Italo-Welt

Superpuk

Mitgliedschaft beendet

21

Dienstag, 27. Mai 2008, 20:55

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von Stöckchen

Zitat

Original von Superpuk


Und nun willst du ernsthaft behaupten das meine Anlagenicht klingt wegen dem Originalen Radio?
Ich demonstriere dir sehr gerne das Gegenteil!


Kann dem nur zustimmen. Habe mich am Sonntag persönlich von seinem Klang überzeugen dürfen und muss sagen ein top Sound ;-)


Danke!
Aber so dolle hast du dir das dann auch nicht wirklich angetan ;-)
Schade, denn genau das ist das besondere in meinem Auto.
Nächstes MAL kannste ja MAL ne CD von dir bei mir einlegen und es dir MAL noch besser anhören.

PS @Stöckchen: Schade das ich so früh weg bin. Hoffe aber das ihr noch viel spaß hattet.


Gruß Jens

scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 27. Mai 2008, 21:27

hey zwei gegen einen ist fies *lach* gut gut ich glaubs dir jaaa... ich muss auch zugestehen das ich bisher nur am alten fiat radio vom 188er rumexperimentiert hatte... vielleicht ist es wirklich bißchen besser geworden im 199er *gg* ....

würde mir deine anlage natürlich gerne MAL anhören :-) vielleicht klappt es ja MAL auf irgend einem treffen... freue mich drauf und lasse ich wirklich gerne überzeugen.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Nobody1

Punto-Fan

  • »Nobody1« ist männlich

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 24.02.2007

Wohnort: Konstanz

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 27. Mai 2008, 21:33

Nabend!!

Ich hoffe ihr seit mir jetzt nicht böse für meine aussage!! aber erklärt mir MAL wie man vernünftig eine Endstufe an das Radio anschließt?? Und wenn einer das mit einen High Low adapter gemacht hat ist das Thema guter Klang schon durch!! Einzige möglichkeit ist eine sehr sehr gute Endstufe von z.B. Audison aber die sollte euch dan schon 350-400€ wert sein und dann ist es immernoch so das dass Laufwerk nicht gerade der Brüller ist das da verbaut ist...

Ich gehe jede wette ein egal wer von euch die meinung vertritt das wenn er ein gutes Alpine MAL kurz einbaut schmeißt er das Original Blaupunkt an die Wand denn das sind welten und das heißt der klang mit ist beim original nicht wirklich gut!!!

Zu den Einstellungen die Ihr gemacht hab mag zwar so betrachtet im ersten moment besser Klingen aber mein Radio steht Loud OFF und BASS + Treb beides auf null und jeder fand das es ein hammer klang ist und mit den anheben oder veränderungen im EQ verändert man die musik und der Sinn einer guten anlage ist es den Klang so wiederzugeben wie er ist...

Also nichts für ungut aber meine meinung steht fest ein guter Klang und Originalradio ist beim GP nicht möglich und wer mir das nicht glaubt kann gerne MAL meine anlage anhören...

Mein Grande Punto: Sport 1.4 16V, K&W Gewindefahrwerk, Alpine CDA-9887, Rainbow CS 265.25 Germanium, Alpine V12


Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 27. Mai 2008, 21:34

Es kommt immer drauf an was man erreichen will. Und die eigentliche Leistung an sich ist, das beste aus dem gegeben zu machen.

Das eigentliche Ding der Wiedergabe sind die Lautsprecher. Leistung tut dem ganzen auch noch gut. Solide verbaut macht das ganze erst Sinn. Und wenn man dann auf dem Level ist, Unterschiede der Auslesegeräte zu erhören, dann sollte man auch das Radio tauschen.
Allerdings haben neue Radios völlig andere Funktionen, die das ganze wieder umkehren, hier sollte man als erstes das Radio tauschen, um das beste aus dem gegebenen, sei es nur die Serienanlage, zu machen. Die sind dann aber auch teuer.

Sprich: Wer wirklich etwas reißen will, muss alleine aus technischem Sinne alles von neu aufbauen. Deswegen hab ich ja auch gernstens auf das Blau und Mich verzichtet.

Wer nur lauter Musik hören möchte, der braucht ne Stufe und nen soliden Einbau.

Wer schön Musikhören will, braucht zu sowieso guten Komponenten auch auf jeden Fall ein gutes Radio.

Ich selbst habe auch nicht allzuviel Geld ausgegeben, aber dafür umso mehr Zeit investiert, das beste draus zu machen, und gerade das finde ich spannend...

Wenn ich übrigens höre "Loudness on, Bass + 6" etc, dann kann ich demjenigen sagen, dass es alleine aus technisch-physikalischer Sicht nur scheiße klingen kann und sich daran auch nichts ändern wird, Tiefmitteltöner sind kein Subwwoferersatz; meine Schwester ist auch so eine, "Da muss es rumsen, verdammt!", und was ist: Alles klappert, scheppert und hört sich scheiße an...
Wenns tief rumsen soll, braucht man definitiv einen Sub, basta!

Ich habe meine LS auf dickem Stahl direkt auf dem Blech in dick gedämmten Türen, und freue mich wie tief das geht und wieviel Spaß das macht, aber irgendwo ist nach unten hin Schluß, und genau das hebt "Loudness: On" an, da würden auch meine kapitulieren, wenn auch später.

Sieh zu dass du aus den Mitteltönern das beste machst und lass sie kicken, dafür aber schön laut. Nimm das Loudness-Teil weg, mach Bass auf null, und dafür Höhen weg und laut! Gerade bei Rock (an zumindest meinem Alpine) gingen die originalen besser als ich gedacht hätte.

Und Superpuck, das du sämtlichen Fokus, Bühnenbreite und Tiefe, was die Brax ausmacht, verschmähst, weißt du, oder?! ;-)

Wie gesagt: Jedem das seine, nur sollte man das vorher wissen.

13er und Coax in den Türen sind übrigens völliger Murks.

vG!

Edit: Niemand1 mag recht haben, hört auf ihn, bis auf eines: Es geht mit High/Low-Adaptern. Es wird teuer, unsinnig teuer, aber es geht. Und ich sehe mich in der Lage eine bessere Anlage auf die Beine zu stellen, mit Serienradio, als du derzeit im Auto hast.
Nur ist das nicht in unserem Sinne hier und bringt uns nicht weiter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Veyron« (27. Mai 2008, 21:37)


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

25

Dienstag, 27. Mai 2008, 21:43

Zitat

Original von Nobody1
Nabend!!

Ich hoffe ihr seit mir jetzt nicht böse für meine aussage!! aber erklärt mir MAL wie man vernünftig eine Endstufe an das Radio anschließt?? Und wenn einer das mit einen High Low adapter gemacht hat ist das Thema guter Klang schon durch!! Einzige möglichkeit ist eine sehr sehr gute Endstufe von z.B. Audison aber die sollte euch dan schon 350-400€ wert sein und dann ist es immernoch so das dass Laufwerk nicht gerade der Brüller ist das da verbaut ist...

Ich gehe jede wette ein egal wer von euch die meinung vertritt das wenn er ein gutes Alpine MAL kurz einbaut schmeißt er das Original Blaupunkt an die Wand denn das sind welten und das heißt der klang mit ist beim original nicht wirklich gut!!!

Zu den Einstellungen die Ihr gemacht hab mag zwar so betrachtet im ersten moment besser Klingen aber mein Radio steht Loud OFF und BASS + Treb beides auf null und jeder fand das es ein hammer klang ist und mit den anheben oder veränderungen im EQ verändert man die musik und der Sinn einer guten anlage ist es den Klang so wiederzugeben wie er ist...

Also nichts für ungut aber meine meinung steht fest ein guter Klang und Originalradio ist beim GP nicht möglich und wer mir das nicht glaubt kann gerne MAL meine anlage anhören...


Ich gebe dir recht das ein Originales Radio nicht wirklich der Brüller vom Klang ist.
Nur mittlerweile haben sich auch die Originalen Radios weiter entwickelt.
Und natürlich steht mein "Originales Radio" auch auf sämtlichen Einstellungen bei 0.
Auch du darfst dich gerne bei mir des besseren belehren lassen.
Natürlich höre ich mir auch gerne deine Anlage an.

Nobody1

Punto-Fan

  • »Nobody1« ist männlich

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 24.02.2007

Wohnort: Konstanz

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 27. Mai 2008, 21:53

Meintesd du das du mit serienradio ein besseren klang hinbekommst als mit meiner Anlage?? verzeit mir aber das Glaub ich dir schlicht und ergreifen nicht!! denn jeder kann die unterschiede zwischen den Radios hören!! Und naklar gibt es gute High Low aber eben viel zu teuer und deshalb hab ich es weg gelassen!!

Ich lasse mich gerne eines Besseren beleren vorallem da ich beruflich Car Hifi mache und mich 10 Stunden Täglich damit befasse aber in demfall glaub ich weiterhin das ich recht behalte denn nur als Beispiel bei einem 10000€ Home Röhrenverstärker kannst du garkeine höhen und Tiefen verstellen eben aus dem Grund!!

Nunja jeder hat seine meinung und unterm Strich kommt es ja auch daruf an was man erwartet!! Aber zumindest sind wir uns mit dem Loudness thema einig :lol:

Mein Grande Punto: Sport 1.4 16V, K&W Gewindefahrwerk, Alpine CDA-9887, Rainbow CS 265.25 Germanium, Alpine V12


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

27

Dienstag, 27. Mai 2008, 21:55

Zitat

Original von Veyron
Und Superpuck, das du sämtlichen Fokus, Bühnenbreite und Tiefe, was die Brax ausmacht, verschmähst, weißt du, oder?! ;-)

Wie gesagt: Jedem das seine, nur sollte man das vorher wissen.

13er und Coax in den Türen sind übrigens völliger Murks.

vG!

Edit: Niemand1 mag recht haben, hört auf ihn, bis auf eines: Es geht mit High/Low-Adaptern. Es wird teuer, unsinnig teuer, aber es geht. Und ich sehe mich in der Lage eine bessere Anlage auf die Beine zu stellen, mit Serienradio, als du derzeit im Auto hast.
Nur ist das nicht in unserem Sinne hier und bringt uns nicht weiter.



Klar, ich hätte auch lieber ein anderes Radio aber das scheiß Blue & Me blockiert mich.

Auch du bist zum Klanghören eingeladen. ;-)

Superpuk

Mitgliedschaft beendet

28

Dienstag, 27. Mai 2008, 21:58

Zitat

Original von Nobody1
Meintesd du das du mit serienradio ein besseren klang hinbekommst als mit meiner Anlage?? verzeit mir aber das Glaub ich dir schlicht und ergreifen nicht!! denn jeder kann die unterschiede zwischen den Radios hören!! Und naklar gibt es gute High Low aber eben viel zu teuer und deshalb hab ich es weg gelassen!!

Ich lasse mich gerne eines Besseren beleren vorallem da ich beruflich Car Hifi mache und mich 10 Stunden Täglich damit befasse aber in demfall glaub ich weiterhin das ich recht behalte denn nur als Beispiel bei einem 10000€ Home Röhrenverstärker kannst du garkeine höhen und Tiefen verstellen eben aus dem Grund!!

Nunja jeder hat seine meinung und unterm Strich kommt es ja auch daruf an was man erwartet!! Aber zumindest sind wir uns mit dem Loudness thema einig :lol:


Ich hätte ehrlich gesagt auch lieber wieder mein Nakamichi MCD1 eingebaut.
Und ich bin mir auch sicher das ein anderes Radio auch noch welten rausholen könnte.
Aber das trotz dem Originalen Radio auch Klang möglich ist beweise ich dir sehr gerne.

Nobody1

Punto-Fan

  • »Nobody1« ist männlich

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 265

Dabei seit: 24.02.2007

Wohnort: Konstanz

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 27. Mai 2008, 22:13

Hey!!

Ich werde MAL nachschauen wie das Blue & Me belegt ist und das es für möglichkeiten gibt da geht bestimmt was!!

Und wie gesagt bei gelgenheit hör ich es mir an!!

Gruß

Mein Grande Punto: Sport 1.4 16V, K&W Gewindefahrwerk, Alpine CDA-9887, Rainbow CS 265.25 Germanium, Alpine V12


AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 28. Mai 2008, 10:02

Blue&Me ist ein 2 Steuereinheiten System bei dem das eigendliche Gehirn in einem in die Fahrzeugelektronik integrierten Steuergerät sitzt welches aber ohne Einhiet 2, in diesem Fall der Radio der die Steuerung übernimmt genau gar nix tut. Ist genau der Grund warum ichs nicht mitbestellt habe bei meinem GP, hasse es was zu haben das ich ned nutzen kann weil ich mir nen besseren Radio einbaue.

Ich habs schon ein paar MAL erwähnt und danke das Nobody1 und Veryron mir da zustimmen, mit Einstellungen wie Loudness on und Bass +6 brauch sich keiner wundern wenn das scheppern anfängt. Das Problem an besseren Lautsprechern am originalradio ist nicht das dieses zu schlechten Kalng liefern würde für den gehobenen Durchschnittsverbraucher, das Problem ist das die eingebauten Endstufen nicht die Kontrolle liefern die die Lautsprecher bei diesen Einstellungen benötigen würden. Die Werksseiteigen Einstellungen (war bei mir glaub ich auf Loudness on und Bass +5 oder so) sind für Spasshören im unteren bis mittleren Lautstärkenbereich gedacht.

Da ein gutes Nachrüstradio stärkere Endstufen verbaut hat als das Serienteil und die Serienlauttsprecher schon mit sehr kleinen Leistungen gut laufen ist hier ein hoher Zuwachs an Klang zu erwarten (im Verhältniss). Natürlich ist es möglich mittels guter LS, tollem einbau und ner feinen Endstufe dem Originalradio guten Klang zu entlocken, aber das liegt an der Kontrolle und dem Leistungsmässigen Nachdruck der vom externen Verstärker kommt.

Die schnellste Klangverbesserung und "Schepper und Dröhnreduzierung" erhaltet ihr durch die Veränderung der Einstellungen am Radio selbst. Das Seriending hat nen (ich glaub 6 Bandigen) Equalizer, nuzt den auch!

LG Mike
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport



ael668

Punto-Professor

  • »ael668« ist männlich

Beiträge: 2 086

Aktivitätspunkte: 10 880

Dabei seit: 14.11.2007

Wohnort: Bavaria-Augsburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 28. Mai 2008, 16:23

Zitat

Original von scub
ohne das es jetzt böse klingt aber manchmal hab ich das gefühl das hier niemand mitliest oder es nicht versteht?!?!

Andere Lautsprecher direkt am Originalradio bringen keinen besseren Klangeffekt. Die Originallautsprecher sind qualitativ besser als das Blaupunkt-Serienradio.

Das bedeutet wenn man einen besseren Klang haben will muss man in jedem Fall immer das Radio erneuern. Wenn es dann einem noch nicht reicht muss man sich neue Speaker kaufen.

Noch irgendwas unklar?? ;-)


Ich habe schon mitgelesen ;-)
Das einzige was ich mag das der Klang genauso gut wie bei Volume 15 wenn man lauter Radio hört.
Mein weißer & oranger & roter GP :-D

Mein Grande Punto: 1,4l T-Jet Sport mit Vollausstattung, Eibach 50/30, 8x18 Borbet LS, TT-Chiptuning


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

32

Mittwoch, 28. Mai 2008, 18:45

Nur wenn nun alle immer vom Klang reden und das es mit dem Originalen Radio nicht möglich ist. OK, es wird mit nem anderen sicher besser sein.

Nur MAL hand auf's Herz, dann müsst ihr auch Originale CD's nehmen und keine gebrannten CD's und schon lange kein MP3.
Erst dann wird das Packet wirklich rund.

Superpuk

Mitgliedschaft beendet

33

Mittwoch, 28. Mai 2008, 18:48

Zitat

Original von Nobody1
Hey!!

Ich werde MAL nachschauen wie das Blue & Me belegt ist und das es für möglichkeiten gibt da geht bestimmt was!!

Und wie gesagt bei gelgenheit hör ich es mir an!!

Gruß


Dann mach dich auch MAL bitte schlau wie das mit der Lenkradbedienung aussieht.
Denn diesen ganzen scheiß habe ich nunmal im Auto.
Nur deshalb ganz darauf verzichten möchte ich dann auch wieder nicht.

Mein letzter Stand war das diese Adapter noch nicht 100% funktionieren und schweine teuer sind.

Und wenn ich dann schon so viel Kohle dafür ausgebe dann soll es auch wirklich funktionieren.


Gruß Jens

klein_p

Punto-Profi

  • »klein_p« ist männlich

Beiträge: 664

Aktivitätspunkte: 3 380

Dabei seit: 04.11.2007

Wohnort: Sindelfingen

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 28. Mai 2008, 18:54

Gibt doch einen Adapter, der mit B&M & Lenkradtasten funzt...
Irgendwo wurde das hier gepostet... Für ALpine

Mein Grande Punto: ist verkauft..... T-Jet Sport crossover-schwarz, getönte Scheiben, MAL, Blue&me, Cruise Control, Ladedruckanzeige, Eibach 45/30, Distanzscheiben VA 10mm / HA 20mm pro Rad, K&N Tauschfilter, Climair Sport Windabweiser, Bonalume Blow off (sog. Pop off)


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

35

Mittwoch, 28. Mai 2008, 19:18

Zitat

Original von klein_p
Gibt doch einen Adapter, der mit B&M & Lenkradtasten funzt...
Irgendwo wurde das hier gepostet... Für ALpine



dann gib mir MAL bitte den Link.
Derzeit sind alle Adapter irgendwie fehlerhaft

scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 28. Mai 2008, 19:20

den unterschied zwischen nem 192er MP3 oder gar einen 320er und einer CD hörst du sowieso nicht - das also kein argument für guten klang. zumindest aus rein wissenschaftlicher sicht gesehen... was der encoder im MP3 radio von blaupunkt mit dem MP3 file macht und ob dadurch ein schlechter klang entsteht ist ein anderes thema.
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

37

Mittwoch, 28. Mai 2008, 19:24

Zitat

Original von scub
den unterschied zwischen nem 192er MP3 oder gar einen 320er und einer CD hörst du sowieso nicht - das also kein argument für guten klang. zumindest aus rein wissenschaftlicher sicht gesehen... was der encoder im MP3 radio von blaupunkt mit dem MP3 file macht und ob dadurch ein schlechter klang entsteht ist ein anderes thema.


Dem wiederspreche ich ganz eindeutig.
Ich habe den Unterschied schon ganz deutlich gehört.

Selbst mit meinem Originalen Radio und einer dementsprechend guten Anlage hört man es.

Aber damals mit dem "Guten Radio" war es noch deutlicher zu hören.


Probiere es doch einfach MAL aus bei dir.
Ansonsten steht das noch bei uns zusätzlich mit auf der Liste, was ich dir gerne vorspiele. ;-)

scub

Punto-Professor

  • »scub« ist männlich

Beiträge: 2 578

Aktivitätspunkte: 13 155

Dabei seit: 10.07.2006

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 28. Mai 2008, 21:55

der schlechte klang kommt aber nicht vom MP3 sondern vom radio ;-) ... brenne dir doch MAL ne 320er MP3 sammlung mit einfacher geschwindigkeit als audio CD und vergleiche dann... da wirst du sicherlich einen unterschied hören. und das ist genau wieder ein punkt welcher nicht für die besondere qualität des blaupunkt radios spricht... schlechter mp3- encoder einfach :-)
... Wenn wir eine eigene Kneipe hätten könnten wir für immer zusammen bleiben!!! :-)

Mein Grande Punto: Punto Grande M-Jet 90PS - Chem. grey - CD/MP3 - Interscope - Blue&Me mit iPhone Adapter - Climatronic - Sitzheizung - Mittelarmlehne - Regensensor - ESP - Lederlenkrad - Tempomat - getönte Scheiben - 17"/205 - Partikelfilter - Wlan Hotspot /3x230V Sc


Superpuk

Mitgliedschaft beendet

39

Donnerstag, 29. Mai 2008, 14:46

Also,
ich bin ja einfach MAL just für fun am überlegen, ob ich mein "gutes Radio" MAL für Testzwecke anklemme und mir das MAL klanglich reinziehe.

Denn wenn ich damit wirklich nochmal Welten vom Klang her reißen kann dann ist das der pure Wahnsinn vom Klang her in meinem GP.
Denn jetzt wage ich zu behaupten das der jetzige Klang nicht leicht zu toppen ist ;-)

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 579

Aktivitätspunkte: 7 955

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 29. Mai 2008, 15:04

Wenn du das machst post MAL die Eindrücke, würd mich echt interessieren was du im Direktvergleich noch raushöhren kannst.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!