Italiatec

Dennis.R

Mitglied

  • »Dennis.R« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 21.11.2020

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. November 2020, 16:15

Tempomat nachrüsten?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich wollte mal fragen ob jemand weiß ob und wie man den Originalen Tempomaten nachrüstet,
bei einem 2010 Punto Evo

Mein Punto Evo: 1,4l Multiair - 135PS | Punto Evo Sport | 2010


Simi

Punto-Fan

  • »Simi« ist männlich

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 06.12.2014

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. November 2020, 21:19

Hallo,

ich habs bei meinem gemacht. Such einfach den Thread "Original Tempomat nachrüsten geht", dort ist alles beschrieben.

Bei haben die beiden Drähte vom BC zum Lenkstockschalter gefehlt, ich musste sie also noch einziehen, andere hatten mehr Glück, da waren sie schon vorhanden.

LG Simi

Mein Punto Evo: Punto EVO 1,4 16V MultiAir 105PS, 5-türig, Autoradio Becker Indianapolis mit int. Navi, nachgerüstet: Aussentemperaturanzeige (orig.), Spiegelheizung, Sitzheizung, Beleuchtung der Anzeigen und Bedienelemente weiss, Nebelscheinwerfer geschaltet über BC mit original Taste, Tachobeleuchtung mit Zündung ein, Cruise Control, 2. Funkschlüssel mit Universaleinbausatz


Dennis.R

Mitglied

  • »Dennis.R« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 21.11.2020

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. November 2020, 21:25

Welcher stecker am body ist denn genau gemeint? bzw auch welche Pins?
Wie genau schaltet man den frei?
Arbeite in einer Fiat werkstatt hab also zugriff auf den Originalen Tester.

Mein Punto Evo: 1,4l Multiair - 135PS | Punto Evo Sport | 2010


Simi

Punto-Fan

  • »Simi« ist männlich

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 06.12.2014

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. November 2020, 21:39

Hallo,

folgende Verbindungen werden gebraucht:

-ein Draht vom Lenkstockschalter (H005) Pin 8 zum BC (M001) Stecker D Pin 41 für das Cruise Control Signal (hat bei mir gefehlt), Farbe grau-schwarz.

-ein Draht vom Lenkstockschalter (H005) Pin 10 nach BC (M001) Stecker D Pin 34 als Masseleitung (war bei mir vorhanden da sie auch für die anderen Lenkstockfunktionen wie Licht, Blinker, Wischer usw. gebraucht), Farbe schwarz.

Also erstmal die Lenkstockverkleidung abnehmen und nachschauen, ob die beiden Drähte vorhanden sind.

Leider sitzt der Stecker D hinten am BC (also Richtung Pedale), so dass man da schlecht dran kommt. Ich musste den BC dazu ausbauen. Beim Lenkstockschalter ist es die obere Steckverbindung, die unter der oberen Abdeckung sitzt. Die grüne Lampe im Tacho zur Anzeige der Betriebsbereitschaft war bei mir vorhanden.

Das Freischalten habe ich mit der MultiEcuScan-Software (MES) und dem ELM327 gemacht, geht natürlich auch mit dem Original-Tester.

Wenn du in einer Fiat-Werkstatt arbeitest kannst du dir sicher auch den Schaltplan dazu geben lassen.



LG Simi

Mein Punto Evo: Punto EVO 1,4 16V MultiAir 105PS, 5-türig, Autoradio Becker Indianapolis mit int. Navi, nachgerüstet: Aussentemperaturanzeige (orig.), Spiegelheizung, Sitzheizung, Beleuchtung der Anzeigen und Bedienelemente weiss, Nebelscheinwerfer geschaltet über BC mit original Taste, Tachobeleuchtung mit Zündung ein, Cruise Control, 2. Funkschlüssel mit Universaleinbausatz


Dennis.R

Mitglied

  • »Dennis.R« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 21.11.2020

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. November 2020, 17:27

Ich habe heute mal im Fiat tester geguckt, es gibt keine möglichkeit im Tester den Tempomat freizuschalten.

Mein Punto Evo: 1,4l Multiair - 135PS | Punto Evo Sport | 2010


Dennis.R

Mitglied

  • »Dennis.R« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 21.11.2020

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. November 2020, 21:24

Ich habe heute mal im Fiat tester geguckt, es gibt keine möglichkeit im Tester den Tempomat freizuschalten.
evtl über den PROXY-Abgleich aber wenn man da was falsch macht hat man nen anderes Problem.

Mein Punto Evo: 1,4l Multiair - 135PS | Punto Evo Sport | 2010


Simi

Punto-Fan

  • »Simi« ist männlich

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 06.12.2014

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. November 2020, 21:33

Also mit Multiecuscan gings bei mir, dass es mit dem Fiat-Tester nicht geht ist schon erstaunlich ! Ev. hast du auch den entsprechenden Punkt nur nicht gefunden ? Es sei denn, dein BC ist dafür nicht vorgesehen.

Hast du schon mal die Lenksäulenverkleidung abgemacht und geschaut, ob die beiden Drähte, speziell der grau-schwarze, da sind?

LG Simi

Mein Punto Evo: Punto EVO 1,4 16V MultiAir 105PS, 5-türig, Autoradio Becker Indianapolis mit int. Navi, nachgerüstet: Aussentemperaturanzeige (orig.), Spiegelheizung, Sitzheizung, Beleuchtung der Anzeigen und Bedienelemente weiss, Nebelscheinwerfer geschaltet über BC mit original Taste, Tachobeleuchtung mit Zündung ein, Cruise Control, 2. Funkschlüssel mit Universaleinbausatz


Dennis.R

Mitglied

  • »Dennis.R« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 21.11.2020

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. November 2020, 21:42

Nein habe ich noch nicht, es kann im Originalen Tester aber auch evtl im Punkt Proxy Abgleich mit drin sein, da hab ich jz nicht nachgeschaut, also die Grüne Cruise-Control LED im kombi konnte ich über den tester ansteuern.

Mein Punto Evo: 1,4l Multiair - 135PS | Punto Evo Sport | 2010


Simi

Punto-Fan

  • »Simi« ist männlich

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 06.12.2014

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. November 2020, 21:07

Bei MES ist auch im Proxy.

Ein Verbindungsabbruch während des Vorgangs könnte wahrscheinlich schon zu Problemen führen. Natürlich auf sicheren Sitz des Kabels achten und nicht versehentlich herausziehen während das Proxy läuft. Auch wenn bei "harmlosen" Funktionen, wie Lampen ein und ausschalten Verbindungsabbrüche auftreten, würde ich vorsichtig sein.



LG Simi

Mein Punto Evo: Punto EVO 1,4 16V MultiAir 105PS, 5-türig, Autoradio Becker Indianapolis mit int. Navi, nachgerüstet: Aussentemperaturanzeige (orig.), Spiegelheizung, Sitzheizung, Beleuchtung der Anzeigen und Bedienelemente weiss, Nebelscheinwerfer geschaltet über BC mit original Taste, Tachobeleuchtung mit Zündung ein, Cruise Control, 2. Funkschlüssel mit Universaleinbausatz


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!