Italiatec

Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Februar 2013, 20:30

Start Stop System - welche Batterie ist sinnvoll ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ,
wollte rein aus Interesse mal wissen , ob die Auto Batterie für ein Start&Stop System zwingend mit den sauteuren "AGM" Batterien betrieben werden müssen ?
Kann man auch "normale" Autobatterien verwenden ? Was spricht dagegen ?
Sollte doch auch funktionieren , bei mir ist Start&Stop fast immer über den Schalter bei Fahrantritt deaktiviert !
Ich halte nix von dem System , und kann mir nicht vorstellen , das es auf Dauer für Anlasser , Motor.....etc. gut ist. Auch wenn angeblich alles hierfür ausgelegt ist .
Ich denke eher , es wurde eingeführt um die Euro5 zu erfüllen.
Vom Spritsparen kann ich definitiv nichts feststellen , falls es doch mal aktiv war.

Hier die Batterien im Preisvergleich:

http://www.autobatterienbilliger.de/Vart…M-D52-60AH-12V-

http://www.autobatterienbilliger.de/Vart…ie-einbaufertig


P.S.
Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit Start&Stop dauerhaft zu deaktivieren ?

Danke , MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Back in Black« (17. Februar 2013, 20:37)

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Februar 2013, 20:33

Wenn man's nicht nutzt, sollte auch normale Batterie funktionieren. Strom wird ja nur vom Anlasser verbraucht. Oder ist da was noch Anderes stromferssendes dabei?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Februar 2013, 20:39

Der aktuelle Test beim ADAC hat gezeigt, dass wenn ein Startstopsystem aktiv ist, eine normale Starterbatterie schneller stirbt, dewegen gibt es extra dafür konstruierte Batterien. Das heißt im umkehrschluß, schaltest du das System aus, kannst du auch eine normale Batterie verwenden.
Hier der Test.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!