Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Dezember 2006, 20:03

Sub in Reserveradmulde (mit FAQ) *edit 23.02.2010 --> Projekt 3.0 gestartet <--*

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hab da MAL ne frage...
MAL angenommen ich möchte ein sub in die reserveradmulde verbauen...
was muss ich da alles beachten?
muss wohl sicher eine kiste bauen oder so... aber wie? rund, eckig? ...
gibts spezielle woofer die für reserveradmulden sind oder ist das egal...

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Black-Devil« (23. Februar 2010, 16:06)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


bretty

Punto-Fahrer

  • »bretty« ist männlich

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.11.2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Dezember 2006, 20:12

hi

am besten macht man das mit Harz und Glasfasermatten, damit kannste dann das ganze volumen nutzen das du in der mulde hast

kannst aber auch eine kiste bauen und die dann reinstellen und mit einer abdeckplatte an den Koferaum anpassen

würde allerdings GFK vorziehen

so kanns dann aussehen




war mein allererster versuch damals aber man bekommt das wirklich super hin, ohne probleme. Material sind ca 50€ für Harz und bissel Holz

beim Woofer braucht man keinen speziellen kaufen, man muss nur darauf achten das der woofer auch in dem Volumen gut spielt (ich schätze das es im Punto so ca 40-45l sein werden in der mulde)

wenn du noch fragen hast oder hilfe brauchst dann gib bescheid

LG

bretty

Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Dezember 2006, 20:31

hmm das GFK zeugs hat mich schon immer gereizt zum ausprobieren :D
nur hab ich mich nie getraut...
gibts da irgendwo ne anleitung wie ich das am besten mache, etc?
hab 0 erfahrung mit dem zeugs...
und wo bekomm ich material dafür?

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


bretty

Punto-Fahrer

  • »bretty« ist männlich

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.11.2006

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Dezember 2006, 20:50

musste MAL in diversen Carhifi Foren suchen

ich glaube bei

www.hifi-forum.de ist irgendwo ne anleitung wie man das macht und auch quellen wo du das herbekommst

einfach MAL bissel suchen oder googlen

wenn du net weiterkommst dann schreib mich an, auch gern per ICQ

gruß

bretty

Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Dezember 2006, 21:07

hehe auf die bin ich auch gestossen... hab sie eben durchgelesen... :D

hab noch eine gefunden direkt für reserveradmulde...
link

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Dezember 2006, 21:48

hab irgendwo noch was von dämmmatten unter der GFK konstruktion gelesen... braucht man das? oder nicht?


---edit---

wieviel material benötigt man eigentlich für diese konstruktion?
also an polyesterharz, GFK matten (welche), microfieber (was das auch immer ist) mdf platten?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black-Devil« (26. Dezember 2006, 22:10)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


bretty

Punto-Fahrer

  • »bretty« ist männlich

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.11.2006

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Dezember 2006, 22:07

das kann man machen muss man aber nicht

du solltest nur darauf achten das die Wandstärke mindestens 5mm beträgt, besser 7-10mm

was richtig nützlich ist, ist wenn du unten in die mulde filz klebst damit nichts klappern kann

gruß

bretty

Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 13:02

hmm da hab ich jetzt so viele versionen gelesen...
wandstärke ca. 1 cm, dann zw. 4 bis 6 schichten, dann hier 5-7mm
was ist jetzt richtig?

in welchen mengen muss ich jetzt einkaufen gehen?

und was für ein sub würdet ihr empfehlen? er soll optisch etwas hergeben und natürlich klanglich auch gut sein... er sollte mit meiner carpower wanted 4/320 angeschlossen werden...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black-Devil« (27. Dezember 2006, 13:25)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


bretty

Punto-Fahrer

  • »bretty« ist männlich

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.11.2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 14:33

du kannst das natürlich machen wie du willst, aber je dicker die wandstärke ist umso besser wirds klingen, das schonmal als 1.

wenn du dir einen SUB kaufst dann achte auf den Wirkungsgrad der sollte net soo schlecht sein, denn deine amp hat ne so viel leistung

dann würde ich dir auch empfehlen BR zu verbauen da der woofer dadurch nen besseren wirkungsgrad im gehäuse hat

also ich habe damals meine mulde mit 10kg harz und 10m² 450g Glasfasermatten gemacht und da war richtig viel an matten übrig und das harz hab ich dann so reingepinselt. also ich denke in der mulde wenn du das ordentlich machst solltest du mit 5kg harz und 5m² glasfasermatten gut hinkommen

was ich klanglich empfehlen kann sind die Hertz, die kleinen Atomics, Hollywood egde, Eton HEX, aber solltest dir vielleicht vorher MAL paar probehören bei nem händler wenns gehen sollte

grüße

bretty

Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 16:38

also bin zurück vom einkaufen...
hab MAL 2 kg harz gekauft, 2x 0.5m² formfliesmatten, 5x 0.5m² glasfasermatten (karriertes muster), 5x 0.5m² glasfasermatten (kein muster)

MAL für den anfang sollte das reichen, oder?
was ist der unterschied zwischen den 2 matten?

hier noch ein foto... sind beide arten ersichtlich... links mit dem muster, recht ohne...


hat evtl jemand den kofferraum schon ausgemessen, und evtl. die reserveradmulde?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Black-Devil« (27. Dezember 2006, 16:41)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio



bretty

Punto-Fahrer

  • »bretty« ist männlich

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.11.2006

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 18:08

also das sieht doch schonmal net ganz so schlecht aus :wink:

also die 2kg harz werden dir warscheinlich net reichen aber für den anfang reicht das natürlich aus

also:

als erstes musste die Reserveradmulde abkleben (folie, Breites Klebeband, etc.) so das das GFK gebilde auch wieder rausgeht und du nichts versaust dabei

wenn du das gemacht hast, dann legste die Formfleece matten so aus das sie knitterfrei in der mulde liegen (auch ruhig bissel ausschneiden/einschneiden). Dann musst du die ordentlich mit Harz tränken (müssen sich wirklich richtig vollsaugen, also net sparen mit dem Harz) denn das gibt dein grundgerüst. Somit bekommst du schon recht schnell eine Wandstärke von 3-4mm hin, ABER das Formfleece wird nicht so stabil, DESHALB musst du dann auf das AUSGEHÄRTETE Fleece noch die Grobmaschigen Glasfasermatten auflaminieren. HIER ist nicht das Harz entscheident sondern das die glasfaser fest mit dem grundgerüst verbunden wird. Mein tip Gummirolle oder größerer Pinsel mit dem du dann die luftblasen raustupfst.

so machst du dann lage für lage bis du eine entsprechende wandstärke erreicht hast. Lasse aber zwischen den lagen die laminierte Lage richtig aushärten (ca 30min) bevor du mit der nächsten anfängst

das ganz dünne Glasfasergewebe kannste eigentlich wieder zurückbringen, das nimmt man nur für kleine sachen wie Asäulen oder Spiegeldreiecke oder wenn eine ebene fläche zum lackieren benötigt wird

hoffe dir schonmal tips gegeben zu haben, ist eigentlich ganz einfach wenn man beim ersten MAL die tips beachtet

LG

bretty

Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 19:43

hört sich eigentlich recht einfach an... werde morgen evtl. MAL schauen ob ich anfangen kann...

was ist mit den dämmmatten? brauch ich die? wenn ja, müsst ich die ja zuerst legen, odeR?

hmm bin noch etwas am überlegen gewesen... die glasfasermatten, MAL angenommen ich muss 2 nebeneinander tun oder so... werden die dann übereinandergelegt oder nebeneinander? gleiche frage zu den formfliessmatten...


---edit---

war heute in nem carhifi-shop... und wollte dämmmatten kaufen...
der hat mich so blöd angeschaut und fast ausgelacht...
für sowas braucht man keine dämmmatten... erst wenns dann eingebaut sei und dann schäppert, dann müsse man dämmen... wer mir diesen scheiss angegeben habe, wollte er noch wissen...
was soll ich nun machen?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Black-Devil« (28. Dezember 2006, 11:08)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


bretty

Punto-Fahrer

  • »bretty« ist männlich

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.11.2006

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:47

also wenn du die mulde dämmen willst dann musste das natürlich vorher machen, sonst passt dann das GFK konstrukt nicht mehr rein

bei den matten NICHT schneiden sondern abreisen und dann die kanten übereinanderlegen und verharzen so das es fliesende übergänge gibt

zu deinem Carhifi shop - macht auf mein KEINEN guten Eindruck, wenn die schon lachen wegen Dämmung

also zu empfehlen ist es schon wenn man das geld hat, lohnen wird es sich bestimmt wenns auch nur einen bruchteil ausmacht

also ran an die mulde und mach MAL bilder und poste die dann MAL, dann kann ihc dir vielleicht noch tips geben

VG

Bretty

Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:53

hihi
ok werd ich machen... aber zuerst muss ich eben solche dämmmatten finden... zum anderen möcht ich nicht mehr gehen...
ähm... wie siehts mit diesen dämmmatten aus: ZEALUM Noise Block Sheet
taugen die was?

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


bretty

Punto-Fahrer

  • »bretty« ist männlich

Beiträge: 163

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.11.2006

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 14:09

also ICH würde nur noch alubutyl nehmen zum Dämmen. ist leichter hat aber eine effektivere Dämmeigenschaft, ist aber leider bissel teuerer als die bitumengeschichte, aber geht beides super

deine Zealum matten kenne ich net sorry

LG

bretty

Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 14:14

MAL schauen ob die dieses alubutyl haben... sonst kauff ich dieses zealum zeugs und probiers aus... kanns ja im nachhinein immernoch ändern... hauptsache es ist was drin

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 14:15

wie kann ich eigneltich das volumen meiner reserveradmulde ausrechnen?

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 15:47

sooo dämmmatten gekauft, jetzt gehts ans werk :D :roll: :eusa_think:

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 19:32

soo bin zurück... dämmmaten sind drin... zumindest die mulde ist voll damit... werde nachher noch fotos einstellen...
jetzt erst MAL essen und rücken entspannen lassen :D

---edit---
hier MAL die fotos





---edit 2---

oh man das zeugs stinkt ja...
die erste schicht ist drauf... nun MAL schön trocknen lassen... aber ob das gut gekommen ist... :sad:
hoffe hab keine löcher drin...

eins kann ich sagen, das zeugs klebt wie die sau an meinem arm`!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Black-Devil« (28. Dezember 2006, 23:08)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


sessantanove

Punto-Legende

  • »sessantanove« ist männlich

Beiträge: 3 372

Aktivitätspunkte: 17 380

Dabei seit: 22.05.2006

Wohnort: Luzern

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. Dezember 2006, 12:47

du machst das ganz toll ist schön mit zu verfolgen... hoffe ich sehe die Arbeit dann auch MAL live... ;-)

Mein Grande Punto: 1.3 16V Emotion


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen