Italo-Welt

StormForce

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. April 2008, 15:57

Störgeräusche

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hey leute,vllt könnt ihr mir helfen;
hatte MAL lust auf ein bisschen mehr sound im auto, also bass undso. nachdem ich dann ein bisschen geld zusammen hatte, direkt MAL ein paar geräte geholt und eingebaut. stromkabel von der batterie bis in den kofferaum war kein problem, masse habe ich auch im kofferaum festgemacht (da wo der haken zum einrasten ist). sub und 3 wegeboxen angeschlossen. dann halt vom iso stecker die pinne verändert, da sonst mein neues radio nicht funktioniert hätte. also soweit läuft alles, nur habe ich dauernd störgeräusche sobald ich eine tür aufmache, licht einschalte, oder ein lied weiterschalte.wenn ich die lautstärke ganz ausmache kann man die laufende CD hören (in den boxen) :-?
habe MAL das forum durschaut und bin auf den thread von viper gestoßen Neues Radio+Endstufe?
exakt dasselbe!!!
allerdings habe ich diese störgeräusche auch wenn ich das radio direkt an der batterie anschließe.. :roll:

kann mir evtl jemand hefen? (veyron :roll: ) ^^

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. April 2008, 16:39

Das Problem hat man oft... halb so wild, was man dagegen machen kann:

Gescheite Komponenten kaufen
Gescheite Komponenten kaufen
Ge...
Ordentlich einbauen
Ordentlich einbauen.

Das ganze ist eine Masseschleife, du hast überall in deinem Auto Massepunkte, mit unterschiedlichen Potentialen. Eins davon (mind.) stört.

Aaalso schaust du erstmal nach dem Massekabel, das blech muss blank sein und auch Kontakt zur Karosserie haben.
Dann dürfen sich Cinch und strom höchstens kreuzen, aber nicht nebeneinander herlaufen.
Dann pack MAL Masse vom Chinch (Außen) ans blanke gehäuse vom Radio. Oder/und Masse vom Cinch an Masse der Stufe. Eins dieser Dinge hilft.
Wenn nicht schreib das hier, dann überlegen wa uns was neues.

Überbrücken kannste die Massegeschichte mit nem kleinen Draht, aber vorsichtig, nur Masse an masse!

Und das gehäuse der Stufe darf nicht, auch nicht indirekt, ans blanke Blech kommen!

vG!

StormForce

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. April 2008, 17:53

erstmal vielen dank für die schnelle antwort

welche masse meinst du nun? die masse die aus der stufe kommt (braunes kabel)hab ihc im kofferraum festgemacht, da wo der einrasthaken ist, dadrunter. strom und chinch laufen getrennt. aber chinchmasse? wo ist die? und wie meinst du ans blanke gehäuse vom radio?(sry, bin da sehr unerfahren :oops:)^^

Lacki

Punto-Professor

  • »Lacki« ist männlich

Beiträge: 1 991

Aktivitätspunkte: 10 200

Dabei seit: 24.03.2008

Wohnort: Hagen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. April 2008, 18:47

Chinch besteht ja aus 2 Leitungen und eine davon ist die Masseleitung

StormForce

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. April 2008, 21:45

sorry für die späte meldung, KAM nicht eher dazu zu posten.
ehm zugegeben, ich verstehs immernochnicht ganz mit der (chinch) masse... :oops:
ich poste MAL was ich bis jetzt gemacht habe:

12v stromkabel von der batterie in die endstufe
masse von der stufe an die karrosserie
chinch vom radio in die stufe
remote vom radio in die stufe
CAN-Bus leitungen aus dem radio (iso stecker) genommen und isoliert (stand hier MAL, das man sich sonst den BC abschießen kann..)
sub woofer an die endstufe
2x 3 wege boxen an die endstufe

also bitte MAL für ganz dumme :-( welche masse ans radio halten?

(sorry xD)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StormForce« (19. April 2008, 21:46)


StormForce

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. April 2008, 00:11

keiner ne idee? :-(

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. April 2008, 16:44

Soll ich das alles nochmal schreiben? Masse ist für die Durchschnittsmenschen Minus, und da die nicht an einem Ort zusammenkommen, gibts halt oft Geräusche. Nicht immer ist es das, aber meistens.
Also solltest du da ansetzen.

Minus vom Cinchkabel ist außen, von da ein blankes Kabel bis zum gehäuse des radios, oder bis zum Gehäuse der Stufe, alles so wie ich es sagte, danach kannste wiederkommen und sagen, es wäre was anderes.

vG

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. April 2008, 16:46

Außerdem: Hast du einen gescheiten CANBus-Adapter in deinem Auto?

Ist das Gehäuse der Stufe nicht irgendwie am blanken Blech?

Ist das Karosserieblech am Massepunkt wirklich richtig blank?

Hast dus MAL mit anderen Cinchkabeln, anderer Stufe, anderem radio probiert?

vG

StormForce

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. April 2008, 00:52

hey ho.
das mit nem draht von chinch zum blanken radio hat funktioniert :-D vielen dank dafür!

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. April 2008, 17:12

Freut mich. Ideal ist das immernoch nicht, aber du weißt nun das du ein Masseproblem hast...
Machs beste draus.

Denn wenn die Stufe keinen guten Massekontakt hat, zieht sies daher, und dann schmiltzt das Kabel und es brennt.

Kann aber auch einfach nur ein potentialunterschied sein, dann ists nicht schlimm, dann kannste das lassen. Einfach MAL schauen ob die Stelle heiss wird.

vG


StormForce

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 15.04.2008

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Mai 2008, 00:50

danke dir. da iwrd nichts heiß und so, scheint alles ok zu sein. werds trotzdem MAL im auge behalten.
zum schluss noch eine klitzekleine frage :roll:
woran liegt das denn genau, wenn ich ein pfeifen höre, das mit steigender drehzahl auch lauter (höher) wird?
hab hier irgendwo gelesen, das das auch an der masse liegt. stimmt das? und wenn ja, wie kann man das beheben? denn es nervt schon ein bisschen :oops:

Joerg

Punto-Meister

Beiträge: 1 877

Aktivitätspunkte: 9 525

Dabei seit: 06.08.2007

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. Mai 2008, 09:31

Am Besten baust du alles noch MAL aus und fängst noch MAL ganz von vorne an alles sauber und vernüftig zu verlegen und anzuschließen.
Ist sicher der bessere Weg als nun rumzuflicken und die Nadel im Heuhaufen zu suchen.

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. Mai 2008, 10:28

Jupp, wie ich schon sagte, ordentlich einbauen³.

Das LiMa-Pfeifen kommt auch durch eine Masseschleife, und mit steigender Drehzahl steigt auch die Frequenz des Tons.
Am besten nochmal alles neu machen, also Radio, Stufe und Cinch, wenn man gescheite Komponenten benutzt, und die gut einbaut, sollte das gehen.

Viel Erfolg!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!