Augustin-Group

Bierkönich

Punto-Fan

  • »Bierkönich« ist männlich

Beiträge: 69

Aktivitätspunkte: 350

Dabei seit: 28.03.2011

Wohnort: Bessenbach

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Juli 2013, 13:22

OBD II Diagnosegerät bei Conrad Elektronik

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich habe gestern einen Newsletter von Conrad erhalten, in dem folgedes OBD II Diagnosegerät zum Sonderpreis von € 24,95 (statt € 69,99) angeboten wird:

http://www.conrad.de/ce/de/product/85759…er&agn=43527062

AEG OBD II Diagnosegerät

Highlights & Details
- LCD-Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung
- Liest und löscht Diagnosefehler-Codes der Steuergeräte


Beschreibung
Das OBD II Diagnosegerät ist zum Lesen und Löschen von Kraftfahrzeug-Fehlercodes im Bordcomputer vorgesehen. Es ist für Benzin-Fahrzeuge ab Baujahr 2000 und Diesel-Fahrzeuge ab Baujahr 2003 mit entsprechender OBD II–Buchse geeignet.

Ausstattung
- Auslesen des Fehlerspeichers, Emissionen-Anzeigestatus und Fahrgestellnummer
- Löschen des Fehlerspeichers und der Motorkontrollleuchte
- Direkte Anzeige der Fehlercodes
- Unterstützte Protokolle: PWM, VPW, CAN, KWP 2000, ISO 9141 und EKWP2000.


Lieferumfang
- Inkl. Aufbewahrungstasche
- CD mit 8000 Fehlercodes
- Bedienungsanleitung mit den 1000 wichtigsten Fehlercodes.



Vielleicht kann sich mal einer der MODs oder ein anderer der Ahnung hat dieses Teil ansehen und mitteilen, ob das Gerät für die Puntos funktioniert und ob es was taugt. Das Angebot gilt allerdings nur bis 24.07.2013 24:00 Uhr!

Ich bin jetzt nicht DER Technikfreak, der so etwas unbedingt braucht oder damit gar umgehen könnte. Evtl. sucht aber der Ein oder Andere hier von euch so ein preiswertes Gerät.


Grüße vom Bierkönich :thumbsup:

Mein Punto Evo: Fiat Punto MyLife 1.4 8V 3T 57KW/77PS - Underground Grau - Style-Paket - Blue&Me - TomTom 2 Live


Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Juli 2013, 16:35

Ich halte gar nix von so einem Gerät . :thumbdown:
Damit kannst du weder das Serviceintervall , den Gurtpiepser , Tempomat ,...... usw. bearbeiten .

Empfehlenswert für unsere Fiat/Alfa/Lancia ist die Software "Multiecuscan/FiatEcuScan" in Verbindung mit folgendem Elm 327 inkl. Adaptern :

http://www.ebay.de/itm/ALFA-FIAT-DIAGNOS…=item3cd3397256

Da hast du dann eine ordentliche Kombination , mit der du auch viel mehr als "nur" Fehler auslesen kannst. :thumbsup:
Alles andere ist doch kaum zu gebrauchen.

MfG

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

timdean (26.08.2013)

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Juli 2013, 17:25

Ob das Gerät an den Punto's funktioniert kann ich dir nicht sagen ohne es vorher ausprobiert zu haben. Wenn dir der Funktionsumfang des Gerätes genügt kannst du dir sowas kaufen, das was "Back in Black" dir vorgeschlagen hat ist natürlich die feinste Lösung.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Juli 2013, 12:04

Smartphone + Torque APP + Blutooth Adapter mit ELM Chip und du hast alles brauchst, für einen Bruchteil des Preises. :thumbsup:
»kuame« hat folgendes Bild angehängt:
  • elm327.jpeg
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

KMAG

Mitgliedschaft beendet

5

Sonntag, 21. Juli 2013, 16:19

Danke für den Tip.
Torque habe ich gerade im Play Store für 3,55 Euro gekauft.

Evtl. noch einen passenden Link für den Adapter am Start?
Bin grad nicht sicher, welcher ELM Chip genau benötigt wird.

kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Juli 2013, 18:51

Hab keinen Link auf ein Adapter zur Hand - Sorry. :(

Aber so wie oben auf dem Bild sieht er aus. Ich glaube ich hab meinen bei der Bucht geschossen.
So um die 10 Euro oder so.

Kann noch mal genau schauen, wenn ich wieder am PC bin. :)

Edit: ELM 327 ist glaub ich richtig.

Gesendet von meinem XT890 mit Tapatalk 2
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Juli 2013, 22:13

Evtl. noch einen passenden Link für den Adapter am Start?
Bin grad nicht sicher, welcher ELM Chip genau benötigt wird.


Such dir einen aus ;)
klick

Zum programmieren/Tempomat freischalten IMMER einen Adapter mit USB Kabel nehmen. Für Android Handys gehen nur die Bluetooth Adapter und mit dem iPhone gehen nur WLAN Adapter ;)

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Juli 2013, 07:41

Beim Bearbeiten von irgendwelchen Daten ist generell die kabelgebundene USB Variante zu empfehlen . Zum reinen Auslesen halt die Bluetooth Variante.
Die Elm327 Version 1.3, die problemlos mit Fiat Software arbeitet ,gibts kaum noch als USB Variante . Aktuell sind Version 1.4 und 1.5 verfügbar .
Hier ist darauf zu achten , das sehr viele angebotene Adapter erst umgebaut werden müssen .
Je nach Platinenlayout muss ein Wiederstand ausgelötet werden . Daher habe ich oben einen etwas teureren Adapter verlinkt , der bereits umgebaut/getestet ist ! Also nicht einfach( wie SteveO meint) "irgendeinen" aussuchen , sondern bedacht kaufen ! Desweiteren sind zwingend Adapterkabel erforderlich . Hier am häufigsten das gelbe , welches "Can" Zugang erlaubt . Diese sind im verlinkten Set ebenfalls schon alle 3 vorhanden !!

MfG

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


KMAG

Mitgliedschaft beendet

9

Montag, 22. Juli 2013, 09:08

Hab mir jetzt sowohl den von dir angegebenen Stecker mit dem Adapterkabeln bestellt (für die ausführlichen Sachen und auch zum bearbeiten der Daten) sowie zusätzlich die "Billig-Variante" mit Bluetooth zum auslesen mit dem Handy während der Fahrt.
Full Verison vom MultiEcuScan 1.4 hab ich ja schon seit geraumer Zeit auf der Platte. ;)

Nach dem Urlaub dann mal gucken, ob die Sachen auch im Golf funktionieren.
Für den Golf hab ich passende Diagnose Soft- und Hardware. Aber eben nur für VAG-Fahrzeuge.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (22. Juli 2013, 09:16)


Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Juli 2013, 10:54

@KMAG
Für die VW Sparte und die alten Fiat solltest du dir ein KKL Diagnose Interface holen .
Einstellungen zum ELM 327 und KKL findest du hier :
http://ebookbrowse.com/13863d1333799468-…-pdf-d337985417

Für den Grande halt auf 38400 baud einstellen !

@Bierkönich
Sorry für den ganzen OT , eigentlich gehts ja hier im Thread um das Diagnoseteil von Conrad .
Aber ich denke , mit allen genannten Optionen fährt man besser . :S

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD



Bierkönich

Punto-Fan

  • »Bierkönich« ist männlich

Beiträge: 69

Aktivitätspunkte: 350

Dabei seit: 28.03.2011

Wohnort: Bessenbach

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Juli 2013, 13:39

Kein Problem! Wie ich oben schon schrieb bin ich jetzt nicht der große Technikfreak und brauche so ein Teil eigentlich gar nicht. Ich dachte mir, evtl. kann man das Teil beim Punto nutzen und wg. des Sonderpreises ist es für den Ein oder Anderen interessant.

Tja, wohl falsch gedacht wenn ich mir die Kommentare so ansehe :D

Nix für ungut!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (22. Juli 2013, 23:55)

Mein Punto Evo: Fiat Punto MyLife 1.4 8V 3T 57KW/77PS - Underground Grau - Style-Paket - Blue&Me - TomTom 2 Live


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!