Augustin-Group

Punto199

Mitglied

  • »Punto199« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 08.09.2013

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. September 2013, 12:55

Blinker spinnt, Software Update löst das Problem

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich bin der Christian und bin neu hier.

Habe meiner Frau vor 2 Wochen einen Punto199 1,2 65PS Baujahr 2009 1.Hand mit 35000km. gekauft.Jetzt zu meiner Frage,nach dem Rechts abbiegen blinkt der der Wagen in der Nullstellung des Blinkerhebels noch 3 mal links.Dies macht er er beim Links abbiegen jedoch nicht.Habe in der Bedienungsanleitung schon nachgelesen dort steht was von Hebel 2-3 sek.zum Lenkrad ziehen,lässt sich das abstellen :( oder liegt dort ein Fehler vor?Hat jemand Erfahrung damit,über Antwort würde ich mich freuen.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (21. September 2013, 12:13)


Cinquecento1

Punto-Fahrer

  • »Cinquecento1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 28.01.2008

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. September 2013, 13:07

ich würde sagen er blinker springt zurück - ein stück zu weit - und löst damit das Komfortblinken der Gegenrichtung aus.
Ich bin der Meinung, dass es nen Grande Punto und Fiat 500 bekanntes Problem ist, und einfach nur eine Verzögerung einprogrammiert werden muss um dieses Überschwingen abzuschalten.
Ich möchte wetten die Forensuche hier wird dir gute Treffer dafür liefern.

SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. September 2013, 13:13

Ja, dafür gibt es ein Software Update. Das wissen aber wohl nicht alle Händler.
Bei meinem GP wurde es damals recht problemlos geupdatet, bei meinem Abarth jetzt meint jeder Händler ich hätte schon die aktuelle Software und trotzdem tritt der Fehler auf.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Cinquecento1

Punto-Fahrer

  • »Cinquecento1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 28.01.2008

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. September 2013, 13:16


Punto199

Mitglied

  • »Punto199« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 08.09.2013

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. September 2013, 14:30

Danke für die Antworten bzw. den link. :thumbup:

Na toll,gerade von einem ital. Gebrauchtwagen-Händler gekauft wie gesehen,und jetzt schon in die Werkstatt um ein Software Update aufzuspielen :( . Was kostet das ganze ca. beim Fiat Händler?

SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. September 2013, 14:32

Normalerweise 25Euro glaub ich.
Ich würde aber drauf pochen, dass das eine sicherheitsrelevante Fehlfunktion ist und das kostenlos erledigt wird! Zur Not auch mal die 0800FIAT000 anrufen.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Punto199

Mitglied

  • »Punto199« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 08.09.2013

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. September 2013, 14:39

Meinst Du das das Fiat macht?

Habe den nicht vom Fiat Händler,sondern von einem Italiener der mit Gebrauchtwagen aller Marken handelt.Wie gesagt gekauft wie gesehen,bei der Probefahrt ist das Problem nicht aufgetreten soviel ich weiß,macht er auch nicht immer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (10. September 2013, 06:45)


Cinquecento1

Punto-Fahrer

  • »Cinquecento1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 28.01.2008

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. September 2013, 14:46

für Geld behebt das Fiat.


gekauft wie gesehen? gibt es im Prinzip nicht mehr - vorallem nicht bei einem gewerblichen Händler.
Aber ob man sich für die paar Euros mit dem Händler bekriegen will ist die Frage.

SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. September 2013, 14:46

Fragen kostet nichts.
Bin schon der Meinung, dass Fiat das behebn sollte.

Und zu deinem Händler: Ein gewerblich handelnder Verkäufer kann in Deutschland die 1-jährige Gewährleistung nicht ausschließen.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Cinquecento1

Punto-Fahrer

  • »Cinquecento1« ist männlich

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 600

Dabei seit: 28.01.2008

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. September 2013, 14:48

steveO, dafür müsste man den Vertrag sehen usw...
was wenn der Wagen zum Export verkauft wurde? was wenn Punto199 unterschrieben hat, dass er selber auch Gewerbetreibender ist.
Es gibt noch genug Schlupflöcher


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. September 2013, 14:50

Ok, stimmt, hast recht. Davon bin ich jetzt aufgrund seiner Schilderung nicht ausgegangen. Wenn er selbst Gewerbereibender wäre, sollte er seine Rechte/Pflichten kennen und wenn einem Privatmann ein Auto "zum Export" angeboten wird, sollte dieser sich auch vor Unterzeichnung schlau machen.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Punto199

Mitglied

  • »Punto199« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 08.09.2013

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. September 2013, 14:58

für Geld behebt das Fiat.


gekauft wie gesehen? gibt es im Prinzip nicht mehr - vorallem nicht bei einem gewerblichen Händler.
Aber ob man sich für die paar Euros mit dem Händler bekriegen will ist die Frage.

Im Vertrag steht,sämliche Sachen die später auftreten zu Lasten des Käufers ohne Garantie oder Gewährleistung. Da wird man nicht's machen können denke ich mal. Das Problem ist bei der Probefahrt nicht aufgetreten.

Aber Fragen kostet nicht's da gebe ich Euch recht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Punto199« (8. September 2013, 15:24)


Punto199

Mitglied

  • »Punto199« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 08.09.2013

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. September 2013, 16:40

So war diese Woche bei dem Ital. Händler der mir das Fahrzeug verkauft hat.Er hat mich zu der Werkstatt verwiesen mit der er zusammen arbeitet.Er meinte zum entgegenkommen würde er die Hälfte der Kosten übernehmen.War gerade bei der Werkstatt und habe das Problem geschildert,und das ich gelesen habe das evtl.nur ein Softwareupdate aufgespielt werden müßte.Daran glaubt die Werkstatt nicht so sehr,und glaubt eher an ein mechanisches Problem das der Lenkstockschalter defekt sei (Kostenpunkt kompl.ca.270€).Er will sich aber nochmal schlau machen,kriege nächste Woche bescheid.Angeblich hat er bei einem Punto schon mal einen gewechselt,mit selbigem Problem.Logisch das die Werkstatt auch Geld verdienen will.Händler will mit der Werkstatt nochmal reden,ob da mit dem Preis noch was geht.Was auch nicht was ich davon halten soll,ist bei einem schon mal der Lenkstockschalter getauscht worden wegen dieser Sache?Und sollte ich doch mal zum Fiat Händler fahren,und bezgl. eines Update fragen.Seit Ihr Euch da ganz sicher,das es nur mit einem Update getan ist?

Grüße

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 603

Aktivitätspunkte: 33 605

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

14

Freitag, 13. September 2013, 16:54

Nur wenn du es selber nachfragst, kannst du dir sicher sein ;) . Es kann nichts schaden ein oder 2 Fiat Werkstätten oder gar Fiat Deutschland anzurufen und das nachfragen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. September 2013, 16:55

Lenkstockschalter wurde bei einigen hier deshalb schon getauscht (ich kenne persönlich 2 Fälle). Bei beiden hat es nichts gebracht.
Ich hab ihn bei mir vor kurzem auch getauscht, weil ich den Tempomat eingebaut hab. Direkt nach dem Einbau war das Problem weg, dachte ich, nach dem Proxy Aligment war das Problem wieder da. Sieht also für mich definitiv nach einem Software Problem aus.

Zum Preis: Ich hab vor kurzem hier eine Sammelbestellung für den Tempomat (^=Lenkstckschalter mit den meisten Funktionen) hier organisiert. Da hat dich einer 155Euro gekostet. Eingebaut ist der in einer halben Stunde. 270Euro sind also schon an der oberen Grenze, sofern Lohn schon eingerechnet ist. Reine Materialkosten 270Euro wäre abzocke.

Edit: Schauste hier: http://www.grande-punto.de/marktplatz/1-…bestellung.html

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Punto199

Mitglied

  • »Punto199« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 08.09.2013

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. September 2013, 19:10

Nur wenn du es selber nachfragst, kannst du dir sicher sein ;) . Es kann nichts schaden ein oder 2 Fiat Werkstätten oder gar Fiat Deutschland anzurufen und das nachfragen.



Das wird das gescheiteste sein.Der Lenkstockschalter kostet so um die 147,50€ laut Preisanfrage,kommt noch die Mwst.drauf,und für das ganze mit Einbau so ca.270€.Könnte auch weniger sein.Ich werde erstmal zum Fiat Händler fahren,und mich da schlau machen.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Punto199« (13. September 2013, 19:25)


KMAG

Mitgliedschaft beendet

17

Freitag, 13. September 2013, 22:04

Den Lenkstockschalter austauschen ist reinste Geldverschwendung.
Es reicht, die Software anzupassen.

Blinke links = Schalter unten
Blinker rechts = Schalter oben

Wenn du nun rechts blinkst und das Lenkrad nach rechts drehst, wird der Schalter beim rückdrehen (wieder nach links) automatsich auf die mittlere Stellung gebracht.
Durch den Schwung und die Schwerkraft bewegt sich der Schalter aber für einen kurzen Moment weit genug nach unten, so das der linke Blinker ausgelöst wird.

Durch das Software Update wird die Auslöseempfinglichkeit im System angepasst.

Ich kenne ebenfalls mehrere Leute, bei denen das austauschen den Lenkstockschalter nichts gebracht hat.
Erst das Softwareupdate brachte den gewünschtne Erfolg.

Punto199

Mitglied

  • »Punto199« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 08.09.2013

  • Nachricht senden

18

Samstag, 14. September 2013, 11:57

Den Lenkstockschalter austauschen ist reinste Geldverschwendung.
Es reicht, die Software anzupassen.



Alles klar Leute,danke für die Info's. :) Geld zu verschenken hat doch so gut wie keiner,und wenn das ganze nicht's bringt ist es gleich doppelt ärgerlich.Werde am Dienstag zum Fiat Händler fahren,und um ein Update bitten.Werde Euch berichten.Gut das es Foren gibt wo man sich austauschen kann. :thumbup:



Grüße

Punto199

Mitglied

  • »Punto199« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 08.09.2013

  • Nachricht senden

19

Freitag, 20. September 2013, 22:22

Ja, dafür gibt es ein Software Update. Das wissen aber wohl nicht alle Händler.
So war heute beim Fiat Händler hier vor Ort.Die wußten von der Sache und haben mir dann auch gleich das Update aufgespielt.Hoffe das jetzt ruhe ist mit der Blinkerei in die entgegengesetzte Richtung :?: :!: Hat mich 23,80€ gekostet.Vielen Dank nochmals für die Info's Eurerseit's. :thumbup:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!