Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

tjet

Punto-Fahrer

  • »tjet« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 16.08.2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juli 2012, 11:40

Sicherungskasten ausbauen und ergänzen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen

Habe mir eine 12V-Steckdose (max. 20A / 240W) gekauft für in den Ausschnitt links unter der Hutablage. Weil der Zigarettenanzünder nur mit 10A abgesichert ist, habe ich mir gedacht, wieso nicht die freien Anschlüsse/Sicherungen im Sicherungskasten (Innenraum) nutzen für das Zündungsplus und mit 25A absichern...

Ich habe sowas ähnliches noch nie gemacht, deshalb die Frage:

- Kann der Sicherungskasten überhaupt ausgebaut und ergänzt werden?
- mit welchem Aufwand muss ich rechnen?
- Falls ihr mir davon abratet, wo würdet ihr das Zündungsplus abgreifen wenn nicht vorne am Zigarettenanzünder?

Wie gesagt, es müssen gelegentlich schon 20A fliessen können (230V-Wechselrichter mit induktivem Verbraucher), im Schnitt aber nur 5-10A (Kühlbox beispielsweise)

Mein Grande Punto: 1.4T '08 Dynamic 5T black, Novitec 40/40, 7x18 OZ Record Silver, DIY Blue&Me, ...


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Juli 2012, 13:22

Hast du die originale 12V Steckdose genommen oder eine universelle? Passt die perfekt?

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

tjet

Punto-Fahrer

  • »tjet« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 16.08.2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juli 2012, 13:25

Habe eine bei Conrad gekauft. Ich habe sie zum Testen schon einmal eingebaut, passt perfekt, sieht aus wie original. Wenn du willst, such ich die Artikelnummer raus.

Die Originale geht bei mir nicht, da kein Anschluss am Kabelbaum vorhanden. Ar...teuer ist sie zudem auch noch.

diese hier: http://www.conrad.de/ce/de/product/85342…earchDetail=005

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tjet« (11. Juli 2012, 13:32)

Mein Grande Punto: 1.4T '08 Dynamic 5T black, Novitec 40/40, 7x18 OZ Record Silver, DIY Blue&Me, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Juggernaut (25.07.2012)

Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juli 2012, 10:20

Hallo tjet,

wie weit bist du mittlerweile?
Bei mir steht das Projekt nun auch an - frage mich momentan welche Kabel ich brauche und wie ich diese vom Motorraum nach hinten verlege. Wirklich nicht leicht. :(

Gruß
Juggernaut

SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juli 2012, 11:01

Im Kofferraum befindet sich links auch ein Sicherungskasten, ob da nochwas frei ist weis ich nicht.
Alternativ einfach unter dem Lenkrad im Sicherungskasten den Strom abgreifen, da ist auf jeden Fall noch ein Platz mit geschaltetem Plus und Dauerplus frei. Und dann unter den Fussleisten Kabel nach hinten ziehen, ist kein großer Aufwand.
Hab ich bei meinem alten GP auch so gemacht um Strom fürs Navi und für den nachgerüsteten Subwoofer zu bekommen.

Edit: Vollkommen egal ob noch ein Platz frei ist:
https://www.amazon.de/dp/B00274EH6K/ref=…CMX4XY8686T5QN&
Damit ersetzt du einfach die vorhandene Sicherung, musst dir nur im Bordhandbuch eine passende raussuchen (geschalten oder dauer).

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Juli 2012, 12:43

Hallo SteveO,
den Sicherungskasten habe ich ausfindig gemacht und lustigerweise ist bei mir alles da: der Stecker samt Kabel zum Sicherungskasten, die Sicherung und auch das Relais.
Von dort aus geht das Kabel nach vorne, hört aber im Fußraum einfach auf. :( Nun muss ich schauen, dass ich ein gesichertes Kabel von der Batterie bis in den Fußraum ziehe. Deine Idee mit dem Stromabgriff ist an sich ganz nett, kommt für mein Vorhaben aber garnicht in Frage und auch tjet dürfte damit nichts anfangen können, da es zum einen nur 7,5A-Sicherungen sind, die man sicherlich austauschen kann, aber ob die Kabel das mitmachen?
Zum anderen:
# Im Sicherungskasten sind teils hauchdünne Kabel verlegt wenn es sich um kleine Sicherungen handelt
# Hält dieses Teil von Amazon (bzw. die interne Verkabelung) bis zu 40A ?
# Der Stromkasten unterm Armaturenbrett ist mit 60A abgesichert - kommen nun etwa 15A dazu, könnte es zu viel werden und es knallt

Für mich kommt daher nur in Frage eine eigene Leitung mit 60A abzusichern und diese nach hinten (bzw. bei mir in den Fußraum) zu ziehen, da ansonsten die Gefahr einfach zu groß ist - wenn, dann will ich das anständig machen. Leider ist es da schon schwer entsprechende Kabel zu bekommen. :huh:


Gruß
Juggernaut

tjet

Punto-Fahrer

  • »tjet« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 16.08.2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Juli 2012, 17:15

Im Kofferraum befindet sich links auch ein Sicherungskasten, ob da nochwas frei ist weis ich nicht.
Ich bin mir zu 99% sicher, dass ich den nicht habe... Dort sind ja nur die Zusatzaussattungen abgesichert, welche mein GP allesamt nicht hat. Der Wandteppich hat an der Stelle auch keinen Ausschnitt bzw. Öffnung. Oder sollte ich da MAL aufschneiden und gucken?
# Der Stromkasten unterm Armaturenbrett ist mit 60A abgesichert - kommen nun etwa 15A dazu, könnte es zu viel werden und es knallt

Für mich kommt daher nur in Frage eine eigene Leitung mit 60A abzusichern und diese nach hinten (bzw. bei mir in den Fußraum) zu ziehen, da ansonsten die Gefahr einfach zu groß ist - wenn, dann will ich das anständig machen. Leider ist es da schon schwer entsprechende Kabel zu bekommen. :huh:
Das ist ja MAL interessant. Wenn der Stromkasten nur mit 60A abgesichert ist, könnte es tatsächlich eng werden, ein geschaltetes Plus mit 15-20A abzuzweigen. Eine Möglichkeit wäre, ein geeignetes Relais zu verwenden und dann den Saft direkt von der Batterie zu holen.


Juggernaut, warum sollte es schwer sein, geeignete Kabel zu bekommen? Ich hätte da an ein 8-10 mm2 Kabel gedacht, mehr brauchst du für 60A nicht. Vergleiche MAL hier: http://noiasca.rothschopf.net/kabelverlegung.htm (untere Tabelle)

Mein Grande Punto: 1.4T '08 Dynamic 5T black, Novitec 40/40, 7x18 OZ Record Silver, DIY Blue&Me, ...


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Juli 2012, 17:42

Du musst die komplette Verkleidung/Teppich seitlich abmachen - dahinter ist dann der kleine Sicherungskasten.
Im Handbuch sieht es so aus, als müsste die Verkleidung ein Art Türchen haben - hat es aber nicht.

Eng wird es, je nachdem was alles läuft. Ich habe MAL geguckt und obwohl der Sicherungskasten mit nur 60A abgesichert ist, sind dort insgesamt Sicherungen mit einer Gesamtzahl von 140A verbaut. Gehen wir davon aus, dass du hinten stärkere Kühlboxen betreiben willst und am Sicherungskasten im Extremfall 50A anliegen, dann macht's PENG.
Ich werde es wohl so machen, dass ich direkt die Batterie abzweige und die Leitung mit 60A sichere, bevor sie zum hinteren Sicherungskasten kommt.

Bei 60A müssen es min. 10mm² sein, da diese für 60A ausgelegt sind - siehe auch die Grafik von deinem Link. Mit "problematisch" meinte ich den Umstand, dass ich keinen Händler vor Ort finde, der sowas führt. :huh: Haben OBI, Praktiker oder ATU solche Kabel? :whistling:

tjet

Punto-Fahrer

  • »tjet« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 16.08.2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. Juli 2012, 18:02

Achso, wieder was gelernt :) Das heisst, GP's ohne Zusatzausstattung haben den Sicherungskasten trotzdem und die Anschlussleitung hängt einfach nur im Fussraum rum?


Nächstes Problem: woher das Zündungsplus? Wenn man MAL vergessen sollte die Kühlbox auszustecken...

Wenn man Batterieplus nach hinten verlegt müsste man zusätzlich ab einem Zündungsplus (Sicherungskasten Armaturenbrett oder Zigarettenanzünder) eine kleine Steuerleitung nach hinten verlegen und dort ein Relais schalten.

Mein Grande Punto: 1.4T '08 Dynamic 5T black, Novitec 40/40, 7x18 OZ Record Silver, DIY Blue&Me, ...


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Juli 2012, 18:11

So sieht es aus - kann aber nur berichten wie es bei mir ausschaut. Bin mir aber sicher, dass es bei dir auch so ist.

Wenn mich nicht alles täuscht, dann erledigt das Relais diese Aufgabe, welches bereits im Sicherungskasten steckt - diesen Eindruck vermittelt auch das Werkstatthandbuch.


tjet

Punto-Fahrer

  • »tjet« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 16.08.2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Juli 2012, 21:18

War gerade nachschauen und an der Stelle, wo sich bei anderen GP's ein Sicherungskasten befindet, ist bei mir nur tote Hose (siehe Anhang).

Den Sicherungskasten unter dem Armaturenbrett habe ich auch unter die Lupe genommen, aber von blossem Auge erkenne ich nicht, wie oder wo man dort noch ein zusätzliches Kabel anschliessen könnte.

Ich hole mir wahrscheinlich am einfachsten so einen Sicherungsabgriff wie SteveO es vorgeschlagen hat und montiere ihn anstelle der Sicherung vom Zigerattenanzünder. Dann sichere ich beide Steckdosen mit 10 oder 15A ab. Muss dann einfach darauf achten, nicht mehr als 180W anzuschliessen.
»tjet« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20120716_184720 (465x620).jpg

Mein Grande Punto: 1.4T '08 Dynamic 5T black, Novitec 40/40, 7x18 OZ Record Silver, DIY Blue&Me, ...


tjet

Punto-Fahrer

  • »tjet« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 16.08.2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. Juli 2012, 11:02

Projekt abgeschlossen.

Habe nun Batterieplus genommen direkt von der Batterie. Das Kabel (flexibles 4mm2) führt unter dem linken Scheibenwischer durch die "Gummiwand", dort wo auch die anderen Kabel ins Fahrzeuginnere führen. Anschliessend habe ich es durch die Fussleisten in den Kofferraum gezogen. Abgesichert ist es mit 25A. Die Masse habe ich in der Nähe beim Anschlag/Halter des linken Rücksitzes abgegriffen mit einem Ringkabelschuh.

Verwendete Teile:
http://www.conrad.de/ce/de/product/853421/

http://www.conrad.de/ce/de/product/857209/

http://www.conrad.de/ce/de/product/840742/ (5m reichen durchaus)

diverse Kleinteile (Mini-Sicherung, Schrumpfschlauch, Kabelschuhe, U-Scheibe, Muttern)
steifer Draht (Pflanzendraht) für die Durchführung bei engen Stellen
Elektro-Zugdraht für die Verlegung in den Kofferraum.

Bilder folgen..

zudem habe ich noch eine USB-Einbaubuchse in die Mittelkonsole eingebaut...

Mein Grande Punto: 1.4T '08 Dynamic 5T black, Novitec 40/40, 7x18 OZ Record Silver, DIY Blue&Me, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Juggernaut (25.07.2012)

tjet

Punto-Fahrer

  • »tjet« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 16.08.2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. Juli 2012, 12:24

Hier ein paar Einblicke...
Die USB-Einbaubuchse ist übrigens diese hier:
http://www.ebay.de/itm/270805460881
»tjet« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg

Mein Grande Punto: 1.4T '08 Dynamic 5T black, Novitec 40/40, 7x18 OZ Record Silver, DIY Blue&Me, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Juggernaut (25.07.2012)

HAMSTER

Punto-Meister

Beiträge: 1 173

Aktivitätspunkte: 6 230

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. Juli 2012, 14:08

Sieht sehr gut aus! :thumbsup:

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Emotion


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. Juli 2012, 16:57

Sieht richtig gut aus - auch wenn ich jetzt eher eine 20A-Sicherung genommen hätte. Aber danke für die Infos und Bilder. :thumbup:
Bin mal gespannt wie meine Aktion laufen wird. :huh:

tjet

Punto-Fahrer

  • »tjet« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 16.08.2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. Juli 2012, 17:07

Die Dose kann maximal 20A, da will ich schon alles rausholen.

Ich habe mir heute noch überlegt, ob ich die Sicherung nicht besser weiter vorne im Motorraum einbauen hätte sollen, anstatt hinten bei der Dose. Denn wenn es weiter vorne einen Kurzen gibt, sehe ich alt aus. Was meint ihr??


Übrigens, der Luftkompressor passt nicht in die DIN-Steckdose, letztere ist zu klein im Durchmesser. Anscheinend hält sich FIAT da nicht an die Norm. Bei der Dose vorne passt der Stecker lückenlos rein. Dafür springen da die meisten anderen Stecker (von Navi- und Handyladegerät) bei der ersten grösseren Erschütterung von alleine wieder raus. :rolleyes:

Mein Grande Punto: 1.4T '08 Dynamic 5T black, Novitec 40/40, 7x18 OZ Record Silver, DIY Blue&Me, ...


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. Juli 2012, 17:54

Also normalerweise kommt die Sicherung sogar noch paar cm vor der Wand zum Innenraum, ergo müsste sie bei dir so 20cm hinter der Batterie hinkommen.

Tim Evo

Mitglied

  • »Tim Evo« ist männlich

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 110

Dabei seit: 06.08.2011

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. Juli 2012, 22:09

sehr geil das mit der usb buchse ist gut gemacht ;) gute idee :D

tjet

Punto-Fahrer

  • »tjet« ist männlich

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 635

Dabei seit: 16.08.2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. Juli 2012, 22:13

Freut mich dass es euch gefällt..

Übrigens, angeschlossen ist die Buchse an ein Blaupunkt USB/Bluetooth Interface. Ich kann damit aber auch USB-Geräte laden (ausser natürlich das IPhone.. :rolleyes: ) mit 0.5A.

Mein Grande Punto: 1.4T '08 Dynamic 5T black, Novitec 40/40, 7x18 OZ Record Silver, DIY Blue&Me, ...


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 24. Juli 2012, 16:53

Sag mal bitte kurz:
So wie du das gelöst hast, hast du nun auf der hinteren Buchse Dauerstrom drauf, auch wenn der Schlüssel gezogen ist, oder?
Und woran hast du die USB-Buche angeschlossen?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!