Italiatec
  • »Hellraiser666« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 220

Dabei seit: 02.09.2012

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Dezember 2012, 19:15

T5 auf LED umrüsten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,
hoffe das ich nicht total unbedarft und regelwidrig nachfrage, aber gibt es eine Möglichkeit um die T5 Glassockelbirnen aus der Lüftung gegen LEDs zu tauschen!
Hatte schon LED Birnen gekauft leider jedoch ohne Erfolg!
Weiß jemand wie ich die LEDs CANBUS sicher mache, so dass ein flackern ausgeschlossen ist???
Gruß M.
When the Husky Outdoor go, don't eat yellow Snow

WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Dezember 2012, 19:20

Schau mal ob du hier fündig wirst :D
Armaturenbrett Beleuchtung

Mein Punto Evo: APE


  • »Hellraiser666« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 220

Dabei seit: 02.09.2012

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Dezember 2012, 19:34

Leider nicht die richtige Antwort dabei
Es muss doch ne Möglichkeit geben das CANBUS auszutricksen
When the Husky Outdoor go, don't eat yellow Snow

WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Dezember 2012, 19:43

Ok, hier vielleicht, tut doch auch ohne Canbus oder haben die sogar nicht schon nen eingenauten Widerstand...
http://www.grande-punto.de/database/how-…usch/index.html

Mein Punto Evo: APE


  • »Hellraiser666« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 220

Dabei seit: 02.09.2012

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Dezember 2012, 21:12

Hab jetzt ein wenig im Forum rumgesucht und gelesen!

Folgenden Lösungsvorschlag hab ich gefunden. Vor die LED eine Widerstand parallel zu schalten das die Stromleitung auf jedenfall gewährleistet wird um dem BC eine funktionierende Birne vorzugaukeln.
Jedoch hab ich noch keine genaue Idee wie ich da Vorgehen sollte...

Eine T5 mit 2W hat 166mA
Wenn ich von 12V Bordstrom ausgehe musste ich ja wie gefolgt vorgehen

12V - 3,6V (blaue LED) = 8,4V
8,4V : 0,17A = 50Ohm

Sollte somit ein 51Ohm Widerstand den gewünschten Effekt erzielen!
Oder hab ich nen Denkfehler???
When the Husky Outdoor go, don't eat yellow Snow

WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. Dezember 2012, 23:53

Um dich ein wenig zu beruhigen interessiert es den BC garnicht, ob du nun LED's oder nicht im Innenraum verbaust, das wird durch den BC nicht überwacht...

Mein Punto Evo: APE


  • »Hellraiser666« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 220

Dabei seit: 02.09.2012

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Dezember 2012, 11:05

Wie unterbinde ich das flackern
When the Husky Outdoor go, don't eat yellow Snow

  • »Hellraiser666« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 220

Dabei seit: 02.09.2012

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Dezember 2012, 13:38

Habe jetzt mehrere Möglichkeiten gefunden... Werde alles testen und euch berichten was wie funktioniert

Auf ner anderen Seite hab ich was vor einer konstantstromquelle gelesen um das flackern zu unterbinden.
Bei anderen leuchten hab ich den oben beschriebenen Checkwiderstand gefunden
When the Husky Outdoor go, don't eat yellow Snow

WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Dezember 2012, 14:04

Also ich hab auch für die Innenraumbeleuchtung LED's mit eingebautem Checkwiderstand, da sie vorher immer noch leicht geleuchtet haben, auch wenn sie aus waren. Jetzt hab ich keine Probleme mehr, alles passt...

Mein Punto Evo: APE


Verwendete Tags

CANBUS

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!