Augustin-Group

zerocool

Mitgliedschaft beendet

21

Montag, 30. Dezember 2013, 20:01

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bei mir ist definitiv der Scheibenwischermotor hinüber wie eine nähere Begutachtung ergab.
Nun stellt sich mir die Frage, kann man den Scheibenwischermotor problemlos an dem existierenden Gestänge befestigen? Es gibt nämlich sowohl Angebote bei denen es den Motor einzeln zu kaufen gibt, als auch welche inklusove Gestänge. Da der Motor mit dem Gestänge mindestens aber absolut unverschämte 100 Euro kostet würde ich das gerne vermeiden, daher die Frage, ob auch eine problemlose Montage des Motors an dem vorhandenen Gestänge möglich ist. Die Frage stellt sich mir da ich auf den Fotos nicht wirklich Schrauben an der Stelle erkennen kann...

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 23. Januar 2014, 07:05

Fazit:

Nachts bei Regen auf der Landstraße stehen geblieben, Karre in eine (freie) Werkstatt gebracht - Wischermotor kaputt, Tauschmotor inklusive Einbau : 210 €

Nach 57.000 KM - Reife Leistung.

Das war DEFINITIV mein letzter FIAT.

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Grande Azzurro

Punto-Profi

  • »Grande Azzurro« ist männlich

Beiträge: 709

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 08.02.2013

Wohnort: Velbert

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 23. Januar 2014, 07:16

Wegen einem Wischermotor direkt keinen Fiat mehr kaufen ? Da kann ich nur schmunzeln.
Glaube nicht mal das Fiat selber die Wischermotoren herstellt.
Wenn doch dann sorry.

Mein Grande Punto: Grande Airzzurro | 1.4 8v 77 Ps | Bj 10.2009 | Proline Pxx Felgen 17" 7.5J ET 38 195/40 Falken ALT | KW Gewindefahrwerk Jetzt Airride | Tacho/Mittelkonsolen Beleuchtung umgelötet auf Weiß & Blau | Abarth Sabelt Sitze


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 23. Januar 2014, 07:18

In weniger als drei Jahren und 57.000 KM (als Neuwagen gekauft)

Querlenker Rechts
Bremsen schleifen
Auspuff hängt schief
Blue & Me spinnt
Roststellen hinten rechts
Scheibenwischwassertank undicht
Klappern hinten rechts (bislang ungelöst)
Radhausschale hinten rechts mehrfach abgelöst
Seil der Sitzumlage zwei mal aus der Führung gesprungen (bislang ungelöst)
Gummireeling löst sich (bislang ungelöst)
Scheibenwischermotor vorn defekt
Gaspedal defekt -> Motorelektronik spinnt
Wischwasserschlauch für Wischerdüse hinten undicht
Kühlwasserverlust (bislang ungelöst)
Lordosenstütze spinnt
Interscope Subwoofer defekt


Grund genug?

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Grande Azzurro

Punto-Profi

  • »Grande Azzurro« ist männlich

Beiträge: 709

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 08.02.2013

Wohnort: Velbert

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 23. Januar 2014, 07:19

Das ist dann schon was anderes.
Hätte man auch direkt schreiben können das da mehr ist ;)

Weniger als 3 Jahr wie ist es mit Garantie ??

Mein Grande Punto: Grande Airzzurro | 1.4 8v 77 Ps | Bj 10.2009 | Proline Pxx Felgen 17" 7.5J ET 38 195/40 Falken ALT | KW Gewindefahrwerk Jetzt Airride | Tacho/Mittelkonsolen Beleuchtung umgelötet auf Weiß & Blau | Abarth Sabelt Sitze


zerocool

Mitgliedschaft beendet

26

Donnerstag, 23. Januar 2014, 07:20

Fiat selbst stellt auch nicht den Motor bzw. die Konstruktion für die Fensterheber her, trotzdem werde ich mir nachdem mir dieser 4x (!!!) kaputt ging (2x Fahrer, 2x Beifahrerseite) und es mir 3x davon ins Auto geregnet hat auch sicher keinen Fiat mehr kaufen. Denn Fiat lässt die Teile nach Vorgabe bauen, und wenn ich mir die Konstruktion des Fensterhebers mal anschaue mit seinem dünnen Kunststoff auf welchem die Stahlseile laufen, dann kann man nur den Kopf schütteln und sich fragen was sich Fiat dabei gedacht hat.
Aber das ist ja nur die Spitze des Eisbergs, die Liste mit "Kleinigkeiten" die an dem Ding schon kaputt waren ist lang. Für das Geld, dass ich da schon rein stecken musste hätte ich mir gleich auch ein Auto "eine Klasse höher" kaufen können, und mir letztendlich viel Zeit und Nerven gespart.

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 23. Januar 2014, 07:20

Das ist dann schon was anderes.
Hätte man auch direkt schreiben können das da mehr ist ;)

Weniger als 3 Jahr wie ist es mit Garantie ??


Wieso soll ich in diesem Thread all meine Probleme auflisten?
Was hat das hier zu suchen?

Garantie und Fiat - ja, das ist so eine Geschichte. Ruf am Besten meinen Anwalt an, der klärt Dich auf.

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Grande Azzurro

Punto-Profi

  • »Grande Azzurro« ist männlich

Beiträge: 709

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 08.02.2013

Wohnort: Velbert

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 23. Januar 2014, 07:26

Ah nur so weißt du.
Für mich hieß das gerade Wischermotor kaputt Fiat ist ***** nie wieder. Fertig aus.
Man hätte ja erwähnen können das es noch andere Probleme gibt und deswegen keiner mehr wird.

Meiner ist auch ein Neuwagen etwas mehr als 4 Jahre alt und hat 55tkm runter.
Außer das einmal der Fensterheber hinten Manuell geharkt hat war nichts.

Naja egal jetzt. Aufregen bringt auch nichts.

Mein Grande Punto: Grande Airzzurro | 1.4 8v 77 Ps | Bj 10.2009 | Proline Pxx Felgen 17" 7.5J ET 38 195/40 Falken ALT | KW Gewindefahrwerk Jetzt Airride | Tacho/Mittelkonsolen Beleuchtung umgelötet auf Weiß & Blau | Abarth Sabelt Sitze


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

29

Donnerstag, 23. Januar 2014, 11:52

@ zerocool: Als ob man bei den "teureren" Autos keine Probleme hätte!!!!! Nur weil du für die mehr bezahlst, heißt das nicht automatisch, dass die Fehlerfrei sind! Auch die anderen Hersteller lassen genug ihrer Komponenten fremd und günstig fertigen. Von daher ist das mit TEUER = BESSER völlig sinnfrei! Wenn ich mir überlege, ich habe meinen Lappen zwar "erst" seit 2007, aber auf all meinen Fahrten die ich hatte und dort liegen gebliebene Fahrzeuge gesehen habe, waren es meist höherwertige Fahrzeuge oder sehr alte! FIAT war selten dabei! Aber wurst!

Im Endeffekt, kannst man bei jedem Hersteller, sei es für 8000€ oder 150000€, ein sogenanntes Montagsauto erwischen, mit dem man sich doch öfter in der Werkstatt befindet, als auf der Straße!

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 13. Juli 2014, 17:22

Hallo Zusammen,

Scheibenwischer gehen wieder, allerdings schlägt der, an dem ich gezogen habe entweder an die A-Säule oder er liegt, wenn man ihn nach unten justiert so tief, dass man die Motorhaube nicht mehr öffnen kann.

Der Werkstattmensch sagte mir "Müssemer neue Motor mit Gestänge bestelle und tausche. Bringt ja nix."

Ich möchte nicht wieder 200 € investieren, habe aber auch leider keine Ahnung, was ich machen kann / muss. Kann ich nicht einfach auf den Schrott, mir das Gestänge (Fahrerseite) ausbauen und an meinem tauschen?
Sind die Gestänge bei allen gleich oder sind die von GP zu GP verschieden?

Könnt ihr mir evtl. helfen?

Danke

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur



Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 13. Juli 2014, 17:37

Die Wischer sollten alle passen, besonders wenn du das Baujahr beachten kannst. Wenn ich da tätig werden würde, würde ich es mit Motor tauschen und fertig.
Edit: hier zB:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 13. Juli 2014, 19:12

Motor und Gestänge, wie der Meister sagt am Besten tauschen. Auf eBay gibt's genug davon.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 24. August 2014, 14:38

Hallo Zusammen,

hatte heute mal kurz Zeit, den Wischerarm auf der Fahrerseite abzunehmen. Ich habe ihn wenige Zähne weiter "runter" gesetzt - auch mit dem Wissen, dass danach die Haube nicht mehr (problemlos) aufgeht. Was mir dabei aufgefallen ist : Während der Wischerarm auf der Beifahrerseite (an dem ich damals nicht wie blöde dran rum gerüttelt habe) überhaupt kein Spiel hat, kann ich den Wischerarm auf der Fahrerseite bestimmt um 20° nach oben und unten drehen, bevor Widerstand auftritt. Genau diese 2-3 cm Spiel sind dafür verantwortlich, dass der Wischer oben auf die A-Säule schlägt.

Ich habe hier mal ein Bild aus einem anderen Forum gemoppst (sollte der Urheber es sehen, bitte nicht böse sein) :

Am rechten, roten Pfeil also - da wo der Scheibenwischer aufgesteckt ist, sitzt die konische Aufnahme mit den Zähnen - und genau diese hat diese ~ 20° freies Spiel.
Gibt es irgend eine Möglichkeit, dieses Spiel wieder zu beheben? Ich habe leider nicht gesehen, ob ich da irgendwelche Schrauben festziehen kann, o.ä.

Weiß jemand Rat?

Danke und Gruß,
Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 24. August 2014, 15:10

Auf der Wischerarmaufnahme ist ja eine Verzahnung, ist die noch in Takt? Dreht sich der Arm auf der Aufnahme oder bewegt sich die ganze Mechanik?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 24. August 2014, 17:30

Hallo Hydro,

so weit ich das sehen konnte, sind die Zähne intakt und der Arm sitzt satt auf der Aufnahme. Diese bewegt sich dann um etwa 20° hin und her bis dann der Widerstand eintritt, der beim Wischer an der Beifahrerseite sofort und permanent auftritt.

LG, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 24. August 2014, 17:46

Hier könnte es 2 Probleme geben, die Gesamte Mechanik ist lose und bewegt sich dann ebenfalls um 20° oder die Aufnahme des Wischerarms, welche rund ins Auto geht und dann mit der Mechanik verbunden ist, dass diese dort nicht festsitzt und sich bewegt. Hier könnte man evt mit einem Schweißpunkt Abhilfe schaffen.
Scheibenwischer ausschalten, so das sich die Mechanik in Grundstellung stellt, dann den Wischer auf Position stellen, dies alles an der Mechanik markieren und anschweißen. Je nach Zugänglichkeit im eingebauten oder ausgebauten zustand, geht das nicht, bleibt nur gesamter Austausch.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sven1983 (03.09.2014)

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

37

Montag, 1. September 2014, 14:38

Hallo ihr Lieben,

da ich am Samstag bei dem guten Benedikt vorstellig werden durfte (danke nochmal dafür), kamen wir gemeinsam ein wenig auf die Ursache des Problems.

Ihr seht auf dem Foto die Aufnahme, auf die der Wischerarm geschraubt wird. Diese hat Zähne, der Wischerarm genauso. Man verzahnt also Arm und Aufnahme ineinander und schraubt den Wischerarm dann fest.

Wie ihr erkennen könnt, sind einige Zähne der Aufnahme abgerieben (glatt). Die Zähne des Wischerarms sehen ähnlich aus. Ich habe also durch meinen kräftigen Ruck den Wischerarm über die Zähne der Aufnahme "gerissen" und damit bei Aufnahme und Arm die Zähne beschädigt. (Man hat auch feine Metallraspel gesehen.)

Ich brauche nun also einen Wischerarm Fahrerseite. (Falls jemand einen hat, bitte bitte PN an mich.)

Problematischer ist die Aufnahme. Weiß jemand, ob ich NUR diesen Zapfen irgendwie austauschen kann? Oder ist dieser unlösbar mit dem Gestänge verbunden, sodass ich wirklich das gesamte Gestänge tauschen muss?

Danke für eure Hilfe.

Beste Grüße,
Sven
»Sven1983« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

38

Montag, 1. September 2014, 19:08

Auf der Wischerarmaufnahme ist ja eine Verzahnung, ist die noch in Takt?

Das hatte ich ja schon vermutet :whistling: , ich würde deswegen nicht den Wischerarm austauschen, es gibt Kleber Hochfest für Fügeverbindungen, der sollte dir jetzt gute Dienste leisten.
Guter 2 Komponenten Kleber aus dem Modellbau Bereich müßte auch gehen, es gibt richtige Metallhaltige Kleber, diese sollten das auch packen, Google mal ein wenig. Ich komme ja aus dem Maschinenbau und da Kleben wir eine Menge und das muß in der Produktion beim Kunden auch halten.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sven1983 (03.09.2014)

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

39

Montag, 1. September 2014, 21:47

Hallo Hydro,

ja stimmt - Du hattest absolut Recht. Ich habe beim ersten Nachsehen nicht auf die Zähne geachtet und nur flüchtig drüber geschaut. Bei näherer Kontrolle war aber klar, das bei Wischer und Aufnahme die Zähne abgeschliffen waren.

Gibt es wirklich Kleber, die diese Teile auch über die nächsten 100.000 KM verbinden? Das wäre ja sehr beeindruckend. Du würdest mir wirklich, wirklich, wirklich sehr helfen, wenn Du mir da einen Namen nennen könntest - auch wenn ich selbstverständlich selbst danach suchen werde. Allerdings wüsste ich (außer zu googeln) nicht, wen ich ansprechen könnte. Ich denke im Baumarkt sind die damit völlig überfordert. Also - falls Du etwas wissen solltest, wäre ich Dir wirklich unglaublich dankbar.

Die umgekehrte Frage wäre natürlich - wenn er wieder ab müsste, was wäre dann zu tun? Prinzipiell bliebe dann nur das abflexen, oder?
Allerdings ist es ja egal, ob ich jetzt Gestänge und Wischer tausche, oder ob ich diese "kaputtflexen" würde, falls ich wirklich nochmal dran müsste. (Oder?) (Muss man Wischerarme irgendwann mal tauschen?)

Ganz Wichtig : Gibt es jemanden, der mir sagen kann, ob man diese Aufnahme einzeln vom Gestänge tauschen kann? Die Schrauber und Bastler - wenn ihr so ein Gestänge zu Hause rumliegen habt - bitte, bitte schaut mal, ob man dieses Teil einzeln tauschen kann!

Viele Fragen hoffen auf viele Antworten.

Tausend Dank !!!

LG, Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sven1983« (1. September 2014, 21:54)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 2. September 2014, 06:30

Wischerarme muß man nur tauschen wenn Motor oder Gestänge defekt wären oder einer dran rum zerrt :whistling: . Anaerobe Klebstoffe für Fügeverbindungen hochfest, zB Loctite, solltest du einfach im Netz finden. Erwärmt man diese Klebstoffe auf 80-100°C, werden sie wieder weich und lassen sich lösen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sven1983 (03.09.2014)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!