Italo-Welt

Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. März 2009, 11:44

Drehzahl Problem Audi S4 B5

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ciao Ragazzi!

Ich weiss jetzt würden manche mich gerne schlagen :lol:, aber ich bitte um Hilfe, denn es geht um mein anderes Baby.

Die Drehzahl vom Audi springt hoch und runter im Stand. Von ca. 600 bis 1100 Umdrehungen. Die ganze Zeit, aber nur im Stand.

Was kann das denn sein? Wäre schön wenn mir jemand einen Tipp geben könnte!

Danke im Voraus.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ricky« (11. März 2009, 19:45)


blub

Punto-Fahrer

  • »blub« ist männlich

Beiträge: 129

Aktivitätspunkte: 675

Dabei seit: 26.04.2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. März 2009, 11:51

Hab das gleiche Problem an meinem GP. Drehzahl liegt die ganze zeit bei ca. 800-900, dann ruckelt es ganz kurz leicht und die drehzahl springt auf ca. 1100 hoch um sich danach wieder zu senken. Vermute MAL das Standgas ist zu niedrig eingestellt oder?! Bei dir würde ich das gleiche schätzen.

Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. März 2009, 11:53

Danke für Deine Antwort.
Ja die Beschreibung passt gut zum Problem. Hoffentlich schaut MAL ein Mech hier in den Thread...

Tobi

Punto-Meister

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 1 208

Aktivitätspunkte: 6 065

Dabei seit: 27.10.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. März 2009, 12:28

Vielleicht ist ja der Leerlaufsteller bei deinem Audi defekt? Hab von Audi aber leider absolut null Ahnung :oops:

Tobi

Mein Grande Punto: Hab Keinen mehr...


kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. März 2009, 14:49

Ein paar Eckdaten zum Audi wären ja nicht schlecht gewesen .... :roll:

Diesel oder Benziner reicht schon für den Anfang.
Benziner Sauger?
Fehlermeldungen?
Startschwierigkeiten?

Deswegen gibt es eher Prügel wie für die Abbildung eines Audi im GP Forum ... ;-) :lol:
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kuame« (5. März 2009, 14:50)

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


Puntonator

Punto-Fan

  • »Puntonator« ist männlich

Beiträge: 76

Aktivitätspunkte: 420

Dabei seit: 30.09.2008

Wohnort: Brohl-Lützing

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. März 2009, 15:18

Es könnte viele Ursachen haben.

z.B. : 1. Leerlaufregelventil/Leerlaufsteller
2. Drosselklappenpoti
3. Luftmengen bzw massenmesser
4. Kraftstoffdruckregler

Würde an deiner Stelle MAL zum Audimann deines Vertrauens fahren und den Fehlerspeicher auslesen lassen. Wenn du den Fehlercode hast dann kommst du auf jeden fall weiter! Kannst ja dann MAL bescheid sagen was es ist und ich guck aufm Rechner nach was es sein kann. Hab nämlich soweit alles VAG Programme mit Fehlersuchanleitung. Brauch nur den Fehlercode.

lg
Fährste quer siehste mehr :lol:

Mein Grande Punto: GP Sport 1.3 Multijet DPF, Mittelarmlehne, Scheibetönung, 17 Zoll


supersonico

Mitgliedschaft beendet

7

Donnerstag, 5. März 2009, 15:23

Weißt du was ich denke was das ist?
Habe ich an meinem VW (Winterfahrzeug) auch oft gehabt.
Es könnte daran liegen dass die Drosselklappe verdreckt ist... hast du den Wagen evtl. lange stehen gehabt?

Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. März 2009, 19:17

Zitat

Original von kuame
Ein paar Eckdaten zum Audi wären ja nicht schlecht gewesen .... :roll:

Diesel oder Benziner reicht schon für den Anfang.
Benziner Sauger?
Fehlermeldungen?
Startschwierigkeiten?

Deswegen gibt es eher Prügel wie für die Abbildung eines Audi im GP Forum ... ;-) :lol:


Das ist nen S4

Techn. Daten: 2,7 Liter Bi-Turbo mit 265 PS und 400 Nm Drehmoment. (Ehrensache, dass es nen Benziner ist, oder? ;))

Hast du die Leerlaufschwankungen nur mit kaltem Motor oder auch, wenn er warm ist?

Tendenziell würd ich aber auf die typische Audi-Krankheit der späten 90er tippen: Defekter LMM.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. März 2009, 19:57

Danke an Euch erstmal! Genau, Bimmerkiller, der ist es!

Also im Stand springt die Drehzahl und wenn er kalt ist kommt er fast nicht vom Fleck. Und Startschwierigkeiten hat er auch...
Wenn er warm ist jedoch, geht er wieder so wie er gehen muss :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ricky« (5. März 2009, 20:05)


Babymaserati

Punto-Professor

  • »Babymaserati« ist männlich

Beiträge: 2 394

Aktivitätspunkte: 12 730

Dabei seit: 21.08.2007

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. März 2009, 20:00

Vielleicht Luftmassenmesser, denn das schwanken nennt sich "sägen". Die symptome passen ja auch.

@blub: Hat deiner noch einen Vergaser, oder warum meinst du das es zu niedrig eingestellt ist? Da kann man nix einstellen.
Mir nach, ich folge!

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dyn. Blau, 16" Brock RC12, BMC Luftfilter, 40/40 Novitec Federn, Novitec Grill Oben/Unten, Einstiegsleisten



Peli

Punto-Profi

  • »Peli« ist männlich

Beiträge: 734

Aktivitätspunkte: 3 790

Dabei seit: 10.03.2008

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. März 2009, 20:09

Es könnte vielleicht auch Kühlmitteltemperaturfühler liegen! Am einfachsten wäre aber MAL den Fehlerspeicher auszulesen!
Mit freundlichem Gruß Peli

Mein Grande Punto: 1,3l 16V M-Jet Sport,New Orleans Blau,18Zoll Novitec,rot lackierte Bremsen,Singleframe Optik,Alpine 9874,schw. Seitenblinker,3.Bremsleuchte Aufkleber,FK-Grill,40/40 Novi-Federn,Forums-Aufkleber,US-Standlicht,Böser Blick, schw. Scheinwerfer


dokkyde

Punto-Schrauber

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 05.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. März 2009, 22:01

Wann hat er zuletzt neue Zündkerzen bekommen ? LuFi sauber? Kraftstofffilter frei?
Das Hauptproblem ist, es muss schneller gehen.

Mein Grande Punto: Start 1,4 8V - schwarz - Klima - ESP & VW Golf (AU) 2,0 TDI Highline DSG


Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. März 2009, 22:10

Alles im September gemacht...Ich hab echt angst das es was größeres ist.
Ich lasse ihn nächste Woche eh in die Garage bringen, aber ob die in Italien das mit dieser deutschen Kampfmaschine hinbekommen is ne andere Frage... :-)

Eure Infos brauche ich aber trotzdem um dann zu vergleichen, ob das sein könnte was der da erzählt!

Flore

Punto-Meister

  • »Flore« ist männlich

Beiträge: 1 012

Aktivitätspunkte: 5 200

Dabei seit: 29.01.2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. März 2009, 23:24

ich kenn genau das selbe problem von nem passat

nachdem der kühlmitteltemperaturgeber getauscht worden is und die drosselklappe gereinigt wurde wars weg



des is aber net die original s4 front was da dran is...
GET LOW - NO MATTER HOW!

:thumbsup:

Mein Grande Punto: Martini Racing


Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. März 2009, 23:33

OK, danke!

Nee, nach einem schweren Unfall (unschuldig) musste die komplette Front getauscht werden,daher auch die AE's dann hab ich die vom A4 genommen da wir ein Haus in den Bergen haben und ich nach jedem Urlaub dort, mit der S4 Front, zum Lackierer musste... :-(

kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

16

Freitag, 6. März 2009, 05:20

Spontan würde ich auch auf einen Temp.sensor tippen. Allein schon wegen der Tatsache, daß bei warmen Motor keine Drehzahlschwankungen und kein Leistungsverlust feststellbar ist. Da die Symptome temperaturabhängig sind, wird es höchstwahrscheinlich auch die Ursache sein.

Test: Bei eiskaltem Motor muß die Werke die Temp.Sensoren auslesen oder diese ausbauen und durchprüfen. Laß dich nicht abspeisen, wenn du mit warmen Motor hinkommst und es wird alles i.o. getestet und dann alle möglichen und unmöglichen Bauteile auf Verdacht getauscht.

LMM nicht ausschließen in Richtung Temp.sensor suchen.

Die MIL leuchtet aber wenn der Audi Kaltstartprobleme hat? Nur dann sollte auch ein Fehler gespeichert sein.

@bimmer: Meine Zeiten bzgl. Autoquartett sind schon länger her. Ich bin in einem Alter wo man mir sowas sagen muß. Nur das es ein Audi ist hätte ich vielleicht erraten. ;-) :-D
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Freitag, 6. März 2009, 05:36

Zitat

Original von Peli
Am einfachsten wäre aber MAL den Fehlerspeicher auszulesen!


Das bringt nicht viel. Da steht dann immer drin, dass man die Lambdasonde und den LMM prüfen bzw. tauschen soll...

Mein Tipp:

Es könnte auch Wasser in den Zündverteiler gekommen sein bzw. irgendein Problem beim Zündverteiler geben. Da hatte ich mit meinem alten A3 auch Probleme.

Bei mir war es ein Haarriss in der Verkleidung des Zündverteilers.

Leerlaufschwankungen können wirklich EXTREM viele Ursachen haben.

LMM
Leerlaufregelventil/Leerlaufsteller
verdreckte bzw. nicht mehr voll funktionsfähige Drosselklappe
Kraftstoffdruckregler
Lambdasonde(n)
Zündverteiler
Zündkabel
Zündkerzen
falsche Spannung am Motormanagment und damit falsche ausgabe von Daten an den Zündverteiler
...
..
.

Du musst einfach bei einer guten Werkstatt alles - wirklich alles - checken lassen. Und lass die die Ursache erst suchen und wenn sie es gefunden haben, sollen sie dich anrufen und reparieren. Vorher auf keinen Fall etwas machen lassen sonst wittern die hier schnelles Geld!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (6. März 2009, 05:38)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

18

Freitag, 6. März 2009, 06:38

Das gleiche Problem hatte ich MAL mit meinem Alfa (auch Benziner).
Dort waren die Einspritzdüsen defekt.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. März 2009, 07:25

@viper3dc: Einiges von deiner Liste - wobei man diese ja anscheinend unendlich fortsetzen könnte ;-) (außer das Ersatzrad - das schließe ich vorab kategorisch aus) - ist aber wahrscheinlicher auf Grund des Zusammenhanges das es nur bei kalten Motor auftritt!

Btw. Bei einem Opel hatte ich auch MAL Probleme mit kaltem Motor und abgenutzten Zündkerzen. Allerdings lief dieser Motor gefühlt nur auf drei Töpfen und ging regelmäßig aus während der Kaltstartphase. Gasannahme war auch schlecht. MIL hat nicht geleuchtet.

Einiges kann man ja auch vorbeugend tauschen, wie die Kerzen z.B.
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


Ricky

Punto-Meister

Beiträge: 1 381

Aktivitätspunkte: 7 060

Dabei seit: 27.09.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

20

Freitag, 6. März 2009, 07:35

Hallo Jungs Danke erstmal für eure Antworten!

Kuame, das Problem mit dem Opel passt perfekt zu meinem, jetzt wo ich es so lese...denn ich muss auch gut aufs Gas sonst säuft er ab und ne Leuchte leuchtet auch nicht...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!