Augustin-Group

Der_Neue

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 15.07.2019

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Juli 2019, 10:35

Bremslicht leuchtet schwach bei Einschalten Rücklicht

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Morgen zusammen,

Ich bin Jürgen, 30 Jahre alt und habe ein Problem an einem Punto BJ 2008 (5Türer).

Habe schon Google und die Sufu genutzt aber finde keine Hilfe für mein spezielles Problem mit den Heckscheinwerfern...

Folgendes passiert:
Im normalen Betrieb bei Tageslicht (ohne eingeschaltetes Abblendlicht bzw. Rücklicht), funktioniert das Bremslicht ohne Probleme und so wie es soll. :)

So weit so gut, nach einschalten des Abblend-/Rücklicht, leuchtet das Bremslicht mit etwa 50% Leuchtkraft dauerhaft mit. - Aber nur die Bremsleuchten in den Rückscheinwerfern Li und Re.

Die dritte Bremsleuchte macht was sie soll. ?( 8|

Bei Betätigung der Bremse, leuchtet das Bremslicht mit 100% Leuchtkraft, geht nach dem Bremsvorgang allerdings nicht wieder aus, sondern leuchtet wieder mit etwa 50% Leuchtkraft dauerhaft mit.

Einen defekten Bremslichtschalter habe ich aufgrund der Funktion ohne eingeschaltetem Abblend-/Rücklicht und der richtigen Funktion der dritten Bremslichtleuchte ausgeschlossen. :whistling:


Habe bereits jeweils das rechte und linke Rücklicht ausgebaut um hier einen Fehler auszuschließen, allerdings leuchtet auch bei nur einem gesteckten Rücklicht, das Bremslicht dauerhaft mit. Leiterplatten der Rückscheinwerfer, so wie Steckverbindungen sehen soweit auch i.O. aus.


Meine Vermutung ist, dass die Bremsleuchten in den Rücklichtern, irgendwie durch das Rücklicht mit Masse versorgt werden. (Was nicht so sein sollte, oder?)
Kann allerdings nichts finden bzw. weiß nicht wie ich hier weiter vorgehen soll.

Kann mir hier jemand helfen oder hatte das selbe Problem?


Besten Dank für eure Unterstützung. :thumbsup:


Viele Grüße
Jürgen

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 605

Aktivitätspunkte: 33 615

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Juli 2019, 06:53

Auf den Flächen der Steckverbindung kann sich auch eine Oxidschicht gebildet haben, die guten Kontakt behindert, auch im Stecker oder an den Leuchtmitteln möglich. Das kann man mechanisch reinigen, dazu gibt es Glasfaserstifte, feines Schleifmittel wäre auch möglich oder Reinigungsspray welches Oxidschichten löst.
Der Stecker könnte sich verbogen haben und nicht genug Kontakt herstellen.
Der Kabelbaum könnte sich irgendwo durchgescheuert haben oder es könnte auch einen Kabelbruch dort geben. Dann wäre noch der Massepunkt, dort wo das Massekabel an der Karosserie befestigt wird, das könnte sich gelöst haben.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Verwendete Tags

Bremslicht, dauerhaft, Rücklicht

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!