Italo-Welt

Dan94

Punto-Fahrer

  • »Dan94« ist männlich

Beiträge: 175

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 06.09.2012

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. September 2013, 14:50

Enttäuscht von Fiat auf der IAA!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

am Freitag war ich auf der IAA und bin voller Erwartung in die Halle von Abarth und Fiat gegangen und hab mich gefreut endlich mal den "neuen" Abarth Punto Evo Supersport zu sehen..
Doch dann kam die Ernüchterung..

Bei Fiat direkt stand nur ein Punto Sport in orange und daneben nur unzählige 500er in allen Varianten und ein Freemont.. Bei Abarth war von einem Punto rein gar nix zu sehen... Wieder nur 500er.. Nicht mal eine Broschüre vom Punto hatten sie..

Bin echt sehr enttäushct dass der 500er so gehipet wird in allen Varianten und alle anderen Modelle sozusagen vergessen werden..

LG Daniel

Mein Punto: Punto MyLife 2012 // 1.4 8V // 77 PS // US-Blinker // schwarze Blinker // LED Fußraumbeleuchtung // Miami Black - Red //


Grande Azzurro

Punto-Profi

  • »Grande Azzurro« ist männlich

Beiträge: 709

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 08.02.2013

Wohnort: Velbert

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. September 2013, 15:22

Weil Fiat jetzt nur noch in Richtung 500er gehen soll.
Klein groß suv. Usw.
Schade drum...
Alfa hat auch wenig zu bieten.
Bin gespannt wo das alles hinführt

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Mein Grande Punto: Grande Airzzurro | 1.4 8v 77 Ps | Bj 10.2009 | Proline Pxx Felgen 17" 7.5J ET 38 195/40 Falken ALT | KW Gewindefahrwerk Jetzt Airride | Tacho/Mittelkonsolen Beleuchtung umgelötet auf Weiß & Blau | Abarth Sabelt Sitze


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. September 2013, 15:37

Da macht es mir Fiat leicht, beim nächsten Autokauf die Marke zu wechseln!

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Dan94

Punto-Fahrer

  • »Dan94« ist männlich

Beiträge: 175

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 06.09.2012

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. September 2013, 15:39

Genau so sehe ich das auch..

Naja Alfa war gut vertreten dort... MiTo, Guilietta und der neue 4C.. Bei denen werden wenigstens beide "Top-Modelle", also MiTo und Guilietta präsentiert..

Mein Punto: Punto MyLife 2012 // 1.4 8V // 77 PS // US-Blinker // schwarze Blinker // LED Fußraumbeleuchtung // Miami Black - Red //


Grande Azzurro

Punto-Profi

  • »Grande Azzurro« ist männlich

Beiträge: 709

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 08.02.2013

Wohnort: Velbert

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. September 2013, 15:43

In 5 Jahren steht bei mir der nächste Fahrzeug kauf an.
Entweder Alfa bringt was schönes raus.
Oder ich bekomme noch einen schön erhaltenen Abarth was ich aber nicht glaube.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Mein Grande Punto: Grande Airzzurro | 1.4 8v 77 Ps | Bj 10.2009 | Proline Pxx Felgen 17" 7.5J ET 38 195/40 Falken ALT | KW Gewindefahrwerk Jetzt Airride | Tacho/Mittelkonsolen Beleuchtung umgelötet auf Weiß & Blau | Abarth Sabelt Sitze


Dan94

Punto-Fahrer

  • »Dan94« ist männlich

Beiträge: 175

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 06.09.2012

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. September 2013, 16:01

So siehts bei mir auch aus...

Fiat hat sich bis dahin wohl selbst kaputt gemacht..
Ich tendiere auch zum Guilietta QV oder eben nen Abarth aber wer weiß obs bis dahein noch ein Punto Abarth gibt... :(

Mein Punto: Punto MyLife 2012 // 1.4 8V // 77 PS // US-Blinker // schwarze Blinker // LED Fußraumbeleuchtung // Miami Black - Red //


KMAG

Mitgliedschaft beendet

7

Sonntag, 22. September 2013, 16:25

War auch extrem enttäuscht.
Was Fiat da abliefert ist ein Witz.
Aber wenn Fiat meint sich in Zukunft auf den Panda und die 500er Reihe konzentrieren zu müssen, ist das Aus der Marke nur eine Frage der Zeit.

Mein nächster Wagen wird auf jeden Fall einer aus dem VWKonzern. Da freut isch auch mal mein Chef. :D
Aktuell kommen für mich Oktavia RS Kombi, der kommende Seat Leon Cupra oder Audi A3 Limusine in Frage.
Golf 7 R bzw. Golf 7 GTI bzw. GTD haben mich bisher noch nicht so ganz überzeugt.
Wenn VW es geschafft hätte den Polo Blue GT mit Xenon UND Leder anzubieten, hättei ch schon längst einen neuen. Aber da Xenon nicht mit Lederausstattung kombiniert werdne kann, fällt der Wagen raus.

Dan94

Punto-Fahrer

  • »Dan94« ist männlich

Beiträge: 175

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 06.09.2012

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. September 2013, 16:33

Jap das stimmt.. Sowieso machen sie die "faszination Fiat 500" kaputt mit den ganzen vielen Modellen... Ist genau so wie beim Mini..

Ja der Leon Cupra wird mit Sicherheit eine Granate.. Auf den bin ich schon gespannt ;)
naja GTI und GTD ist halt ein Auto das jeder fährt.. ist zu mindest bei uns rum nix besonderes

Mein Punto: Punto MyLife 2012 // 1.4 8V // 77 PS // US-Blinker // schwarze Blinker // LED Fußraumbeleuchtung // Miami Black - Red //


tottinho

Punto-Fahrer

  • »tottinho« ist männlich

Beiträge: 114

Aktivitätspunkte: 630

Dabei seit: 22.03.2011

Wohnort: Greven/Lucera

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. September 2013, 18:44

Fiats Taktik ist eben eine andere als diese die die restliche Automobilindustrie fährt. Neuwagenkäufe sind so gering wie noch nie und Fiat wirft nicht wild das Geld und die Modelle heraus wie andere Unternehmen. Der Golf 7 ist doch auch nur ein Facelift. Fiat stützt Europa z.Z. eben mit dem gut florierenden US Markt und Wenn sich die Automobilindustrie langsam erholt kann diese riskante Taktik tatsächlich aufgehen.

Mein Grande Punto: T-Jet 1.4 16V | 120PS | Ambient Weiß |


racegp

Mitgliedschaft beendet

10

Sonntag, 22. September 2013, 19:18

Eine Automarke die sich dann nur noch auf ein Modell fixiert... wie lange das wohl gut gehen wird? :pinch:


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 341

Aktivitätspunkte: 6 765

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. September 2013, 19:25

Bei VW funzt es auch oder :whistling: alle Furz wird der Golf "Geupdated"..... genau was Fiat mit dem 500er macht.....
Klar gibts bei VW noch ein Kombi, Limo usw... das Flackschiff des Konzerns ist und bleibt aber der Golf.....

Wobei der 500l Trekking mit der Front sehr geil rüberkommt..... sollte es den noch mit dem Multiair Turbo geben....Warum nicht?.

Dan94

Punto-Fahrer

  • »Dan94« ist männlich

Beiträge: 175

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 06.09.2012

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. September 2013, 00:20

@ Fiatracer:

Wo lebst denn du?? VW hat mehr Modelle die alle angepriesen werden als nen Golf??
- Passat
- Polo
- Scirocco
- Phäton
- New Beetle
- Up
- Jetta
- Tiguan
- Touareg
- Sharan
- Caddy
- Multivan
- Passat CC
- ....

Diese Modelle wurden alle in den letzten 1-3 Jahren überarbeitet und nicht einfach nur der Golf und die anderen links liegen gelassen wie es bei Fiat der Fall ist..

Mein Punto: Punto MyLife 2012 // 1.4 8V // 77 PS // US-Blinker // schwarze Blinker // LED Fußraumbeleuchtung // Miami Black - Red //


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. September 2013, 00:23

Scirocco 2009er Modell aber aktuellere Baujahr kommt wahrscheinlich in Frage. Da das 2015er Modell nicht in die Tüte kommt.
Fiat würde ich garnicht auf der IAA beachten, ist eh 2005 feceliftete alte Opel-Scheiß-Technik.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Dan94

Punto-Fahrer

  • »Dan94« ist männlich

Beiträge: 175

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 06.09.2012

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. September 2013, 00:28

Du und deine qualtitaven Antworten immer... :thumbdown:

Mein Punto: Punto MyLife 2012 // 1.4 8V // 77 PS // US-Blinker // schwarze Blinker // LED Fußraumbeleuchtung // Miami Black - Red //


KMAG

Mitgliedschaft beendet

15

Montag, 23. September 2013, 06:21

Woher Igor seine Infos über die - wie er sagt "2005 feceliftete alte Opel-Scheiß-Technik" - und die 2015er VW Modelle hat, kann ich nur raten.
Vermutlich au der selben Quelle, die ihm gesagt hat, das VW so extreme Probleme bei den 1.4er Motoren hat, und daher als Ersatz 2 Liter Motoren einbaut.
Junge Igor, hör endlich mal auf immer so eine Scheisse zu schreiben.
Ansonsten könnte es passieren, das VW wegen Rufschädigung gegen dich vorgeht.


@tottinho
Wie kommt ihr immer alle auf die bescheuerte Idee, der Golf 7 sei nur ein Facelift?
Der 7er wurde komplett neu entwickelt und aufgebaut.
Der 6er war ein Facelift vom 5er.
Keine Plan wie oft ich das hier schon gesagt habe. Aber einige hier sind extrem lernresistent.

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. September 2013, 07:00

Viele Leute glauben, nur weil ein Nachfolgemodell Ähnlichkeiten hat mit dem Vorgängermodell, sei es nur ein Facelift. Dem ist allerdings meistens nicht so. Bei VW ist es gewollt, daß die Nachfolger grundsätzlich Ähnlichkeiten mit ihren Vorgängern haben. Trotzdem sind es teilweise komplette Neuentwicklungen. Ich bin auch kein VW-Fan, aber soviel weiß ich auch!

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. September 2013, 07:10

schaut euch doch nur mal porsche an, die ähnlichkeit is ja wohl nie zu leugnen und dennoch ist der neue porsche eine fast komplette neukonstruktion.
mir hat auf der IAA bei porsche der GT3 am besten gefallen ,einfach hammer :thumbsup:

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


BenB

Punto-Fan

  • »BenB« ist männlich

Beiträge: 79

Aktivitätspunkte: 430

Dabei seit: 05.11.2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. September 2013, 07:50

Bei Nissan war es vor ein paar Jahren ähnlich. Denen ging es extrem schlecht. Also wurde richtig aufgeräumt. Die "normalen" Autos Almera und Primera wurden abgeschafft. Es gab nur noch den Micra den neuen Qashqai und den Note der zwar praktisch aber auch relativ hässlich war. Mittlerweile gehts denen ja wieder recht gut.

Aber das Fiat den Punto so hängen lässt? Beim Bravo kann ich es verstehen, dass sie ihn absetzen. Sicher auch ein schönes Auto aber wird denke ich zu wenig gekauft. Gegen den Golf hat hier in D leider wohl kaum ein anderes Auto eine Chance. Oder gibts schon Infos ob Fiat demnächst ein richtig neues Modell vom Punto/Bravo raus bringt und sie deswegen auf Werbung verzichten?

Mein Grande Punto: Fiat GP Multijet 1.3 75 PS


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

19

Montag, 23. September 2013, 09:10

KMAG kann nicht lesen - mal so'ne Behauptung.

Der Punto ist immernoch auf Corsa basierend.
Der VW 1.4 160PS (BJ 2009) Motor hat Probleme - brauchst mir nix zu erzählen. Den Motor hat er nicht getauscht bekommen, sondern 1:1 gleichen Wagen mit 2.0 Motor bekommen(für mich ist's: Motor getauscht).
:whistling:


Nun... 2009 ist besser.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Edi

Punto-Profi

  • »Edi« ist männlich

Beiträge: 431

Aktivitätspunkte: 2 235

Dabei seit: 13.11.2012

Wohnort: BW

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

20

Montag, 23. September 2013, 09:14

meine vermutung wäre einfach dass fiat das macht um kosten zu sparen
fakt ist, eine neukonstrukion verschlingt immens viel geld im vergleich zu einer weiterentwicklung wie zB facelift usw.
und da der 500 höchstahrscheinlich der volksliebling ist, bzw mehr verkaufszahlen hat, wird die entwicklung auf diese schiene konzentriert.

bei uns im betrieb (labor-temperiergeräte) ist das genau so, bevor wir etwas neues machen, schauen wir immer zuerst ob wir was haben, das wir möglichst kostengünstig weiterentwickeln können, um zum zielprodukt zu kommen
der punto ist doch aber noch nicht ausgestorben oder? mir eig wurst, solange ich meinen punto neuwagen in einem jahrzehnt oder so noch bekommen kann, vorrausgesetzt das design sieht noch so top aus :D

Mein Grande Punto: Bj. 06/2006 1,4L 77PS, Merengue-Orange-Metallic


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!