Italo-Welt

nickxx

Mitglied

  • »nickxx« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 115

Dabei seit: 24.04.2016

Wohnort: Bremervörde

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. November 2016, 22:46

Wer hat schon einen Abarth Punto Tacho in den Fiat Punto gebaut?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin moin,

mein Fiat sollte mit einem Abarth Tacho aufgehübscht und mit dem großen Display funktional erweitert werden.
Nach einem Proxy alignment stehen alle Funktionen zur Verfügung und es läuft alles wie es soll.
Mit einer Ausnahme: der Drehzahlmesser zeigt zu viel an!

Bei Leerlauf (laut Diagnoserechner ca. 800 rpm) zeigt der Tacho um die 1500 rpm an. Bei einem Test über MES dreht die Nadel sogar über den Drehzahlbereich hinweg.
Tacho sowie der Fiat sind beides vom Modell 2012. Der Motor: ein 1,4 8v mit CNG (und ja, selbst die Gasdruckanzeige funzt im Abarth-Tacho!! :-))

Hatte jemand von euch ähnliche Erfahrungen oder muss das so funktionieren?
Das Kombiinstrument wurde auch in zwei Grande Punto (1x Benziner, 1x Diesel) getestet. Hier war auch so eine Abweichung in der Drehzahl zu beobachten.

Gibt es da einen Trick? Ist das ein grundsätzliches Problem bei Abarth-Tachos in einem Fiat? Oder ist das Kombiinstrument schlichtweg im Eimer?

Ich danke euch über eure Hilfe!

digel

Punto-Schrauber

  • »digel« ist männlich

Beiträge: 283

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 06.02.2015

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. November 2016, 02:06

Ganz blöd, hau mich bitte nicht, aber: Ist die Nadel vielleicht falsch aufgesteckt worden? ?(

Mein Grande Punto: 1.9L M-Jet Sport


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 603

Aktivitätspunkte: 33 605

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. November 2016, 09:31

Wenn der GP aus ist, Zündung aus, sollte die Nadel im "minus" stehen. Wenn die Zündung an ist, sollte sich Tachometer und Drehzahlmesser Zeiger auf der 0 befinden, die anderen zeigen schon ihren Messbereich an.
Wenn das so ist, stimmt was mit dem Instrument nicht da es zuviel anzeigt, stehen die Zeiger nicht auf 0, ist die Position zu korrigieren.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Fette_Qualle

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 5. November 2016, 11:37

Die Zeiger stehen genau so wie sie es sollen. Zündung aus ca. 1 mm vor null. Zündung an genau auf null.
Nur lässt man denn Motor laufen zeigt der Drehzahlmesser 450 umdrehungen zu viel an.


Proxy wurde durchgeführt und es ist auch keine Fehlermeldung vorhanden.
Der Tacho sollte in einen Fiat Punto 2012 eingebaut werden.

Wurde darauf hin bei einem Fiat Grande Punto 1.4 tjet serie 2 und Grande Punto 1.9 serie 1 getestet. Bei beiden Testfahrzeugen das selbe Bild. ( und es ist klar, dass der Tacho im Serie 1 Fahrzeug nicht komplet unterstütz wird, trotz alle dem sieht man ob die Drehzahl richtig ist )

Gibt es vlt unterschiede, was die Herkunft angeht? (Rechts/Linkslenker)

Mit freundlichen Grüßen
Fette_Qualle

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!