Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. November 2017, 11:27

Zündung an, aber Wagen startet nicht. Zündschloss wechseln?!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Leute!
Habe ein supertolles Problem bei meinem Grande Punto (199 / 2005 / 1,3 D / 75 PS / Schalter).
Das Auto startet nicht. Wenn ich die Zündung an mache leuchten die Lampen, die Benzinpumpe springt an etc. Wenn ich dann aber weiter drehe um den Motor zu starten passiert nichts.
Weder ein ‚Juckeln‘ des Anlassers, noch ein Klackern eines defekten Magnetschalters am Anlasser. Wahrscheinlich kein Strom am Anlasser. Batterie und Lima gemessen und okay.
In der Werkstatt ist man sich sicher, dass es der Zündanlassschalter ist. Da er nach zig Versuchen ab und an dann doch mal anspringt und ohne weitere Probleme läuft.
Bei unserem Glück gibt es den sonst recht preiswerten Zündanlassschalter (circa 30€) aber für den GP nicht einzeln.
Im Netz habe ich nichts gefunden. Habe bei Wessels, einem Autoteilehandel und Werkstattbelieferer, angefragt, aber selbst die haben nichts erreichen können.
Laut Anfrage bei Fiat muss man das komplette Zündschloss wechseln (circa 200€). Ist das so richtig?
Meine nächste Frage wäre, ob man, wenn man das Zündschloss selber wechselt, den Schließzylinder vom alten in das neue Zündschloss tauschen kann oder muss ich den Schließzylinder neu von Fiat fertigen lassen damit es keine Probleme mit dem jetzigen Schlüssel und der Wegfahrsperre etc gibt?
Meine Idee wäre dann beim Schrottplatz in der Nähe, der 3 GP‘s stehen hat, das Zündschloss auszubauen, den Schließzylinder zu wechseln und das Zündschloss bei meinem wieder einzubauen.
So genug geschrieben...
Vielen Dank schon jetzt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BjörnS« (25. November 2017, 11:50)


BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. November 2017, 11:46

Beim Anschleppen springt er übrigens auch sofort an.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 462

Aktivitätspunkte: 12 470

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. November 2017, 15:25

Hi Björn,

beim Überbrücken, Batterie an Batterie (nicht Karosserie/Motor/Getriebe!!!) springt er auch nicht an?

Wenn es der Fall ist, überbrücke mal mit einem einzelnen Kabel den Minuspol deiner Batterie mit einem massiven (nicht isoliertem) Metall Teil des Motors oder Getriebe.

Beim 1.3 Diesel hatten wir hier im Forum dieses "Massenkabel"-Problem sogut wie nicht. Der Punkt C003 ist Fehleranfällig, zumindest bei dem 1.4.
»IgorGlock« hat folgendes Bild angehängt:
  • kabel1.png

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 276

Aktivitätspunkte: 31 945

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 535

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. November 2017, 16:31

Sollte der Wagen mit dem überbrückten minus Pol anspringen, ist dein Massekabel hinüber.
Den Schließzylinder kann man aus dem Schloss entnehmen, zumindest habe ich hier einen so liegen, ich weiß aber nicht wie der ausgebaut wurde, habe den so gekauft.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. November 2017, 16:33

Das werde ich morgen mal ausprobieren!
Das könnte ja unter Umständen erklären, warum ich in den letzten 1,5 Wochen den Anlasser 2 mal gewechselt habe, oder?
Beim zweiten Wechsel ging / gehe ich davon aus, dass der mir zugesandte, generalüberholte Anlasser fehlerhaft war / ist.
Vielen Dank für deine Antwort und den Tip!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. November 2017, 16:36

Danke Hydro,
das würde die ganze Sache mit dem Zündschloss etc. um Einiges günstiger machen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. November 2017, 11:29

Sauber!!!!
Das mit dem Überbrücken des Massekabels klappt wirklich!
Kann das defekte Massekabel auch Grund für die Probleme mit dem Anlasser sein? Dass die beiden Anlasser vielleicht gar nicht defekt waren?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 276

Aktivitätspunkte: 31 945

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 535

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. November 2017, 12:09

Das das Massekabel verantwortlich für die Probleme.......... Das wäre nun absolut zu vermuten!
Tausche das Massekabel gegen ein neues und Berichte wie es weitergeht.
Gruß Hydro
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 462

Aktivitätspunkte: 12 470

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. November 2017, 17:16

Anlasser beim GP gehen auf 2 Wege kaputt: das Zahnrad verschleißt und bricht, die Magnete des Anlasser lösen sich und blockieren oder fliegen einfach weg.

Wer kennt weitere Ursachen für den Tod? xD

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. November 2017, 19:42

Massekabel hing, an dem Kabelschuh beim Getriebe, nur noch an ca. 5 Litzen... der Rest war weggebrochen. Habe, aufgrund der starken Korrosion, den Part des Kabels von dem Schuh an der Karosse bis zum Getriebe ausgetauscht gegen ein neues Masseband von Wessels. (gleicher Querschnitt). Auf Arbeit schön säuberlich die Enden abisoliert und normgerechte Quetschkabelschuhe 10x35 angebracht plus Schrumpfschlauch. Alles eingebaut, jetzt spinnt die Elektrik rum!
Beim Starten spielen die Lampen komplett verrückt und der Motor springt nicht an.
Auch wenn meine Lösung nicht original Fiat ist muss sie doch erheblich besser sein als 5 Litzen oder nicht?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. November 2017, 19:57

Gerade spinnen die Lampen nicht, der BC meint, dass Airbags kaputt sind und andere Sachen defekt sind und ich doch bitte in das Handbuch schauen soll...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

punto_8v

Punto-Fahrer

Beiträge: 141

Aktivitätspunkte: 745

Dabei seit: 22.11.2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. November 2017, 20:38

Das Massekabel war am Anfang zweigeteilt. Siehe das Bild weiter oben. Es ging vom Minuspol der Batterie zum Karosseriemassepunkt und dann weiter zum Getriebe.

Überprüfe noch einmal den oberen Teil des Massekabels auf Brüche und Korrosion. Auch gammelt es gerne an der Crimpstelle vom Schnellverschluss.


Hast Du oder ein Bekannter Zugriff zu der Diagnosesoftware MultiEcuScan?

BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. November 2017, 21:05

Als ich es ausgebaut habe war es ein Kabel welches in der Mitte lediglich abisoliert war für den Schuh der Karosse. Jetzt sind es zwei Teile ein gänzlich neues von Karosse zum Getriebe und die Ober Hälfte des Originalkabels mit neuem Schuh für das Karosserieende.
Werde morgen noch mal nach der Quetschverbindung am Schnellverschluss schauen.
Massekabel überbrücken ging beim letzten Versuch aber auch nicht. Was heute morgen noch super funktioniert hatte.
Vielleicht war ich gerade aber auch nur zu hektisch...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. November 2017, 21:06

Leider niemanden mit Diagnosesoftware etc.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 462

Aktivitätspunkte: 12 470

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. November 2017, 07:53

Hast du das Kabel bei Fiat geholt? Ich habe die Teilenummer leider nicht mehr. Kosten: ca. 20€
Wenn du die Skizze auf dein Handy runterlädst, wird der Händler für dich das passende Teil auffinden.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 276

Aktivitätspunkte: 31 945

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 535

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 28. November 2017, 08:48

Diagnose Software hilft dir hier nicht weiter, denn die zeigt dir jetzt die gleichen Fehler wie das Auto.
Du hast auf jeden Fall ein Masse Problem, dass musst du zuerst beheben, evt ist deine Batterie schon so gestresst das du diese erstmal laden solltest.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. November 2017, 12:01

Nein nicht von Fiat, weil die 3 Tage brauchen und es 60€ kosten würde meinte der nette Mensch im Autohaus / Werkstatt.
Bei Wessels hätte ich das alte mit, wo ein Zettel mit zig Nummern drauf war, da hatte er nichts zu gefunden.
An die Batterie hatte ich auch schon gedacht und deswegen fremdgestartet aber ohne Erfolg... wobei ich dabei, fällt mir gerade auf, auch auf das Batterie-Minus direkt gegangen bin bei meinem - wie schlau!
Werde nachher noch mal alles raus nehmen und genauestens unter die Lupe nehmen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 462

Aktivitätspunkte: 12 470

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 28. November 2017, 13:34

Hay, richtig - dir ist aufgefallen, dass das falsch war.

Hier noch die richtige Skizze:

Anderes Auto ............ dein Auto
Batterie Pluspol -----> Batterie Pluspol
Batterie Minuspol ---> Getriebeblock/Motorblock Metallfläche

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


BjörnS

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 25.11.2017

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 17:25

Sooo, habe jetzt mal ein paar Tage beobachtet und ich bin echt ratlos!
Wenn der Wagen nicht startet, ich ihn anziehe und meine Frau zur Arbeit fährt läuft er ganz normal. Bei der Arbeit angekommen (25km) stellt sie den Wagen ab und kann dann problemlos so oft sie will erfolgreich den Motor starten. Das haben wir bestimmt 5 mal beobachtet... haben daraufhin die Batterie gewechselt aber es hat sich nichts geändert!
Zündrelais getauscht, keine Änderung! Will jetzt am ausgebauten Zündrelais mal messen, ob er vom Zündschloss ein Signal bekommt. Ggf noch die Pluskontakte am Anlasser überprüfen. Hat sonst noch jemand eine Idee?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!