Italo-Welt

pixelbude

Mitglied

  • »pixelbude« ist männlich

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 165

Dabei seit: 17.09.2013

Wohnort: Frankenland

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Dezember 2020, 21:21

Bin am verzweifeln! NEBELSCHEINWERFER leuchten immer! Auch ohne Zündung!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,
irgendwie ist gerade in meiner Fiat Familie der Wurm drinn, aber warum soll das hier auch anders sein, wenn die ganze Welt gerade etwas seltsam läuft. Der Panda steht seit Tage wegen defekten Steuergerät und mein Grande Punto TJet bringt mich seit heute auch zum zweifeln!

Also scheinbar brennen die Nebelscheinwerfer dauerhaft!!!!! Auch ohne Zündung und ohne Schlüssel! Ich drehe hohl! Heute Mittag das das Auto im strömenden Regen verlassen, noch im Augenwinkel gesehen und dachte erst das die Coming Home oder so etwas, irgendwie leider vergessen... und dann später, total leere Batterie!!!! ;( So leer, dass nicht mal mehr das CTEK laden will. Nun schnell das olle 20 Jahre alte Ladegerät geholt und schon fließt Saft. ABER es leuchten die Nebelscheinwerfer!!! Ich kann nichts schalten! Ich drehe echt hohl, was ist dass denn für ein Mist! :evil:
Ich fahre schon bald 30 Jahre Italiener, aber ich hatte noch nieeee eine leere Batterie wegen dem Licht! Geht ja eigentlich immer mit aus.

Habt Ihr einen Tipp, was das sein kann? :thumbsup:

Ich glaube ich suche mal nach der Sicherung!

Danke Euch für jeden Tipp!!!

Beste Grüße Jörg

Mein Grande Punto: Grande Punto Emotion 1.4 T-Jet in rot / EZ 10.2007 / knapp 122.000 km ---> im Einsatz mit LPG /// Grande Punto Sport 1.9 JTD in Orange / EZ 04.2007 / knapp 127.000 km ---> schon lange verkauft


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 650

Aktivitätspunkte: 33 840

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Dezember 2020, 16:51

Die NSW sind Serie? Wenn die über ein Relais angesprochen werden, dann hängt dieses wohl, läuft alles über den Boardcomputer, dann könnte dieser einen Weg haben. Es kann aber auch Feuchtigkeit in einer Steckverbindung sein. Den Sicherungskasten im Motorraum würde ich mir mal genau ansehen, es gab schon welche wo Wasser drin stand.

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


pixelbude

Mitglied

  • »pixelbude« ist männlich

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 165

Dabei seit: 17.09.2013

Wohnort: Frankenland

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 09:17

Hallo Hydro,

vielen Dank Dir für Deinen Nachricht bzw. Tipps. Ähnliches habe ich bereits gemacht und aktuell scheint alles wieder zu laufen. :)
NSW sind Serie, der Schalter war so viel ich weiß auch nicht aktiviert. Aber nachdem ich die Sicherung entfernt hatte und dann erst geladen und am nächsten gestartet schien erstmal alles zu funktionieren. Klar war erstmal wilde Meldungen im Display (ABS, ASR, HillHolder Defekt....) aber das lag ja an der Spannung. Nach einer Runde von ca. 10 Km, lief alles wie vorher. Habe dann sogar wieder die Sicherung eingebaut und die NSW lassen sich normal schalten. :thumbup:
Werde das halt mal beobachten, Sicherungskasten hatte nicht feucht / nass gewirkt. Trotz aktuellem dauerregen. Die Werkstatt (wo ich eh wegen dem Panda war) hat auch etwas in Richtung Relais getippt - aber auch von möglichen Sicherungskasten, wo welche schon mal ganz unter Wasser standen :S


Danke Dir! Hoffe halt mal das Beste.... und dass das was "einmaliges" war :whistling:



Schöne Weihnachten Euch


Jörg

Mein Grande Punto: Grande Punto Emotion 1.4 T-Jet in rot / EZ 10.2007 / knapp 122.000 km ---> im Einsatz mit LPG /// Grande Punto Sport 1.9 JTD in Orange / EZ 04.2007 / knapp 127.000 km ---> schon lange verkauft


Simi

Punto-Fan

  • »Simi« ist männlich

Beiträge: 61

Aktivitätspunkte: 315

Dabei seit: 06.12.2014

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 21:11

Hallo Pixelbude,

wie hat sich eignetlich die Kontrolllampe der NSW verhalten ? Hat die Lampe noch auf die Ein/Aus-Taste reagiert ?

Am wahrscheinlichsten ist für mich auch das Relais, das die NSW einschaltet. Da haben bestimmt die Kontakte geklebt, und da diese von einem Dauerpuls versorgt werden, leuchten die NSW dann auch ohne Zündung, bis die Batterie leer ist. Hier hilft nur das Relais oder die Sicherung(en) ziehen, um die Batterie zu retten. Ich würde dieses Relais auf jeden Fall tauschen.

Hat dein Punto eigentlich Abbiegelicht ? Dann wären nämlich 2 Relais vorhanden, jeweils eines für links und rechts.

Frohe Weihnachten Euch allen,

LG Simi

Mein Punto Evo: Punto EVO 1,4 16V MultiAir 105PS, 5-türig, Autoradio Becker Indianapolis mit int. Navi, nachgerüstet: Aussentemperaturanzeige (orig.), Spiegelheizung, Sitzheizung, Beleuchtung der Anzeigen und Bedienelemente weiss, Nebelscheinwerfer geschaltet über BC mit original Taste, Tachobeleuchtung mit Zündung ein, Cruise Control, 2. Funkschlüssel mit Universaleinbausatz


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!