Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

GrandP

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 22.05.2018

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Mai 2018, 20:05

Von 8 gehen genau 2 Lautsprecher

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Liebe Leute.
Seit heute bin ich auch stolzer Besitzer eines gebrauchten Grande Punto BJ 2006 in der Ausführung Dynamic.
Und das bringt mich auch schon zu meinem Problem. Der Gute hat ja die sogenannte "Radiovorbereitung"
Sprich pro Tür 2 LS mit Hochtöner und Tief-Mitten LS.

Schon bei der Probefahrt ist mir natürlich aufgefallen, dass nur an der Beifahrer Tür die Lautsprecher funktionieren und das auch mehr schlecht als recht. Sie Verzerren furchtbar, vorallem im Bassbereich.
Der Händler meinte, wahrscheinlich ist das nachträglich verbaute JVC Radio nicht richtig angeschlossen.
Klang in dem Moment logisch. Jetzt habe ich heute mal ein bisschen dran rumgeschraubt und festgestellt, dass man da eigentlich nicht viel falsch anschließen kann. Alle Stecker passen nur, wie sie passen sollen.

Ich kann (möchte) mir nicht vorstellen, dass alle restlichen 6 Lautsprecher hinüber sein sollen. Bin aber ansonsten auch ziemlich ratlos.
Vielleicht hatte jemand ja schon mal ein ähnliches Phänomen und kann mir helfen.

Kurzfassung:

Fiat Grande Punto 2006 Dynamic mit Radioausstattung.
Radio JVC (http://de.jvc.com/car-audio/usb-autoradios/KD-X230E/)
Lautsprecher gehen nicht, bis auf Beifahrertür, hier aber verzerrt.
Balance und Fader stehen korrekt.

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 355

Aktivitätspunkte: 32 340

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 546

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:51

Du solltest die Lautsprecher testen, ausbauen und anders wo anschließen um sicher zu gehen das sie funktionieren. Dann mit einem sicher funktionierenden Lautsprecher alle Anschlüsse testen. Geht davon einer nicht, die Kabel in der Tür, im Übergang von Tür zur Karosserie prüfen.
Hier gab es schon Brüche der Isolation, von außen gut zu sehen und Kabelbrüche innen, welche von außen nicht zu sehen und damit schwer zu finden sind.
Wenn das alles ok ist, ein anderes Radio testen.
So solltest du, wenn auch mit einigem Aufwand, den Fehler finden.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Slavi

Punto-Fan

  • »Slavi« ist männlich

Beiträge: 44

Aktivitätspunkte: 250

Dabei seit: 21.10.2015

Wohnort: WIen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Mai 2018, 16:26

Entweder Radio defekt, oder alle Lautsprecher so überlastet das die Spülen durchgebrannt sind.
Ich glaube nicht an einen Kabelbruch, ich würd mal ein anderes Radio dranhängen und testen.

Mein Grande Punto: 1.4 8V & T-Jet 120PS


GrandP

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 22.05.2018

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Mai 2018, 21:22

Danke euch schonmal für die Tipps.
Habe mittlerweile ein günstiges Alpine Lautsprecher Set aus Italien kommen lassen, da die alten Lautsprecher, nach dem Ausbau gut zu sehen, komplett hinüber waren.
Soweit so gut, es gehen auch alle, nur nicht vorne Links, beim Fahrer ><.
Jetzt bin ich wieder überfragt. Kabel sehen, soweit sichtbar, gut aus. Ein leichtes Knacken gab es auch beim Anschluss und beim wiederholten ein und ausstecken der Stecker.
Dass genau der letzte LS den ich einbaue kaputt sein soll, schließe ich jetzt mal aus, da der mitgeliferte Hochtöner ja auch nicht geht..

Gibt es dass denn wirklich, dass jetzt bei dem Radio nur der Kanal Vorne Links kaputt sein kann?

Habe natürlich kein extra Radio hier rumliegen..
Jetzt überlege ich, von Amazon eins kommen zu lassen, zu testen und zur not geht es eben zurück..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GrandP« (31. Mai 2018, 21:27)


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 355

Aktivitätspunkte: 32 340

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 546

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Mai 2018, 21:26

Dann tausche die Kanäle am Radio,so kannst du dann testen ob das Radio einen weg hat oder die Kabel zur Tür und in der Tür.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GrandP (31.05.2018)

GrandP

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 22.05.2018

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. Mai 2018, 21:28

Gute Idee, bin nur mit dem Iso stecker nicht so bewandert was da was ist.
Und wie bekomme ich die Kontakte aus dem Stecker?

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 355

Aktivitätspunkte: 32 340

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 546

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. Juni 2018, 10:07

Zum testen hilft bestimmt ein einfach reingeschobenes Kabel, so provisorisch. Das ist etwas Fummel Arbeit. Die Kontakte haben eine Haltenase, die läßt sich von vorne mit einer Nadel wegdrücken und dann kann man das Kabel aus dem Stecker ziehen.
Es gibt auch Stecker mit eine eingeschobenen Kunststoffsperre, ist die offen lassen sich alle Kabel gleichzeitig lösen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


GrandP

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 22.05.2018

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Juni 2018, 22:34

Habe das mit den Kabeln probiert aber mit wenig Erfolg. Habe jetzt ein neues Radio kommen lassen aber leider funktioniert es vorne Links immernoch nicht..
Dh. jetzt da ist wirklich irgendwo was am Kabel, zwischen Radio und Lautsprecher.. meh das ist ja sau nervig.. Wo da genau im Kabel sitzt, finde ich ja nie raus...

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 355

Aktivitätspunkte: 32 340

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 546

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Juni 2018, 09:07

Mit großer Wahrscheinlichkeit hast du einen Kabelbruch in der Tür, du kannst den Stecker zwischen Tür und Türholm lösen, diesen dann auf Korrosion prüfen, den Stecker dann etwas aus der Tür ziehen, mit Glück siehst du dann die Stelle oder kannst sie sogar so reparieren.
Der Kabelbruch muss nicht von außen zu sehen sein, es gibt innere Brüche, Beschädigungen der Isolation oder das das Kabel komplett durch ist.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


GrandP

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 22.05.2018

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Juni 2018, 16:56

Mit großer Wahrscheinlichkeit hast du einen Kabelbruch in der Tür, du kannst den Stecker zwischen Tür und Türholm lösen, diesen dann auf Korrosion prüfen, den Stecker dann etwas aus der Tür ziehen, mit Glück siehst du dann die Stelle oder kannst sie sogar so reparieren.
Der Kabelbruch muss nicht von außen zu sehen sein, es gibt innere Brüche, Beschädigungen der Isolation oder das das Kabel komplett durch ist.
Genau das ists gewesen..

Als ich heute den Gummischlauch mal weiter zurückgezogen habe als die Male davor, begrüßte mich das hier:


Habe das ganze nun wieder in Schweißtreibender Arbeit zusammengefügt und siehe da. Es tut! :thumbsup: Als netter Nebeneffekt, lässt sich jetzt auch der Rückspiegel Rechts wieder verstellen :rolleyes:


Somit habe ich jetzt alles selber behoben was an der Karre war...

-sämtliche Lautsprecher defekt; ausgetauscht
-Kabelbruch Fahrerseite; behoben
-Vibration im Motorraum vorne rechts; Gummilagerung des Rohrs zum Luftfilter ergänzt.
-Scheinwerfer vorne Links zu dunkel und blinkt anstatt des Blinkers; Stecker wieder richtig aufgesetzt
-Bremslicht Links und Rechts gehen nicht; Birnen getauscht
-Blinker hinten links, Stecker korrodiert; Kontakt ausgebessert
-Kofferraumklappe springt nicht ganz auf; neue Feder außen eingesetzt

Erstmal kein soo toller Einstieg in die Fiat Welt :wacko:
Jetzt kann es ja nur besser werden.
Danke für eure Hilfe hier!


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 355

Aktivitätspunkte: 32 340

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 546

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:00

Man wächst mit seinen Aufgaben, Fiat ist halt ein Auto für Macher!
Viel Spaß weiterhin :thumbsup:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!