Italiatec

Trafmo

Punto-Profi

  • »Trafmo« ist männlich

Beiträge: 577

Aktivitätspunkte: 3 660

Dabei seit: 07.07.2008

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

41

Samstag, 30. Januar 2010, 14:02

RE: Birne

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Kann ich auch eine LED Birne einbauen ohne das der Boardcomputer spinnt ? Würde gerne so etwas einbauen ....HIER
Ich will nur ein helleres-und Weißeres Licht
Danke

Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

42

Samstag, 30. Januar 2010, 14:25

Die LED-Birne sieht ja MAL nicht schlecht aus! Ob die über den BC läuft würde mich auch interessieren. Mit 36 LED´s sollte die ja schon heller
sein als die Originalbirne. Da ist ja ein Teelicht heller :lol: Wenns von der Helligkeit wesentlich mehr bringt, würd ich mir die auch holen.

Gruß Stephan
Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


KMAG

Mitgliedschaft beendet

43

Sonntag, 31. Januar 2010, 13:29

Bevor ihr da was bestellt, guckt euch MAL die Bewertungen des Verkäufers und die Begründungen dazu an.

Hinzu kommt, das der von China aus versendet, so das noch Zoll-Gebühren hinzukommen!!!
»KMAG« hat folgendes Bild angehängt:
  • gdalfa.png

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (31. Januar 2010, 13:31)


Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 31. Januar 2010, 17:56

Danke für den Hinweis:023: Die Bewertungen hab ich glatt vergessen anzuschauen :roll: Somit hat sich eine Bestellung
bei dem erledigt! Bekommt man ja auch noch wo anders her.

Gruß Stephan
Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


Nexus-Six

Punto-Fahrer

  • »Nexus-Six« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 570

Dabei seit: 22.04.2009

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 31. Januar 2010, 22:23

Wir haben doch einen Tuningpartner in Sachen LED-Leuchtmittel. Die haben doch bestimmt auch sowas im Angebot.

Mein Grande Punto: 1.2l 8V | Underground Grey |dunkle Seitenblinker |Bosima ESD |15" RC Matrix |Novitec 40/40


patze

Mitglied

  • »patze« ist männlich

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 26.01.2010

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 31. Januar 2010, 23:19

Stärkere Birne für Rückfahrscheinwerfer

Hallo,
keine schlechte idee mit einer Stärkeren Birne.
Ich selbst habe bei mir erst die kompletten leuchten vorn durch
hellere bzw. cool blue Birnen getauscht (Osram). Der Unterschied ist wie tag und nacht.
Ich werd nächste woche MAL schauen was da möglich ist.
Werde dann berichten........

Danke für die Idee 8-)

Mein Grande Punto: Scheiben getönt/alle Glühlampen gegen hellere getauscht


Trafmo

Punto-Profi

  • »Trafmo« ist männlich

Beiträge: 577

Aktivitätspunkte: 3 660

Dabei seit: 07.07.2008

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

47

Montag, 1. Februar 2010, 19:40

RE: Stärkere Birne für Rückfahrscheinwerfer

Danke.......
mir gehts ja hauptsächlich darum ob man die LED Lampen einbauen kann ohne das der Boardcomputer was zu melden hat!
Ich werde mir demnächst auch welche kaufen (....nicht bei diesem Ebayverkäufer )
MAL schauen.....

2intellent4you

Punto-Schrauber

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 290

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 7. Februar 2010, 11:41

So, ich habe auch die Halogen Glühlampe 12,8V 50W (Fassung Ba15S) von Narva verbaut.
Die Lampe ist ohne E-Zeichen, also im Straßenverkehr eigentlich nicht erlaubt.
Aber wer schaut sich schon die Birne an und ich schade damit ja keinem.

Die Ausleuchtung ist jetzt doppelt so hell.
Vorher-Nacher Bilder hab ich angehängt.
Mit einer DSR bei gleicher (manueller) Einstellung.

Ich kann das Birnchen absolut weiterempfehlen.
Man sollte nur drauf achten bei betätigter Zündung den Rückwertsgang nicht eingelegt zu lassen. Die Birne hat nämlich eine ziemlich hohe Wärmeentwicklung!
Aber den Rückwertsgang benützt man ja normalerweise höchstens eine Minute oder so.

Ich zitiere MAL einen VW Fahrer aus einem anderem Forum:

Zitat

Ich muss jetzt MAL meine Erfahrungen mit dieser Lampe berichten:

Punkt 1: Der Sicherheitsgewinn ist enorm. Die kleine "Funzel" die vorher drin war, hat halt wirklich kaum die Straße ausgeleuchtet. Das man dadurch wirklich jemanden blendet und einen Unfall verursacht, halte ich für eine sehr sehr kontruierte Situation. So extrem hell ist die Narva Lampe auch nicht. Und wann schaltet man schonmal im fließenden Verkehr den Rückwärtsgang rein?

Punkt 2: Wovor ich jeden hier jedoch warnen muss ist die enorme Hitzeentwicklung der Lampe. Vor einiger Zeit habe ich meinen Innenraum geputzt und habe (um das Leder am Schaltsack besser reinigen zu können) meinen DSG-Wahlhebel in Stellung "R" geschaltet. Was ich nicht wusste ist, dass der Golf auch bei nicht laufendem Motor aber angeschalteter Zündung den Rückfahrscheinwerfer aktiviert.
Was ist nun passiert? Ich habe den Rückwärtsgang ca. eine viertel bis halbe Stunde drinnen gehabt (zugegeben das kommt im normalen Straßenverkehr niemals vor). Auf einmal leuchtet die Lampenkontrollleuchte und der Warnhinweis "Rücklicht rechts hinten defekt". Ich dachte mir: "Oh verdammt ist die Lampe wohl kaputt gegangen. Dem war nicht so. Ich bin sofort nach hinten grannt, habe die Verkleidung aufgrupft und die (kochend heiße) Fassung aus dem Rücklicht entnommen. Der Narva Lampe ging es erstaunlich gut. Die Fassung jedoch war geschmolzen und die Lampe eingesunken bis sie eben keinen Kontakt mehr hatte. Dem Scheinwerfergehäuse ist Gott sei Dank nichts passiert, sonst wäre das ein teurer Spaß geworden.
Der Sockel war jetzt nicht wirlich teuer, aber ärgerlich war das schon. Also Leute bei dieser Lampe vorsichtig sein und den Rückwärtsgang nicht zum Spaß längere Zeit einlegen.

lg
Christoph
»2intellent4you« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rückfahrlicht 1 Vorher [640x480].jpg
  • Rückfahrlicht 1 Nacher [640x480].jpg
  • Rückfahrlicht 2 Vorher [640x480].jpg
  • Rückfahrlicht 2 Nacher [640x480].jpg

Speeder

Punto-Fan

Beiträge: 75

Aktivitätspunkte: 420

Dabei seit: 02.03.2008

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 7. Februar 2010, 11:57

wem die 50w zu gefährlich sind, kann auch von narva die 12v 35w BA15s nehmen.
die glühbirnen sind für amerikanische fahrzeuge.

ist quasi ein zwischending und bringt sicherlich auch vorteile

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Speeder« (7. Februar 2010, 12:22)


Crank

Punto-Meister

Beiträge: 1 028

Aktivitätspunkte: 5 415

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 7. Februar 2010, 12:17

@2intellent4you :shock: :shock: :shock:
das ist ja der hammer!!! ... zum thema "nicht erlaubt"... ich glaube des hat nicht nur mit dem blenden zu tun... wenn so ein vw fahrer den rückwärtsgang vergisst, fackelt der olle vw auch ganz schnell ab :lol: :lol: :lol:

aber was ich mich viel mehr frage... wenn ich das "orginalbild" von der garage sehe....
wie um alles in der welt schafft es ein autohersteller, sowas produzieren zu dürfen!!!?... des is doch wohl ein hohn... hab mich schon oft geärgert dass ich nachts im blindflug unterwegs bin... aber spätestens bei dem pic wird mir klar warum!!!....
hätte fiat MAL die unnötig "zusätzliche" heckbeleuchtung ( des feld zwischen blinker und dem eigentlichen rück/bemslicht) weg gelassen und dafür ordentliche rückfahrlichter verbaut :roll:
ich find des bild echt ganz schön hart... sicht wirklich gleich null...
[SIZE=6]Alles orginal, dennoch anders, Tuning in Vollendung 8-)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crank« (7. Februar 2010, 12:18)



2intellent4you

Punto-Schrauber

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 290

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 7. Februar 2010, 12:54

Ja, stimmt.
Alles was eine E-Nummer hat muss eben sicher sein.
Ist auch klar, aber das "Risiko" gehe ich gerne ein.

Du hast schon recht, die originale Ausleuchtung ist ein Witz.^^
(Kann aber auch sein, dass ich die Ausleuchtung ein wenig zu dunkel hatte.
Mir ist es aber vor allem darum gegangen, dass ich beim Vorher-Nacher Vergleich die gleiche Einstellung hatte.)
Da hätte Fiat echt ein bisschen mehr Power dahinter legen können.^^
Im Verkehr wird man ja kaum einen damit blenden, da gibt's schon so andere Kandidaten.
Und den ein oder anderen Crash beim Ausparken hätt's bestimmt auch verhindert, weil man nicht so leicht übersehen wird.
Ich mein die Position des Rücklichts beim Grande ist ja nicht gerade optimal, wenn da einer nicht richtig hinschaut...

Beim rückwerts einparken schaue ich meistens nur in die Seitenspiegel und wenn ich in der Parklücke bin durchs Heckfenster für den Abstand nach hinten (oder an den anderen Autos orientieren).
Da ich meine Heckscheibe ziemlich dunkel getönt habe hat man erst auf den letzten 1-2 Metern was gesehen.
Jetzt mit der neuen Birne seh ich nach hinten um einiges mehr, echt genial.

lg
Christoph

Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 7. Februar 2010, 13:04

Und wo bekommt man die Narva-Glühbirnen her? Ich tendiere zu der Mittellösung mit 35 Watt.

Gruß Stephan
Gruß Stephan -

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Black T-Jet« (7. Februar 2010, 13:06)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


2intellent4you

Punto-Schrauber

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 290

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 7. Februar 2010, 13:17

Ich hab meine im eBay gekauft.

Narva 35W

Narva 50W

Habe bei beiden das günstigste Angebot rausgesucht.
Die 35W kostet jedoch 2€ mehr. Keine Ahnung warum...

Um wie viel die 35W heller als die Originale 21W ist kann ich nicht beurteilen. (Und die 35W wird sicher auch sehr heiß werden...)
Nimm doch die 50W. Da du ja weißt, dass die Birne sehr heiß werden kann wirst du wohl kaum den Rückwertsgang eine halbe Stunde drinnen behalten.
Beim Parken ist's ja eh egal, weil der Schlüssel abgezogen ist.

lg
Christoph

springflake

Punto-Profi

  • »springflake« ist männlich

Beiträge: 655

Aktivitätspunkte: 3 355

Dabei seit: 14.02.2009

Wohnort: Burgthann / Nürnberg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 7. Februar 2010, 13:25

Hab nun auch seit einem halben Jahr die Narva 50W Birne drin und hatte noch nie Probleme (weder Temperaturmäßig, noch Polizeimäßig).

Dient ja nur der eigenen Sicherheit. Und bei dunkel getönter Heckscheibe kann man
die original Leuchte einfach vergessen. Da kann man gleich nach Gefühl fahren :D

Mein Grande Punto: Dynamic 1.4 Serie 2 / 5-Türer / Klarglas LED-Rückleuchten / Dayline LED-Scheinwerfer / K&N Sportluftfilter / Abgedunktelte Scheiben von Foliatec / Onboard 230V Netz / 5-Farben Fußraumbeleuchtung unter allen Sitzen / Reserverad-Sub / Alubutyl Dämmung


Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 7. Februar 2010, 13:30

@2intellent4you:
Stimmt, eigentlich hast mit der 50 Watt-Birne recht, ich war irgendwie bei der Originalbirne bei 5 Watt und nicht bei 21 Watt, war ein
Denkfehler von mir :roll: Ich denke auch, dass es zwischen 21 Watt und 35 Watt keinen extremen Unterschied macht.

EDIT: Hab´gerade gesehen, dass es eine Halogenbirne ist, eigentlich logisch bei der Wattleistung ;-) Erklärt mir auch die große Wärmeentwicklung.
Vielleicht kann man ja irgendwo unsichtbar ein kleines Lüftungsloch setzen, aber dann würde die Rückfahrleuchte wohl irgendwann von innen
durch Kondenswasser anlaufen :shock:

Gruß Stephan
Gruß Stephan -

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Black T-Jet« (7. Februar 2010, 13:44)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


Knutschkugel

Punto-Fan

  • »Knutschkugel« ist weiblich

Beiträge: 52

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 7. Februar 2010, 14:41

Moment,

die Wattleistung sagt nichts über die Lichtausbeute aus. Zumindest nicht generell.

Die 35 Watt Halogenlampe kann durchaus heller sein, als eine normale 21 Watt
Glühlampe. Ein Halogenleuchtmittel hat mehr Lichtausbeute bei gleicher Leistung
wie eine Glühlampe. Im Schnitt hat eine Halogenlampe 19 - 35 lm/W. Eine Glühlampe
dagegen nur ca. 15 lm/W. Sie hat zwar nur 14 Watt mehr, kann aber durchaus wesent-
lich heller sein. Was auch daran liegt, das die Farbtemperatur bei Halogen besser ist
bzw. höher ist. Ab 3000K geht´s da los. Je höher die Farbtemperatur, desto "kälter" wird
das Licht. Also im Prinzip "heller" oder auch bläulicher. Da kann eine normale Glühlampe
mit ihrem "warmen", gelblichen Licht nicht mithalten.

Das nur MAL als Info nebenbei.

Mein Grande Punto: ist zum Glück verkauft.....


Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 7. Februar 2010, 16:37

Wieder was gelernt, Danke :023:

Gruß Stephan
Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


studly

Punto-Fahrer

  • »studly« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 905

Dabei seit: 06.11.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

58

Montag, 8. Februar 2010, 16:32

sehr gute Lösung mit der stärkeren Birne. Ist mir aber dennoch etwas zu heikel, gerade wenn ich die Story vom Golf Fahrer lese. Manchmal isses wirklich blöd und man steht mit eingelegtem R-Gang da und das Heck schmilzt einem weg. Oder noch besser, meine Freundin fährt mit dem GP und der fackelt ihr ab...

...nee, da hätte ich dann ständig ein mulmiges Gefühl (was ich ja so schon habe wenn ich ihr meinen GP gebe ;-) )

also gibts nicht noch ne kühlere Lösung mit den LED´s?

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport T-Jet,TT-Chiptuning, weiß, Skydome, Tempomat+schnick schnack, 45/40 Eibach Sportline und 16cm Novi-Distanzen+Abarth Felgen


NUE154

Mitgliedschaft beendet

59

Mittwoch, 10. März 2010, 10:21

Hallo!

Vielleicht hab ich es überlesen,aber ich hab keine Ahnung wie ich an die Glühlampen von NSL und Rückfahrscheinwerfer herankomme.Was muß ich abbauen???.....sah bei ATU von unten schon schwierig aus da ranzukommen.
Gebt MAL bitte einen kleinen Tip:-).


MfG Martin

2intellent4you

Punto-Schrauber

Beiträge: 234

Aktivitätspunkte: 1 290

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 10. März 2010, 11:04

Also ich hab mich einfach nur unters Auto gelegt und die Fassung rausgedreht...
(ging aber nur weil meiner nicht tiefer ist und ein bisschen gelenkig sollte man auch sein^^)

Sonst am besten beim Reifenwechsel auf der Hebebühne.
Du musst nur die Fassung rausdrehen, dann hast du die Fassung samt Kabel in der Hand.

lg
Christoph

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!