Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Shiver_HN

Mitgliedschaft beendet

21

Donnerstag, 12. März 2009, 20:29

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@frei.erfunden
ja 60-65 geht noch, wenn es muss, haben sie mir in der nachschulung auch gesagt, ist auch 1000% richtig, ich rase nicht mehr, das hatt sich gebessert, aber ich wollt echt unbedingt noch rüber...

@kmag
hab auch nie behauptet, es war kein zufall mim fahrverbot, war wirklich ein raser, egal welches auto, hatte dann erst einen unfall und dann fahrverbot

tempo ist jetzt angepasster, ca. 10 km/h drüber, normal eben, kein rasen!

Flo85

Mitgliedschaft beendet

22

Donnerstag, 12. März 2009, 20:39

Ich weiß von mir noch dass es beim dritten Verstoß innerhalb der Probezeit ne harte Strafe gibt. Wurde im Aufbauseminar alles behandelt, müsstest du eigentlich wissen.
Hab das auch hinter mir, Probezeitverlängerung, Aufbauseminar, Fahrverbot usw.
War nur ein einziges MAL, dafür aber richtig scheiße.
Seitdem reiß ich mich eben so gut es geht zusammen, das klappt erstaunlicherweise hervorragend :-D
Hatte in den letzten vier Jahren nur ein Ticket wegen 8 oder 9 km/h zu schnell ;-)

demasiado

Mitglied

  • »demasiado« ist männlich

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 185

Dabei seit: 04.03.2009

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 12. März 2009, 20:43

@Shiver_HN
wenn du der Meinung bist, dass du nicht bei rot über die Haltelinie gefahren bist, würde ich mich an deiner Stelle auf jeden Fall von einem Rechtsanwalt beraten lassen. Das kostet nicht viel im Vergleich dazu, den Führerschein evtl nochmal neu machen zu müssen. So wie ich das sehe würde in deinem Fall der Führerschein wegen dem vorgeworfenen Verstoss entzogen werden.

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 656

Aktivitätspunkte: 8 370

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 12. März 2009, 20:45

hab da was schönes gefunden:



- (1) = 1. Eingriffsschwelle (§ 2a ABS. 2 Nr. 1 StVG)
- (2) = 2. Eingriffsschwelle (§ 2a ABS. 2 Nr. 2 StVG)
- (3) = 3. Eingriffsschwelle (§ 2a ABS. 2 Nr. 3 StVG)
- (4) = Fahreignungsgutachten = "MPU"

A-Verstöße ...

* Gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit und dadurch einen anderen gefährdet...
* Mit zu hoher, nicht angepaßter Geschwindigkeit gefahren trotz angekündigter Gefahrenstelle, bei Unübersichtlichkeit, an Straßenkreuzungen, Straßeneinmündungen, Bahnübergängen oder bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen (z.B. Nebel, Glatteis)...
* Überschreitung der zul. Höchstgeschwindigkeit...
* Erforderlichen Abstand von einem vorausfahrenden Fahrzeug nicht eingehalten bei einer Geschwindigkeit von mehr als 80 km/h...
* Außerhalb geschlossener Ortschaften rechts überholt...
* Vorfahrt nicht beachtet und dadurch einen Vorfahrtberechtigten gefährdet...
* Abgebogen, ohne Fahrzeug durchfahren zu lassen und dadurch einen anderen gefährdet...
* Beim Linksabbiegen nicht voreinander abgebogen und dadurch einen anderen gefährdet...
* Als Fahrzeugführer rotes Wechsellichtzeichen oder rotes Dauerlichtzeichen nicht befolgt...
* Unbedingtes Haltgebot (Vorschriftzeichen 206, "Stop-Schild") nicht befolgt und dadurch einen anderen gefährdet...
* Beim Rechtsabbiegen mit Grünpfeil vor dem Rechtsabbiegen mit Grünpfeil nicht angehalten...
* Kraftfahrzeug geführt mit einer Blutalkoholkonzentration von 0,5 Promille oder mehr...

B-Verstöße ...

* Bei erheblicher Sichtbehinderung durch Nebel, Schneefall oder Regen außerhalb geschlossener Ortschaften am Tage nicht mit Abblendlicht gefahren...
* Als Halter das Fahrzeug zur Hauptuntersuchung oder zur Sicherheitsprüfung nicht vorgeführt bei einer Fristüberschreitung des Vorführtermins um mehr als 8 Monate...
* Kraftfahrzeug (außer Mofa) oder Anhänger in Betrieb genommen, dessen Reifen keine ausreichende Profilrillen oder Einschnitte oder keine ausreichende Profil- oder Einschnittiefe besaß (mind. 1,6 mm, Klein- und Leichtkrafträder: mind. 1 mm)...
* Als Halter die Frist für die Abgasuntersuchung um mehr als acht Monate überschritten...
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten84« (12. März 2009, 20:46)

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Shiver_HN

Mitgliedschaft beendet

25

Donnerstag, 12. März 2009, 20:48

@carsten

wollte ich auch grad posten, habs eben gefunden! aber danke!

ich werde als nur verwarnt, da verstoß # 2 nicht zählt, nachschulung lief noch!

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 656

Aktivitätspunkte: 8 370

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 12. März 2009, 20:49

Zitat

Original von demasiado
@Shiver_HN
wenn du der Meinung bist, dass du nicht bei rot über die Haltelinie gefahren bist, würde ich mich an deiner Stelle auf jeden Fall von einem Rechtsanwalt beraten lassen. Das kostet nicht viel im Vergleich dazu, den Führerschein evtl nochmal neu machen zu müssen. So wie ich das sehe würde in deinem Fall der Führerschein wegen dem vorgeworfenen Verstoss entzogen werden.


das wird nicht viel bringen!

1. waren es mehrere Polizisten, die es gesehen haben wollen
2. warst du alleine (oder hast du andere Zeugen, die deine Ansicht vertreten?)
3. bist du im Falle des Falles nicht sehr glaubwürdig, da du schon 2 große Verstöße hattest

so ärgerlich das auch ist, aber ich glaub nicht, dass man da noch was drehen kann!
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


KMAG

Mitgliedschaft beendet

27

Donnerstag, 12. März 2009, 20:51

Wollte dir damit nichts böses unterstellen, aber der Gedanke drängt sich bei sowas halt auf.
Und wenn dir selber bewusst ist, das du in der Vergangenheit Sch****e gemacht hast, ist es doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.

Kenn das Spiel mit den Ampeln nur zu gut.
Fahre jeden Tag von zu Hause zur Arbeit (ca. 3,5km) und habe auf der Hinfahrt 7 Ampeln und auf der Rückfahrt 8 Ampeln zu meistern.
Irgendwann kennt man die Intervalle und weiß wann man wo wie fahren muss, um noch rüber zu kommen. Passiert eher unbewusst.
Meißtens klappt es, ab und an wird es knapp und wenn man Pech hat steht man trotzem bei rot an der Ampel. :D

btw. Hab vor nem Jahr nochmal die Schulbank gedrückt wegen Motorradschein.
Hab blöde geguckt, was sich in den Jahren alles geändert hat.
Wenn ich MAL überlege, was sich in den letzten Jahren alles geändert hat, bzw. das man sich teilweise kaum noch erinnern kann, was wo wie zu beachten ist.
Oder die Unterschiede zu Holland.

Extremes Beispiel.
Rechts vor links in Holland: PKW von links, Radfahrer, Roller odr Mofa von rechts.
PKW hat Vorfahrt.
Ist mir 2 Tage nach der Prüfung passiert, das ich in Deutchland um ein Haar nen Rollerfahrer umgesägt hätte. War es einfach gewöhnt, das ich von links mit PKW Vorfahrt habe. Danach habe ich erstmal Bücher für die Prüfung in Deutschland besorgt, und geguckt, was in den beiden Ländern verschieden ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (12. März 2009, 20:56)


Shiver_HN

Mitgliedschaft beendet

28

Donnerstag, 12. März 2009, 20:53

@carsten

muss dir zustimmen, waren 2, ich allein, und meine ''akte'' spricht nicht für mich, hab auch (noch) kein verkehrsrechtschutz, am ende musst beides bezahlen... ne ne

ich probier n einspruch aber das wird mir glaub nicht viel helfen... hatte das bei verstoß #1 schon probiert, freitags um 8e email geschickt, montags schreiben im briefkasten...

wir haben ihren fall nochmals geprüft etc... schon klar

wenn du einen anwalt nimmst, kann dieser akteneinsicht verlangen, nur so wird gelegentlich MAL was eingestellt, aber ein standard einspruch wird meiner nach immer abgelehnt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shiver_HN« (12. März 2009, 20:54)


Shiver_HN

Mitgliedschaft beendet

29

Donnerstag, 12. März 2009, 21:00

@kmag

ja schon, ist ne ampel die ich einfach fahren muss wenn ich wohin will, ich fahr sie also mindestens einmal täglich (arbeit)...

die kenn ich schon vom mim fahrrad in schule fahren xD

im gegensatz zu früher ist auch einiges verschärft worden, gerade probezeit...
bis 19 hielt ich mich auch schadlos, dann fing es an... (mit dem ersten eigenen auto)

hab jetzt pz bis 21, ziemlich genau 2 jahre noch...

hab jetzt schon mindestens 2000 ,- Euro an Bußgeldern, Nachschulungskosten und Reparaturkosten (Unfall dank raserei) gezahlt. Mir reichts einfach...

Ganz ehrlich bei der Ampel hab ich einfach mit nix bösem gerechnet, besonders weil ich sie als gelb wahrgenommen habe!

Wenn ich 120 bei 70 fahr ist das was anderes, da ist klar was du grad machst, noch bei gelb rüber wollen kennt glaube ich jeder.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shiver_HN« (12. März 2009, 21:00)


Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 656

Aktivitätspunkte: 8 370

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 12. März 2009, 21:01

Zitat

Original von KMAG
btw. Hab vor nem Jahr nochmal die Schulbank nochmal gedrückt wegen Motorradschein.
Hab blöde geguckt, was sich in den Jahren alles geändert hat.
Wenn ich MAL überlege, was sich in den letzten Jahren alles geändert hat, bzw. das man sich teilweise kaum noch erinnern kann, was wo wie zu beachten ist.


ach komm, der PKW-Führerschein ist doch net so wild! Als ich meinen damals gemacht hab, war ich gerade MAL bei 2 Theoriestunden und hab lediglich den Abend vor der Theorieprüfung die ersten 20 Testbögen MAL durchgelesen (danach wiederholte sich das sowieso wieder alles). Hab dann mit 2 Fehlerpunkten bestanden.
LKW war da schon was schwieriger ging auch recht schnell.
Was kompliziert ist, ist der Bootsschein, da musst du richtig für pauken!
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage



KMAG

Mitgliedschaft beendet

31

Donnerstag, 12. März 2009, 21:11

Das der schwer war, wollte sch damit auch nicht sagen.
Gin sind um die Unterschiede zwischen 1997 und 2008. In den 11 Jahren haben sich halt diverse Sachen geändert. Und hinzukommt, ich hab den Lappen ja damals in Holland gemacht. Völlig andere Regeln. Die deutschen Reglen kannte ich damals ja nur aus den Büchern, die ich mir nach dem Beinahecrash besorgt habe.

Bootsführerschein kenne ich nur zu gut. :D Mein Daddy hat einen.
Dem hat teilweise der Kopf geraucht.

NozzY

Mitgliedschaft beendet

32

Donnerstag, 12. März 2009, 22:10

Mein Fahrlehrer hat immer gesagt "Junge wenn das Licht oben leuchtet halt an!"
5 Min stehen ist besser als 1 Monat oder mehr zu laufen ;)
Will dir kein schlechtes gewissen machen. Du weißt warum es so ist und mich interessiert es nicht ;)

Und dieses ganze: "Du Du Du böse böse" find ich echt unpassend sry

Kopf hoch Lebe geht weiter

Blueboy

Punto-Fahrer

  • »Blueboy« ist männlich

Beiträge: 186

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 23.06.2008

Wohnort: Hannover/Hildesheim/cuxhaven

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 12. März 2009, 23:01

@Shiver:
Sorry für meine Reaktion, aber ein Kumpel von mir hätte fast sein Leben verloren auf dem Motorrad weil einer noch bei "Dunkelgelb" rübergefahren ist und mit meinen Ausführungen habe ich anhand der Grafik, die auch Carsten gepostet hat, die Konsequenz von 3 A-Verstößen aufgezeigt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Sicher fahre ich auch MAL etwas zu schnell oder parke zu lange oder da wo ich nicht darf aber alles in Maßen.

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,4 T-Jet Sport mit ein paar Goodies ;) Hoffentlich kann ich ihn bald holen!


eXistenZ

Punto-Profi

  • »eXistenZ« ist männlich

Beiträge: 541

Aktivitätspunkte: 2 790

Dabei seit: 27.02.2009

Wohnort: RHP

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 12. März 2009, 23:19

ich hab mir net alles durchgelesen, war mir echt zu viel...

sorry aber du gehörst ausm verkehr gezogen

wenn es geschwindigkeitsüberschreitungen von 10-20 kmh wären OKAY KANN Passieren

aber jeweils 30 kmh zu schnell + rote ampel

sorry aber so lernste draus

edit: du bist ja sogar erst 19

junge fang an zu denken

okay, du sagst du bist kein raser mehr
aber das sieht die polizei in dem moment anders
...gut...
besser...
Fiat GP Sport...

Zisch und weg...
Aus den Augen aber immer im Sinn!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eXistenZ« (12. März 2009, 23:21)

Mein Grande Punto: Linea Sportiva 1.4 16V 120 PS -//- Colour: white -//- getönte Scheiben -//- Komfort - Paket -//- Rims: 205/45/R17" Take Off (Chrome Shadow) -//- Lautsprechersystem Interscope + Subwoofer -//- Single Frame Mod -//-


Stöckchen

Punto-Meister

  • »Stöckchen« ist männlich

Beiträge: 1 035

Aktivitätspunkte: 5 570

Dabei seit: 15.05.2006

Wohnort: Brilon

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 12. März 2009, 23:28

Ich finde auch du solltest dir erstmal keinen Kopf machen warte einfach ab was kommt und dann sieht die welt schon wieder vielleicht ganz anders aus und du kommst anders davon wie du im Moment denkst....
Sehe das genauso das man jetzt nicht auf Ihm rumhaken sollte der Junge hat andere Probleme im Kopf....

Und wenn ich mir Antworten anschaue wie die letzte hier zum Beispiel von wegen junge du bist erst 19 fang an zudenken und du gehörst aus dem verkehr gezogen packe ich mir an den Kopf wie man sowas mit 23 sagen kann.

immer erst vor der eigenen Haustür kehren und dann schreiben greife jetzt hier keinen persönlich an aber das musste MAL raus. Sicher ist er kein Unschuldsengel für das was er alles schon getan hat aber er wollt nur wissen was ihm nun blüht und er wollte nicht angemacht werden...

So ich habe fertig :lol:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stöckchen« (12. März 2009, 23:28)

Mein Grande Punto: getarnt als Bravo Sport Plus 1,4 Tjet 150PS mit allem schnickschnack außer Leder


tuningmichl

Punto-Profi

  • »tuningmichl« ist männlich

Beiträge: 444

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 06.09.2006

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 12. März 2009, 23:51

MAL nur zur Info

wer bei Gelb über die Ampel fährt und hätte noch halten können zahlt mittlerweile mindestens 90€

2) Wechsellichtzeichen haben die Farbfolge Grün - Gelb - Rot - Rot und Gelb (gleichzeitig) - Grün. Rot ist oben, Gelb in der Mitte und Grün unten.

An Kreuzungen bedeuten:

Grün: "Der Verkehr ist freigegeben". Er kann nach den Regeln des § 9 abbiegen, nach links jedoch nur, wenn er Schienenfahrzeuge dadurch nicht behindert.

Grüner Pfeil: "Nur in Richtung des Pfeiles ist der Verkehr freigegeben". Ein grüner Pfeil links hinter der Kreuzung zeigt an, daß der Gegenverkehr durch Rotlicht angehalten ist und daß Linksabbieger die Kreuzung in Richtung des grünen Pfeils ungehindert befahren und räumen können.

Gelb ordnet an: "Vor der Kreuzung auf das nächste Zeichen warten".

Keines dieser Zeichen entbindet von der Sorgfaltspflicht.

Rot ordnet an: "Halt vor der Kreuzung". Nach dem Anhalten ist das Abbiegen nach rechts auch bei Rot erlaubt, wenn rechts neben dem Lichtzeichen Rot ein Schild mit grünem Pfeil auf schwarzem Grund (Grünpfeil) angebracht ist. Der Fahrzeugführer darf nur aus dem rechten Fahrstreifen abbiegen. Er muß sich dabei so verhalten, daß eine Behinderung oder Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere des Fußgänger- und Fahrzeugverkehrs der freigegebenen Verkehrsrichtung, ausgeschlossen ist.

Mein Grande Punto: Skoda Octavia Combi 1Z Laurin und Klement


eXistenZ

Punto-Profi

  • »eXistenZ« ist männlich

Beiträge: 541

Aktivitätspunkte: 2 790

Dabei seit: 27.02.2009

Wohnort: RHP

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 12. März 2009, 23:51

@ Stöckchen
dass ich net auch MAL zu schnell fahre ist klar
aber nicht in dem kurzen zeitraum mit 30 kmh zu schnell
vorallem nicht in ner 50er zone

also bitte...
mit 19 sollte man wissen was geht und was nicht
und wenn ich in der weise schon vorbelastet bin und mich geändert habe pass ich trotzdem MAL auf...

wegen 2 minuten an der ampel stehen geht die welt net unter
es ist dumm gelaufen, klaro aber wie oft liest man in der zeitung oder sieht im tv
einen tödlichen unfall bei dem ein fahranfänger sein können unterschätzt hat und mit überhöter geschwindigkeit leben gefährdet?

aber wenn du meinst dir an den kopp packen zu müssen
dann mach das

edit: aber ja, du hast vollkommen recht, er ist gekommen und hat um info gebeten aber in nem forum ist es üblich zu diskutieren und an den guten menschenverstand zu apellieren.
fertig machen will ich hier niemanden aber meine meinung äußern
und mein standpunkt ist einfach dass er nur so draus lernt
...gut...
besser...
Fiat GP Sport...

Zisch und weg...
Aus den Augen aber immer im Sinn!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eXistenZ« (12. März 2009, 23:56)

Mein Grande Punto: Linea Sportiva 1.4 16V 120 PS -//- Colour: white -//- getönte Scheiben -//- Komfort - Paket -//- Rims: 205/45/R17" Take Off (Chrome Shadow) -//- Lautsprechersystem Interscope + Subwoofer -//- Single Frame Mod -//-


Stöckchen

Punto-Meister

  • »Stöckchen« ist männlich

Beiträge: 1 035

Aktivitätspunkte: 5 570

Dabei seit: 15.05.2006

Wohnort: Brilon

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 12. März 2009, 23:54

@eXistenZ:

ich greife dich hier nicht persönlich an oder will dich fertig machen weil dafür bin ich schon viel zulange hier in diesem Forum unterwegs und die Leute kennen mich das ich so einer nicht bin und das ist auch nicht meine Art. Das der Junge was falsch gemacht ist klar da wird ihn auch bestimmt keiner in Schutz nehmen aber das man dann gleich mit solchen Sprüchen um die Ecke kommen muss das muss ja nicht wirklich sein.
Der Junge ist im Moment verzweifelt und sucht hilfreiche Tipps bzw. will einfach nur Meinungen dazu hören was ihm blühen könnte und nicht sowas wie "du gehörst aus dem Verkehr"
Also nimm es bitte nicht persönlich ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stöckchen« (12. März 2009, 23:56)

Mein Grande Punto: getarnt als Bravo Sport Plus 1,4 Tjet 150PS mit allem schnickschnack außer Leder


Benny121

Mitgliedschaft beendet

39

Freitag, 13. März 2009, 00:19

Also wenn ich Einsprüche bearbeite...ich habe noch keinem statt gegeben, das läuft nach dem Motto, soll er/sie doch klagen, fertig.

GP-Elia

Punto-Fahrer

  • »GP-Elia« ist männlich

Beiträge: 91

Aktivitätspunkte: 580

Dabei seit: 28.02.2009

Wohnort: Altötting

  • Nachricht senden

40

Freitag, 13. März 2009, 07:09

ja ich denke auch, dass du die MPU machen musst. Aber mach dir keine sorgen
die schafft jeder außer du bist ein Alk.

Ich musste sie auch schon machen weil ich mit meinen Roller mir 153 km/h erwischt wurde.
Die stellen dir nur psycho fragen Wieso haben sie das gemacht? Werden sie es wieder machem? Was fühlen sie beim autofahren?.........

also viel spaß ;-)
Fiat Grande Punto 1.4 16V Dynamic 95Ps Klima Alutec Cult 4 loch 4/5 Tü. Autoradio mit CD und 6 Lautsprechern Metalliclackierung Crossover Schwarz Schaltgetriebe..... ; ) Ich bin Glücklich

Mein Grande Punto: I-L-Y


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!