Italiatec

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. April 2012, 19:40

Klärt mich mal übers Tätowieren auf !

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Moin,

ich bekomme demnächst mein erstes Bild gestochen. Ich hab mich hier und da schon MAL umgehört: "Wie wars denn bei Dir?" und hab einiges an Antworten bekommen.

Aber wie bei so vielem im Leben - Je mehr, umso besser. Also - wie wars bei euch? Mir gehts weniger darum um: "Joa, war okay." oder "Hat wehgetan." sondern eher um ne Beschreibung des Schmerzes, der Wunde, des Heilprozesses, etc.

Ich hab keine Angst - merkwürdigerweise ist mir nichtmal unwohl bei dem Gedanken, obwohl ich Nadeln nicht wirklich mag. Dennoch ist das Interesse groß - und vorbereitet zu sein, ist ja auch nicht verkehrt.

Gruß, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


nardoo

Punto-Fahrer

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 565

Dabei seit: 21.06.2010

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. April 2012, 20:16

Ich hab mein erstes (und bis jetzt das einzigste) in Südafrika gestochen bekommen. Hab es zusammen mit ein paar jungs von meinem Rugby club machen lassen! :-D Hab es am rechten Bein.....Die schmerzen waren für mich so wie wenn du dich mit etwas sehr scharfen gestochen hast...Nicht angenehm aber auch nicht schlimm!
Wie groß wird deins den? Weil das ist eher der Ausschlag gebende Grund für Schmerzen.....ein großes Tattoo ist sehr Anstrengend und mahct müde=schmerz wird intensiver und irgendwann hälst du es nicht mehr aus!
So hat es mir damals mein Tätowierer und mein Freund erzählt der das ganze Bein voll hat. Er musste es in zwei Session machen! ;-)

lg

EDIT: Ich hab zwei Tage danach schon wieder Rugby gespielt und war sogar im Ozean schwimmen. Bei mir hat es sich nicht entzündet!! :-)
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech
S-Kit, G-Tech Wastegate, Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE
Ceramic Beläge,....... = 211PS & 327Nm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nardoo« (26. April 2012, 20:17)

Mein Grande Punto: schneller kleiner flitzer.....;)


Discobär

Punto-Schrauber

  • »Discobär« ist männlich

Beiträge: 195

Aktivitätspunkte: 1 010

Dabei seit: 20.01.2011

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. April 2012, 21:01

ich muss sagen ich hab panische angst vor nadeln beim arzt usw.

allerdings hab ich mir trotzdem eins stechen lassen und es nicht bereuht.

ich habs am rechten schulterplatt und muss sagen es war vom gefühl her als würde dich etwas langsam schneiden nicht wirklich schmerzhaft aber es tut schon weh... es ist schwer zu beschreiben aber es ist nicht wie sone nadel beim arzt... eher als würde man dir langsam was reinritzen...


die schmerzen danach kannste eig mit nem starken sonnenbrand vergleichen...finde ich zumindest

Isabella

Mitglied

  • »Isabella« ist weiblich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 03.02.2012

Wohnort: Pirna

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. April 2012, 21:07

Hey,

Ich habe zwei tattoos. Eins am Fuß und das andere über den ganzen Rücken. Ich muss sagen, dass es natürlich darauf ankommt an welcher stelle man sich das tattoo stechen lässt. Am Fuß war es sehr schmerzhaft. Wie als wenn dir jemand mit dem Messer in den Körper sticht. Aber am Rücken und an den Seiten (Rippen) war es eher wie als wenn dir jemand mit zwei Fingern die haut "dreht" - früher hat man sowas immer "brennnessel" genant. Ich hoffe du verstehst mich? ;) also noch ganz erträglich.

Die Heilung verlief ohne Probleme. Allerdings habe ich immer fleißig gecremt und mich auch daran gehalten nicht zu Kratzen. Obwohl es soooo schrecklich krabbelt wenn es heilt :roll:

Mein tattoowierer sagt immer Männer sind wehleidiger als Frauen ;)

An welche stelle deines Körpers soll es denn gestochen werden?

Mein Grande Punto: Dynamic | 1,4 8 V | 3 Türer | EZ: 11/05 | Psychedelic Blau Metallic | Nebelscheinwerfer | Novitec N8 7,5x17 | getönte Scheiben


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. April 2012, 21:14

Ahoi Ihr,

http://photos-h.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-…6854_n.jpg?dl=1

Gleiche Stelle,gleiche Größe,ähnliches Motiv. :-)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Isabella

Mitglied

  • »Isabella« ist weiblich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 03.02.2012

Wohnort: Pirna

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. April 2012, 21:20

Na da hat du dir ja ganz schön was vorgenommen fürs erste tattoo :) mit den vielen kleinen Strichen.

Aber einige Freunde haben von mir auch an dieser stelle ein tattoo und haben gesagt das die Schmerzen erträglich sind. Ähnlich wie auf dem Rücken. Man sagt auch, das dass tattoowierer an stellen wo man mehr fett hat (Oberschenkeln, Po,....) schmerzhafter ist als an stellen mit weniger. Warum kann ich allerdings nicht sagen. Aber wenn es stimmt, umso besser für dich :-D

Für mich war übrigens das schattieren am schmerzhaftesten. :roll: aber wie gesagt, jeder empfindet anders.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Isabella« (26. April 2012, 21:22)

Mein Grande Punto: Dynamic | 1,4 8 V | 3 Türer | EZ: 11/05 | Psychedelic Blau Metallic | Nebelscheinwerfer | Novitec N8 7,5x17 | getönte Scheiben


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. April 2012, 06:41

Ich geb Dir nur einen Tipp:

Trink am Vorabend keinen Alkohol!

Ich hab beim Tättowierer voll Ärger bekommen, weil ich am Vorabend gesoffen hab. Das blutet dann richtig stark beim stechen und der Tättowierer sieht dann nicht so viel :-)

Hab eins am rechten Oberarm. Erst hat er natürlich das Motiv aufgemalt. Hab ihn dann gefragt, wann er anfangen möchte zu stechen. Da meinte er nur: Ist schon dabei :-)

Also das Konturenstechen mit der feinen Nadel hab ich so gut wie gar nicht gespürt. Nur das "Ausfüllen" dann.

Muss aber auch sagen, daß ich sehr schmerzressistent bin. Nur bei zu großen Schmerzen fang ich dann das Lachen an (gibt so komische Leute). Meine Freundin war da anfang irritiert. Wenn ich jetzt aber vor Schmerzen lache, weiß sie, daß es ernst ist!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. April 2012, 07:19

Das mit dem Alkohol würde ich mindestens eine Woche vor dem Termin sein lassen. Das Effekt der Blutverdünnung hält ungemein lange an.
Aspirin hält je nach Dosierung bis zu 2 Wochen das Blut dünn.

Tattoowieren tut an Stellen mit mehr Fettgewebe und dickerer Haut weniger weh als beispielsweise direkt am Knochen oder an der Muskulatur.
Aus eigener Erfahrung kann ich daher sagen, dass nen Tattoo aufs Brustbein echt kein Geschenk ist.

Die Stelle die du dir für dein erstes Tattoo ausgesucht hast finde ich schon echt sportlich, da dort die Haut recht dünn ist und viel Nerven entlang laufen und der Bizeps auch noch beansprucht wird. Ich wünsche dir viel Spaß :-D
Dem Schmerz an sich kommt man recht nahe wenn man sich mit dem Fingernagel ins Fleisch drückt und dann langsam rüber zieht.

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. April 2012, 07:29

Ahoi,

Danke für eure Erfahrungen, gerne mehr !!

Gruß, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. April 2012, 08:16

Achja...egal welche Stelle es ist, ab 4 Stunden wird es richtig unangenehm.


Auf deinen Termin solltest du dich auch körperlich gut vorbereiten. Sprich, ausreichend essen und trinken.


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

11

Freitag, 27. April 2012, 08:21

Danke,

sie meinte, es wird etwa 3 Stunden dauern.

Gruß, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. April 2012, 08:24

Natürlich kommt es dabei auch darauf an was in den 3 Stunden gemacht wird und auf welche Fläche sich das verteilt. 1 Stunde Outlines empfinde ich unangenehmer als 2 Stunden Schattierung.

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. April 2012, 08:25

Hoi,

hier handelt es sich um Dot-Work. Sie zieht also so gut wie keine Linien, sondern sticht das Bild Punkt für Punkt.
Keine Ahnung ob das unangenehmer oder erträglicher wird. :lol:

Gruß, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

14

Freitag, 27. April 2012, 08:32

Aus meiner bisherigen Erfahrung ( 5 Tattoos ) würde ich sagen das es erträglich ist, da immer wieder neu angesetzt werden muss. Je länger die Linie desto unangenehmer wurde es meistens.
Zum anderen muss auch nicht mehrmals über die gleiche Stelle gegangen werden, wie zum Beispiel beim füllen von flächen oder dem stechen einer Frisur ( sogar auf der Wade eine unangenehme Sache )

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Juni 2012, 12:52

Moin Loitz,

in einer Woche ist es endlich soweit. Auch wenn mich das Mädel wohl noch diesbezüglich aufklären wird - wie war es bei euch danach? Wie habt ihr es gereinigt und gepflegt? Welche Cremes habt ihr benützt? Wie lange habt ihr die Folie drauf gelassen? Wie lange hat es gedauert, bis es vollständig verheilt war?

Danke und Gruß,
Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Juni 2012, 14:24

Servus Sven,

wie lang ich die Folie dran ließ, weiß ich gar nicht mehr genau. Ist auch schon ein paar Jährchen her, als ich mir mein Tattoo stechen ließ. Ich weiß nur, dass ich die Kruste nicht mit den Fingern abgeknubbelt habe, sondern immer wieder fleißig Bepanthen Salbe draufgeschmiert habe, bis die Kruste von ganz allein abgefallen ist. Insgesamt also kein großer Act. Mach Dich da bloß nicht zu sehr verrückt. Lass Dich stechen :-) danach immer schön eincremen und gut ist!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


domeee_91

Punto-Fan

  • »domeee_91« ist männlich

Beiträge: 87

Aktivitätspunkte: 455

Dabei seit: 15.03.2012

Wohnort: Echterdingen

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Juni 2012, 14:41

also ich hab ein tattoo an der innenseite des oberarms.

Und zwar nen Schriftzug... Schmerzen? Ich weiß was schmerzen sind aber das war absolut harmlos. ein leichtes ziehen, hat sich angefühlt wie sanfte stromschläge...
Das Tattoo ist wie eine Schürfwunde(so hats mir mein Tattoowierer erklärt). Also hab ich jeden Tag 3 -4 MAL Bepanten Wund&Heilsalbe aufgetupft(am anfang noch getupft, später dann ganz normal geschmiert) das musste ich glaube ca 3 Wochen jeden Tag machen.
Meine Schutzfolie hatte ich 2 Tage dran. In den ersten 7 Tagen muss man aufpassen mit dem Duschen das man nicht direkt Wasser drauf bekommt und auch kein Parfümhaltiges Shampoo.
Die Wundheilung ging relativ flott Nach 2,5 Wochen war die Kruste(welche man nicht abpopeln soll!!! :-D) komplett abgefallen und es waren nur noch leichte unebenheiten zu spüren.

Jeder nimmt aber den Schmerz anderst wahr, wobei es hier auch auf die Stelle ankommt. Wenn du deinen (Stecher :-P) kennst und mit ihm Smalltalk halten kannst ist das ganze noch viel angenehmer.

Also mach dich nicht verrückt, sobald alles verheilt ist wirst du dich freuen das du es getan hast!

Mein Grande Punto: GP-T 120PS_/Distanzscheiben VA: 40mm, HA:50mm_/Eibach Tieferlegungsfedern 45/30_/FMS Gruppe A Auspuffanlage


Punto Dom

Punto-Fan

  • »Punto Dom« ist männlich

Beiträge: 45

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Juni 2012, 17:52

Hi,
also ich habe mir letzten Donnerstag eins auf den linken innen Arm Stechen lassen und muss sagen das es echt nicht mit schmerz verbunden war, kribbel einbissl und ist im algemeinen nicht schlimm. Die Folie hab ich bis eine Stunde nachdem fertigstellen drauf gelassen danach nur mit Wasser abgetupft und nur die erste Nacht wieder mit Folie eingepackt. Ab dem 2ten Tag hab ich Morgens und Abends Penaten drauf getan, und muss sagen das sich bei mir keine Kruste gebildet hat.
Dich Überhol ich Rückwärts.. 8-)

Mein Grande Punto: GP Rock'Roll Blau, Dayline Scheinwerfer, Led Rücklicht, 10.1 Soundsystem 1,6KW mit 7" Flipchart Radio, K&N Sportluftfilter, Innenraumbeleuchtung Blau, Asso Sportauspuff, Punto Schriftzüge auf Spiegel und Bremsleuchte, RDX Bodykitt, Sportfahrwerk 40/30.


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Juni 2012, 08:20

Also ich hab seit bald 3 Jahren eins auf dem rechten Schulterblatt, fühlte sich ungefähr so an wie wenn die jemand mit frisch und scharf geschnittenen Fingernägel über den Rücken kratzt, nur beim Kontur nachziehen und ab und zu beim Schattieren tat es dann schon ein wenig weh.

Also Creme hab ich eine Tattoo-Creme dazu geschenkt bekommen, auf jeden Fall zu empfehlen, da sie, im Gegensatz zur Wund&Heilsalbe noch kühlt und flüssiger ist und dadurch viel viel angenehmer zum Auftragen.
Phu, ich glaub 1 Woche (oder nur 3 Tage, ich weiß es nicht mehr) musst du mehrmals täglich die Folie wechseln, danach hab ich sie weggelassen, da es schon verheilt war, aber du darfst einige Wochen nicht in die Sonne zwecks ausbleichen! (darum war ich im Oktober ;) ;) )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (14. Juni 2012, 06:25)

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Base

Mitglied

  • »Base« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 05.03.2012

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Juni 2012, 19:04

Ich habe eins auf dem linken Schulterblatt.
Ich denke dir den "Schmerz" zu beschreiben bringt nicht so viel, da ihn jeder anders empfindet. Ich persönlich fand es an dieser stelle recht angenehm, von Schmerzen konnte ich da eigentlich nicht sprechen, zumindest bei den Linien.
Bei Schattieren tut es natürlich etwas mehr weh, da man dafür quasi die Nadeln aus der haut "reisst".
Alles in allem war es aber gut erträglich.
Es kommt natürlich immer auf die Stelle an.

Wegen der Pflege, du musst eigentlich nur die Folie am besten bis zum nächsten Morgen dran lassen. Dann kannste sicher sein dass die Wunde nichtmehr nässt.
Danach mindestens eine Woche immer schön mit Bepanthen eincremen, aber das wird dir der Tattoowierer des Vertrauen alles noch erklären wenns soweit ist.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!