Italo-Welt

Bravo-Basti

Punto-Schrauber

  • »Bravo-Basti« ist männlich

Beiträge: 339

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 06.11.2009

Wohnort: Harzkeis

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. November 2009, 02:48

Kreditübernahme

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!!!

Ich habe MAL ne frage, ich fahre seit dem ich 18bin fiat mein erster war ein Bravo Typ182 :razz:
der war mein ein und alles war komplett umgebaut wollte eigentich nur noch den 20v turbo motor vom F. Coupe eintopfen dann wäre er so wie ich ihn mir gewünscht hätte.....hätte ihn immer noch aber so ein A....loch was zu viel getrunken hat musste mir ja die vorfahrt nehmen....und aus der Traum :PDT_pop:
naja vom rest wert konnte ich mir nicht viel leisten knapp2000euro
wenn ich überlege was ich rein gesteckt habe :-( in den 4JAHREN
naja egal
auf jedenfall saß ich abend´s bei nen Kumpel der den neuen GP schon hatte und er meinte warum ich mir nicht den auch hole....hmmm gar keine schlechte idee dachte ich
hat auch nicht lang gedauert und ich habe mir einen Bestellt
schönes ding :lol: :oops:
1,4 16V starjet
so kommen wir zu meiner eigentlichen frage bzw problem :roll:
ich brauche nen Diesel traurig aber war habe einen neuen Job und muss fasst jeden tag 80KM zur arbeit hin und zurück also knapp 40 hin und 40zurück.....
ist zwar nicht weit dank autobahn aber dafür is der benziner einfach zu durstig :cry:
und mein geldbeutel zu klein .....
jetzt ist meine frage( will nur meinungen!!)
gäbe es leute also wüdet ihr ne kredit übernahme machen??
ofen sind ca.14500euro
monatliche rate 174euro
anzahlung waren 2500
Garantie 5jahre+mobilietätsgarntie+8jahre auf lack+und Rost
wert hatte er ca18000 oder so :PDT_ht:
KM stand 12T
EZ/3-09
BJ;2009
1,4l 16v Starjet
Steuerfrei bis 3/2010
1ölwechsel hat er bei 10T gehabt

und hat folgene Ausstattung:

Mittelarmlehne,12vsteckdose,ABS, Airbag Fahrer- und Beifahrerseite, Airbag:

Kopfairbags vorne und hinten, Airbag: Seitenairbags vorn, Außenspiegel beheizbar,

Außentemperatur, Außenspiegel elektrisch verstellbar, Becherhalter (2) vorn (1)

hinten, Beleuchtungsfunktion "Follow-me-home", Bord-Computer mit Digitaluhr, Trip

Comp., Bremsleuchte, dritte, Colorglas, Stoßstangen-aussenspiegel in Wagenfarbe,

Drehzahlmesser, dunkle Scheinwerfergläser, ABS, Fensterheber elektrisch vorne,

Fernbedienung für Zentralverriegelung, Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe,

Grundausstattung Grande Punto:, Heckscheibenheizung,

Heckscheibenwisch-/-waschanlage, Kindersitzbefestigung ISOFIX im Fond,

Klimaanlage manuell, Kopfstützen hinten (3) versenkbar, Kopfstützen vorn

höheneinstellbar,Radio CD/mp3/usbanschluß im Handschuhfach,Blue&me
mit sprachsteurung(liest nachrichten wählt bei aufforderung nummern oder spielt musik ab usw, Lackierung:Scharz Metallic, Lackierung: , Multifunktions Lenkrad:

Axial- und höhenverstellbar, Lenkrad: Sportlenkrad, Make-up Spiegel in der rechten

Sonnenblenden, Nebelscheinwerf. in die Frontsch. integ., Polster: Innenausstattung in

Stoff,copit von werk in carbon optik Sportfahrwerk Eibach, angel eyes(schwarz), dotz

shuriken gold 17zoll*7j mit 215-40-r17 + winter reifen orginal von Fiat(neu) auf

stahlfelge naja und die orginal sommerreifen hat er auch noch liegen :lol:
und die orginal scheinwerfer sind auch da.

so jetzt sag ma eure meinung wenn ich den bei ebay als Kreditübernahme rein setz würde ich da jemanden für finden??
würd ihn ja nich wech geben wenn´s nicht anders ginge.... :cry: :cry: :cry:
:idea:Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. :roll:

Mein Grande Punto: Fiat GP 2siere 1,4 16v Bilstein Fahrwerk,Motec Nitro 8x18 , Emblemloser Grill,Evo rückleuchten, GPA scheinwerfer, G-Tech Cupanlage Ab Kat(Black ESD), K57I Kit


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. November 2009, 06:29

Also ganz ehrlich: Ich würde ihn nicht weggeben. Mit einem Diesel bist Du auch nicht
günstiger dran.

Rechne Dir nochmal alles durch: Den Wertverlust, den Du hast (die 2500 € der Anzahlung
sind definitiv weg) und ein Diesel kostet in der Anschaffung auch noch MAL viel Geld. Bei
einer Fahrleistung von ca. 20 TKm (wäre jetzt nur für die Fahrt zur Arbeit) rechnet sich
meiner Meinung nach ein Diesel noch nicht. Bei so ca. 25 TKm pro Jahr geht es in etwa
null auf null auf, wenn man den Benziner mit dem Diesel vergleicht.

Inwiefern Kreditübernahmen auf ebay oder in anderer Form von Leuten gemacht werden,
weiß ich nicht so recht. Ich kann nur sagen, ich würde es wohl nicht machen und so wird
auch der Großteil der Leute denken. Nur ist es nicht wichtig, was der Großteil denkt oder
macht, es reicht Dir ja, wenn einer Dein Fahrzeug übernimmt. Ich schätze, das wirst Du
wohl einfach ausprobieren müssen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. November 2009, 09:49

also ganz ehrlich...
in dem fall mit den kilometern usw lohnt auf jeden fall ein diesel... allein schon wegen dem verbrauch und ich nenns MAL "stabilität" die halten einfach viel länger her...

das mit ebay kreditübernahme usw...
hm... ich würds net machen! lieber versuchen mitn händler den irgendwie möglichst kostengering zu tauschen!...

eine vermutliche alternative wäre zb eine autogasanlage! kosten hast da nicht mehr als 2000 euro denk ich und dann halt "günstigen" sprit und bei 80km täglich hat sich die im nu abgezahlt.... hast ja auch nen höheren wiederverkaufswert usw....

ALLERDINGS:
- der diesel hält trotzdem mehr aus!
- Garantie!? wenn de es über fiat machst evtl schon ansonsten net
- dann... und jetzt wird kompliziert... der 95 psler hat ernsthafte probleme mit autogasanlagen... ich kenn mittlerweile schon 2 die nur noch ruckelnd durch die gegend fahren... also mach dich vorher RICHTIG schlau wo de se einbauen lässt (falls) und genau welche usw.... sonst wirst du verdammt unglücklich!

Ich denke aber dennnoch es wäre zumindest MAL eine überlegung bzw ein erkundigen möglich ;-)

und auf deine eigentliche frage hin.....
NEIN - sowas würd ich nie machen.... gleich 10mal net über ebay... wenn dann eventuell über nen händler... wobei ich meine autos bislang immer so gekauft habe...
(geld am tisch und mitgenommen)

nur MAL nebenbei....
mein händler bietet zb auch an, wenn man sich beim neukauf nicht einig wird über den preis, das man sein fahrzeug bei ihm "ausstellen" lassen kann.... es handelt sich dann immer um privatverkäufe, macht aber halt nen sehr seriösen eindruck für käufer...
und man bekommt auch die leute vors visier die man will....
die gehn ja net einfach so zum fiat händler...

ich denk das beste wäre... MAL mitn händler sprechen und /oder ne autogasanlage
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Bravo-Basti

Punto-Schrauber

  • »Bravo-Basti« ist männlich

Beiträge: 339

Aktivitätspunkte: 1 805

Dabei seit: 06.11.2009

Wohnort: Harzkeis

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. November 2009, 00:40

danke euch beiden für die antworten!!!
geht ja fix hier TOP forum!

naja autogas is ja net schlecht aber ruckeln wärend der fahrt is nich mein ding :lol:
werde es MAL beim Händler versuchen, nen diesel würde ich von nem bekannten für wenig geld bekommen den könnte ich bar bezahlen.....
will ja den GP ja nicht für teuer geld verkaufen bzw kann ich ja nicht mir reicht ja schon wenn ihn wer übernimmt, klar is es schade wegen der anzahlung und weil der GP echt nen klasse auto is^^Italo halt :razz:
:idea:Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. :roll:

Mein Grande Punto: Fiat GP 2siere 1,4 16v Bilstein Fahrwerk,Motec Nitro 8x18 , Emblemloser Grill,Evo rückleuchten, GPA scheinwerfer, G-Tech Cupanlage Ab Kat(Black ESD), K57I Kit


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. November 2009, 01:13

Du solltest einfach anfangen auf der Strecke zur Arbeit nicht schneller als 110-120kmh zu fahren. Dann verbrauchst du auch nicht mehr als 6-6,5 Liter.

Den Liter Sprit den du beim Diesel einsparst bringt es nicht wirklich.

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. November 2009, 01:27

Das ist genau meine Rede. Einen Zeitvorteil hat man so gut wie gar keinen, wenn man
mit 150 km/h über die Bahn brettert. Nur erhöhten Spritverbrauch.

Und eine Neuanschaffung eines Diesel-PKW´s lohnt einfach nicht, nur weil man ein paar
km zusätzlich zur Arbeit fahren muss. Der Spritvorteil ist durch die höheren Steuer, der
teureren Inspektion und der Wertverlust schnell dahin.

Übrigens sind die Benziner heutzutage auch nicht mehr bei 100 TKm platt wie bei den
Autos vor über 30 Jahren. Daß es dieses Vorurteil heutzutage noch immer gibt, wundert
mich schon etwas. Bei guter Pflege und regelmäßiger Wartung ist ein Benziner genauso
langlebig wie ein Diesel.

Was die kleinen Benziner oft zusetzt, sind Kurzstrecken. Immer kalt gefahren, 5 km und
das über Jahre. Ist logisch, daß hier ein höherer Verschleiß anliegt. Da kommt es sogar
vor, daß das Auto bzw. der Motor ohne Schaden die 100 TKm gar nicht erreicht. Die
Diesel sind deshalb langlebiger, weil sie gerade wegen den Langstrecken gekauft werden.
Fährt man mit ihnen auch nur besagte Kurzstrecken, sind sie noch viel früher kaputt.
Wenn man mit einem Benziner ebenso Langstrecken fährt, hält der genausolang.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7. November 2009, 08:34

du ast schon recht cings,
was ich gemeint hab mit "langlebiger"... galt eher im bezug 1,4l benziner mit autogas
gegen 1,6l oder gar 1,9l diesel und des bei ner strecke von 80km täglich.

Kla hat sich da in sachen benziner viel getan, aber ich denke dennoch das nix besser is als hubraum (außer noch mehr hubraum) und die kleinen motoren schon sehr überzüchtet werden.
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. November 2009, 08:44

In bezug auf Autogas kannst Du recht haben. In diesem Thema kenne ich mich
überhaupt nichts aus, so daß ich da keine Meinung dazu habe.

Aber was das Thema Überzüchtung angeht, denke ich anders. Irgendwo habe ich
es im Forum schon einmal geschrieben:

Der Mercedes Benz 200 D (W123) aus den Anfang 80er Jahren hatte 60 PS. Heute
haben die 2 Liter Diesel Aggragate knapp 200 PS.

Der Opel Kadett C hatte zur gleichen Zeit als 1,2 l Benziner 60 PS. Heutzutage sind
wir bei 1,4 l Hubraum und 135 PS (Multiair-Motor).

Hmmmm........ :-)
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. November 2009, 09:31

2 liter sind ja auch keine großen motoren - ich red da eher von 5-8 litern.... *g* eher die richtung bj 65-80
das waren noch motoren
für GP gibts halt nix größeres wie 1,4l benziner und 1,6l oder 1,9l diesel...

ich würde mir einen motor mit 1,8l benziner mit etwa 130 ps wünschen - da würd ich an beständigkeit glauben :lol:
aber des sind natürlich alles nur vermutungen - bin halt da sehr skeptisch in sachen hubraum und ps in verbindung mit haltbarkeit

aber nun back to topic ;-)
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!