Italo-Welt

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. September 2008, 16:19

Ich bin fremd gegangen!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Am letzten WE hatte ich auf dem Carmondo Testertreffen in Hamburg die Möglichkeit ein anderes Auto aus dem Konzern zu testen ;-)

Meinen ganzen Bericht findet ihr hier und zum Vorgeschmack gibts ein paar Fotos.

P.S.: Die Fotos stammen (wie fast immer ;-)) von Floh!
»Bimmerkiller« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_7455 [].jpg
  • DSC_7452 [].jpg
  • DSC_7403 [].jpg
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


GP2006

Punto-Legende

  • »GP2006« ist männlich

Beiträge: 3 034

Aktivitätspunkte: 15 430

Dabei seit: 16.05.2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. September 2008, 18:07

Sehr schönes Fahrzeug der Alfa Spider, ist schon was anderes als ein Punto. ;-) 8-)
ABARTH////////////////////////////////////////////

White Scorpion

Mein Grande Punto: Abarth GP 1.4 T-JET,Lederaustattung ABARTH, Interscope, Armlehne, Estetico Kit, ABARTH Bianco


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. September 2008, 18:23

Jup, glatt MAL doppelt soviel Verbrauch :D

Ok, er hat ja auch mehr als doppelt soviel Leistung ;-)
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. September 2008, 21:18

Finde die ganzen neuen Alfas sind einfach zu schwer optisch aber 1A trotzdem würde ich einen Abarth essesse dem Alfa Spider vorziehen.

Gruß, Stefan
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

Fiat Sportiva

Punto-Schrauber

Beiträge: 280

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 20.03.2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. September 2008, 21:37

Als begeisterter 159 Fahrer muß ich sagen, der Spider ist schon ein edles Gefährt und ein optischer Leckerbissen, aber er hat nichts mehr mit dem "klassischen" Alfa Spider zu tun.

Er ist viel zu schwer und dadurch sogar mit dem 260 PS V6 zu träge. Der Verbrauch liegt jenseits von Gut&Böse, aber das ist bei Alfa ja nichts Neues.

Ich persönlich bevorzuge da die 916 Baureihe, also den Vorgänger. Der ist zwar lange nicht so gemütlich und luxuriös zu fahren, aber es steckt noch ein echter Alfa Motor drin und kein Opel-Triebwerk.

Die aktuelle 939 Baureihe (159, Brera, Spider) hat einen großen Keil in die Alfa Gemeinde getrieben. Der 159 ist im Vergleich zu seinem Vorgänger dem 156 ein Quantensprung. Optisch einfach nur Atemberaubend, Qualität hervorragend, der Wohlfühlfaktor hintern Steuer ist gigantisch. Der Wagen ist ein richtig edler Criuser geworden. Nur eins ist er nicht: Sportlich. Bei einer Limosine vielleicht noch zu entschuldigen, beim Coupe und beim Cabrio ganz klar: Thema verfehlt, setzen, 6. Zu pummelig, zu träge, zu pompös, zu Opel...

Wie konnten die es wagen, den Arese V6 einzumotten?
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. September 2008, 21:39

Da kann ich dir nur recht geben. Ein Freund von mir fährt nen 156GTA und der V6 ist einfach nur genial.

Gruß, Stefan
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. September 2008, 22:49

Der V6 im Brera/Spider ist aber gar kein Opel-Motor sondern nen überarbeiteter Motor der australischen GM-Tochter Holden. Wenns nen Opel-Motor wär, hätten sie immerhin den 2.8 V6 Turbo genommen, der sicherlich die bessere Wahl gewesen wäre.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Fiat Sportiva

Punto-Schrauber

Beiträge: 280

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 20.03.2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. September 2008, 23:28

Jein... die V6 sind zwar streng genommen Holden Aggregate, ist aber eigentlich auch nur Opel/General Motors Einheitsbrei.

Böse Zungen behaupten ja, der kommende GTA soll einen 3.6 Cadillac V6 bekommen. Und das obwohl der V8 aus dem 8C (also eigentlich ein gedrosseltes Ferrari Triebwerk) perfekt da reinpassen würde....

Der 2.2 JTS soll eingestampft werden, stattdessen soll ein Saab (?) Motor zugekauft werden, der ja auch im GM-Konzern drinhängt. Wobei man die Alfa Ingenieure hier noch loben muß. Die Opel Version des 2.2 Direkteinspritzers im Signum und Vectra leistet 40 PS weniger und säuft genauso...

Haben die Italiener plötzlich vergessen, wie man Motoren baut???
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. September 2008, 07:13

Naja, der Caddy V6 hat ja noch vergleichsweise gute Kritiken bekommen.

Den 2.2 JTS fand ich bis auf den Verbrauch eigentlich ganz passabel. Heißt das, wenn er durch nen Saab Aggregat ersetzt wird, dass der 1.8 T-Jet noch einiges an Zeit braucht, bis er serienreif ist?

Der Maserati V8 aus dem 8C wäre natürlich auch genial, allerdings entspräche das nicht mehr dem Trend der Zeit. Audi geht im neuen S4 ja auch wieder weg vom V8 auf den neuen 3.0 Liter V6 Kompressor mit 333PS (-10PS im Vergleich zum Vorgänger!).
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Mika

Punto-Profi

  • »Mika« ist weiblich

Beiträge: 831

Aktivitätspunkte: 4 245

Dabei seit: 14.04.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. September 2008, 08:27

Schönes Teil! Also so zum cruisen und auspowern auf der AB ist der sicher sehr geil! Vorallem die Heckpartie ist toll!
Fahr im Moment nen 159 als Ersatzwagen. Mit der Kinderfressenden Schlange könnt ich mich schon anfreunden... :3

Mit welchen Autos hattest du denn noch Spaß das Wochenende?! :D

Mein Grande Punto: "Mika" - 1.3 MultiJet 16V, Crossover Schwarz // Medusa von c4w in mattschwarz 17", Eibach Tieferlegung, Grüne Hölle und "20832-N" am Arsch, und mattschwarze Wappentiere an den Flanken



Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. September 2008, 12:07

Die weiteren Autos die am Samstag zur Verfügung standen waren:

Alfa GT 1.9 JTD (toller Motor, aber der Wendekreis ist wie bei nem 40 Tonner!)
Audi TT 2.0 TFSI (bin ich nicht gefahren, weil ich den schon vom vorherigen Treffen in Wolfsburg kannte)
Audi A3 Cabrio 1.9 TDI - schönes Auto, aber der Motor ist ne olle Rappelkiste
Audi A4 Avant 2.0 TDI (143 PS) - perfekt!
BMW 120i Cabrio - tolles Handling, billiger Innenraum, katastrophaler Motor (11 Liter Verbrauch und durchzugsschwach ohne Ende!)
BMW 630i Cabrio - Geschmackssache ;-)
Mini Cooper D - der schwere, verbrauchsgünstige und durchzugsstarke Diesel beeinträchtigt etwas das Handling - der Clubman liegt besser auf der Straße
Mercedes SLK 200k
Nissan Murano - Wohltuende Abwechslung in der SUV-Klasse!
VW Tiguan 2.0 TDI Track & Field - war leider etwas schlecht ausgestattet, aber sicherlich der "vernüftigste" SUV, den man zur Zeit kaufen kann.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Fiat Sportiva

Punto-Schrauber

Beiträge: 280

Aktivitätspunkte: 1 470

Dabei seit: 20.03.2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. September 2008, 15:15

Naja das mit dem Schritt zurück hat Mitsubishi beim Evo 8 ja auch gemacht. Dazu noch ein wenig "Weichspüler" und fertig war der zahmste aller Evos. Sehr unspektakulär. Drum folgte auch schnell der Evo 9 und es ging wieder "back to the roots" wie man auf neudeutsch so schön sagt.

Audi wird sich noch umschauen, was vom S4 Klientel noch übrig bleibt, wenn man keine Konkurrenz zum M3 oder der AMG C-Klasse mehr bieten kann. Mittlerweile kann man ja sogar den 1er BMW mit 3,5 Liter Reihensechser und 306 PS kaufen...

Nein, ich denke in diesem Segment muß es weiterhin "mehr Power, mehr Spaß, mehr Wahnsinn" heißen. Wer in hier einkauft, dem sind doch Verbrauchswerte egal :-)



Welches Triebwerk genau kommt ist noch alles spekulativ. Der 1.8 Turbo für den Mito GTA wird mit Sicherheit kommen, ein Ersatz für den 2.2 JTS wird er aber wohl nicht werden. Eher wahrscheinlich, daß nochmal einer der alten Twin Spark Motoren wiederbelebt wird, wie es schon beim 1.9 JTS der Fall war, der heimlich still und leise aus der Preisliste verschwand und plötzlich ein 1.8 MPI offiziell zu kaufen war (früher ja nur als Reimport als "original" 1.8 TS möglich).

Wünschenswert wäre ein "kleiner" 2.5 V6, der wird zwar genauso saufen, aber wenigstens mehr Drehmoment und diesen typischen V6 Sound haben (zugegeben, bei den neuen 3.2 Motoren muß man erst die Vorkats entfernen, aber dann klingen sie wieder nach Bella Italia).
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. September 2008, 17:09

Hm, und wie läuft das dann mit der Rennleitung, wenn die Vorkats entfernt sind? ;-)

Audi positioniert den S4 ja nicht gegen M3 und die Mercedes AMG-Modelle. Hauptgegner ist der 335i gegen den der alte S4 einen schweren Stand hatte; keine besseren Fahrleistungen durch das höhere Gewicht, WESENTLICH mehr Verbrauch (klar, sind 2 Zylinder mehr zu füttern) und auch ein deutlich höherer Anschaffungspreis. Der neue S4 wird ja auch wieder günstiger. (Kommt bei neuen Autos ja auch nur noch höchst selten vor ;-))

Mit der Evo-Weichspülung geb ich dir recht. Noch extremer find ich das allerdings beim aktuellen Evo X und auch beim Subaru Impreza WRX STi. Die leiden beide unter der Brera/Spider-Krankheit: Fettleibigkeit!
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


puntofanatic

Punto-Professor

Beiträge: 2 860

Aktivitätspunkte: 14 575

Dabei seit: 03.09.2008

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. September 2008, 18:04

Hoffe das Alfa überhaupt wieder MAL ihre alten motoren wiederbelebt weil mann kauft doch keinen Alfa und will einen GM-Motor oder irgendeinen anderen dieser brustschwachen aggregate.

V8 ist halt V8. Ein Freund von mir fährt einen alten S4 mit MTM Tuning und Prüfstandgemessenen 460 PS. Ich kann nur sagen einfach geil wie der V8 agbeht.

Durfte vor kurzem MAL einen Evo 8 FQ320 Probefahren und muss sagen solange der turbo nicht einsetzt geht der extrem schlecht und vor allem bei unterschiedlichen temperaturen merkt man das beim neuen kann es halt wegen dem gewicht nur schlechter sein und bei dem neuen Impreza ist sowieso irgendwas schief gegangen.

Meiner Meinung nach halte ich generell wenig von viel leistung und weing hubraum weil von wo soll denn die kraft herkommen. Hubraum kann nur durch eines ersetzt werden, nämlich durch noch mehr Hubraum.

Gruß, Stefan
FIAT ist kein Auto sondern Religion!!!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!