Italo-Welt

meister.512

Punto-Profi

  • »meister.512« ist männlich

Beiträge: 382

Aktivitätspunkte: 2 150

Dabei seit: 06.01.2010

Wohnort: Aldingen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Dezember 2012, 08:21

Stärkere Batterie

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Morgen,

Da meine Batterie im Auto immer noch die originale ist, seit 2007, möchte ich gern wissen was für eine stärker Batterie ich einbauen kann? Ohne das die lichtmaschine überfordert ist.

- Hab einen 1,3l 90ps.
- Batterie hat 50 Ah

Wie stark kann die neue Batterie sein von den Ah?

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto - Mjet 1,3l 66kw/90PS - Merengue Orange - Emotion - Einparkhilfe - Winter Paket - Blue&Me


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 506

Aktivitätspunkte: 12 690

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Dezember 2012, 08:57

Bei mir war eine 45Ah, habe im Moment eine 54~Ah. "Stärke" kann ich nicht empfinden. Daher, kann nix dazu sagen.
Kennt Einer den Vorteil mit den Start-Stop Batterien? Die sind um Einiges teurer aber haben genauso wenig Ah.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Dezember 2012, 11:14

Die sind nur sinnvoll, wenn du auch Start-Stopp hast. Hast du keins, macht es kaum einen Unterschied.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 506

Aktivitätspunkte: 12 690

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Dezember 2012, 13:57

Im Stadtverkehr schalte ich an fast jeder Ampel manual den Motor aus.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. Dezember 2012, 15:44

So geht eine normale Batterie sehr schnell hinüber, teils halten sie nicht einmal ein Jahr.

meister.512

Punto-Profi

  • »meister.512« ist männlich

Beiträge: 382

Aktivitätspunkte: 2 150

Dabei seit: 06.01.2010

Wohnort: Aldingen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Dezember 2012, 16:33

Ja was für stärker Batterien kann man im 1,3l Diesel einbauen.?

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto - Mjet 1,3l 66kw/90PS - Merengue Orange - Emotion - Einparkhilfe - Winter Paket - Blue&Me


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 363

Aktivitätspunkte: 32 380

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 547

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. Dezember 2012, 18:25

Je größer die Batt wird, desdo länger dauert es bis die geladen ist, die Lima schafft auch eine 80Ah Batt zu laden dauert nur länger, bei viel Kurzstrecke bekommst du die Batt nicht mehr voll. Das größte was rein geht ist durch den Platz begrenzt, ich habe eine 54Ah drin und es könnte noch eine 60Ah rein passen, dann ist Schluß mit Platz.
Um sichere Kaltstarts zu machen ist der Kaltstartstrom einer Batt wichtig, je höher der liegt desdo mehr Dampf hat die in der Kälte.
Batterien für Start/Stop Systeme sind auf die vielen Startvorgänge besser abgestimmt, mittlerweile gibt es ja fast für jeden Zweck eine spezielle Batt.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


WhiteGP

Punto-Meister

Beiträge: 1 858

Aktivitätspunkte: 9 385

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

8

Freitag, 21. Dezember 2012, 18:34

Ich glaube der ADAC hat grad Batterien getestet, vielleicht mal da nachschauen....

Mein Punto Evo: APE


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 363

Aktivitätspunkte: 32 380

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 547

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Dezember 2012, 18:46

Hier wäre der Link zum ADAC Starterbatterien Test.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 945

Aktivitätspunkte: 4 730

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Dezember 2012, 19:06

@Hydro: kann deinem Hinweis, eine Batterie mit größerer Kapazität wird nicht mehr voll geladen, nicht ganz folgen. Wenn die erst einmal voll ist, macht es doch keinen Unterschied mehr, da die Lichtmaschine nur die Energiemenge nachladen muß, die auch entnommen wurde. Wegen einer größeren Batterie wird aber doch nicht mehr "Strom verbraucht" als vorher.
Wenn Du aus einem Schnapsglas trinkst oder die gleiche Menge aus einem Maßkrug und beides wieder nachfüllst, dauert das beim Maßkrug auch nicht länger.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast



Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 363

Aktivitätspunkte: 32 380

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 547

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. Dezember 2012, 19:15

Meistens wird eine größere Batt verbaut um länger ohne Motor an Musik zu hören oder spezielle Beleuchtungen an zu haben und darauf bezieht sich die Aussage, nach einem Startvorgang wird nur soviel zum Laden benötigt wie entnommen wurde, hätte das anders formulieren sollen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 945

Aktivitätspunkte: 4 730

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

12

Freitag, 21. Dezember 2012, 19:31

ist schon klar, nur unter diesen Bedingungen in Verbindung mit Kurzstrecke wird ein kleinere (originale) auch nicht mehr voll. Mit der Größe (Kapazität) hat das nichts zu tun.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 363

Aktivitätspunkte: 32 380

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 547

  • Nachricht senden

13

Freitag, 21. Dezember 2012, 19:37

Wenn eine größere drin ist wird mal schnell eine Stunde länger Strom entnommen, ist ja eine "große" und dann paßt das manchmal eben nicht, ansonsten hast du da schon recht, bei gleicher Entnahme ist auch gleiches laden erforderlich.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. Dezember 2012, 20:12

Dein Problem ist nicht in die Kapazitätsgröße der Batterie sondern eher der Platz.

Wenn du mal in Deinen Motorraum schaust, wirst du feststellen, daß
du nur Batterien mit nem normalen/kleinen Grundriß in die Halterung bekommst.

Damit bist du auf maximal 70 Ah (sowas in diesem Bereich) begrenzt.

Stell dir aber lieber die Frage: - brauchst du sowas?

HiFi Anlage, Standheizung? Wenn du keine speziellen Spielereien hast, dann
gibst du nur unnötig Geld aus für eine größere Kapazität.

Stadtverkehr - ist auch kein Grund, weil da auch ne kleinere Batterie nicht voll
geladen wird.

Hoffe es hilft.
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


meister.512

Punto-Profi

  • »meister.512« ist männlich

Beiträge: 382

Aktivitätspunkte: 2 150

Dabei seit: 06.01.2010

Wohnort: Aldingen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:00

Laut ADAC test sind Banner Power pull Batterien eine gute Wahl.

Deswegen habe ich mal diese hier rausgesucht.

Wie findet ihr die?

http://www.teilehaber.de/autobatterie-ba…3.html?ref=base

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto - Mjet 1,3l 66kw/90PS - Merengue Orange - Emotion - Einparkhilfe - Winter Paket - Blue&Me


HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

16

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:19

Ich hab eine Banner Powerbull drin, aber mit der Leistung der Normalen Original Batterie.
Die Batterie ist sicherlich eine gute wahl.
Da ich aber nur kurzstrecken fahre hab ich die auch schon zum stillstand gebracht, und musste überbrückt werden.
Eigentlich ist es "fast" egal welche Batterie du nimmst, wenn du dieser nicht sorg gibst dann lässt sie dich in stich ob du jetzt viel oder wenig dafür ausgegeben hast.
Aber die Frage ist wirklich brauchst du eine grössere Batterie? Wenn du nicht vorhast eine soundanlage zu verbauen ist es rausgeschmissenes geld und wenn die batterie sich nicht regelmässig voll laden kann hast du irgendwann zwar ne grosse batterie drin, aber durch die den verschleiss, mit der leistung einer "kleinen" bedenke auch das zusatz gewicht im auto. Die leistung ist nunmal die die du hast.
Preisleistung der PowerBull ist sicher top!

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


bigben

Punto-Meister

  • »bigben« ist männlich

Beiträge: 1 179

Aktivitätspunkte: 5 950

Dabei seit: 19.01.2009

Wohnort: Altlandsberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

17

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:57

ich habe eine exide mit 64Ah genommen, etwas mehr Power, aber ich habe auch die 2 Zonen Klima, T.Jet und Autogasanlage, welche die normale batterie 2 mal geleert haben, aber die exide war nun nach einem jahr auch einmal leer... LiMa scheint aber ok zu sein

Mein Grande Punto: New Orleans Blauer Grande Punto Sport, mit 120PS aus dem T-Jet, Klimaautomatik, getönten Scheiben ab Werk(nachgetönt), Komfortpaket, Blue&Me, Eibach 45/30 Federn...


Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 621

Aktivitätspunkte: 3 270

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

18

Freitag, 28. Dezember 2012, 14:16

deine autogasanlage ist vermutlich nachträglich verbaut worden. Nicht das die irgendwo nen Kriechstrom zieht. Miss mal die Batterie abends nachem abstellen des autos und dann am nächsten orgen nochmal. Wenn sich da viel getan hat gehts an die fehlersuche, wo du was verbrauchst
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HAMSTER (28.12.2012)

HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

19

Freitag, 28. Dezember 2012, 15:07

Hey Nexxus
Gute Idee und super Tipp, ich wollte das auch mal machen weil ich so die Vermutung habe das sich meine Batterie etwas zu schnell leert.
:thumbup:
Was währe ein Normaler "verlust" über eine Nach, bzw. über eine Woche wenn der Wagen stillstand?

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 945

Aktivitätspunkte: 4 730

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

20

Freitag, 28. Dezember 2012, 20:25

Ich nehme an, Ihr meint die Leeraufspannung, die zu messen ist. Diese Art der Messung ist aber mehr als ungenau und kann auch ohne Fehler zum Wahnsinn führen: wenn man nämlich einen nicht vorhandenen Fehler finden will.
Du wirst hier auch geringe Unterschiede messen, wenn Du nach dem Abstellen des Motors die Batterie über Nacht abklemmst.

Besser ist die Messung des entnommenen Stromes bei Zündung aus: die Stromaufnahme soll 0,6 mA pro 1 Ah Batteriekapazität (Originalbatterie!) nicht überschreiten.
Bei einer Batteriekapazität von 50 Ah soll demnach der Strom bei Zündung aus (auch Radio aus, kein Standlicht, keine Innenbeleuchtung, Kofferraum zu,... eben so, wie man "normalerweise" ein Auto abstellt) den Wert von 30 mA nicht überschreiten. Ist er wesentlich größer, dann kann man mit der Fehlersuche beginnen.

Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!