Augustin-Group

HerrHonk

Punto-Fan

  • »HerrHonk« ist männlich

Beiträge: 76

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 24.01.2007

Wohnort: Wohltorf

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. September 2007, 10:57

Abdeckung im Beifahrerfußraum öffnen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moinsen auch,

hat jemand von Euch schon MAL die Kunstoffabdeckung im Beifahrerfußraum geöffnet?
So wie ich gehört habe soll unter der Abdeckung die Endstufe vom Interscope zu finden sein.
Nachdem ich wegen eines permanenten hochfrequenten und drehzahlabhängigen Pfeiffens aus meine rechten Lautsprechern in der Werkstatt war, bin ich doch ein wenig beunruhigt. Die haben allen Ernstes zu mir gesagt, dass am Radio nix weiter dran hängt und die Boxen dort direkt angeschlossen sind.
Nun gibt es zwei Möglichkeiten.
1. Fiat hat bei dem Fahrzeug nicht die bestellten und bezahlten Komponenten (4 Kanal Endstufe) verbaut.
2. Ich bin WIEDER an eine Pfuscherwerkstatt geraten die sich anscheinend nicht die Mühe gemacht haben, dem Fehler auf die Schliche zu kommen.

Von beidem wäre ich alles andere als begeistert.

Nun zu meiner Frage. Ich habe schon (mehr halbherzig) versucht diese Plastikabdeckung zu öffnen. Es befindet sich auf der großen Abdeckung im unteren Bereich noch eine kleine Kappe, welche drei Schlitze hat.
Diese wollte ich mit einem Schraubendrehen öffnen. Es tat sich leider nichts.
Muss ich da vehementer vorgehen oder gibt es einen Trick dabei diese Kappe zu öffnen?

Gruß,

Andreas

Den Ball immer schön flach halten und keine Wellen in den Pudding hauen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HerrHonk« (14. September 2007, 10:57)

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport, 205er Pellen auf Cromeshadow Felgen, Crossover schwarz, getönte Fenster hinten, Cruise Control, Blue & Me, HiFi Interscope, Novitec Federn 40/40, LED Rückleuchten in schwarz und Ragazzon Duplex ESD


Markussascha

Mitgliedschaft beendet

2

Freitag, 14. September 2007, 13:23

RE: Abdeckung im Beifahrerfußraum öffnen

Ich finde bei mir diese Abdeckung garnicht. Daraus läßt sich zumindest schließen dass du die Endstufe hast, ich hab nämlich keine.

Punto-Phil

Punto-Schrauber

  • »Punto-Phil« ist männlich

Beiträge: 313

Aktivitätspunkte: 1 680

Dabei seit: 14.10.2006

Wohnort: Kirchardt

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. September 2007, 13:42

Also,
Du hattest auch ein Peiffen aus den rechten Lautsprechern. Also bei mir ist es der Hochtöner. Die haben ihn in der Werkstadt getauscht und der Pfeift noch immer.

So ein Scheiß,

Gruß,
Phil

Mein Grande Punto: T-Jet in Weiß mit getönten Scheiben, weißen Sättel mit Zimmermann-Scheiben, CDA-BOX, großer LLK, G-Tech Cup-Anlage, Fk-Grill, Novitec 40/40, Xenonlook und englischer NSL.


HerrHonk

Punto-Fan

  • »HerrHonk« ist männlich

Beiträge: 76

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 24.01.2007

Wohnort: Wohltorf

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. September 2007, 14:05

Ich verzweifel bald.
Die haben bei mir schon alles auseinander genommen.
Jetzt wollen sie das Radio für 4-6 Wochen einschicken.
Erkennen aber anscheinend nicht, dass auch eine Endstufe verbaut ist.
Mir ist das alles schleierhaft. Man hört bei mir das pfeiffen auch wenn das Radio gar nicht eingeschaltet ist.
Ferner wird es nicht lauter wenn man bei eingeschaltetem Radio die Lautstärke erhöht.
Somit sollte die Störquelle doch eigentlich hinter der (hoffentlich verbauten) Endstufe liegen da sich doch sonst das Störsignal mit verstärken würde.
Nach meiner Logik sitzt das Problem in einer schlecht geschirmten oder zu dicht an den Lautsprecherkabeln verlegten anderen Leitung.
Ist aber nur eine Mutmassung, die auf meinem in dieser Thematik nicht sonderlich hohem Fachwissen beruht.
Vielleicht haben die HiFi Cracks hier aus dem Forum ja ne Meinung dazu.
Sollte die Werkstatt es bei mir gefixt kriegen, geb ich hier MAL Laut was es war.
Den Ball immer schön flach halten und keine Wellen in den Pudding hauen

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport, 205er Pellen auf Cromeshadow Felgen, Crossover schwarz, getönte Fenster hinten, Cruise Control, Blue & Me, HiFi Interscope, Novitec Federn 40/40, LED Rückleuchten in schwarz und Ragazzon Duplex ESD


HerrHonk

Punto-Fan

  • »HerrHonk« ist männlich

Beiträge: 76

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 24.01.2007

Wohnort: Wohltorf

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. November 2007, 15:46

Pfeiffen ist endlich beseitigt

Nachdem ich nun anscheinend eine kompetente Werkstatt gefunden habe, ist das Pfeiffen aus meinem rechten Hochtöner und auch die anderen kleinen Zipperlein beseitigt worden.
Es war ein defekt in der serienmäßig verbauten Endstufe.
Diese wurde nun getauscht und siehe da, nix pfeifft mehr.

An die Admins: Ist es möglich hier im Forum einen Bereich einzurichten, in dem man seine Werkstatterfahrungen nach Regionen geordnet berichten kann?
Nachdem ich erst im vierten Anlauf eine vernünftige Werkstatt gefunden habe, :PDT_bur2: denke ich das es doch sinnvoll wäre über seine Erfahrungen berichten zu können.
Hätte mir wahrscheinlich ne Menge Ärger und Laufereien erspart.
Den Ball immer schön flach halten und keine Wellen in den Pudding hauen

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport, 205er Pellen auf Cromeshadow Felgen, Crossover schwarz, getönte Fenster hinten, Cruise Control, Blue & Me, HiFi Interscope, Novitec Federn 40/40, LED Rückleuchten in schwarz und Ragazzon Duplex ESD


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. November 2007, 16:24

Das ist ein heißes Eisen und ich würde sowas ehrlich gesagt nicht machen, weil man sonst jeden Userbericht vorher auf seine rechtliche Relevanz prüfen müsste, denn bei beleidigenden, rufschädigenden Beiträgen wäre der Besitzer des Forums evtl. mit dran.
Das ist ein Rechtsthema, was je nach Gericht völlig unterschiedlich geurteilt wird und es gibt dazu m.W. noch keine entgültige höchstrichterliche Entscheidung.

HerrHonk

Punto-Fan

  • »HerrHonk« ist männlich

Beiträge: 76

Aktivitätspunkte: 410

Dabei seit: 24.01.2007

Wohnort: Wohltorf

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. November 2007, 17:29

Ich denke so etwas sollte doch rechtlich machbar sein.
Eine Meinung oder Erfahrung die emotionslos geschrieben wurde, sollte doch veröffentlicht werden dürfen.
Sollte allerdings ein Betrieb massiv angegriffen werden ist das nicht in Ordnung und müsste dann gelöscht werden.
Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich ein Forumsbereich in dem nur die guten Erfahrungen gepostet werden.
Da wäre dann auch so manchem mit geholfen und Werkstätten würden sich bestimmt nicht über einen positiven Bericht beschweren.
Den Ball immer schön flach halten und keine Wellen in den Pudding hauen

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport, 205er Pellen auf Cromeshadow Felgen, Crossover schwarz, getönte Fenster hinten, Cruise Control, Blue & Me, HiFi Interscope, Novitec Federn 40/40, LED Rückleuchten in schwarz und Ragazzon Duplex ESD


stupid

Punto-Schrauber

  • »stupid« ist männlich

Beiträge: 258

Aktivitätspunkte: 1 325

Dabei seit: 19.04.2007

Wohnort: Hameln-Pyrmont

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. November 2007, 18:45

RE: Pfeiffen ist endlich beseitigt

Zitat

Original von HerrHonk
Nachdem ich nun anscheinend eine kompetente Werkstatt gefunden habe, ist das Pfeiffen aus meinem rechten Hochtöner und auch die anderen kleinen Zipperlein beseitigt worden.
Es war ein defekt in der serienmäßig verbauten Endstufe.
Diese wurde nun getauscht und siehe da, nix pfeifft mehr.

An die Admins: Ist es möglich hier im Forum einen Bereich einzurichten, in dem man seine Werkstatterfahrungen nach Regionen geordnet berichten kann?
Nachdem ich erst im vierten Anlauf eine vernünftige Werkstatt gefunden habe, :PDT_bur2: denke ich das es doch sinnvoll wäre über seine Erfahrungen berichten zu können.
Hätte mir wahrscheinlich ne Menge Ärger und Laufereien erspart.


wär ned schlecht :)

bin nu auch bei der vierten werkstatt :(

Mein Grande Punto: 1.4 16V Sport ; Carribean Orange ; Blue&Me ; Sub ; Tempomat ; getönte Scheiben ; K&N Luffilter ; 17" Alus (Doppelspeichen); Novitec 40/40 Federn; Novi Spurverbreiterung vo + hi; Bosima ESD


Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

9

Freitag, 16. November 2007, 18:50

Zitat

Original von HerrHonk
Ich denke so etwas sollte doch rechtlich machbar sein.
Eine Meinung oder Erfahrung die emotionslos geschrieben wurde, sollte doch veröffentlicht werden dürfen.
Sollte allerdings ein Betrieb massiv angegriffen werden ist das nicht in Ordnung und müsste dann gelöscht werden.
Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich ein Forumsbereich in dem nur die guten Erfahrungen gepostet werden.
Da wäre dann auch so manchem mit geholfen und Werkstätten würden sich bestimmt nicht über einen positiven Bericht beschweren.

Das ist es was ich meinte mit

Zitat

jeden Userbericht vorher auf seine rechtliche Relevanz prüfen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!