lassen sich ja immer was neues einfallen um an geld zu kommen...

@garter, wenn sie deine und nicht eine Freundin ist lebt ihr in einer eheänlichen Lebensgemeinschaft. ;D So ist es derzeit bei mir und meiner Freundin auch. Da siehts dann sogar in der KFZ versicherung usw anders aus. ;D
Gruß...
...Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aprilianer« (9. Januar 2011, 12:30)

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


gerter89

Punto-Fan

  • »gerter89« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 16.12.2010

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:35

Zitat

@garter, wenn sie deine und nicht eine Freundin ist lebt ihr in einer eheänlichen Lebensgemeinschaft. Da siehts dann sogar in der KFZ versicherung usw anders aus. ;D

Bei der GEZ leider nicht. Hab mich damals auch schlau gemacht; Müssten beide zahlen, mein ich. Zumindest muss aber jeder separat sein KFZ bezahlen, da wir 2 Autos jeder auf seinen Namen haben.

Wenn ihr heiratet, dann erstmal herzlichen Glückwunsch ;-)

Da sieht die GEZ Geschichte eh ganz anders aus...

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 Dynamic


Patrick.G

Mitglied

  • »Patrick.G« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 02.01.2011

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Januar 2011, 13:13

Ich hab keine GEZ angemeldet und bei mir hat der Kontrolleur noch nie was gesagt wegen dem Autoradio.

Ich stell mir aber auch schwierig vor das Radio abzumelden, wenns schon MAL angemeldet war. Sag doch einfach der is kaputt und du hast ihn nur zur Zierde drin weil du da sonst so ein häßliches Loch im Amaturenbrett hast.

Mein Grande Punto: Dunkelblau, 40mm tiefer, Sportluftfilter, Angel Eyes


D3an

Punto-Meister

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 1 471

Aktivitätspunkte: 7 410

Dabei seit: 05.02.2010

Wohnort: Pfedelbach

OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Januar 2011, 13:38

Gilt nicht die einzige möglichkeit GEZ abzumelden wäre "Alle Radio's und Fernseher sind defekt und entsorgt" sonst geht die abmeldung nicht durch, da ja die Geräte durch "geringen Aufwand" wieder in Betrieb zu nehmen wären
>>>>My GPA SS<<<<

Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:05

solang man die möglichkeit hat, egal wie, radio und/oder TV zu nutzen, musste zahlen. Selbst wenn du für lange zeit verreist und dein Fernseher zuhause ungenutzt rumsteht kannst du sie nicht abmelden da immer noch die möglichkeit besteht das jemand drauf schaut.

Damals der Fuzzi KAM ja wie gesagt an mein auto ran und fragte ob das radio angemeldet sei. Ich sagte ihm nein, es ist nicht angemeldet da ich kein Radio damit hören kann. Da wo nämlich die Antenne saß, saß damals ne Lufthutze und ich hatte auch keine neue verlegt. Ich habs nur benutzt um CD zu hören. Das hat ihn nicht interessiert, er sagte, da ich mit dem Radio die chanze hätte, radio zu hören muss ich zahlen.

Die haben doch MAL bei nem alten Ehepaar versucht die GEZ von einem Fernseher nachzufordern der im Gartenhäusschen stand, der hatte da auch garkeinen anschluss und war meines wissens nach sogar defekt.

Eigentlich sind das ja nur Verbrecher...wenn es sich dabei um was anderes ginge, wie internetabzocke oder so dann würde da jemand gegen angehen, aber nicht bei sowas. Da steht der Staat noch dahinter... nur damit auf 3 Sendern langweilige Filme ohne Werbung kommen und ich nen teil verpassen muss weil mir gerade diese Werbung fehlt um MAL pinkeln gehen zu können oder so...

Ich werd versuchen die sachen in unserer Wohnung auf mich anzumelden und dann das Radio kündigen. Immerhin würde ich ja sonst 2 MAL für das selbe zahlen... wetten das ich da aber nicht rauskomm, schauen was die sich einfallen lassen werden. ^^
Gruß...
...Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aprilianer« (9. Januar 2011, 15:06)

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


D3an

Punto-Meister

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 1 471

Aktivitätspunkte: 7 410

Dabei seit: 05.02.2010

Wohnort: Pfedelbach

OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:16

Da kommste raus hat mein Kumpel auch geschafft. Allerdings schicken die dir bei der Abmeldung en Prüfer an den Hals der schaut ob auch wirklich nichts zu holen ist. Ich persönlich habs ganz einfach gemacht ich hab mich gar nicht erst angemeldet mit Erfolg :-D
>>>>My GPA SS<<<<

Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


MaNi81

Punto-Profi

  • »MaNi81« ist männlich

Beiträge: 427

Aktivitätspunkte: 2 195

Dabei seit: 20.11.2009

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:40

Hi Leute, das kenn ich irgendwo her ;-) . Hab damals auch zur GEZ gesagt das ich kein Radio und TV habe bzw. defekt ist, da ich es nicht einsehe für etwas unnötiges zu zahlen.
Die Schrieben gleich zurück und fragten was ich mit dem kaputten Gerät gemacht habe: natürlich Entsorgt!
Haben sie Internet: Ja, war mein Fehler;-) . Die fragten ob eine TV-Card vorhanden ist im Rechner: ich Nein?
Aber Radio können Sie hören über den Rechner mit Internet zugang! Und nun Zahl ich nur Radio weil ich einen Internetanschluß habe.
Dieses Jahr wird der jetzige Anbieter gekündigt, dann werde ich GEZ anschreiben das ich keinen Internetzugang besitze und schicke dann meine Kündigung an die GEZ und zahle dann keinen Cent mehr an die Abzocker.
Ein Prüfer war beim mir noch keiner, kommt auch keiner rein ohne Rosa Pappe ;-) . Sag einfach du bist auf Montage/Monteur und hast keine Zeit um Fern zu schauen da du immer Unterwegs bist, wenn du das auf deinen Namen übernimmst.
Es gibt immer eine Lösung um da rauszukommen.

Greetz

Mein Grande Punto: T-Jet Dynamik in Rot; schw. Seitenblinker; schw. LED Rückleuchten; schw. Spiegelkappen; FK Grill; MAL; Abarth Scheinwerfer; Originale Sportfelgen schwarz (Sommer); H&R Cup Kit 35/35; Abarth ESD



Xir

Punto-Fahrer

  • »Xir« ist männlich

Beiträge: 107

Aktivitätspunkte: 565

Dabei seit: 27.09.2007

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. Januar 2011, 12:55

Naja, auf der Homepage der GEZ schlaugemacht...die sagen IMMER, das auf dich gerade der ungünstigste Fall zutrifft.
Hast du ein Handy das neuer ist als 3 Jahre? Dann könntest du ja damit in's Internet,und Radio hören.
Nimmst du dein Handy mit auf Arbeit? Ja? Dann musst du 2x Radio bezahlen, Arbeitsstätten sind separat geregelt.
Beachte:
Die haben keine Schmerzen damit dir falsche Informationen zu geben, kannst ja dagegen Klagen.
Die "Kontrolleure" sind freischaffend, und Arbeiten auf Provisionsbasis. Sagen aber gerne, Sie "sind vom Land geschickt" und hätten natürlich sämtliche Zugangsrechte. sicher-sicher.
Klar ist Ihr Hauptinteresse, dir zu erzählen du sollst möglich viel Zahlen.

Die Rundfunkgebühr mag nützlich und Notwendig sein, die Eintreiberegelung der GEZ und das Verhalten der freischaffenden "Kontrolleure" ziert sicher keinen Rechtsstaat.

Mein Grande Punto: 1.4 8V, 3T, New Orleans Blau, Blue&Me, Parkdistance


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!