Italo-Welt

KR3W

Punto-Fahrer

  • »KR3W« ist männlich

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 585

Dabei seit: 12.02.2012

Wohnort: Hauptstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. Januar 2014, 23:33

Check Control deaktivieren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

Gibt es eine Möglichkeit beim GP die Check Control für kaputte Birnen auszuschalten und somit das einbauen von Widerständen bei Lampen mit LED's zu umgehen? (Geht momentan um den Umbau auf PE Rückleuchten)

Danke!

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V 95PS, Bj. 2006, 17", Grande Punto Abarth MSD + ESD, Teilfolierung Giftgrün, Dayline Scheinwerfer


Grande Azzurro

Punto-Profi

  • »Grande Azzurro« ist männlich

Beiträge: 709

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 08.02.2013

Wohnort: Velbert

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. Januar 2014, 23:41

Wüsste ich nicht das es klappen sollte.


Wieso baust du keinen Widerstand an die leuchten so wie alle?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Mein Grande Punto: Grande Airzzurro | 1.4 8v 77 Ps | Bj 10.2009 | Proline Pxx Felgen 17" 7.5J ET 38 195/40 Falken ALT | KW Gewindefahrwerk Jetzt Airride | Tacho/Mittelkonsolen Beleuchtung umgelötet auf Weiß & Blau | Abarth Sabelt Sitze


KMAG

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 25. Januar 2014, 06:30

Die Check Control ist fest ins Fahrzeugsystem integriert und lässt sich nicht deaktivieren.
Du kannst das System nur mittels Widerständen überlisten.

KR3W

Punto-Fahrer

  • »KR3W« ist männlich

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 585

Dabei seit: 12.02.2012

Wohnort: Hauptstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Januar 2014, 08:07

Ja werd ich dann ja tun^^ Das System spinnt bei mir aber schon ewig rum ... Mal sagt es nichts, obwohl das Rücklicht defekt ist und mal meckert es, obwohl alles ok ist. Danke euch erstmal!

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V 95PS, Bj. 2006, 17", Grande Punto Abarth MSD + ESD, Teilfolierung Giftgrün, Dayline Scheinwerfer


KMAG

Mitgliedschaft beendet

5

Samstag, 25. Januar 2014, 08:27

Wenn ich LEDs für das Standlicht vorne einsetze, habe ich trotz integrierter Widerstände sofort eine Fehlermeldung im Display.
Setzte ich die LEDs in einen anderen GP ein, bleibt die Fehlermeldung aus.
Denke mal, das die Toleranzschwelle bei einigen Systemen niedriger ist als bei anderen.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. Januar 2014, 13:11

Es sind natürlich am LED-Birnen "Widerstände" vor zu hoher Spannung integriert, aber keine "Lastwiderstände". Wie KMAG schon sagte, der GP toleriert keine andere Spannung.
Lastwiderstände verschwenden einfach nur Energie und und wandeln diese in Wärme um - deswegen oft der Kühlkörper.
Meine LED-Rückleuchten haben z.B. solche (Last-)Widerstände dranhängen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


KR3W

Punto-Fahrer

  • »KR3W« ist männlich

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 585

Dabei seit: 12.02.2012

Wohnort: Hauptstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. Januar 2014, 17:25

Jaja ich machs ja schon richtig^^...Montag ist eh der Ölwechsel fällig da werd ich mir dann auch Zeit für die Rückleuchten nehmen : D

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V 95PS, Bj. 2006, 17", Grande Punto Abarth MSD + ESD, Teilfolierung Giftgrün, Dayline Scheinwerfer


KMAG

Mitgliedschaft beendet

8

Samstag, 25. Januar 2014, 17:26

Die Kühlkörper sehen schonmal nicht verkehrt aus.
Die habe ich auf meinen Kennzeichen-LEDs vom 1er BMW drauf.

KR3W

Punto-Fahrer

  • »KR3W« ist männlich

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 585

Dabei seit: 12.02.2012

Wohnort: Hauptstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Samstag, 25. Januar 2014, 17:37

Sind jetzt 14,7 ohm in Reihe mit 25w Belastbarkeit... Ich dachte mir, dass sollte passen gemäß dem großen evo Rückleuchten Umbau-Thread. Wird schon werden : D

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V 95PS, Bj. 2006, 17", Grande Punto Abarth MSD + ESD, Teilfolierung Giftgrün, Dayline Scheinwerfer


KR3W

Punto-Fahrer

  • »KR3W« ist männlich

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 585

Dabei seit: 12.02.2012

Wohnort: Hauptstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Januar 2014, 09:28

Die Widerstände werden schon brutal heiß... Jemand nen Tipp dazu?

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V 95PS, Bj. 2006, 17", Grande Punto Abarth MSD + ESD, Teilfolierung Giftgrün, Dayline Scheinwerfer



sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 030

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Januar 2014, 09:46

Das die heiß werden ist normal. Nur eine Idee:
Mit warmeleitpaste ans Blech schrauben. Stahl bimmt die Wärme besser auf als Luft

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing


KMAG

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 29. Januar 2014, 10:25

Ich habe meine Widerstände mit Montagekleber direkt auf die LED-Leuchte geklebt.
Ist jetzt 3 Jahre her und hält immer noch bombenfest. An der Leuchte ist auch nichts angesengt, geschmolzen oder sonst was in der Richtung.


KR3W

Punto-Fahrer

  • »KR3W« ist männlich

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 585

Dabei seit: 12.02.2012

Wohnort: Hauptstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. Januar 2014, 13:32

Woran ich sonst gedacht hätte vllt einfach nen größeren Kühlkörper nehmen (s. Foto) und die beiden Widerstände mit Wärmeleitkleber da drauf setzen... Als ich heute morgen nach 40min Autofahrt die Widerstände anfassen wollte hab ich mir die Flosse verbrannt. Bin förmlich an dem Teil kleben geblieben....

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V 95PS, Bj. 2006, 17", Grande Punto Abarth MSD + ESD, Teilfolierung Giftgrün, Dayline Scheinwerfer


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!