Italo-Welt

Shiver_HN

Mitgliedschaft beendet

1

Sonntag, 24. Mai 2009, 21:38

Geschenk von Exfreundin zurückfordern???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

kleine Frage in die Runde :lol:

Im Februar habe ich meiner damaligen Freundin ein Laptop gekauft (Rechnung auf meinen Namen vorhanden). Ende März / Mitte April ging es dann nach fast 2 Jahren zu Ende. In der Zeit danach hat sie sich als unwürdig erwiesen.

Hab ich eine Handhabe das Teil zurückzufordern???

Amplifier

Punto-Fan

  • »Amplifier« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 465

Dabei seit: 03.04.2009

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Mai 2009, 21:51

RE: Geschenk von Exfreundin zurückfordern???

Wie geil!!!

Sorry, für Dich, aber geschenkt ist wohl geschenkt, bei mir wars nur nen DVD-Spieler, aber dennoch..... Es sei denn, Du kannst Dich da mit ihr auf normaler verbaler Ebene arrangieren....
-------------------------------------------------------------------
Wer später bremst, ist länger schnell... :-)

Mein Grande Punto: Weißer T-Jet, SingleFrame-Optik, Bonalume POV, sonst ganz brav noch...


NozzY

Mitgliedschaft beendet

3

Sonntag, 24. Mai 2009, 21:53

Frauen sind alle gleich, bei mir isses ein Autoradio :D

Shiver_HN

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 24. Mai 2009, 21:55

Naja Mitte April ist schon eine Weile her. Also das mit arrangieren war leider nichts. Ja normal ist geschenkt geschenkt - in diesem Fall aber nicht - mein Vorteil ist eben, dass ich die Rechnung habe ;)

Puntissima

Punto-Profi

  • »Puntissima« ist weiblich

Beiträge: 634

Aktivitätspunkte: 3 300

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Freiburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Mai 2009, 22:05

@Nozzy: was soll das heißen? selbst schuld wenn ihn solche Geschenke macht, man merkt ja vorher obs krieselt oder nicht...

Wenn mans nicht merkt eindeutig zurückfordern, weil dann hat sie euch verarscht...

@Shiver: das hat da mit der Rechnung nichts zu tun... Wenn du ihr den schenkst ises deine Sache ;) Rechnung hin oder her.
Eigentlich wäre es Ehrensache von IHR ihn dir zurückzugeben. Mein Exfreund hat damals sein Zimmer renoviert mit der Hälfte von mir zugesteuert... von dem Geld (ich hätte es ihm zurückgegeben -> EHRENSACHE in meinen Augen) hab ich nie wieder was gesehn...
Liebe Grüße, Anke

mein EX-GP...

Mein Grande Punto: mein Ex GP: 1.4 8V, Borbet X8, Novi Heckspoiler,Ragazzon Duplex 4Rohr,Merkur Heckansatz, KW V1 Inox, Motorhaubenverlängerung (BB), K&N Sportluffi, Merkur Rückleuchten, Rieger Spoilerlippe, Airbrush im Innenraum *AKTUELL: Volvo V50*


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Mai 2009, 22:06

Ich geh MAL davon aus, dass du ihr den Laptop bereits übergeben hast (§518 BGB), dann hast du keine Chance die Schenkung zu widerrufen, denn ich glaube nicht, dass man hier mit §530 I BGB argumentieren kann :D
Das wird glaub ich nichts.
Aber Joerg wirds dir sicherlich nochmal etwas ausführlicher rechtlich erklären ;)

Ob man das in diesem Fall als Beschenke moralisch vertreten kann, den Laptop nicht zurückzugeben, muss jeder selbst entscheiden. Das liegt dann an deiner Ex.

Definiere mal:

Zitat

Original von Shiver_HN
hat sie sich als unwürdig erwiesen.

Vielleicht isses ja so gravierend, dass du doch eine Chance hast.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »SteveO« (24. Mai 2009, 22:14)


Shiver_HN

Mitgliedschaft beendet

7

Sonntag, 24. Mai 2009, 22:14

@Puntissima

ja das mit der Ehrensache sehe ich auch so! - Weil wir reden ja nicht von einem kleinem Armband o.ä.

Leider sieht sie es nicht so!

@SteveO

Mein Dad weiß das auch nicht - wer ist dann Jörg? :razz:

SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Mai 2009, 22:16

http://www.grande-punto.de/profile.php?userid=1506
Wenn sich einer mit der Materie hier auskennt, dann er :023:

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Fiat_Grande_Punto

Punto-Meister

  • »Fiat_Grande_Punto« ist männlich

Beiträge: 1 838

Aktivitätspunkte: 9 340

Dabei seit: 06.05.2008

Wohnort: Velden am Wörthersee (Österreich)

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Mai 2009, 22:23

Ich glaube auch nicht, dass du da noch was geltend machen kannst.

Wenn sie es sich geborgt hätte bzw. du es bei ihr gelassen hättest, ohne das sie deine Erlaubnis hat es zu besitzen bzw. es zu nutzen, fällt das denke ich MAL unter Diebstahl.

Da du es ihr aber geschenkt hast, und die Schenkung bereits abgeschlossen ist, glaube ich nicht, dass du da Rechtsansprüche geltend machen wirst können.

Du könntest sie ja klagen, aber ich glaube nicht, dass du damit etwas erreichst (außer Prozesskosten bzw. Anwaltskosten).

Ich glaube auch nicht, dass sich da jemals was ändern wird.
Das ginge ja sonst gegen den Grundsatz einer Beziehung (das Vertrauen!).
Anders würde es wahrscheinlich aussehen, wenn du ein schriftliches Dokument von ihr unterschreiben hättest lassen, das eindeutig beurkundet, dass sie das Gerät bis auf Widerruf benutzen darf bzw. die Schenkung nicht wird, sobald eure Partnerschaft endet bzw. innerhalb eines bestimmten Zeitraumes aufgelöst wird.

Ob das auch rechtlich legitim ist .... weiß ich nicht.

Ich sage dir, dass du eher mit einem persönlichen Konsens was erreichen wirst, als mit rechtlicher Gewalt oder anderen Mitteln.
lg Stefan

Mein Grande Punto: Version 75S 3türig - 77PS - 1.4l 8V - schwarz crossover metallic - sportsitzbezüge - Original Lederschaltknauf mit Naht - Fußmatten Abarth "Assetto Corse"


NoGrPu

Punto-Meister

  • »NoGrPu« ist männlich

Beiträge: 1 073

Aktivitätspunkte: 5 390

Dabei seit: 07.01.2008

Wohnort: Bärenthal/ Tuttlingen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Mai 2009, 22:24

joa des isch kaka^^ bei mir wars nur en Stofftiger :-D
am anfang der bezieheung^^

nunja ihr gehört der lapi eig net. aber geschenkt isch nunmal geschenkt, denk ich mal.

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.4 T-Jet Sport, Caribbean Orange. Ragazzon 115x70mm Duplex. Novitec Front- und Heckansatz. Distanzscheiben vorne 15mm hinten 20mm. NTC Scheinwerferblenden. Novitec 40/40



grandedk

Mitglied

  • »grandedk« ist männlich

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 195

Dabei seit: 30.12.2008

Wohnort: Denmark

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Mai 2009, 23:53

lass es es bloss sein mit anwalt und den ganzen schrott der da mit verbunden ist, es bringt dir leider nichts.

ich habe die scheisse for 5 jahren mit meiner mutter duch

sie hatte mir ein paar möbel für die wohnug bezahlt da ich nur sofatisch,bett,schrank hatte.

damals wohnte ich noch in husum konnte aber keine ausbildung finden und bin dann nach dänemark gezogen, sie war so sauer das sie die sachen wieder haben wollte aber sie hat die nicht bekommen da geschenk geschenkt ist basta, man ist halt selbst schuld dann muss man nichts verschenken.

aber sie zug mich dann im gericht und hatte verlochren da sie nicht beweisen konnte das sie es nicht mir geschenkt hat.

dafür durfte sie ihr/mein anwalt zahlen plus andere sachen und das für ein ganzes jahr

also lass es einfach und sei schlaucher für nächstes MAL

gruss

Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Mai 2009, 00:13

Zitat

Weil wir reden ja nicht von einem kleinem Armband o.ä.

naja, sowas kann auch ziehmlich ins geld gehn

ich hab einer MAL ne kette und nen armreif geschenkt. zwei wochen nach beziehungsende lagen die sachen bei mir im briefkasten (sin mitlerweile schon weitergeschenkt ;-) )

aber geschenkt is nunmal geschenkt. da kannst nur drauf hoffen dass diejenige den anstand hat (so wie in meinem fall) die sachen dir zurückzugeben
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Flore« (25. Mai 2009, 00:14)

Mein Grande Punto: Martini Racing


scuro

Mitgliedschaft beendet

13

Montag, 25. Mai 2009, 07:16

geschenkt ist geschenkt

mein vater lehrte mich: wenn du was her schenkst, dann darfst du es nicht mehr zurückfordern.

ich hab auch paar sachen verschenkt... eine ex freundin von mir hat mich sogar gefragt ob ich irgendwas zurück haben will.. hab ich geantwortet: ne! da es ehrensache ist. :lol:

von ihr hatte ich ne seltene dvd box geschenkt bekommen... die hab ich dann bei der ebucht sehr gut verkauft hahahaha ;-)

nach dieser sache hab ich mir gedacht... nie mehr was richtig teures zu verschenken... erst später... ;-)

jaja die rosa rote brille 8-)

Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. Mai 2009, 07:21

Wenn sie nicht mit sich reden lässt dann hast du wohl schlechte Karten den zurückzukriegen. Dumm gelaufen,aber was will man machen.

sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. Mai 2009, 08:23

Hallo mi wenn man was verschenkt ists weg basta was willst Du jetzt hören ach du armer die alte hat dich nur verarscht??? ne sorry wenn man was schenkt weiss man das es anschliessend einem nicht mehr gehört...

Würde das nicht MAL annehmen wenn sie es zurück geben wollte...

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

16

Montag, 25. Mai 2009, 08:27

So wie Sessa denke ich auch! Das hat doch was mit Stolz zu tun...Sche*** auf den Laptop...Ehre geht für mich vor Geld...

Shiver_HN

Mitgliedschaft beendet

17

Montag, 25. Mai 2009, 08:32

Zitat

Original von sessantanove
was willst Du jetzt hören ach du armer die alte hat dich nur verarscht??? ne sorry wenn man was schenkt weiss man das es anschliessend einem nicht mehr gehört...

wenn ich sowas hören wollte hätte ich das Thema wohl anders eröffnet!

Ich frage lediglich ob ich dazu eine Grundlage hätte - noch ist nichts passiert.

Also Fuß vom Gas und locker bleiben ;)

Shiver_HN

Mitgliedschaft beendet

18

Montag, 25. Mai 2009, 08:46

Paar Sachen muss ich nochmals klarstellen. Bisher habe ich nichts gemacht - also kein Anwalt eingeschaltet etc. Werde sie auch ganz sicher nicht verklagen etc!!!

Das geb' ich mir auch ganz sicher nicht!!!

Ich hatte sie MAL darauf angesprochen - sie meinte ich hab doch eh keine Handhabe. Daher frag ich jetzt einfach MAL wie es aussieht.

Missgunst war vllt etwas schlecht formuliert. Durch die an den Tag gelegte Undankbarkeit etc sehe ich es einfach nicht ein, dass sie den von mir bezahlten Laptop behält. Dies ist letzendlich ganz allein meine Sache!

Ja das Leben ist kein Ponyhof - geritten wird trotzdem biggrins

Ja ist vllt unreif - aber es ist allgemein voll der Kindergarten gewesen wie das jetzt auseinander ging und ich hab keine Lust immer der ''klügere'' etc zu sein. Dann werd ich eben genauso Niveaulos wie sie. Aber... naja jetzt einfach egal!

Jetzt machen wir lieber einen PUNKT hier - ich weiß jetzt wie die Situation aussieht und WENN ich das Teil unbedingt haben möchte führt kein Weg vorbei sich mit ihr zu arrangieren!

sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

19

Montag, 25. Mai 2009, 09:01

Shiver_HN hallo ich bin Locker, aber Du nicht wenn Du Locker wärst würdest Du Dir selber in den Arsch treten denn echt Du hast den gekauft und ihr geschenkt und egal was sie jetzt macht oder wie es auseinander gegangen ist vergiss sie und geniesse dein Leben neu...

Echt jede Sekunde die Du jetzt noch an Sie verschwendest ist verlorene Zeit...

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Shiver_HN

Mitgliedschaft beendet

20

Montag, 25. Mai 2009, 09:06

Ich wollte niemand angreifen - wenn es so rüberkommt sorry!

Ja tu ich schon (genießen etc), wie gesagt ich wollte MAL sehen ob ich da überhaupt was machen könnte. Klar beiß ich mir selbst am meisten in den A**** dass ich ihr sowas geschenkt habe.

Fällt wohl unter Shit happens - oder selbst schuld :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Shiver_HN« (25. Mai 2009, 09:07)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!