Italo-Welt

Purplelike

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.01.2013

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Januar 2013, 09:58

Airbag-Kontrolleuchte ständig am leuchten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,



ich habe meinen Fiat Punto nun seit 3 Jahren und so ziemlich von Anfang an leuchtet die blöde Airbag-Kontrollleuchte.

Dieser Fehler wurde vom Händler des öfteren "ausgelesen", unter anderem weil ich mit dem Auto in den Urlaub gefahren bin und ich eig alls "sicher " haben wollte. Wo genau der Fehler hängt und obs überhaupt ein Fehler ist, können die anscheinend nicht sagen.

Naja, aufjedenfall wurde eine neuer Lenkstock eingebaut, hat auch nichts gebracht. Auch am aufleuchten des Kontrollämpchens hat sich nichts geändert.



Zwischenzeitlich (letztes Jahr) war dann auch wieder Tüv dran und da haben sie auf der Fahrerseite ein neues Kabel gezogen (könnt mich echt ärgern, habe denen gesagt, dass es definitiv an der Fahrerseite hängt). Das war dann eben kurzweilig gut, solange das Auto eben in der Werkstatt stand und keine großen Fahrten gemacht hat, weil das Lämpchen immer während der Fahrt angeht(s. unten in der Erklärung).



Nun gut, inzwischen bin ich soweit, dass ich mir sicher bin, ich als Frau brauch eh nicht mehr allein in eine Werkstatt fahren, da wird man nur von vorne bis hinten verarscht und das k*** mich tierisch an, also was weiß ich sicher:



Der defekt/Wackler ist auf meiner Fahrerseite, denn das Lämpchen geht auch mal aus, wenn ich des öfteren meinen Sitz vorschiebe (3-Türer) und es springt meist erst wieder an, wenn ich bei der nächsten Fahrt relativ stark bremsen muss, oder ich etwas schwungvoll in einen Kreisverkehr reinfahre.



Auch hängt die Dauer des aufleuchtens von der Jahreszeit ab: Im Winter leuchtet das Lämpchen so gut wie immer. Im Sommer gibts gute Zeiten, wo das Lämpchen auch mal für Tage ausbleibt. (Mir kommt es vor, wie wenn das Kabel im gegensatz zum Winter nicht so zusammengezogen ist aufgrund von Kälte und deshalb bessere Leitfähigkeit da ist).



Ich hab sogar einen Lötkolben zuHause. Wenn ich irgendwie einen "Schaltplan" hätte mit entsprechenden empfindlichen Stellen der Airbagkabel, dann würd ich die scheiße alleine zusammenlöten. Aber bevor ich anfange, blindlings was löten zu wollen, frage ich erstmal hier nach und versuche irgendwie einen privaten Kontakt zu einem anständigen und ehrlichen Mechaniker zu finden, der natürlich entlohnt wird, sollte er diesen Fehler für mich finden und beseitigen können.



Was sagt ihr, wo sollte ich bei dem Problem ansetzen, vielleicht ist hier jemand dabei, der genau Bescheid weiß und mir nur einen kleinen Tipp geben muss...?

Danke fürs lesen.



Grüßli, Purplelike

konitime

Punto-Profi

  • »konitime« ist männlich

Beiträge: 669

Aktivitätspunkte: 3 450

Dabei seit: 31.05.2011

Wohnort: Emmerich

Verbrauch: Spritmonitor.de

K L E
-
A W * * *

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:12

Als aller erstes...

... Hände weg vom Airbagsystem. Kein Löten kein rumstecken oder ähnliches. Das ist verboten. Airbagsysteme fallen unter die Sprengverordnung.

Demnach sowas nur bei Fachbetrieben oder Fiatwerkstätten in Ordnung bringen lassen.

Die Moderatoren werden mir sicherlich rechtgeben das wir hier keine Tips oder Anleitungen herausgeben.

Trotzdem viel Glück und Poste uns was daraus geworden ist bzw. wie man das Problem erstgarnicht aufkommen lässt.

Liebe Grüße

Wilfried
-->Selbst wenn man bis zum Hals in Scheiße steckt, bloß nicht den Kopf hängen lassen :wacko: <-- 8o

Mein Auto: Fiat Punto (MyLife) 2012 1.2 69 PS Schwarz Metallic. Galaxy Tab als Telefon, Multimediacenter und Navi.


Hardfecx

Punto-Schrauber

  • »Hardfecx« ist männlich

Beiträge: 259

Aktivitätspunkte: 1 340

Dabei seit: 04.03.2008

Wohnort: Aubange

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:17

Ich würde die Werkstatt wechseln! Spätestens wenn nach dem zweiten Besuch keine Besserung wahrzunehmen ist. Wie konitime schon geschrieben hat, Hände weg davon!
Ich will so sterben wie mein Grosvater, im Schlaf, und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer ^^

Mein Auto: * Alfa MiTo 1,6 JTDM *


Purplelike

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.01.2013

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:26

Das ist halt das Problem: Ich habs ne Weile lang vom Händler kontrollieren lassen. Dann war ich in einer Vertragswerkstatt, die haben eben das mit dem Tüv gemacht. Mich kotzt es einfach tierisch an und will in gar keine Werkstatt mehr, weil die mir alle den gleichen Käse erzählen, man könne nicht mal anhand eines Auslesegeräts feststellen, wo das Problem liegt.



Und was lese ich heute??? Man könnte es doch? Also heißt, ich steh dann weiter blöd da, wenn nächstes Jahr wieder Tüv ansteht, dann halt wieder den Fehler löschen lassen, Tüv machen lassen, losfahren und das Kontrollämpchen wieder anspringen lassen?



Gibts wenigstens so ne Art Bewertungsliste von Werkstätten? Dass ich mir da was ehrliches raussuchen könnte?



Dann warte ich jetzt noch zusätzlich noch ab, was andere noch dazu sagen, vielleicht hat das Problem jemand gehabt und kann mir doch irgendwie weiterhelfen.



PS: Andere waren so mutig und sind hin und haben alles neu gelötet, was es zu löten gab und siehe da: Keine Kontrollämpchenprobleme mehr...... Deshalb frage ich nach einem Schaltkreisplan oder ähnliches.

konitime

Punto-Profi

  • »konitime« ist männlich

Beiträge: 669

Aktivitätspunkte: 3 450

Dabei seit: 31.05.2011

Wohnort: Emmerich

Verbrauch: Spritmonitor.de

K L E
-
A W * * *

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:36

Da mit wir helfen können mit einer Werkstatt oder ähnliches und Du nicht hunderte von Kilometer fahren muss, in welchen Teil Deutschland wohnst du?

Davon abgesehen, wenn die Airbagleuchte aufleuchtet, ist von einem Defekt des Airbags auszugehen, d.h. im schlimmsten Fall öffnet sich der Airbag bei einem Unfall nicht. Erlischt dann die Betriebserlaubnis, weil es sich um ein sicherheitsrelevantes Bestandteil vom Fahrzeug handelt?

Lg.

Wilfried
-->Selbst wenn man bis zum Hals in Scheiße steckt, bloß nicht den Kopf hängen lassen :wacko: <-- 8o

Mein Auto: Fiat Punto (MyLife) 2012 1.2 69 PS Schwarz Metallic. Galaxy Tab als Telefon, Multimediacenter und Navi.


Purplelike

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.01.2013

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:44

Ich wohne ganz im Süden. In Singen um genau zu sein. Die nächste Vertragswerkstatt ist in Engen, da war ich ja auch schon, wegem Tüv.



Da wäre ne freie Werkstatt vielleicht nicht schlecht.... Aber wo soll ich da hin?

konitime

Punto-Profi

  • »konitime« ist männlich

Beiträge: 669

Aktivitätspunkte: 3 450

Dabei seit: 31.05.2011

Wohnort: Emmerich

Verbrauch: Spritmonitor.de

K L E
-
A W * * *

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Januar 2013, 13:01

Vielleicht hilft das:

https://maps.google.de/maps?q=Airbag+rep…=de&sa=N&tab=wl

Vielleicht können die auf Airbagsteuergeräte zugreifen und das Problem lösen.

Lg.

Wilfried
-->Selbst wenn man bis zum Hals in Scheiße steckt, bloß nicht den Kopf hängen lassen :wacko: <-- 8o

Mein Auto: Fiat Punto (MyLife) 2012 1.2 69 PS Schwarz Metallic. Galaxy Tab als Telefon, Multimediacenter und Navi.


Purplelike

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.01.2013

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Januar 2013, 13:07

"airbag reparieren Singen" das ist die Ergebnisliste auf Googlemaps..... Und dann zeigt es mir irgendwie nicht sonderlich brauchbares...



Naja, ich bin jetzt auf autoplenum.de und versuche da was zu finden....

konitime

Punto-Profi

  • »konitime« ist männlich

Beiträge: 669

Aktivitätspunkte: 3 450

Dabei seit: 31.05.2011

Wohnort: Emmerich

Verbrauch: Spritmonitor.de

K L E
-
A W * * *

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Januar 2013, 13:10

Werden da nicht zwei Bosch-Service Niederlassungen in Siegen angezeigt?

Dan gib mal Bosch Service ein bei Tante Google.

https://maps.google.de/maps?hl=de&client…F-8&sa=N&tab=wl

so jetzt müsste es funzen.

Lg.

Wilfried
-->Selbst wenn man bis zum Hals in Scheiße steckt, bloß nicht den Kopf hängen lassen :wacko: <-- 8o

Mein Auto: Fiat Punto (MyLife) 2012 1.2 69 PS Schwarz Metallic. Galaxy Tab als Telefon, Multimediacenter und Navi.


Hardfecx

Punto-Schrauber

  • »Hardfecx« ist männlich

Beiträge: 259

Aktivitätspunkte: 1 340

Dabei seit: 04.03.2008

Wohnort: Aubange

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. Januar 2013, 15:02

Liebe Purplelike,



ruf bei Fiat an und schildere denen Dein Problem! Dass Du in die Werkstatt fährst und das Auto immer noch das gleiche Problem hat ist vollkommen unakzeptabel. Lass Dir keinen Schwachsinn in der Werkstatt erzählen, fahr nochmal dahin und wenn jemand Dir blöd kommt, mach einen Aufstand. Ich nehme ja mal an dass Du für diverse Reparaturen bezahlt hast? Wenns dann immer noch nicht funzt wie es soll sollen die Dir sagen dass sie nicht in der Lage sind das Problem zu lösen und Dir Dein Geld wiedergeben!
Ich will so sterben wie mein Grosvater, im Schlaf, und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer ^^

Mein Auto: * Alfa MiTo 1,6 JTDM *



ben_der

Mitgliedschaft beendet

11

Donnerstag, 31. Januar 2013, 15:51

Also bei einem Fehler im Airbagsystem bleibt das Licht eigentlich solange an bis der Fehler im Fehlerspeicher gelöscht wurde...
Beim Auslesen steht außerdem auch die genaue Position des Airbagfehlers drin, deswegen sollte das Problem eigentlich auch leicht zu lokalisieren sein.
Als ich meine Sitze getauscht hab, haben die Stilllegungswiderstände erst nicht funktioniert, das Steuergerät hat dann einen Airbagfehler geschrieben und das Airbaglämpchen hat so lang geleuchtet bis ich neue Widerstände drin hatte und der Fehler gelöscht war.
Der Fehler, nachdem der korrekte Stilllegungswiderstand drin war, hieß ca. Airbag - Fahrersitz - sporadisch.
Sporadisch deswegen, weil der Fehler eben mal aufgetreten ist und dann durch den richtigen Widerstand behoben wurde.

Es gibt von Fiat auch extra Checkwiderstände für solche Szenarien mit denen durchgetestet werden kann.

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 533

Aktivitätspunkte: 12 825

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 31. Januar 2013, 20:10

Bei mir erlöschte die Airbag Leuchte nach ca. 1000km oder soetwa. Ich hab' ausversehen einen Kurzschluss an der OBD-Steckdose verursacht, deswegen kam die. (Habe Sicherungen für OBD/BC gezogen, waren ok)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. Februar 2013, 06:27

Es ist alles unterschiedlich. Bei meinem Punto hat die Airbagleuchte 6 Wochen lang permanent geleuchtet wegen irgend einem Fehler. Allerdings hab ich den Fehlerspeicher nicht auslesen lassen, somit kann ich nicht sagen, was für ein Fehler es war. Aber eben nach ca. 6 Wochen gab es keine Fehlermeldung mehr und die neue HU habe ich erst vor wenigen Tagen erfolgreich machen lassen. Elektrik eben ......
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Purplelike

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.01.2013

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Januar 2014, 11:19

Sodele, ich melde mich mal wieder aus der Versenkung raus..... Das Problem besteht immernoch, und diesen Monat ist der TÜV wieder dran.....



Mittlerweile wissen wir definitiv wo das Problem liegt:



Mein Freund wollte vor etwa 2 Wochen den Sitz ausbauen und hat, bevor er auch nur an den Schrauben ansetzte gesehen, dass das Airbagkabel total lottrig im Stecker drin sitzt.

Er hat dann das Kabel reingedrückt und siehe da: Kontrolllämpchen geht aus. (Wenns während der Fahrt angeht, mittlerweile nur noch selten, nur noch durch Sitzverschiebung, dann muss ich beim nächsten Stop den Motor ausmachen, Kabel ordentlich reindrücken, Motor wieder anmachen und das Lämpchen geht/bleibt aus) Das funktionierte ganz gut. Haben dann das ganze nochmal mit Silikon befestigt..... ABER: Das Silikon reicht nicht aus. Wenn der Sitz zu weit verstellt wird, dann ist da einfach Bewegung im Stecker drin und das Kabel löst sich wieder..... Haben auch versucht, mit einem Habelbinder das Kabel zu besfetigen, so das keine bzw. kaum BEwegung mehr drin ist. Aber das reicht wohl nicht aus.... Ist wohl sehr sensibel das Käbelchen...... Und sehr nervraubend.



Es sollt eigentlich nur die Verbindung zwischen Stecker und Kabel ordentlich befestigt werden. Wisst Ihr, was das kostet? So als Motivationshilfe? Ich hab schon gar keinen Bock mehr mich mit diesem doofen Airbag auseinander zu setzen und spiele schon klammheimlich mit dem Gedanken, mich von dem Thema Auto zu distanzieren...... Bzw. mir eine gute alte Mühle zu kaufen, die nur das nötigste an Elektronik hat..... Echt. ;(

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

15

Donnerstag, 23. Januar 2014, 11:37

Was sind denn das für sau dämliche Werkstätten bei dir in der Umgebung Singen? :cursing: :cursing: Ich bin fassungslos! :huh:
Ich habe 2 FIAT Werkstätten hier. Gut die eine kann ich auch getrost in den Wind schießen, da die lieber nur BMW / MINI verkaufen, aber die andere hat bis jetzt alles prima am Auto hinbekommen, wenn was war! Und waren immer freundlich!
Normal müsste eigentlich deine Deppen Werkstatt das ganze da auf den Ihrer Kosten bei dir reparieren, wenn die zu doof sind, die Kabel bzw. Kabelverbindungen zu prüfen! ?(
Würde ich nach meiner FIAT Werke und den 2 freien hier gehen, würde ich sagen, kostet nix. Aber leider weiß ich natürlich nicht, wie die da bei dir wieder drüber denken!? ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Purplelike (23.01.2014)

Purplelike

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.01.2013

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. Januar 2014, 11:46

Oh Dragonstiger, da sagst du was...... Das ist einfach unter aller Kanone.....



Eben, und ich hab einfach schon das feste Gefühl: ich bin Frau, Frau kommt in Werkstatt, sofort tut sich die nächste Abzock-Möglichkeit auf...... Mich kotzt das so tierisch an.....



Naja gut, ich werd jetzt einfach mal in die kleineren Dörfer fahren, wo die Mentalität grundsätzlich noch ne andere ist als in der Stadt. Vielleicht gibts da einen netten älteren Herren, der das arme Mädchen in mir sieht und mich endlich von dieser Leuchte erlöst.... :D (dass ich mich schon mit solchen Gedanken auseinandersetze...... unglaublich)

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

17

Donnerstag, 23. Januar 2014, 11:53

Mal ne andere Frage, warum kommt dein Freund denn nicht mal mit? So als "Meinungsverstärker" :thumbsup:

Purplelike

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.01.2013

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. Januar 2014, 12:37

Ja, das ist so ne Sache, weil ich zu den unmöglichsten Zeitpunkten komme, wo ich mal zur nächsten Werkstatt fahren möchte.... da ist er meisten gerade von der Arbeit heimgekommen. Und der Smastag, der würde sich in dem Fall anbieten, aber bis wir da mal in die Pötte kommen, haben die meisten auch schon wieder zu..... . Aber hast schon Recht. Es ist eh nur noch ne Woche bis Monatsende, es wird Zeit. :) Ich geb jetzt einfach was auf "zugzwang".... Dann wird das hoffentlich was. :)

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

19

Dienstag, 28. Januar 2014, 17:24

Und gibts schon was neues von deiner Leuchte?

Purplelike

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.01.2013

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 29. Januar 2014, 09:46

Ja, mein Freund hat sich am Wochenende nochmal rangesetzt und alles noch mal auseinander und ordnetlich zusammen gebastelt und dann auch alles mit Schrumpfschlauch ummantelt. Jedes Käbelchen, damits stabiler ist und dann auch alle Kabel zusammen nochmal im Schlauch.

Jetzt hält es bombenfest, den Sitz kann man, wie man lustig ist hin und her schieben..... es leuchtet nüüüchts mehr auf! Braves Autole! :) Am Freitag kann ich zum Tüv und dann ist das Thema endlich durch.



;( Da kommen einem fast die Tränen.... kaum zu glauben, dass das Auto auch ohne Macke fährt. :thumbsup:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!