Italo-Welt
  • »Kevin.Langewiesche« ist männlich

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 110

Dabei seit: 30.06.2014

Wohnort: Lüdinghausen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 7. Dezember 2014, 10:16

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo leute
habe gestern das gleiche Problem gehabt !!! habe mir die Abarth Scheinwerfer geholt leider hatten sie Serie 2 Stecker und ich am Fahrzeug Serie 1 .
Habe vorher alle Teilehändler bei mir hier abgeklappert und nach einen Adapter gesucht !!! leider vergebens
Habe dann mit meinem Kollegen der zufälliger weise auch noch Elektriker ist einfach die beiden Scheinwerfer Stecker umgebaut.Also die von den alten Scheinwerfer( Serie 1) an die neuen (Serie 2)dazu muss man einfach nur die Stecker aus den Scheinwerfer Lösen und die Kabel aus dem Stecker holen klappt super mit 2 Kleinen Schraubenzieher da die Kontaktlitzen nur gesteckt sind. dann alles in die Serie 1 stecker umsetzen und schon Funktioniert alles :) Ohne Fehlermeldung aus dem Boardcomputer

Mein Grande Punto: 1.4 16 V 95 Ps, Hi-fi Kofferaum Ausbau, schwarze Seiten Blinker,Sportkühlergrill,Fiat Logo hinten neu Foliert, Abarth Scheinwerfer schwarz, Friedrich Motorsport Gruppe A Auspuffanlage ab Flexrohr ,


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hydro (07.12.2014)

p-kn

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 28.12.2021

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 28. Dezember 2021, 14:56

Bei unserem Citroen Jumper ist auch solch ein lila Stecker verbaut. Bei Blick auf den fahrzeugseitigen Stecker mit den Buchsenkontakten, links oben nach rechts unten durchnummeriert gibt es folgende Belegung, eigener Messung nach:
1 Stromversorgung Fernlicht; links: gr-sw (HN), rechts gr (H)
2 Stromversorgung Standlicht; links: ge-gn (GV), rechts ge-gr (GH)
3 Stromversorgung Fahrtrichtungsanzeiger; links: bl-ws (LB); rechts: bl-sw (LN)
4 Stromversorgung Abblendlicht; links: gr-sw (VN), rechts: gr-ws (VB)
5 Masse sw (N)
6 Signal Abblendlicht für Niveauregulierung ws or (BC)
7 Signal Scheinwerferniveauregulierung 0: 10,52 V; 1: 9,29 V; 2: 8,28 V; 3: 7,50 V; links: or ws (CB), rechts bl-ge (LG)
8 links: or-bl 0 V. Keine Ahnung, was für ein Signal das ist. Ist am Scheinwerfer-Stecker ohne Gegenstift. Wer weiß, was das ist?

Die Farben stimmen also nicht mit dem Posting von Wolfi überein, die Funktion sieht aber plausibel aus.
Für den weißen Stecker könnte diese Tabelle aus dem Handbuch für Ausrüster stimmen, Farben für gleiche Funktion wie oben, wenn nicht genannt:
1 Stromversorgung Abblendlicht
2 Stromversorgung Fahrtrichtungsanzeiger
3 -
4 Stromversorgung Standlicht
5 Stromversorgung DRL von Driver #1 bl-ge (LG)
6 Signal Abblendlicht für Niveauregulierung
7 -
8 -
9 Stromversorgung DRL von Driver gn-ge (VG)
10 Masse sw-gn (NV)
11 Signal Scheinwerferniveauregulierung
12 -
13 Stromversorgung Fernlicht
14 Masse

p-kn

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 28.12.2021

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 11:13

Anbei nochmal der Ausschnitt aus dem Schaltplan. Demnach hat der bei mir unbelegte Pin 8 auch etwas mit der Niveauregulierung zu tun, wahrscheinlich Masse des Motors, intern im Scheinwerfer auf Masse gelegt, deshalb nicht nach draußen geführt.
»p-kn« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20211230-110928~2.png

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!