Italo-Welt

KMAG

Mitgliedschaft beendet

1

Donnerstag, 14. April 2011, 21:14

Kofferraumleuchte funktioniert nicht und evtl. Belegung im Sicherungskasten falsch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich wollte heute im Kofferraum die Verkabelung für 12V Steckdose und die Kofferraumleuchte überprüfen, da ich beides nachrüsten will.
Kabel für Steckdose liegt, diese muss nur angeklemmt werden.
Kofferraumleuchte ist auch vorhanden, aber ohne Funktion.
Bei der Fehlersuche fiel mir etwas komisches in zweien der Sicherungskaten auf.
Der vorne im Armaturenbrett und der im Kofferraum.

Problem ist, das die Belegung im vorderen Kasten nicht mit der im Handbuch übereinstimmt.

Sicherungskasten sieht so aus:

Gelb = 20A
braun = 5A
knallrot = 10A
hellrot 7,5A

Handbuch sagt folgendes:






Laut dem Handbuch sind die Steckplätze 1 und 8 nicht belegt.
Warum habe ich da dann Sicherungen (20A) drin?
Sicherung 09 soll für die Innenraumbeleuchtung und Kofferraumbeleuchtung sein. Ziehe ich diese Sicherung raus, brennt die Innenraumleuchte weiter.
Laut Handbuch soll es eine 7,5A sein, verbaut ist aber eine 20A Sicherung.
Laut Handbuch sitzen im Sicherungskasten 2x 10A Sicherungen. Ich habe nur eine 10A Sicherung drinn.
Von mir wurden bisher keine Sicherungen ausgetauscht.
Sicherung 7 und 14 sind die beiden oberen, 1 und 8 sind die beiden unteren.
Also linkes Ende des Handbuchplans entspricht oberes Ende des Sicherungskastens.
Auch anders herum gelesen passen einige Sicherungen nicht.

Zum Vergleich hier der Sicherungskasten hinten links im Kofferraum:









Auch anders herum gelesen passen einige Sicherungen nicht.
Bisher wurden keine Sicherungen ausgetauscht.

Unverständlich ist auch, warum Sicherungen eingebaut sind, für Funktionen die mein GP nicht hat.
Z.B. im Kofferraumkasten
Stromversorung für Steckdose im Kofferraum (Sicherung 04) will ich ja noch nachrüsten, da nicht vorhanden
Stromversorung + Batterie Motor Fensterheber hinten links und rechts (Sicherung 10 & 11) -- mein 5türer hat hinten leider Fensterkurbeln

Warum die Sicherung für die Kofferraumleuchte vorne und die Sicherung für die Lordosenstütze hinten verbaut wurden verstehe ich auch nicht und werde ich wohl nie.

Last but not least, welche verdammte Sicherung ist nun die für die Innenbeleuchtung und Kofferrraumleuchte???????

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (15. April 2011, 20:39)


ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. April 2011, 21:24

Da stimmt gar nichts.

Mein GP hat Vollausstattung, was er aber nicht hat ist der Sicherungskasten im Kofferraum. :lol:
Evtl. bauen die so wie sie grad lustig sind.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


White_Evo

Punto-Meister

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 1 056

Aktivitätspunkte: 5 375

Dabei seit: 12.02.2011

Wohnort: Unna / Bergkamen

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. April 2011, 21:28

Hm warum der Stress wegen der Sicherung für die Innenraumbeleuchtung?
Hab schon etliche male daran rumgeschnibbelt (meist wegen Fußraumbeleuchtung) und nie ne Sicherung rausgemacht :D
Prinzipiell hast recht, das ist alles Mist was da im handbuch steht!
Das müssten die Experten MAL alles korrigieren :roll:
2008 - 2011: FIAT Grande Punto Active 1.2 8V 65PS, 3t, Crossover schwarz metallic, div. Umbauten
2011 - 2013: FIAT Punto Evo MyLife 1.2 8V 69PS, 5t, Ambient weiß, div. Umbauten
2013 - 20__: SEAT Leon 5F Style, 1.4 16V TSI 122PS, 5t, Nevada weiß metallic, Voll-LED-Scheinwerfer, ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »White_Evo« (14. April 2011, 21:28)

Mein Auto: SEAT Leon *Style* 1.4 TSI 122PS, Nevada weiß, Voll-LED-Scheinwerfer, ...


KMAG

Mitgliedschaft beendet

4

Donnerstag, 14. April 2011, 21:52

@ael668
Der müßte bei dir auch sein.
Guck dir die linke seitliche Teppichverkleidung im Kofferraum MAL genau an.
Dann wirst du ein paar Zentimeter überm Boden und ein paar Zentimeter von der Hekcklappe entfernt eine Vertiefung sehen. Wenn du da mit dem Finger reindrückst, geht der Teppich "kaputt". An der Stelle ist eine Sollbruchstelle. Und direkt dahinter der Sicherkungskasten.
Habe vorher auch gedacht, diese Vertiefung wäre nur für die Optik.


@Tobi:
Ganz einfach. Ich wollte die Kofferraumbeleuchtung nachrüsten, und stelle heute fest, das ich ne Kofferraumleuchte drinn habe. Diese funktioniert aber nicht.
Birne habe ich geprüft. Die ist ok.
Mit dem Multimeter geprüft ob Strom anliegt. Liegt kein Strom an. Also weitersuchen. Nächster Punkt Sicherung prüfen.
Dabei habe ich halt festgestellt, das da so ein Kuddelmuddel im Sicherungskasten ist.

Ich will nicht wissen, was mich erwartet, wenn ich morgen den Sicherungskasten im Mottorraum überprüfe. :021:

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 965

Aktivitätspunkte: 4 830

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. April 2011, 22:32

RE: Belegung Sicherungskästen falsch

Zitat

Original von KMAG
Also linkes Ende des Handbuchplans entspricht oberes Ende des Sicherungskastens.
Last but not least, welche verdammte Sicherung ist nun die für die Innenbeleuchtung und Kofferrraumleuchte???????

Ich glaube, Du irrst Dich da: die linke Seite im Handbuch ist die untere Seite im Kasten.
Somit ist die Sicherung für Decken- und Kofferraumleuchte in der rechten Reihe die zweite von oben (bitte nicht schlagen, falls es wieder Erwarten doch nicht stimmt :oops:).

Den Sicherungskasten im Kofferraum hat nicht jeder GP, der ist Abhängig von der Ausstattung (meiner hat z.B. keinen). Daher ist die Sicherung für die Kofferraumleuchte auch vorne (macht ja auch Sinn, da die Deckenleuchte ja auch daran hängt).
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


  • »Just a beginner« ist männlich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 165

Dabei seit: 18.10.2008

Wohnort: Pfalz (NW)

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. April 2011, 22:38

da muss ich wolfi recht geben
die sicherung war nämlich bei mir letztens durch und ich musste wechseln
(doofer teurer china-kleinkram *grummel*)
aber du musst beachten, dass der obere steckplatz nicht belegt ist, war zumindest bei mir so

Mein Grande Punto: Fiat - Grande Punto - 1.4 16V Racing 2.0 Benzin, BJ 2008, 70 kW (95 PS), Schaltgetriebe, Blue&Me, getönte Scheiben...


KMAG

Mitgliedschaft beendet

7

Donnerstag, 14. April 2011, 22:51

Das ich den Plan evtl. falsch lese, daran habe ich auch gedacht und sowohl Sicherung 6 als auch 9 rausgenommen. Bei beiden brannte die Beleuchtung weiter.

Aber viel interessaner ist für mich die Frage, warum an der verdammten Leitung hinten kein Saft ankommt.
Leuchte ist drinn. Birne ist drinn. Stecker und Kabel sind auch da.
Nur kein Saft.

Sicherung muss ganz sein, da die Innenraumleuchte ja funzt und alles über die gleiche Sicherung geht.

Wolfi, ich mach morgen MAL Fotos von der Stelle vo der Sicherungskasten sitzt. Mit Teppich. Jede Wette, das das bei deinem genauso ist.
Solange die Teppichverkleidung drann ist, sieht man den Kasten nicht.
Man sieht nur die kleine Vertiefung im Teppich. Und selbt die ahnt man mehr als das man sie sieht.

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 965

Aktivitätspunkte: 4 830

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. April 2011, 23:36

Ich kenn die Stelle, an der der Sicherungskasten sitzt, wenn er denn da ist.
Aber nochmal: den hat nicht jeder GP. Meiner hat kein einziges Ausstattungsmerkmal, welches eine Sicherung benötigt, die dann in dem Kasten im Kofferraum ist:
Lordosestütze, Steckdose im Kofferraum, Sitzheitzung, elektr. Fensterheber hinten, elektr. Reifendruckkontrolle, Subwoofer, elektr. Schiebedach.
Außerdem sind dann noch ein Relais für Kl. 15 und je ein Relais für die beiden Sitzheitzungen drin.
Hab ich alles nicht und ich hab daher auch den Sicherungkasten nicht drin.

Zu Deinem Problem: hast Du an der Lampe gemessen, ob Du +12 V und Masse hast? +12 V liegt dauernd an, Masse wird über einen Mikroschalter im Kofferraumschloss geschaltet. Eventuell hat der Mikroschalter eine Macke und Dir fehlt die Masse an der Lampe.
Oder Du hast einen Kabelbruch. Mehr Möglichkeiten fallen mir nicht ein.

Edit: am gelb-roten Draht musst Du + 12V haben, am gelb-schwarzen musst Du Masse bei geöffneter Heckklappe haben.

Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wolfi« (14. April 2011, 23:42)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


KMAG

Mitgliedschaft beendet

9

Freitag, 15. April 2011, 20:38

An einem Kabel liegt 12V an. Farbe kann ich jetz nicht sagen, war schon etwas dunkler gestern. :D

Masse am anderen Kabel bzw. am Heckklappenschloss muss ich gleich MAL prüfen. Sofern ich den verdammten Stecker vom Schloss abbekomme. Hab mir heute morgen beinahe die Hand zerschnitten dabei.

Wenn ich nicht weiterkomme, sprech ich das Thema nächste Woche bei der Inspektion an. Evtl. läßt sich da was auf Kulanz machen.
Garantie ist ja seit 2 Monaten abgelaufen.


edit:
So, ich habe eben MAL wieder ein wenig rumgemessen.

Folgendes KAM bei raus.

Stecker Kofferraumleuchte:
Kabel rot/schwarz --Multimeter-- Masse-Karosserie 12,54V
Kabel weiß/gelb --Multimeter-- Masse-Karosserie 12,53V
Kabel rot/schwarz --Multimeter-- Kabel weiß/gelb 0.00V (irgendwie logisch)

Stecker Heckklappenschloss:
Fahrzeug ZV verschlossen & ZV offen
Kabel lila --Multimeter-- Masse-Karosserie 0.00V
Kabel schwarz --Multimeter-- Masse-Karosserie 0.00V
Kabel weiß/grau --Multimeter-- Masse-Karosserie 11,6V-11,7V
Kabel weiß gelb --Multimeter-- Masse-Karosserie 12,52V-12,54V

Bei Druck auf Fernbedienung zum öffen der Heckklappe gibt es am weiß/gelben Kabel einen kurzen Impuls mit 12,25V

Ich hoffe das ist soweit verständlich.
Rotes Kabel des Multimeters ans jeweilige Kabel und das schwarze Kabel des MMs an Masse der Karosserie, genauer gesagt an die schwarze Schraube links unter dem Schlossbügel.

Schloss habe ich ausgebaut und festgestellt, das es im Stecker und im Schloss leicht korrodiert ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (16. April 2011, 05:05)


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 965

Aktivitätspunkte: 4 830

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. April 2011, 21:36

Interessant: nicht nur die Sicherungsbelegung im Handbuch sondern auch die Drahtfarben im Schaltplan stimmen nicht :evil:. Sorry wegen meinen falschen Angaben oben.
Der von mir gelb-schwarz genannte Draht müsste bei dir folglich der weiß-gelbe sein. (im Schaltplan steht GN -> giallo-nero -> gelb-schwarz).
Offenbar ist bei Dir aber die Verkabelung in Ordnung, Sicherung in Ordnung und die Lampe ist auch nicht durchgebrannt (ich gehe davon aus, dass Du alle Messungen mit abgezogenem Stecker vollzogen hast). Steck MAL eine Drahtbrücke zwischen schwarzen und weiß-gelben Draht, dann sollte die Kofferraumleuchte leuchten.
Bleibt als Fehlerursache nur noch ein defekter Mikroschalter im Antrieb des Kofferraumschlosses oder die totale Korrosion zumindest am Pin mit dem weiss-gelben Draht. Kontakte MAL sauber machen und nochmal probieren.

Aber eins kommt mir spanisch vor:

Zitat

Original von KMAG

Stecker Heckklappenschloss:
Fahrzeug ZV verschlossen & ZV offen
Kabel lila --Multimeter-- Masse-Karosserie 0.00V
Kabel schwarz --Multimeter-- Masse-Karosserie 0.00V
Kabel weiß/grau --Multimeter-- Masse-Karosserie 11,6V-11,7V
Kabel weiß gelb --Multimeter-- Masse-Karosserie 12,52V-12,54V

Bei Druck auf Fernbedienung zum öffen der Heckklappe gibt es am weiß/gelben Kabel einen kurzen Impuls mit 12,25V

Bist Du sicher, dass der Impuls am weiß/gelben Kabel ankommt? Das hätte ich jetzt auf dem lila Kabel vermutet (ist das lila Kabel so dick wie das schwarze und die beiden anderen sind dünner?)
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Wolfi« (15. April 2011, 21:45)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast



darachim

Mitgliedschaft beendet

11

Freitag, 15. April 2011, 21:58

Das mit der Kofferraumleuchte scheint "Fiattypisch" zu sein. Hatte ich bereits bei meinem Bravo und beim GPA jetzt auch wieder... Die Beleuchtung geht halt MAL und dann wieder nicht, eben so wie sie gerade Lust und Laune darauf hat... Blödes Ding... :evil:

Retro.Keks

Mitgliedschaft beendet

12

Freitag, 15. April 2011, 22:57

RE: Belegung Sicherungskästen falsch

Zitat

Original von Wolfi
Somit ist die Sicherung für Decken- und Kofferraumleuchte in der rechten Reihe die zweite von oben (bitte nicht schlagen, falls es wieder Erwarten doch nicht stimmt :oops:)

Hab das Thema jetzt nur so überflogen,aber kann diese Aussage unterstützen.

Habe für meine Fußraumbeleuchtung so oft die Sicherung für die Innenraumbeleuchtung durch gehauen das ich die auswendig kenne.
Und Innenraum war bei mir 100%tig zweite von oben rechts =)

Warum das bei dir so komisch durcheinander ist weiß ich leider auch nicht =/

KMAG

Mitgliedschaft beendet

13

Samstag, 16. April 2011, 04:59

@Wolfi
Ja, das lila Kabel und das schwarze Kabel am Schloss sind dicker als die beiden anderen.
Und der Impuls kommt definitiv am weiß/gelben Kabel an.
Hab die Messungen mehrfach durchgeführt, um zu gucken, ob Schwankungen auftreten.
Evtl. ist denen bei der Produktion des Kabelbaums damals ein Fehler bei der Farbbelegung unterlaufen.

Mit der Drahtbrücke werde ich heute MAL testen.
Habs schon mit dem Multimeter als Brücke versucht, aber Lampe blieb aus.
Evtl. kommt dannn nicht mehr genug Saft bei der Birne an.
Zur Not sollte ne Büroklammer als Brücke reichen, oder?

Noch was, wenn ich den roten Messfühler an die KArosserie halte und mit dem schwarzen an die KAbel gehe, bekomme ich im Display negative Werte angezeigt.
Also müßte rot an Kabel und schwarz an Karosserie doch richtig sein sein?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (16. April 2011, 05:04)


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 965

Aktivitätspunkte: 4 830

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

14

Samstag, 16. April 2011, 08:45

Zitat

Original von KMAG
Ja, das lila Kabel und das schwarze Kabel am Schloss sind dicker als die beiden anderen.

Dann ist das lila Kabel für die Kofferraumöffnung, daher hätte ich hier den Impuls erwartet. Das schwarze ist Masse.

Zitat

Original von KMAG
Und der Impuls kommt definitiv am weiß/gelben Kabel an.

Wenn das weiß/gelbe an der Lampe ankommt, sollte da kein Impuls drauf sein.
Achso, jetzt: Du hast geschrieben, am weiß-gelben hast Du ca. 12,5 V und der Impuls hat 12,25 V. Meintest Du, die Spannung wird kurzfristig niedriger? Das wäre normal.

Zitat

Original von KMAG
Mit der Drahtbrücke werde ich heute MAL testen.
Habs schon mit dem Multimeter als Brücke versucht, aber Lampe blieb aus.
Evtl. kommt dannn nicht mehr genug Saft bei der Birne an.

Mit dem Multimeter funktioniert das nicht. Das ist sehr hochohmig (großer Widerstand), da fließt fast kein Strom. Wie Du vermutet hast, kommt da "nicht genug Saft" an.
Die Kofferraumleuchte ist im vergleich zum Multimeter sehr niederohmig (kleiner Widerstand). Der geringe Strom, der durch das Multimeter fließt, läßt die Lampe "kalt", an der Lampe fällt fast keine Spannung an. Dadurch mißt Du "durch die Lampe durch" die Batteriespannung. Ein Beweiß, dass Verkabelung, Sicherung und Lampe in Ordnung sind.

Zitat

Original von KMAG
Zur Not sollte ne Büroklammer als Brücke reichen, oder?

Ja, reicht aus. Aber nicht erschrecken: es wird ein paar kleine Funken geben (ein bisschen "Spratzln"). Ist aber normal, passieren kann da nichts.

Zitat

Original von KMAG
Noch was, wenn ich den roten Messfühler an die KArosserie halte und mit dem schwarzen an die KAbel gehe, bekomme ich im Display negative Werte angezeigt.
Also müßte rot an Kabel und schwarz an Karosserie doch richtig sein sein?


Genau, wobei es beim Digitalmultimeter egal ist (siehst halt dann nur negative Werte im Display, der Betrag ist der gleiche). Beim Analogmultimeter (das mit dem mechanischen Zeiger) ist das anders, da würde der Zeiger in die falsche Richtung ausschlagen.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


KMAG

Mitgliedschaft beendet

15

Samstag, 16. April 2011, 12:25

Zitat

Original von Wolfi

Wenn das weiß/gelbe an der Lampe ankommt, sollte da kein Impuls drauf sein.
Achso, jetzt: Du hast geschrieben, am weiß-gelben hast Du ca. 12,5 V und der Impuls hat 12,25 V. Meintest Du, die Spannung wird kurzfristig niedriger? Das wäre normal.


Die Messung an der Lampe bzw. am Stecker davon war bei geöffneter Heckklappe und ausgeschalteter Zündung.
Das andere Am Schloss beim drücken der Fernbedinung.

Ob die niedriger wird kann ich nicht genau bestimmten.
Wenn ich auf die Fernbedienung drücke um die Heckklappe zu öffnen, zeigt das Multimeter 2-3 Werte an. Erstmal ca. 5V, dann 10V und zum Schluss kurz die 12V.
Das ganze innerhalb von max. einer Sekunde.

Ich werde gleich nochmal am Leuchtenstecker messen und dabei auf die Fernbedinung drücken.
MAL sehen was passiert.


Wie kann ich denn genau messen, ob die Kontakte am Schloss ok sind oder nicht?

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 965

Aktivitätspunkte: 4 830

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

16

Samstag, 16. April 2011, 12:41

Stell MAL Dein Multimeter auf Durchgangsprüfung. Bei geöffneter Heckklappe muss Du Durchgang haben zwischen dem Pin, auf den das schwarze Kabel kommt und dem Pin, auf den das weiß-gelbe Kabel kommt.
Bei geschlossener Heckklappe (keine Ahnung, ob Du dann zum Messen hinkommst :oops:) musst Du Durchgang haben zwischen dem Pin für das schwarze und dem Pin für das weiß-graue Kabel. (Alles bei abgezogenem Stecker)
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


KMAG

Mitgliedschaft beendet

17

Samstag, 16. April 2011, 17:44

So, ich habe nochmal gemessen wie du es gesagt hast.

Bei offener Klappe habe ich am Multimeter bei
schwarz - weiß/gelb einen Ton und die Anzeige -350
schwarz - weiß/grau einen Ton und die Anzeige -350

bei geschlossener Hecklappe (Stecker natürlich zum messen abgezogen) genau das gleiche Spiel.
Gemessen mit rot an KArosserie und schwarz an Kabel.
Halte ich die Messfühler anders herum (schwarz an Karosserie, rot an Kabel)passiert nichts.

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 965

Aktivitätspunkte: 4 830

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

18

Samstag, 16. April 2011, 18:41

Zitat

Original von KMAG
Gemessen mit rot an KArosserie und schwarz an Kabel.

:cry: uh, ich hab versagt.
Ne ne, so war das nicht gemeint. Weder Masse, noch Kabel.
Mit dem Durchgangsprüfer musst Du am Schloß messen, da wo Du den Stecker abgezogen hast. Stecker abziehen und erstmal vergessen, dann mit den Prüfleitungen dahin, wo vorher der Stecker drauf war.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


KMAG

Mitgliedschaft beendet

19

Sonntag, 17. April 2011, 09:34

Also nochmal von vorne. :D :D
War grade am Auto und hab diesmal am Schloss selbst gemessen.

Gemessen habe ich wie folgt:
Geöffnete Heckklappe und Schloss auf Stellung OFFEN
Göffnete Heckklappe und Schloss auf Stellung ZU
Geschlossene Heckklappe und Schloss auf Stellung ZU
Ausgebautes Schloss auf Stellung OFFEN
Ausgebautes Schloss auf Stellung ZU

Bei allen Messungen habe ich nur Durchgang zwischen schwarz und weiß/grau
Bei der Messung schwarz - weiß/gelb scheint es keinen Durchgang zu geben.


btw. Du hast nicht versagt. Ich habs nur nicht richtig gelesen. Du hast ja geschrieben
"Pin auf den das Kabel kommt"

Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 965

Aktivitätspunkte: 4 830

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 17. April 2011, 09:44

Zitat

Original von KMAG
Bei allen Messungen habe ich nur Durchgang zwischen schwarz und weiß/grau
Bei der Messung schwarz - weiß/gelb scheint es keinen Durchgang zu geben.


-> Mikroschalter im Schloß defekt.
Angeblich kann man den nicht einzeln tauschen sondern braucht ein neues Schloß, soll so knapp 40,- € kosten.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!