Italo-Welt

SARE

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 09.10.2007

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Oktober 2007, 12:43

Sitzheizung Temperaturregelung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich habe folgendes Problem bei meinem 1.3 Multijet EZ 05/2007: Nach einem einmaligen Aufheizen der Sitzheizung schaltet der Thermostat ab. Erst nach ca. 30 Minuten und vollständigem Auskühlen schaltet die Heizung wieder für genau einmal ein.

Anscheinend ist der "untere" Einschaltpunkt des Thermostaten zu niedrig einjustiert oder direkt unter einer Isoliereung oder ....

Kennt jemand das Problem? Es könnte ja sein, dass nur ein zufälliger Fehler/Mangel vorliegt, der über Garantie behoben werden kann. Schwieriger wird es, wenn alle Puntos so geschaltet/geregelt wären.

Vorab vielen Dank

Aktueller Stand (29.11.2007):
1. Fiat Heilbronn hat bis heute nicht reagiert.
2. Der Fiat-Aussendienstmann (Besuch bei meiner Fiat-Vertragswerkststt am 27.11.) lehnt jegliche Verbesserung ab. Dies sei Stand der Technik.
3. Ich werde also nun auf eigene Kosten auf ein Produkt der Firma Waeco umrüsten. (Ein Rechtsstreit lohnt sich trotz Rechtsschutzversicherung nicht)

==> Zukünftig werde auch ich ausschliesslich auf den Preis achten. (Immerhin hat mein GP mit allen Extras knapp 20 T€ gekostet. So kommt Fiat nie von Ihrem Billig-Image weg.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »SARE« (29. November 2007, 09:33)


Grande Punto Hamm

Punto-Schrauber

  • »Grande Punto Hamm« ist männlich

Beiträge: 253

Aktivitätspunkte: 1 485

Dabei seit: 27.04.2007

Wohnort: Hamm

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Oktober 2007, 13:58

Hallo.
Die Serien Sitzheizung ist was für den Müll. Ich hab eine nachgerüstete weil es die für Leder Sport von Fiat nicht gab. Die ist so gut, dass sie dir alle Pickel vom Hintern brennt. Rupf die raus und rüste eine nach. Ist zwar teuer, aber es lohnt sich total.
:-D :-D :-D :-D :-D

Mein Grande Punto: 1,9 M-Jet DPF, schwarz, Leder, Interscope, AHK, Eibach Pro Kit, Dotz Shuriken Gold Edition in 7*17 mit 215/40, Kawasaki ZX 10 R Ninja, Seat Leon 1,8 TSI


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Oktober 2007, 14:16

ich hab die sitzheizung auch ab werk... wahr die totale fehlinvestition... keine ahnung was die genau da macht.. manchmal verbrenne ich mir den arsch und dann geht se wieder nicht?!? hätte gerne eine wie bei mercedes wo du 3 stufen hast und die einfach immer wärmt... nervt total.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


SARE

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 09.10.2007

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. November 2007, 08:36

RE: Sitzheizung Temperaturregelung

Aktualisierung (05.11.2007):
Ich habe das Problem nun offiziell
1. FIAT unter Kontakt@fiat.de mitgeteilt. Zudem eine Anfrage, welcher CD-Wechsler kompatibel ist.
2. Meinem FIAT "Partner" mitgeteilt.
Von allen Seiten nur Funkstille. Noch nicht einmal eine Eingangsbestätigung oder Zwischenbescheid.
Traurig, traurig. Kein Wunder, dass bei dem Service nur noch über den Preis etwas zu verkaufen ist.

Carsten84

Punto-Meister

Beiträge: 1 657

Aktivitätspunkte: 8 375

Dabei seit: 03.12.2006

Wohnort: Bressanone

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. November 2007, 09:33

also das hab ich auch schon festgestellt, dass die sich nach einer bestimmten zeit wieder abschaltet, aber mich stört das recht wenig, im gegenteil find ich sogar super!

ich mein, wofür brauch ich die schon? lediglich um die kalten ledersitze anfangs schneller warm zu bekommen (also so in den ersten 2-3 minuten)
danach mach ich die sowieso wieder aus, hatte nämlich weniger die absicht, mir damit spiegeleier zu braten ;-)
wenn ihr das anders seht, könnt ihr euch ja ruhig für teuer geld ne andere einbauen lassen!
Bilder von meinem Grande gibts hier
Auto Conen GmbH - Düren

Mein Grande Punto: 1.9 M-Jet DPF 130PS, schwarz, 5-Türer, Emotion, SkyDome, Leder, Blue&Me, Interscope, Sitzheizung, Standheizung inkl. FFB, Regen- und Parksensoren, Tempomat, Sperrdifferential, 18‘‘ OZ Supertourismo, KW-Gewindefahrwerk Variante 2, 6-Kolben Bremsanlage


Bortimor

Punto-Fahrer

  • »Bortimor« ist männlich

Beiträge: 144

Aktivitätspunkte: 795

Dabei seit: 31.01.2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. November 2007, 17:16

Ich muss auch sagen, dass die Sitzheitzung fürn Arsch ist.
Hehe irgendwie stimmt das sogar xD

Nene aber MAL geht die, MAL nicht ... MAL doll MAL wenig irgendwie komisch das Werksdind ... und was ja am schönsten ist, ist die Positionierung der Knlpfe also wenn ich das Ding bei der Fahrt an machen will, Armlehne hoch Knopf´, dabei Finger verbiegen, Armlehne runter ...

Hehe irgendwie habsch das Gefühl die Italiener kennen sich beim Thema Winter nicht so aus, genau der gleiche Quatsch mit den nicht einstellbaren Scheibenwischerdüsen ...


Naja aber davon abgesehen mag ich den Grande schon sehr und würde ihn immer wieder kaufen :)

Mein Grande Punto: Schwarz, 1,4 l 16 V 95 PS <> Emotion <> MP3 <> Front/Heck Einparkhilfe <> Winterpaket <> Komfortpaket <> Regensensor <> Nanoversiegelung <> Bluetooth <> Pirelli Winterreifen


SARE

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 09.10.2007

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. November 2007, 09:32

Hallo,

ich habe folgendes Problem bei meinem 1.3 Multijet EZ 05/2007: Nach einem einmaligen Aufheizen der Sitzheizung schaltet der Thermostat ab. Erst nach ca. 30 Minuten und vollständigem Auskühlen schaltet die Heizung wieder für genau einmal ein.

Anscheinend ist der "untere" Einschaltpunkt des Thermostaten zu niedrig einjustiert oder direkt unter einer Isoliereung oder ....

Kennt jemand das Problem? Es könnte ja sein, dass nur ein zufälliger Fehler/Mangel vorliegt, der über Garantie behoben werden kann. Schwieriger wird es, wenn alle Puntos so geschaltet/geregelt wären.

Vorab vielen Dank

Aktueller Stand (29.11.2007):
1. Fiat Heilbronn hat bis heute nicht reagiert.
2. Der Fiat-Aussendienstmann (Besuch bei meiner Fiat-Vertragswerkststt am 27.11.) lehnt jegliche Verbesserung ab. Dies sei Stand der Technik.
3. Ich werde also nun auf eigene Kosten auf ein Produkt der Firma Waeco umrüsten. (Ein Rechtsstreit lohnt sich trotz Rechtsschutzversicherung nicht)

==> Zukünftig werde auch ich ausschliesslich auf den Preis achten. (Immerhin hat mein GP mit allen Extras knapp 20 T€ gekostet. So kommt Fiat nie von Ihrem Billig-Image weg.

--------------------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SARE« (29. November 2007, 09:33)


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. November 2007, 09:45

weiß zufällig jemand wie die sitzheizung beim polo, corsa, 207 usw. funktioniert?! hier wäre ein vergleich ja MAL möglich.

ich war bisher nur die sitzheizung von Daimler und Audi gewohnt... ich will jetzt keine Vergleiche ziehen zwischen Daimler, Audi und Fiat aber stand der Technik ist doch immer der aktuellste stand??? ich würde die fiat sitzheizung mit stand der technik 1980 ungefähr vergleichen...
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


SARE

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 09.10.2007

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. November 2007, 11:53

Danke,

das ist eine gute Idee.

Calimero

Punto-Schrauber

  • »Calimero« ist männlich

Beiträge: 369

Aktivitätspunkte: 1 945

Dabei seit: 18.04.2007

Wohnort: Wesel

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. November 2007, 06:13

Also ich kenne das nur vom Opel Astra Coupe, da ist ein drehrad mit 5 Heizstufen, wenn man eine auswählt wird kontinuierlich geheizt...klar muss so eine Sitzheizung auch nen Hitzeschutz und damit eine Abschaltung haben, aber normalerweise sollte die so konzipiert sein, dass es nicht zu heiß ist, sie soll ja nur wärmen und nicht für Hitzepickel am Arsch sorgen :lol:

Mein Grande Punto: 1.9JTD Sport



cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. November 2007, 06:19

Mit Sitzheizungen von verschiedenen Herstellern kenn ich mich jetzt auch nicht so gut aus.
Aber die aus dem VW-Regal sind mir bekannt und die schalten sich auch nicht ab.
Heizen kontinuierlich weiter.
Und nur so macht es meiner Meinung nach auch Sinn.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


mib85

Punto-Fahrer

  • »mib85« ist männlich

Beiträge: 161

Aktivitätspunkte: 835

Dabei seit: 07.03.2007

Wohnort: Kamenz

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Dezember 2007, 19:59

Servus...

Nen Kumpel von mir fährt einen Fabia RS, der serie ne Sitzheizung und die hat ich glaube 3 stufen und heizt eben durchgehend. nen anderer Kumpel fährt nen Astra G, bei ihm sind es auch 3 Stufen und die heizt auch durchgehend. Und meine Süße fährt nen Audi TT, da sind es glaub 4 oder 5 stufen (ist so nen Drück-Dreh-Mich knopf in der Mittelkonsole) und die heizt ebenfalls permanent.
Naja, die Italiener kennen sich mit dem Winter wohl wirklich net allzu gut aus ;-)


mfg
Das Pennergame
Bitte Anklicken :oops:
Danke ;-)

Mein Grande Punto: 1.9 MJet Sport, Crossover Schwarz, Interscope, 2-Zonen-Klima, ChromShadow, Blue&Me


scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. Dezember 2007, 20:11

naja grundsätzlich denke ich wenn fiat noch besser werden will und auch den technischen stand deutscher autohersteller im fahrzeuginnenraum verbauen will werden die im preis wohl noch ein wenig die schraube nach oben drehen müssen.
schade eigentlich das es bei fiat immer noch ein wenig am letzten feinschiff fehlt. der GP könnte mir kleinen maßnahmen echt das perfekte auto sein. viel fehlt ja nicht mehr :-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


klahof

Mitglied

  • »klahof« ist weiblich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 14.01.2011

  • Nachricht senden

14

Freitag, 14. Januar 2011, 07:20

Moin,
ich fahre einen EVO Sport mj 120PS. Die Sitzheizung habe ich mir wg. Rückenprobleme bestellt. Ich bin über die Funktionsweise sehr enttäuscht, da ich beruflich in der Aggregateentwicklg. eines anderen Herstellers arbeite.
Bin daher in Bezug Sitzheizung verwöhnt:
Beim Seat Leon hatte ich eine 5stufige SH drin - top. Beim neuen Polo mit manueller Climaanl. ist eine 2stufige SH mit Taster - funktioniert auch top.
Meine Werkstatt will auch nichts unternehmen - "...bezahlt uns keiner ..."
Werde mich auch MAL direkt an Fiat wenden.
Wäre toll, wenn jemand eine "Serienlösung" erfährt und diese MAL mitteilt.
PS: Der EVO fährt prima - guter Durchzug

SARE

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 09.10.2007

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. Januar 2011, 09:16

Sitzheizung

Hallo,

siehe meinen Beitrag vom 29.11.07 09:32 Uhr.

Die Lösung war, dass ich eine Heizmatte (inkl. Steuerung) der Waeco eingebaut habe.

das Material habe ich bezhalt. Den Umbau (Sitzbezug runter usw.) der Händler auf seine Kosten.

Für Fiat ist das Stand der Technik.

klahof

Mitglied

  • »klahof« ist weiblich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 14.01.2011

  • Nachricht senden

16

Freitag, 14. Januar 2011, 09:29

RE: Sitzheizung

Danke für die Info,
ich habe eben mit der kostenlosen Fiat-Hotline gesprochen.
ja-mal sehen wie die Resonanz sein wird ...

Gruß
Klaus

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!