Italiatec

sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. September 2008, 08:24

GFK fragen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

so habe ja noch einiges zum basteln vor mir... :-?

Nun MAL die Frage wo kriegt man GFK (am besten in der Schweiz) her??? :?:
Wie funktioniert das so... auf was muss man dabei achten??? :?:

Ich denke weitere Fragen tauchen dann bei mir auf wenn ich da am wirken bin...

Aber bin sicher für jeden Tipp froh...

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. September 2008, 09:44

was ich dir schon MAL sagen kann ist, das du GFK eigentlich in jedem baumarkt bekommst..jedenfalls isses hier bei uns inner gegend so :)

zur anwendung.....da warte ich lieber auf die anderen..habs auch einmal versucht und nit 100pro hinbekommen, also bevor ich schlechte tipps gebe, lieber erstmal keinen ;)
Grüße,
puntostyling

sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. September 2008, 09:46

Baumarkt ok geh ich MAL schauen in welcher Abteilung ist den das zu finden??? wobei am besten frag ich da MAL nach...

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. September 2008, 09:48

habs schon in unterschiedlichen abteilungen gefunden, ich glaub die packen das immer grad dahin wo platz ist :)

eben, nachfragen hilft da etwas mehr!

aber nimmer lieber etwas mehr mit als du ursprünglich brauchst....sonst bist nachher mitten inner arbeit und hast kein material mehr ^^

darf ich MAL fragen was du überhaupt vor hast???
Grüße,
puntostyling

Laminator

Mitglied

  • »Laminator« ist männlich

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 225

Dabei seit: 31.08.2008

Wohnort: Schlüchtern

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. September 2008, 09:52

Hallo.

Also wo man es in der Schweiz her bekommt weiß ich leider nicht.
Hier in DE bekommt man das in jedem Autozubehörladen, allerdings nur in geringsten Mengen für verhältnismäßig großes Geld.

Ich mache viel mit GFK, habe schon ~12 Stossstangen umgebaut, sowie einige GFK Innenraumteile hergestellt. Von daher brauche ich größere Mengen ;). Die bekommt man i.d.R bei Lackierern/Karosseriebauern, oder ganz einfach bei eb.. ;) Da muß man allerdings schauen das man vernünftige Qualität kauft, denn auch da gibt es große Unterschiede.

Was willst du denn genau mit GFK machen? Denn daran orientiert sich die vorgehensweise und die Mengen des Materials, sowie die anschließenden Endarbeiten.

Hier MAL eine aufstellung was man normalerweise braucht:

-Glasfasermatten 330g m² oder stärker je nach Einsatzgebiet
-Polyesterharz
-Glasfaserspachtel ggf. reicht auch ein Universal (je nach Einsatzgebiet)
-einen Feinspachtel
(Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem PROFIX CP336 und Presto gemacht)
-jede menge flache Kunstsoffbecher zum anrühren des Spachtels und des Harzes
-Jede Menge Pinsel zum einweichen der Glasfasermatten mit dem Polyesterharz
-Kunststoffspachteln dum Auftragen der Spachtelmasse
-Einweghandschue
-Schleiffpapier zum nassschleifen in Körnung 80/120/180 für den Glasfaserspachtel
-Schleiffpapier zum nassschleifen in Körnung 240/320/600 für den Feinspachtel
-ggf. Filler/Haftgrund zum anschließenden lackierfertig machen
-FEINSTAUBMASKEN!!!! Beim Schleifen gibt es einen höllisch agessiven Staub, der alles andere als gut für die Lunge ist!!!
-Ein Schwingschleiffer mit 80er und 120er Papier ist auch vorteilhaft für die groben Schleifangelegenheiten.

Vorgehensweise zum verarbeiten BEISPIEL:

-das umzuarbeitende Teil von Staub und Fett befreien
-die Glasfasermatten grob zuschneiden und auflegen
-Polyesterharz mit 2-4% Härter anrühren (wird schön rosa) und die Glasfaser mit einem Pinsel damit betupfen bis sie komplett die Harzfarbe annimmt
-aushärten lassen (je nach Härterzugabe 45 Minuten bis 2 Stunden eventuell etwas mehr)
-diese Sache mehrmals wiederholen (je nach Einsatzgebiet)
-dann anschleifen und mit Glasfaser- oder Universalspachtel(je nach Einsatzgebiet) alles abspachteln (Mischung auch hier 2-4% Härter zu der Masse geben)
-trocknen lassen ~1 Stunde eventuell mehr (je anch Härterzugabe)
-Schleifen der gespachtelten Oberfläche
-mehrmals wiederholen bis die Oberfläche glatt ist und keine Wellen oder anderes mehr hat
-anschließend mit Fenspachtel wiederrum alles abspachteln (auch hier wieder 2-4% Härterzugabe)
-Trocken lassen ~1 Stunde oder mehr (je anch Wetter un Härterzugabe)
-wieder alles Glattschelifen (diesmal mit den feinen Papieren)

Alle Schleifarbeiten bitte mit Nassschleifpapier und ordentlich Wasser. und nach jedem Arbeitsgang die Oberfläche reiniging!!!

Danach kannst es fillern um zu sehen ob noch kleine Luftlöcherchen in der Oberfläche sind, die ggf. ausspachteln und wieder fillern. Den Filler mit 600er glätten.
Danach wäre ein Teil lackierfähig.

Das ist die "normale" Vorgehensweise bei z.B. Stossstangenveränderungen/verlängerungen/cleanen etc ;)

Arbeitszeit darfst nicht sehen, das verarbeiten der Materialien geht verhältnismäßig schnell, das schlimme und aufwändige ist das Schleifen, da braucht man viel Ziet und Gedult bis man die Oberflächen glatt hat!

Zum BEISPIEL eine Stossstange so wie sie unser Twingo dran hat, oder die an meinem Megane verschlingt ganz einfach MAL 40 Arbeitsstunden bis man es wirklich wunderschön glatt hat. Kann allerdings je nach Größe und Art auch variieren, wird i.d.R. gerne mehr Zeit als weniger :D

Wichtig ist noch das ein mit GFK verändertes Teil nicht in einer Lackierkammer nach dem lackieren hochgeheizt werden darf, da sich sonst das u.U. die Materialien vom Untergund lösen. Das sieht man leider all zu oft auf Treffen,

Ich liebe diese Arbeit, die meißten hassen sie jedoch :D

Hoffe es ist verständlich geschrieben, es klingt komplizierter als es ist. das beste ist einfach wenn man sich leine Mengen kauft und MAL ein bisschen versucht bevor man das Eigendliche Teil angeht, damit man ein gefühl für die Sache bekommt.

Die Verarbeitungs- und Trocknungszeiten von Harrz und Spachtel hängen von den Härterzugaben ab, je mehr Härter desto schneller wird der Kram hart, also aufpassen ;)

Um jetzt allerdings genau zu wissen wie du vorgehen willst müßte ich wissen was du genau vor hast!

Beste Grüße
Thomas
Das "FINSTERE MITTELALTER" heißt nicht "FINSTER" weil es immer dunkel war!

Mein Grande Punto: Roxy fährt, ich bau Ihn um;)


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. September 2008, 10:12

:shock: :shock: :shock: auf was habe ich mich da nur eingelassen... :cry: :cry:

und ja die Beschreibung ist gut nur mit soviel aufwand habe ich jetzt nicht gerechnet...

Also das ganze gibt einen Halter für die LDA die Bereich des linken Lüftungsgitter reinkommt....

Also es wird nichts grosses nur die Form ist da eher extrem.... :oops:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sessantanove« (25. September 2008, 10:12)

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Laminator

Mitglied

  • »Laminator« ist männlich

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 225

Dabei seit: 31.08.2008

Wohnort: Schlüchtern

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. September 2008, 10:19

Ok...

Das ist ja mehr nur ne Kleinigkeit.

Geschockt brauchst net sein, ich dachte das es was im Bereich Hifi oder Stossstange gibt. da summiert sich die Größe des Teils mit den Arbeitsstunden und dem gewollten Endergebnis...

bei einer Halterung für die LDK ist der Aufwand erheblich kleiner, gut, die Abläufe sind verhältnismäßig gleich, halt in viel viel klinerem Rahmen, aber es wird schnell gehen ;)

Soll der Halter auf den Ramen der Lüftung drauf kommen, oder soll die Anzeige in dem Schacht sitzen und bündig abschließen?

da brauchgst ja nur einen kleinen Rahmen bauen, und diesen ein wenig spachteln und glattschelifen, damit du ne lackierfäjhige Oberfläche bekommst.

Das ist nicht so dramatisch ;)
Das "FINSTERE MITTELALTER" heißt nicht "FINSTER" weil es immer dunkel war!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Laminator« (25. September 2008, 10:29)

Mein Grande Punto: Roxy fährt, ich bau Ihn um;)


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. September 2008, 10:34

ja wie ich es genau machen will ist noch nicht klar... also das Gitter selber ist schon raus... das ganze kommt auf den Rahmen da ich die Anzeige etwas abgewinkel haben will also so das es Richtung Fahrer schaut...

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Laminator

Mitglied

  • »Laminator« ist männlich

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 225

Dabei seit: 31.08.2008

Wohnort: Schlüchtern

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. September 2008, 12:43

Dann würde ich mir ein "Gerüst" bauen wo du anschließend nur noch den Messer einsetzt. Das Teil, je nach dem wie du es baust, einfach glatt spachteln und schleifen, und fertig ist es.

Wenn du es im Leichtbau machst, also einfach nur ein Gerippe, dann solltest du des erst mit Nylon-Fliegengitter (bibts im Supermarkt für 1,50€) bespannen, und darauf dann 2-3 Lagen Glasfasermatte, dann Spachteln und fertig ;)

Sollte gein großer Aufwand sein.

Willst du es lackieren oder mit Leder beziehen bzw Stoff?
Das "FINSTERE MITTELALTER" heißt nicht "FINSTER" weil es immer dunkel war!

Mein Grande Punto: Roxy fährt, ich bau Ihn um;)


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. September 2008, 14:39

also das ganze wird am Schluss lackiert... und wie ich es mir ungefähr vorgestellt hab werde ich noch in zwei Bilder posten habe die Anzeige MAL so hingehalten wie ich für gut befinde...

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion



kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. September 2008, 15:07

Als "Gerüst" funktioniert auch Styropor oder Polystyrol-Hartschaum.
Einfach "innere" Form modellieren mit Paketklebeband (hat sehr glatte Oberfläche und sollte nicht an der Spachtelmasse haften) abkleben. Danach GFK Matte anlegen und spachteln. Polystyrol und Klebeband wieder herauspuhlen.

Habe auf diese Art meine LDA-Halterung geschlossen.
»kuame« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15-08-08_2121.jpg
  • 15-08-08_2122.jpg
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. September 2008, 17:50

so hier MAL 2 Bilder wie ungefähr die LDA sein sollte.... eventuell auch etwas weniger schräg aber so in etwa...
»sessantanove« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00561.jpg
  • DSC00562.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sessantanove« (7. Oktober 2008, 10:10)

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. September 2008, 18:11

Das doch kein Akt, auch fürn Anfänger nicht. Rahmen raus, das teil mit Heißklebe fixieren, Strumpfhose schön stramm drüber, und dann ohne Matten laminieren.
Wenn das trocken ist, ein paar Matten rein und die dann tränken.

Dann wird das bombe.

VG

sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. September 2008, 18:14

WOW das mit der Strumpfhose ist ein guter Typ... was meinst du aber genau mit ohne Matten laminieren :oops: :oops:

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. September 2008, 22:33

MAL ne andere frage.....hast du die LDA schon angeschlossen??

wenn ja, wie und wo?

weil ich stehe jetzt auch davor, LDA, öldruck und öltemperatur anzuschließen - habe aber noch null ahnung wo :shock:
Grüße,
puntostyling

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. September 2008, 23:04

Die Strumpfhose, in der richtigen Spannung, hat die ideale Form, aber sie geht halt nach außen der Form, hier der Lüftungsrahmen, wenn du da jetzt was dranGFKst, dann bist du ja außen ganz schnell drüber, und dann siehts scheiße aus bzw. passt nicht.
Also schmierst du die Strumpfhose mit ganz wenig GFK-Saft ein, und lässt das erstmal hart werden. Dann kannst du innen noch ein zwei schichten anbringen, dann reicht das dicke!

Laminator

Mitglied

  • »Laminator« ist männlich

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 225

Dabei seit: 31.08.2008

Wohnort: Schlüchtern

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. September 2008, 23:18

Dann sollte er das Amaturenbrett und die LDA aber vorher abkleben, an sonsten hat er das Harzzeugs überall hängen... Ich persönlich finde diese Idee nicht so prickeln...

So wie er das haben will würde ich mir eine Holzplatte machen, 5mm Sperrholz, die genau in die Öffnung passt bzw minimal spiel hat. Dann einen Holzring machen der innen den Durchmesser das die LDA durch passt, und Aussendurchmesser identisch mit dem der LDA. Diesen Ring mittels kleinen Holzleisten den Ring ausrichen, indem man die Leistchen passen zu sägt und es mit Heiskleber fixieren.

Das dann mit dem Nylonnetz, oder der Strumpfhose bespannen, das ganze mit Matte und Harz laminieren bis um die untere Kante. Nach dem trockenen die Holzplatte vorichtig von GFK lösen, dann raus nehmen und spachteln, fillern lackieren. Fertig.

durch das 5mm Holz hat man Gleich den Verklebepunkt wo man Heißkleber oder Sikaflex, MS-Polymer etc... dranschmieren kann und es damit einfach einkleben.

Gruß Tom
Das "FINSTERE MITTELALTER" heißt nicht "FINSTER" weil es immer dunkel war!

Mein Grande Punto: Roxy fährt, ich bau Ihn um;)


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Freitag, 26. September 2008, 08:46

Zitat

Original von puntostyling
wenn ja, wie und wo?

weil ich stehe jetzt auch davor, LDA, öldruck und öltemperatur anzuschließen - habe aber noch null ahnung wo :shock:


Also wie es mit der LDA geht kannst du eigentlich hier nachlesen kuame hats tiptop beschrieben... ;-) Ladedruckanzeige beim Diesel

Öldruck habe ich noch keine Idee
Öltemp... werde ich wohl über die Ablassschraube lösen... aber das kommt dann MAL wenn die LDA fertig montiert ist.....

den anderen Danke ich MAL für die Tipps werde mich jetzt MAL schlau machen wo ich das ganze zeugs herbekomm... hier in der Schweiz... und dann MAL versuchen... und so wie ich mich kenne kommen dann noch ganz viele Fragen... :roll: :roll:

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


puntostyling

Punto-Gott

  • »puntostyling« ist männlich

Beiträge: 6 522

Aktivitätspunkte: 32 985

Dabei seit: 17.03.2006

  • Nachricht senden

19

Freitag, 26. September 2008, 13:03

danke dir :)

viel erfolg beim bau...und wenn du fertig bist, bilder und berichte nicht vergessen :)

baue meine LDA etc zwar anderweitig ein, aber mich würds trotzdem interessieren wie das bei dir dann ausschaut...

achso, und wenn du weißt wie öltemp montiert sind....bilder ^^
Grüße,
puntostyling

sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

Freitag, 26. September 2008, 13:48

Ja Bilder werden in meinem GP Thread sicher folgen... ;-) muss nur MAL schauen wann ich zum basteln komm...

;-)

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!