Italiatec

Jamsin

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.06.2019

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. Juni 2019, 00:18

"Problem" mit Kontrollleuchte(n) (Batterie / Airbag)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Halli, hallo :)

Kurz zu mir: mein Name ist Jasmin und ich wohne im schönen (aber aktuell zu heißen) Bayern. Mit Autos kenne ich mich eher wenig aus, daher hoffe ich hier jemanden zu finden, der mir helfen kann, bevor ich tausende Euro aus dem Fenster werfe und das komplette Auto einmal ausgetauscht habe :D

Mein Problem in Kurzfassung - falls mehr Infos benötigt werden, lasst es mich bitte wissen:

Mein Fiat Grande Punto (Bj. 2006) lies sich vor 3 Monaten auf einmal nicht mehr starten. Zur Werkstatt also, ewig lange Fehlersucherei - Steuergerät sei defekt. Ausgetauscht, läuft wieder. Kurze Zeit später fängt die Batteriewarnleuchte an zu leuchten, allerdings nur sporadisch. Habe den Fehler erst mal ignoriert und bin schön in die Schweiz getuckert etwa eine Woche später (in der Zeit ging die Leuchte vlt 3 mal an, ohne ersichtlichen Grund) ignoriert, weil es nach Neustart immer wieder ging ohne irgendeine Meldung. Auf dem Weg hat die Kontrollleuchte wieder geleuchtet nach ca. 30 min? 1h. Da ich zur Hochzeit meines Bruders musste, konnte ich schlecht wieder umkehren, bin also deshalb weiter gefahren, ohne Beeinträchtigung. Hat halt nur geleuchtet. Ca. 10 min vor Ankunft hat auf einmal alles angefangen zu leuchten und die Elektronik ging größtenteils aus. Lenkrad gesperrt (damit meine ich, dass es unglaublich streng ging zu lenken), Radio aus, Klima aus. Tempo/Uhrzeit ging noch, ebenso wie Fenster. Mir blieb dann ja nichts anderes übrig als in der Schweiz zur Werkstatt - Aussage: LiMa defekt. Wurde ausgetauscht inkl. Keilriemen. Als ich das Auto dann abgeholt habe hat alles funktioniert, außer der Tatsache, dass das Lenkrad gesperrt war und die Batterie geleuchtet hat. Mir wurde dann gesagt, dass das daran liegt, dass die sich entladen hat aufgrund der defekten LiMa. Was für mich als Leihe logisch klang. Ich solle einfach eine Weile ohne Klima, Radio, etc fahren, bis sich die Batterie wieder aufgeladen hat. Das Lenkrad hat dann nachdem der gute Herr von der Werkstatt eine Runde gedreht hat wieder funktioniert. Allerdings nur bis nach der Autobahneinfahrt, dann war wieder Ende. Da ich auf der Autobahn nicht umdrehen konnte, bin ich weiter gefahren und bin dann am nächsten Tag wieder zur Werkstatt um die Batterie prüfen zu lassen. Mit dieser war alles in Ordnung, allerdings hat die Batteriewarnleuchte trotzdem geleuchtet. Nach einem Fehlercheck und dem Löschen der angezeigten Fehler (leider erinnere ich mich nicht), ging dann alles wieder. Aber nicht lange. Im Grunde leuchtet jetzt jedes Mal die Batteriewarnleuchte, wenn ich das Auto starte und das Lenkrad geht nur sehr streng. Wenn ich ausmache und neu starte, ist alles normal und ich kann ohne Probleme fahren. Allerdings geht von Zeit zu Zeit die Airbagwarnleuchte an beim Start (manchmal auch nicht) und schaltet sich irgendwann wieder aus und wieder ein. Ich weiß wirklich nicht, was das Auto für ein Problem hat aber es frustriert mich unheimlich, weil ich nicht noch ewig Fehlersuche betreiben will und eigentlich zum TÜV müsste mit dem Auto.

Kennt jemand das Problem oder weiß, woran es liegen könnte?

Ich hoffe mal, dass meine Beschreibung verständlich genug war, ansonsten einfach melden :)

  • »PuntoStromer« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 65

Dabei seit: 01.04.2016

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Juni 2019, 12:39

Hallo , Jasmin .

Eventuell solltest du mal das Masskabel von der Batterie zum Motorgehäuse checken . Dieses macht wohl öffer mal Probleme ( Korrosion ) . Du könntest dies Prüfen , indem du ein überbrückungskabel nimmst ( Nur das schwarze ) , dieses mit der Batterie ( Minus Pol - ) und an geeigneter Stelle mit dem blanken Motor oder Getriebe Gehäuse Verbindest . Ist der fehler weg , ist das Massekabel das Problem .

Mein Grande Punto: EZ 2009 / 1.4 L / 77 PS / Schwarz Metallic / Dynamic / DAB+ Empfang


Hubertus

Punto-Fahrer

  • »Hubertus« ist männlich

Beiträge: 185

Aktivitätspunkte: 930

Dabei seit: 21.03.2011

Wohnort: Regensburg

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Juli 2019, 00:15

Mit dieser war alles in Ordnung, allerdings hat die Batteriewarnleuchte trotzdem geleuchtet.


wenn die Batteriewarnleuchte während der Fahrt leuchtet, wird die Batterie eben nicht geladen und auf Dauer leergesaugt.
Wenn die Lima ausgetauscht wurde und i.O ist, kann es nur noch an der Verkabelung oder an der Batterie selbst liegen.Ist die Batterie i.O. ist, kann es nur noch an der Verkabelung zwischen Lima und Batterie liegen.. d.h. die Plusleitung zwischen Lima und Batterie muß überprüft werden und die Masseleitung der Lima und die der Batterie (angeschlossen an der Karosserie und Motor) müssen geprüft werden. Aus Erfahrung liegt es meistens am Massekabel, so wie es der Vorgänger schon beschrieben hat.

Mein Grande Punto: Stilo, Punto 1.4 16V Sport


Jamsin

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.06.2019

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Juli 2019, 16:14

Danke euch, ich werd das mal kontrollieren lassen und melde mich, sobald ich mehr weiß :)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!