Italo-Welt

vatoo1

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 05.03.2015

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. März 2015, 21:40

Werksradio ersetzen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey ;)

ich habe zur Zeit in meinem Punto noch das Werksradio (ohne MP3 und Blue&me) drin und möchte dies gegen ein neues wechseln.
Würde mir n Radio von Pioneer oder so holen mit USB, Bluetooth etc.....

Mir ist wichtig, dass das Radio angeht sobald ich das Auto starte und auch wieder ausgeht sobald ich den Motor abstell (so wie es zZ mit dem Werksradio ist).
Brauch ich hierfür son CANBUS-Adapter?
Oder spielt das keine Rolle?

Hab jetzt schon gelesen das man da irgendwas mit dem Zündungsplus machen muss.... kenn mich da aber garnicht aus :S

Grüße

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

2

Donnerstag, 5. März 2015, 21:47

Es gibt aber auch USB/Karten Leser, welche ans originale Radio angeschlossen werden können. Hab ich an meinem dran und funktioniert prima. Ebay bietet dir welche. Die von yatour funktionieren auch gut.

Simi

Mitglied

  • »Simi« ist männlich

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 06.12.2014

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. März 2015, 09:36

Hallo,



das originale Radio wird über den CAN-Bus gesteuert (Ein-Aus, Lenkradbedienung usw.).

Falls das neue Radio mit dem CAN-Bus nichts am Hut hat, brauchst du einen CAN-Bus Adapter der aus dem CAN-Bus des Autos mindestens das Signal "Zündung +" generiert, damit das Radio an und aus geht.

Alternativ könntest Du auch einfach eine Leitung mit "Zündung+" anzapfen z. B. die Beleuchtung der Bedientasten oberhalb des Radios.

Mein Punto Evo: Punto EVO 1,4 16V MultiAir 105PS, 5-türig, Autoradio Becker Indianapolis mit int. Navi, nachgerüstet: Aussentemperaturanzeige (orig.), Spiegelheizung, Sitzheizung, Beleuchtung der Anzeigen und Bedienelemente weiss, Nebelscheinwerfer geschaltet über BC mit original Taste, Tachobeleuchtung mit Zündung ein


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vatoo1 (06.03.2015)

vatoo1

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 05.03.2015

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. März 2015, 20:07

Ok gut zu wissen. Sprich wenn ich mir keinen Adapter kaufe und mir das zündungsplus nirgend abzapfe, muss ich das Radio jedes mal Manuel an und ausschalten?

Würde mich jetzt nicht wirklich sehr stören.
Heißt das aber dann wenn ich den Motor abstell und vergesse das Radio auszumachen, dass die Batterie am nächsten Tag leer ist xD?

Simi

Mitglied

  • »Simi« ist männlich

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 06.12.2014

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. März 2015, 14:53

Ja das ist im Prinzip so.

Es gibt allerdings auch Radios, die ohne Zündung nach einiger Zeit von selber ausgehen um die Batterie zu schonen. Das wäre natürlich auch während der Fahrt dann so und wahrscheinlich schon etwas lästig.

Sicherheitshalber beim Kauf auch auf die Größe achten. Bei mir wollte mein Becker Indianapolis nicht in die Halterung vom Punto EVO, es ist einfach etwas zu groß. Ich musste mir dann einen neue Halterung basteln um das Ding einbauen zu können.

Viele Grüße

Simi

Mein Punto Evo: Punto EVO 1,4 16V MultiAir 105PS, 5-türig, Autoradio Becker Indianapolis mit int. Navi, nachgerüstet: Aussentemperaturanzeige (orig.), Spiegelheizung, Sitzheizung, Beleuchtung der Anzeigen und Bedienelemente weiss, Nebelscheinwerfer geschaltet über BC mit original Taste, Tachobeleuchtung mit Zündung ein


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!