Italiatec

moomba

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 26.02.2012

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Februar 2012, 17:36

3 Bremslicht funktioniert nicht. Grande Punto

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Forum!

Ich habe ein Problem mit meinem 3ten Bremslicht - es geht nicht :) Kontrollämpchen für Lampen leuchtet, obwohl ich gelesen habe, dass 3-tes Bremslicht nicht überwacht wird.

Ich habe die Leuchte zerlegt und schwarze Birnen gesehen. "Durchgebrannt" habe ich gedacht, "Austauschen wird wohl das Problem lösen!" - nix da! Neue Lampen leuchten nicht. Habe an der Klemme gemessen, beim Gleichzeitigen betätigen vom Bremspedal - keine Spannung vorhanden. Dann dachte ich, dass Sicherung kaputt ist. Habe die F22 und F56 (Sicherungen für Bremsschalter) kontrolliert, beide intakt. Ab diesem Punkt gingen mir die Ideen aus.

Noch ein Frage - bei der Klemme war noch ein 3-tes Kabel dabei, was aber durchgeschnitten und abisoliert war. Hat auch keine Spannung, auch nicht, wenn das Bremspedal betätigt wird. Wofür ist der?


Vielen Dank für Ihre antworten!

moomba

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 26.02.2012

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Februar 2012, 19:47

RE: 3 Bremslicht funktioniert nicht. Grande Punto

So, hat sich erledigt. Kabel ist an der KOfferraumkante gebrochen. Vielleicht wird ein oder anderer auch MAL diesen Problem begegnen :) Kann geschlossen werden :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »moomba« (27. Februar 2012, 19:48)


Hubertus

Punto-Schrauber

  • »Hubertus« ist männlich

Beiträge: 270

Aktivitätspunkte: 1 360

Dabei seit: 21.03.2011

Wohnort: Regensburg

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Januar 2019, 20:18

So beim mir hat sich auch das 3.Bremslicht verabschiedet. War eine Gefummle, es überhaut rauszubekommen. 2 Lämpchen waren defekt, habe das Bremslicht nach Einbau der Lämpchen an eine Batterie angeklemmt und sie brannte. Als ich sie wieder ans Auto ansteckte ohne festen Einbau, tat sich überhaupt nichts. Da sie ja funktionierte, lag der Fehler wohl an der Verkabelung in der Gummitülle oben links bei der Heckklappe. Gummitülle an der Heckklappe herausgefummelt und siehe da, 2 Drähte (Schwarz und braun) waren komplett abgeschert und zusätzlich auch noch der Schlauch fürs Wischwasser. Bei dieser Kälte war es schon eine Tortur, diese 2 Kabel wieder zusammzulöten und einen Schrumpfschlauch drüberzuschieben. Und mit dem Wasserschlauch wars noch schlimmer den zusammenzuflicken mit einem Metallröhrchen. Ob es hält weiß jetzt nicht. Momentan werde ich das Wischwasser am Heck jedoch nicht betätigen, erst wenns wärmer wird und dann sehe ich ja ob es hält. Wenn nicht muß ich den ganzen Mist wieder ausbauen und nacharbeiten. Meiner Meinung nach hat hier Fiat wieder mal den Vogel abgeschossen, die hätten nur das Loch der Heckklappe etwas größer machen sollen, ne größere Gummitülle und die Kabel hätten mehr Bewegungsfreiheit gehabt. Gerade wenn es kalt ist, werden die Drähte ziemlich starr und brechen durch die Drehung der Heckklappe.

Mein Grande Punto: Stilo, Punto 1.4 16V Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hydro (31.01.2019)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!