Italiatec

Hoschi

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 11.12.2006

Wohnort: Freital

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Februar 2014, 12:51

dritte Bremsleuchte defekt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle,

mein GP ist Baujahr 2006 und ich habe nun das erste mal ein Problem was mich richtig nervt, nämlich mit der dritten Bremsleuchte.
Ich habe bereits alles hier im Forum durchgeforstet und überprüft und komm nun aber nicht so recht weiter.

1. Der BC meldet die dritte Bremsleuchte als defekt. Sie leuchtet auch nicht.
2. Ich hatte die Leuchte ausgebaut und die Kontakte überprüft. Wunderbar, keine Kontaktkorrosion o.ä. Lämpchen sind auch ok. Zwar dunkel angelaufen aber funktionstüchtig.
3. Kabel untersucht im Übergang zur Heckklappe. Da finde ich auch nichts offensichtliches.
4. Dann bin ich dem Kabel nach vorn gefolgt und ab Höhe Sicherungskasten (Höhe linkes Knie) und hab es dort aus den Augen verloren.

Daher nun meine Fragen die mir hoffentlich einer beantworten kann.
Geht das Kabel direkt von hinten bis an den Bremslichtschalter am Pedal? Ist etwas unübersichtlich da unten.
Wo sind die günstigsten Messpunkte um die Adern ohne Zerstörung durchzumessen?
Sind die Adern irgendwo mittendrin noch über Stecker verbunden?

Bevor ich es an die Werkstatt übergebe würde ich gern noch einmal alles selber überprüfen und evtl. ist es ein Kabelbruch und er ist einfach nicht so offensichtlich.

Vielen Dank im Voraus.

Tschau, Ralph

Mein Grande Punto: 1.2 65PS Dynamic mit Blue&Me, New Orleans Blau, getönte Scheiben...


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Februar 2014, 14:45

Die überwachten Leuchtmittel werden über das Massekabel überwacht, somit muss Spannung anliegen und das Massekabel geht in den BC. Liegt da immer Spannung an oder nur wenn du das Bremspedal betätigst. Dann must du auch das Massekabel durch messen. Das kabel kann in der Klappe auch ohne äußere Beschädigung innen gebrochen sein, also bitte genau messen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 965

Aktivitätspunkte: 4 830

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Februar 2014, 21:39

@Hydro: wer hat Dir denn das erzählt, daß die überwachten Leuchtmittel über das Massekabel überwacht werden und das Massekabel in den BC geht?
»Wolfi« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 1.jpg
  • Bild 2.jpg
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hoschi (18.02.2014)

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Februar 2014, 22:04

Da hätte ich wohl erst noch mal im E-Learn nachsehen sollen, da war ich wohl auf dem Holzweg :wacko: .
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (18. Februar 2014, 15:37)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Hoschi

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 11.12.2006

Wohnort: Freital

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Februar 2014, 09:32

Wunderbar. Was ist M001 wo die Bremsleuchten dran hängen? Gar nicht direkt am Bremslichtschalter? Es ist aber ein gemeinsamer Stecker?
Mit ein wenig Licht werde ich nochmal prüfen welche Ader defekt ist und dann im Übergang des KAbels nach dem Defekt suchen.

Danke noch einmal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hoschi« (18. Februar 2014, 09:44)

Mein Grande Punto: 1.2 65PS Dynamic mit Blue&Me, New Orleans Blau, getönte Scheiben...


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 965

Aktivitätspunkte: 4 830

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Februar 2014, 21:07

M001 ist der BC. Das ist das Teil hinter der Klappe links vom Lenkrad, in dem auch die Sicherungen stecken. Den Platz vom Stecker C siehst Du rechts oben in der kleinen Abbildung. Die Aderfarbe CN für die dritte Bremsleuchte sollte orange-schwarz sein. Ich sag allerdings dazu, daß die Aderfarben nicht immer stimmen.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Hoschi

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 11.12.2006

Wohnort: Freital

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Februar 2014, 08:25

Alles klar. Das sollte ich finden.
In einem anderen Beitrag habe ich etwas gelesen über die Art der Überwachung der Lichter und das der BC da die entsprechenden Leuchten nicht mehr ansteuert ohne vorher per Zündung aus/an einen Reset zu erhalten.
Wie äußert sich das genau? Prüft der BC bei Zündung einschalten die Lichter und wenn der Widerstand zu groß ist schaltet er ab?
Ist das relevant für die dritte Bremsleuchte? Hab zur Vorsicht mal einen Satz neue Leuchtmittel geordert und würde die gleich mit tauschen.

Mein Grande Punto: 1.2 65PS Dynamic mit Blue&Me, New Orleans Blau, getönte Scheiben...


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 965

Aktivitätspunkte: 4 830

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Februar 2014, 20:58

Der BC prüft die Lichter, wenn die Lampen leuchten sollen. Beim Bremslicht also jedes mal beim Tritt auf's Bremspedal (bei Zündung ein).
Das mit dem Resetten mit Zündung an/aus halte ich für ein Gerücht. Hatte schon mal einen Wackelkontakt am Standlicht vorne, da hat sich die Kontrollampe mit so mancher Bodenunebenheit von selbst resettet und das Standlicht ging wieder.
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Hoschi

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 11.12.2006

Wohnort: Freital

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. März 2014, 09:31

Problem gelöst

Das Problem ist gelöst. War dann unter dem klebrigen Klebeband recht versteckt ein Kabelbruch, Der Schlauch war auch schon porös. Also doch der Standardfall.
Nochmal vielen Dank für die Hilfe.

Tschau, Ralph

Mein Grande Punto: 1.2 65PS Dynamic mit Blue&Me, New Orleans Blau, getönte Scheiben...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hydro (07.03.2014)

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. März 2014, 11:41

Sehr schön das es nun gelöst ist und du uns darüber informierst. Hast du das selbst erledigt oder eine Werkstatt? Wenn Werkstatt, was kostet der Spaß da?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14



cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. März 2014, 06:28

Sobald ein Kabel die Heckklappe passiert, lohnt es wohl immer, erst nach einem Kabelbruch zu suchen. Es scheint, als wäre es die Schwachstelle. Aber ich vermute, daß dies nicht nur bei Fiat so ist.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


KMAG

Mitgliedschaft beendet

12

Samstag, 8. März 2014, 08:10

Richtig, chingsgard.
Das zieht sich durch alle Hersteller.
Liegt einfach daran, das die Kabel dort durch das öffnen und schließen der Heckklappe bewegt werden.
Da die Kabel sehr oft extrem knapp bemessen sind und auf "Spannung" liegen, kommt es dort zwangläufig zu Materialermüdungen.
Das gleiche gilt ja für die "Wasserleitung" der hinteren Scheibenwaschanlage.

Anderes Beispiel; bei vielen GPs ist der Schlauch für die vordere Scheibenwaschanlage so kurz, das der bei geöffneter Haube extrem auf Spannung steht.
Bei mir hat der sich nach mehrmaligem öffnen und schließen der Haube immer vom Anschluss gelöst.
Einfach mit einem Reparaturset von VW um 5cm verlängert und ich hab Ruhe. Das funktioniert übrigens auch wunderbar mit der Leitung in der Heckklappe.


Früher hatten die Auto sehr oft Kabelbrüche in den Leitungen zu den Türen.
Selbes Prinzip; öffnen schließen öffnen schließen usw... Folge Materialermüdung und Kabelbrüche.
Seitdem keine klassischen Kabeltüllen mit durchgehendem Kabel merh verwendet werden, sondern diese Stecker, sieht man in dem Bereich deutlich weniger Kabelbrüche. Es fehlt einfach der "Zug auf den Kabeln"
Das Stecker-Systme wäre evtl. auch eine Alternative für die Heckklappe. Zumindest für die Stromkabel.

Hoschi

Mitglied

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 11.12.2006

Wohnort: Freital

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. März 2014, 09:20

Kosten Werkstatt

Da sich der Kabelbruch in dem klebrig umwickelten Teil befand hab ich dann die Werkstatt ran gelassen.
Berechnet wurden 2 Stunden und eine Kleinteilepauschale von 10 Euro. Kam zusammen auf 110 Euro.
50 Euro pro Stunde mit Steuer ist noch ok. Keine Ahnung was Fiat verlangt, denn der Ruf des lokalen Freitaler Fiat AH ist nicht so toll und meine persönlichen Erfahrungen dort auch nicht ;)

Das Kabel ist eigentlich ausreichend lang, es liegt wohl eher daran das es sich aufgrund der seltsam klebrigen Ummantelung nicht geschmeidig im Gummi bewegen kann. Zumindest laut meiner laienhaften Interpretation ;)

Tschau, Ralph

Mein Grande Punto: 1.2 65PS Dynamic mit Blue&Me, New Orleans Blau, getönte Scheiben...


xebit321

Punto-Profi

  • »xebit321« ist männlich

Beiträge: 499

Aktivitätspunkte: 2 915

Dabei seit: 12.02.2013

Wohnort: Messkirch

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Samstag, 11. Oktober 2014, 14:10

Bei mir leuchtet sie zwar aber irgendwie wie zwei Birnen nicht mehr kan ich die austauschen oder brauch ich eine komplette neue leuchte?

Mein Grande Punto: 1.9 Diesel ... PS wird nicht veraten


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

15

Samstag, 11. Oktober 2014, 15:53

Birnen kannst du begutachten, da du eh Rückleuchte ausbaust, würd' ich gleich Kontaktspray zur Hand nehmen und da alles reinigen. Evtl. gibt's eine Möglichkeit das alles zu versiegeln ohne die Birnen zu verschmutzen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

16

Samstag, 11. Oktober 2014, 16:50

ich hatte es schon mal gehabt das sich nen Birnchen aus der Fassung gelockert hat, sind ja nur Glassockel Glühlampen.
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. Oktober 2014, 19:17

Bei mir waren einige durchgebrannt und die anderen leuchteten nicht wegen Korrosion. Beim Ausbau sind mir dann noch die Plastiknippel weggebrochen und da habe ich gleich eine neue gekauft.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!