Italo-Welt

biLb0

Mitglied

  • »biLb0« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 26.01.2007

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Januar 2007, 19:47

Fiat Panda 750 nimmt nicht richtig Gas an

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, ich weiss das ich mit meinem thema vllt nicht ganz richtig in diesem Forum bin, aber ich weiss nicht genau wo ich es sonst reinschreiben soll.

Zu meinem Problem:
Mein Fiat Panda 750 Fire Bj. 92 hat Probleme mit der Gasannahme. Ab einer bestimmten drehzahl recht niedrigen Drehzahl, regelt er ab d.h. er will einfach ausgehen wenn man wieder das gas wegnimmt läuft er im Standgas wunderbar.
Um fahren zu können muss man immer das Gaspedal auf und ab bewegen.

Ich habe im Moment eine defekte Abgaskrümmerdichtung, kann es eventuel daran liegen?

Bitte um Hilfe

MfG Jan

Mein Grande Punto: Panda 750 Fire Bj. 92


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Januar 2007, 19:58

willkommen im forum

natürlich total verkehrt hier :-D
aber du könntest MAL deine unterdruckdose prüfen und MAL den vergaser prüfer, entweder beschleunigerpumpe oder düsenstöcke sind verharzt oder...

gruß florian

hast ne pn von mir
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


biLb0

Mitglied

  • »biLb0« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 26.01.2007

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Januar 2007, 20:07

danke, wie prüfe ich denn die sachen durch ? an den defekten Abgaskrümmerdichtungen kann es nicht liegen oder ??

Mein Grande Punto: Panda 750 Fire Bj. 92


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Januar 2007, 20:13

also bei der unterdruckdose kannst einfach mit dem mund am anschkußstück saugen, da muss ein spürbares vakum entstehen! und beim loslassen muss es blob machen!!
kostet ca. 15€ bei fiat und bei bosch 35€, haben wir erst bei einem uno getauscht!!
oder warte MAL, du hast den mit 34ps oder???
die dichtung auf jedenfall auch erneuern da er dadurch auch weniger leistung hat!
und bei vollgas will der ausgehen?? weil abregeln kann der ja noch nicht!
eventuell aber auch spritmangel :evil:
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


airborne263

Punto-Fahrer

  • »airborne263« ist männlich

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 06.08.2006

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Januar 2007, 20:15

An der Abgaskrümmerdichtung liegt es auf keinen Fall. Die solltest du trotzdem unbedingt tauschen, sonst kann es sein das sich dein motor verzieht (durch heisse Abgase die Austreten).
Hab dies selbst an einem 5er BMW erlebt!

Aber zurück zu deinem Problem, hatte das mit meinem Audi auch, hatte Wasser in den Kraftstoffleitungen, einfach nen Schluck Spiritus zum Benzin dazu und er lief wieder. Der läuft im Standgas normal weil er da keine Last hat, quasi keine Beanspruchung.
ELBEN HABEN DOOFE OHREN!

Mein Grande Punto: 1.4l 8V, 77 PS, Merengue Orange, CD Radio mit iPod, Innen Orange Schwarz, OZ Michelangelo 8 7x17 Zoll, vorn 40mm tiefer und hinten 40mm Novitec Federn


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Januar 2007, 20:40

Zitat

Original von airborne263
An der Abgaskrümmerdichtung liegt es auf keinen Fall. Die solltest du trotzdem unbedingt tauschen, sonst kann es sein das sich dein motor verzieht (durch heisse Abgase die Austreten).


wie soll sich bitte der motor verziehen?? erstens der block besteht aus guss und zweitens die abgastemperaturen beim 750er panda sind so gering das dem kopf auch nichts pasiert!!
aber dafür hat er weniger motorleistung!!

so 100% ist das auch nicht mit dem wasser, das kannst erst sein wennst den tankgeber ausbaust und hineinschaust!
spiritus tanken blos weil wasser drin ist????

das können mehrere mnöglichkeiten sein, entweder vergaser friert ständig bei vollgas ein :lol:, zündkabel, zündkerzen, verteiler, kraftstofffilter zu!

das müsste richtig diagnostiziert werden! aber so ist das recht schwer!
hast du das im stand auch bei vollgas???
läuft der vollgas im stand unrund 3zylinder??
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


biLb0

Mitglied

  • »biLb0« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 26.01.2007

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. Januar 2007, 20:41

Hallo, ja ich habe die Version mit 34PS. Also das mit der unterdruckdose werde ich gleich morgen ausprobieren. Wo muss ich denn den Spiritus rein kippen? Einfach in den Tank oder in den Vergaser ??

Meine Kraftstoffleitung zur Kraftstoffpumpe war defekt ist fast komplett gerissen gewesen. lief aber trotzdem einige zeit halt mit den beschriebenen Problemen.

Nee bei Vollgas nicht aber wenn ich langsam aus dem standtgas heraus mehr gas gebe kommt aufmal eine art loch in die die Leistung d.h. die Drehzahl absinkt. Wenn ich das gas wieder wegnehme und vollgas gebe fällt er in eben dieses loch aber kommt auch wieder raus.
Die Volle leistung scheint er bei Vollgas auch nicht zu erlangen es scheint, als ob er irgendwenn nicht mehr weiter hoch kommt und mit sich selbst am kämpfen ist.

Ich weiss nicht ob die beschreibung verständlich ist, aber ich hoffe es.

MfG Jan

Mein Grande Punto: Panda 750 Fire Bj. 92


biLb0

Mitglied

  • »biLb0« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 26.01.2007

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Januar 2007, 20:44

Es scheint, dass der Motor keine Kraft entwickeln kann... man kann mit mühe viel gas geben aber sobald ich einkuppel bockt er fast ab. also keine kraft...

Mein Grande Punto: Panda 750 Fire Bj. 92


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Januar 2007, 20:46

hatte sowas auch bei meinem a112 letztes MAL auf der autobahn und da ist irgendwie das zündkabel vom 1.ten zylinder locker gewesen!!! bei vollgas hat er leicht abgebremst und ging nichtmal über 120km/h und wenn ich leicht gas gegeben habe ging er problemlos bis 140 !!!
blos bei meinem motor konnte ich alles ausschliessen da ich als mechaniker einen top gewarteten motor habe :-D

spiritus würde ich nicht reinschütten , weil wenn sprot im tank ist muss des raus und der wassereintritt muss verhindert werden!!!
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


airborne263

Punto-Fahrer

  • »airborne263« ist männlich

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 06.08.2006

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. Januar 2007, 20:47

Zitat

Original von deltatuning

Zitat

Original von airborne263
An der Abgaskrümmerdichtung liegt es auf keinen Fall. Die solltest du trotzdem unbedingt tauschen, sonst kann es sein das sich dein motor verzieht (durch heisse Abgase die Austreten).


wie soll sich bitte der motor verziehen?? erstens der block besteht aus guss und zweitens die abgastemperaturen beim 750er panda sind so gering das dem kopf auch nichts pasiert!!
aber dafür hat er weniger motorleistung!!

so 100% ist das auch nicht mit dem wasser, das kannst erst sein wennst den tankgeber ausbaust und hineinschaust!
spiritus tanken blos weil wasser drin ist????

das können mehrere mnöglichkeiten sein, entweder vergaser friert ständig bei vollgas ein :lol:, zündkabel, zündkerzen, verteiler, kraftstofffilter zu!

das müsste richtig diagnostiziert werden! aber so ist das recht schwer!
hast du das im stand auch bei vollgas???
läuft der vollgas im stand unrund 3zylinder??

Sollst ja den Spiritus nicht tanken :razz: nen Schluck reicht. Gut wie hoch die Temp beim Panda ist weiss ich nicht aber hab das bei dem BMW selbst ausgebaut und gesehen wie das aussah, da war nix mehr zu retten.
ELBEN HABEN DOOFE OHREN!

Mein Grande Punto: 1.4l 8V, 77 PS, Merengue Orange, CD Radio mit iPod, Innen Orange Schwarz, OZ Michelangelo 8 7x17 Zoll, vorn 40mm tiefer und hinten 40mm Novitec Federn



deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

11

Freitag, 26. Januar 2007, 20:47

wohnst du zufällig in meiner nähe?? würde dann schnell vorbeischauen oder könnten uns treffen weger deinem panda
Tuned by Schrammel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »deltatuning« (26. Januar 2007, 20:47)

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


biLb0

Mitglied

  • »biLb0« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 26.01.2007

  • Nachricht senden

12

Freitag, 26. Januar 2007, 20:53

ich wohne in geseke sind fast 700 km von dir entfernt, leider.

was soll ich denn am besten machen, jetzt ? hast du meine beschreibung verstanden ??

Mein Grande Punto: Panda 750 Fire Bj. 92


biLb0

Mitglied

  • »biLb0« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 26.01.2007

  • Nachricht senden

13

Freitag, 26. Januar 2007, 20:57

also er läuft im stand auch etwas unruhig, woran kann ich erkennen, dass er nur auf 3 pötten rennt ??

Mein Grande Punto: Panda 750 Fire Bj. 92


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

14

Freitag, 26. Januar 2007, 20:58

ok, ein bischen weit um schnell hoch zu fahren :roll:
würde zuerst MAL den korrekten sitz der zündkabel prüfen und eventuell auch noch den widerstand der kabel !!!

also wenn der auf drei zylinder läuft, das hört man halt sofort wenn man sich etwas auskennt!
du kannst mit einer bestäuberflasche ( mit wasser befüllen ) und MAL den die zündkabel und verteiler bei laufendem motor einsprühen dann sieht man sofot wenn irgendwo ein zündfunke nicht ankommt, am besten jetzt dann siehst es im dunkeln am tag kann man kaum die funken erkennen!!
also motor laufen lassen und mit einer bestäuber/zerstäuberflasche mit wasser die motorbekabelung anfeuchten!!!

habe deion problem so verstand wie bei meinem post oben

Zitat

hatte sowas auch bei meinem a112 letztes MAL auf der autobahn und da ist irgendwie das zündkabel vom 1.ten zylinder locker gewesen!!! bei vollgas hat er leicht abgebremst und ging nichtmal über 120km/h und wenn ich leicht gas gegeben habe ging er problemlos bis 140 !!!


bin dann nach ein paar kilometern raus und habe das halt geprüft und habe gemerckt das der bei vollgas absäuft und ausgeht nur bei wenig gas bis zur hälfte dreht er normal hoch!!!
ist es sop bei dir?
Tuned by Schrammel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »deltatuning« (26. Januar 2007, 21:02)

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


biLb0

Mitglied

  • »biLb0« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 26.01.2007

  • Nachricht senden

15

Freitag, 26. Januar 2007, 21:04

Ja bei vollgas ist es so. er dreht einfach nicht komplett hoch als ob da irgendwo eine grenze ist. Er fährt aber auch sehr unruhig und ruckelt und alles um vernünftig los fahren zu können muss ich die ganze zeit mit dem gas spielen. Also immer viel gas - wenig gas - viel gas - wenig gas - viel gas - wenig gas.... also die ganze zeit. Er hat keine Kraft schon beim losfahren nicht. Ich kann ihn richtig hoch drehen lassen, sobald ich einkuppel will er nicht mehr...


Das hab ich nicht genau verstanden... was soll ich anfeuchten ??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »biLb0« (26. Januar 2007, 21:06)

Mein Grande Punto: Panda 750 Fire Bj. 92


biLb0

Mitglied

  • »biLb0« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 26.01.2007

  • Nachricht senden

16

Freitag, 26. Januar 2007, 21:16

kann ich das auch mit einem multimeter messen ?

Mein Grande Punto: Panda 750 Fire Bj. 92


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

17

Samstag, 27. Januar 2007, 13:53

mit anfeuchten meinte ich das du mit so einer flasche! hast du doch oder???

mit wasser befüllt nachts bei laufendem motor sämtliche zündkabel damit zu bestäuben! dann siehst du gleich ob irgendwo etwas an der zündung defekt ist und schon vorher auf masse kommt!!!!

ja die zündkabel kannst auch mit dem multimeter durchmessen, am besten die kabel an der verteilerkappe dran lassen und mit der kappe messen, kann ja auch da der defekt liegen!
hört sich bei dir aber so an als ob der blos auf drei anstatt auf 4zylinder läuft, sollte schnell behoben werden sonst droht ein lagerschaden ( motorschaden ) !!

misst einfach MAL wieviel kOHM du hast, dann werde ich schauen ob ich noch schnell die passenden daten finde!

gruß florian
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


biLb0

Mitglied

  • »biLb0« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 26.01.2007

  • Nachricht senden

18

Samstag, 27. Januar 2007, 15:16

Also ich habe jetzt MAL den vergaser auseinander gebaut und die membran beim volllastventil ist aufgequollen also sie fühlt sich so an als ob da wasser oder luft oder so drin ist. Inder Membran bei der beschl. Pumpe sind gaanz kleine risse drin ansonsten ist alles i.O. ich habe versucht die kabel durch zu messen was aber nicht funktioniert hat aus welchen gründen auch immer es KAM einfach kein strom durch.

Die Zündkerzen sind teilweise oben oxidiert.

Mein Grande Punto: Panda 750 Fire Bj. 92


deltatuning

Punto-Profi

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 449

Aktivitätspunkte: 2 315

Dabei seit: 10.09.2006

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

19

Samstag, 27. Januar 2007, 20:20

ok, also am besten MAL die kerzen reinigen, also kerzen demontieren und das kerzenbild prüfen!
anschliesend alles mit etwas kontakfett oder normalem fett etwas einschmieren!
bei den zündkabel musst du den widerstand messen also in OHM, strom etc. kannst du nicht messen und darfst du nicht messen da bei laufendem motor um die 30.000volt durchkommen!

hast du beim vergaser auch wieder alles richtig montiert???
wenn der nicht 100% dicht ist dann kanns sehr schnell das ganze ding abbrennen!
konntest du durch die düsen durchschauen??

ist jetzt schwer zu urteilen!!

gruß florian
Tuned by Schrammel

Mein Grande Punto: a112 LX , Delta 1 HF Turbo und Tipo Sedici ==> GP Diesel zu schwach, dann eher nen Bravo ;-)


biLb0

Mitglied

  • »biLb0« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 26.01.2007

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 28. Januar 2007, 02:48

Also Vergaser ist noch auseinander muss mir erst die Membranen neu kaufen und wollte gleich wenn ich schonmal dabei bin eine neue dichtung rein machen.

Ich habe kein Strom gemessen. Wollte den durchstrom prüfen, was aber irgendwie nicht funktioniert hat. Die Kerzen waren oxidiert und im Zündkabel ist Rost und ähnliches. Ich werde mit folgende neue Teile zulegen.

4 neue Zündkerzen
4 neue Zündkabel
Zündverteilerfinger + Kappe
Vergaserdichtungen
Vergaser Membrane (Beschl. Pumpe + Volllastventil)

Düsen sind alle i.O. und frei. Allerdings wundert es mich, dass eine Düse die direkt oben drauf sitzt nur mit dem halben gewinde drin sitzt aber auch nicht weiter rein geht.

Vergaser ist ein **weber 32 TLF**

Kennst du vllt einen guten günstigen Onlineshop, wo ich diese teile speziell auch die Membrane her bekomme? oder hilft da nur der weg zum fiat händler, welchen wieder weitaus teurer sein wird?

MfG Jan

Mein Grande Punto: Panda 750 Fire Bj. 92


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!